Brünette Streichelt Große Brüste Und Spielt Langsam Muschi

0 Aufrufe
0%


Ich habe beschlossen, dich und Sarah anzuziehen, sexy, aber edel oben, Hündin unten. Sie begann mit ihrer Unterwäsche und zog sich schnell einen kastanienbraunen BH an, der von der unteren Brust gestützt wurde, aber die Brustwarze frei ließ. Dies sollte es mir ermöglichen, Ihr Erregungsniveau die ganze Nacht über zu überwachen und Sie, falls verfügbar, für alle Männer äußerst begehrenswert zu machen.
An diesem Punkt gesellte sich Sarah zu ihnen und sie rückten beide das Sofa um, um den Lord in der Mitte sitzen zu lassen.
Sie wählte dann einen passenden Tanga, der ihre Beulen kaum bedeckte.
Er brachte die Bestellung in Ordnung.
Sie ging in einen Kleiderladen und wählte die gleichen Seidenkleider mit Trägern, bis auf die Farbe. Er dachte, die Mädchen seien groß genug, um sie dazu zu bringen, sich zu bücken, ohne sich zu zeigen. Sie wären locker genug, um bequem zu sein, aber bequem genug, um die Brust und den Hintern gut zu zeigen. Ein tiefes, verbranntes Orange für Sarah, ein mittleres bis tiefes Blau für Naidu.
Nachdem er die Bestellung aufgegeben hatte, wählte er die Schuhe aus, überließ es den Mädchen jedoch, die Farbe auszuwählen.
Dann wählte er für sich eine schwarze Lederhose, ein weißes Bauernhemd und ein Paar weiße Miro-Slips und ein Paar schwarze Lederslipper für seine Füße.
Ich nehme an, Sie werden in diesem Outfit fast so gut aussehen wie nackt, Sir? Sarah sah mürrisch aus.
Er lachte. Wo ist Richard? fragte er plötzlich. ?Wie lange dauert es, eine Frau an eine Stange zu binden?
Ich glaube, er knallt sie? sagte Sarah sarkastisch, als sie sich alle darauf vorbereiteten, einen Blick darauf zu werfen.
Tatsächlich öffnete sich ihre Robe, als sie Claire noch einmal von hinten ritt, ihre Handgelenke vor ihr gefesselt, die Stange umklammernd.
?Bestellen Sie sie in Jeans, einem Hemd mit offenem Hals und Freizeitschuhen, Ihre Wahl ist Mädchen. Auch ein super kurzer G-String, der für eine männliche Nutte geeignet ist. Ich möchte nicht, dass er jetzt wahnsinnig wird, da ich ihm für ein oder zwei Tage kostenlose Wurzel gegeben habe? Er sagte, er sei aufgestanden, um nachzusehen, was Richard vorhabe.
Mit Begeisterung gingen die Mädchen an ihre Einsätze. Sie waren entschlossen, ihn so attraktiv wie möglich aussehen zu lassen, damit er, wenn sie in die Stadt gingen, eher wie die silberne Trophäe sein würde, die dem Gold des Herrn gegeben wurde. Naidu und Sarah wollten, dass die Welt erfährt, dass sie zwei wunderschönen Männern gehören.
Wir? Wir gehen, sobald unsere Klamotten da sind, Richard, die Mädels bestellen etwas für dich.
Ich dachte, ich könnte hierbleiben und den Gefangenen beschützen? Richard antwortete zwischen den Atemzügen, während er das dem Untergang geweihte Mädchen weiterhin rhythmisch streichelte.
Ich bezweifle, dass Schutz das ist, was Sie im Sinn haben, und ich denke, Sie beide sind eine Pause wert. Wir schließen die Tür ab, sie geht nirgendwo hin.
Okay Sir, danke für die Einladung, wo gehen wir hin?
?Nicht sicher. Wo ist das beste Restaurant der Stadt?
?Organisation E hat auf der Anklagebank geantwortet?
Nun, wir… wir gehen hin und dann… treten, vielleicht ein oder zwei Nachtclubs… eine Stripperin? Ich schätze, es ist Zeit, ein paar frische Muschis zu machen?
Klingt es toll? sagte sie mit gestresster Stimme und goss es zum ersten Mal in Claire.
Bevor ich ging, würde ich sie ins Badezimmer bringen und sie vielleicht ein bisschen putzen lassen. Auch wenn es draußen bleibt, fängt es bald an zu stinken, wenn es nicht gereinigt wird.
Der Meister drehte sich um, um die Suite wieder zu betreten. Sarah legte den Hörer auf. Die meisten unserer Klamotten werden in 15 Minuten hier sein. Ihre Lederhose muss quer durch die Stadt und das dauert etwa 45 Minuten? realistisch berichtet.
Es ist ein bisschen spät, als ich erwartet hatte, aber wird es in Ordnung sein? gleichermaßen reagiert. Dann rief er Richard zu, der immer noch auf dem Balkon war, um Claire zum Putzen zu bringen: Rufen Sie das Restaurant an und sagen Sie ihnen, dass wir um 9 Uhr einen Tisch für 4 Personen brauchen.
Wird Dominus tun, was er gesagt hat, während er das Tier an den Haaren hält und es in die Suite bringt? dann Claire ansprechend: Geh ins Badezimmer und geh ins Badezimmer? Ich werde in ein paar Minuten da sein, um dir einen Beutel zu geben, du dreckiges Tier.
Damit eilte Claire ins Badezimmer, begierig darauf, aufzuräumen, weg von neugierigen Blicken und fordernden Händen.
Zeit zu töten, Hmm? sagte der Herr nachdenklich. Auf die Beine, Naidu.
Das indische Mädchen gehorchte schnell.
?Kann ich helfen? , fragte Sarah hoffnungsvoll.
Wortlos drehte er sich zu dem schwarzen Mädchen um und zog ihr grob die Robe aus. Ausnahmsweise behielt er mit gesenkten Augen einen gleichmäßigen Gesichtsausdruck. Danke Dominus? Er sagte es teilweise aus erlernter Freundlichkeit und wachsender Überzeugung, dass ein Fluch unmittelbar bevorstand.
Immer noch sprechend wandte er sich Naidu zu und band seine Robe auf. Dann griff er unter das Kleidungsstück und tätschelte ihre Schultern, zog sie sanft herunter und ließ sie zu Boden fallen. Dann knöpfte er die Vorderseite seiner eigenen Robe auf, umarmte den nackten Indianer und öffnete sie, während er seinen Mund in den langen, sinnlichen Kuss eines Liebhabers stieß.
Als er fertig war, flüsterte er ihr ins Ohr: Mädchen auf deinem Bett und auf deinem Rücken?
Eifrig zu gehorchen, ging Naidu ins Schlafzimmer. Als sie ihr nachsah, war sie wieder einmal überrascht, wie sehr ihre Stiche das Bild ihres ansonsten perfekten Körpers verdorben hatten.
Hinter ihr war Sarah am Boden zerstört. Die Wurzel, die nahe schien, war jetzt verdunstet. Er hatte sich wieder einmal wie ein Sklave verhalten, indem er sie ausgeraubt hatte, aber im Gegenteil, er hatte Naidu wie einen Liebhaber ausgeraubt, und jetzt würde er Naidu geben, was er so sehr wollte.
Schlimmer würde kommen.
Während sie ihre niederschmetternde Enttäuschung verarbeitete, versprach sie leise, ihre Zusammenarbeit mit Naidu zu beenden, eine bittere Entscheidung, von der sie sicher war, dass sie sie rückgängig machen würde, wenn der Moment vorbei wäre. Dann konzentrierte er sich darauf, was er tun könnte, um mit der unmittelbaren Krise fertig zu werden. Konnte sie sich selbst berühren, um die Spannung abzubauen, mit Richard umgehen? Beide Lösungen müssen genehmigt werden. Erwischt zu werden, führt zweifellos zu einer Bestrafung. Er konnte ohne Erlaubnis mit Masturbation davonkommen, aber Richard in das Heilmittel einzubeziehen, die bevorzugte Lösung, hatte ohne Erkundung keine Erfolgsaussichten.
Als er über all das nachdachte, beobachtete er entsetzt, wie sein Meister seine Arme unter Naidus Schultern legte, um das Gewicht seines Oberkörpers zu entlasten, und langsam und sanft in sie eindrang, zwischen seinen gespreizten Beinen liegend. Er liebt die Schlampe, von der er glaubt, dass er seine Wut nicht mehr verbergen kann. Zum Glück hatte der Kapitän ihm den Rücken zugekehrt und nichts gesehen. In seiner privaten Welt mit Naidu war er zu verloren, um die böswillige Luft zu schnappen. Auch Naidu konnte diesen Ausdruck sehen, aber er war verloren in der Welt der Lust und bemerkte es nicht. Selbst wenn er es tat, war Naidu nicht daran interessiert, jemanden zu besiegen.
Aber niemand hat etwas vermisst. Richard hatte die jetzt saubere Claire draußen an der Stange übergeben und war unentdeckt ins Wohnzimmer zurückgekehrt. Stellen Sie sich neben Sarah, legen Sie Ihre Hand auf ihre Taille, greifen Sie nach unten, um Ihre Finger auf dem Hügel abzulegen. Verzweifelt versuchte Sarah nicht, sie zu entfernen, während sie ihr etwas ins Ohr flüsterte.
Schließlich hob er seine Hand und antwortete wieder flüsternd: Dasselbe, selbst wenn er herausfindet, dass jemand seinem Eigentum ohne Erlaubnis hilft? Ach übrigens, jeder ist nackt, wenn er nackt ist, also verliere ich. Kleid, wenn ich du wäre.
Bestraft zog Richard den Anzug aus. Sarah sah sich um, um ihre Erregung zu überprüfen. Ihre Qual wurde noch schlimmer, als sie zusah, wie ihr gewünschtes Objekt Liebe machte, ja, Liebe machte, nicht fickte, ein anderes, das neben ihr stand und kaum eine akzeptable Alternative benutzte.
Beide beobachteten Ekstase, als Master und Naidu fortfuhren.
Nach einer Weile wickelte der Meister Naidu um sie und rollte sich auf den Rücken, das indische Mädchen an den Pfahl gebunden und blieb auf dem Hügel.
Du bist an der Reihe, Geschäfte zu machen, Mädchen? sagte er höflich, und Naidu machte sich sofort an die Arbeit, setzte sich hin und schaukelte in seinem harten Stock hin und her. Der Meister benutzte seine freien Hände, um ihre Brüste sanft zu liebkosen und zu liebkosen.
Mit seinen großen Händen bedeckte er beide Kugeln vollständig, nachdenklich: Mehr als eine Handvoll ist wirklich eine Verschwendung?
Du bist sehr nett zu mir, Dominus? Sagte sie, während sie weiter auf den Höhepunkt hinarbeitete, streichelte vorsichtig ihre breite Brust und griff mit ihrer freien Hand hinter ihre Eier. Obwohl ich diese Freundlichkeit schätze, Herr, möchte ich, dass du weißt, dass ich große Freude an den brutalen Ficks habe, die ich bekomme. Keine Frau, die bei klarem Verstand ist, würde Ihren edlen Schwanz leugnen, selbst wenn sie könnte, und würde es nicht genießen, unter keinen Umständen aufgespießt zu werden, egal wie grausam.
Ich mag dich, Naidu, und ich möchte, dass du mich für einen Moment vergisst und nur mit einem Gedanken deinem Orgasmus nachgehst. Damit drückte sie ihre Hüften zusammen, um die Stange noch tiefer in ihren Körper zu schicken.
Überrascht von weiteren Eindringlingen erhob sich Naidu leicht und beugte sich vor, um den Meister leidenschaftlich zu küssen, bevor er sich mit einem glückseligen Quietschen zurückzog.
Gibt es sonst noch etwas, was ich tun kann, um Ihnen zu helfen, dorthin zu gelangen? fragte er nachdenklich.
Genießen Sie meinen Körper, Sir? Ich mag es wirklich, mich von Ihnen benutzt und dominiert zu fühlen? Schlagen Sie auf meine Brüste, wenn Sie wollen, sogar auf meinen beschädigten Arsch?
Damit schlug sie sich auf die Brust, einmal nach rechts und dann zurück. Nachdem er dies getan hatte, kniff er ihre Brustwarzen, drehte sie gnadenlos, während die junge Frau auf die höchste Stufe der Lust transportiert wurde, die sie jemals erreicht hatte, und ließ sie mit einer Reihe tierischer Knurren fliegen.
Zufrieden und erschöpft sank sie in seine Brust und zwang ihn, die von ihm gequälten Brustwarzen loszulassen. ?Danke mein Herr? Er atmete aus, bevor er sie hungrig küsste.
Sie umarmte ihn noch einmal und wich zurück, um die Kontrolle über die Schraube zu behalten.
Er setzte den langsamen Kolben für weitere 5 Minuten fort, bevor er sich so tief wie möglich in die Naidu vergrub, um mit dem Entladen zu beginnen. Sein Enthusiasmus löste bei Naidu ein weiteres unerwartetes Hoch aus. Und sie gingen zusammen ins Nirvana für eine Minute, die ewig zu dauern schien.
Sie waren fertig, sie küssten sich wieder hungrig und der Meister rollte über Naidu und legte sein Gewicht auf sie, während sich sein ganzer Körper mit seinem Penis entspannte.
Sarah brach die Stille des Augenblicks: Mercy Sir. Meine wertlose Katze muss freigelassen werden.
Der Meister setzte sich auf dem Bett auf und betrachtete die beiden traurigen Exemplare, die das Liebesspiel miterlebt hatten. Weibliche Erregung ist immer etwas anders, aber ein wachsames Auge kann die Feuchtigkeit in Sarahs Schritt erkennen. Solche Bescheidenheit gibt es bei Männern nicht, und Richard stand starr aufrecht da.
Ich bin bereit, dich gehen zu lassen, aber ich werde es jetzt nicht preisgeben. Ich kann dich selbst wichsen lassen, oder ich kann Richard befehlen, es zu tun. Ich kann Sie und Richard auch als freie Agenten agieren lassen. Hmm? hielt einen Moment inne.
Sarah ist ermutigt durch die Tatsache, dass es Optionen gibt. Er war enttäuscht, aber hilflos, dass der Meister ihm in seiner Größe nicht nahe kam. Richard war eine akzeptable zweite Wahl und? Zur Hölle, notfalls konnte er sich retten, aber das war eindeutig die schlechteste Option. Aber er nahm an, dass es ein Spektakel wäre, wenn es richtig gemacht würde. Sarah hatte bereits ihre Schüchternheit verloren, Sex mit dem Publikum zu haben, aber zu masturbieren, während die Leute zuschauten, war nicht etwas, was sie tat oder wollte.
Ich werde Richard nicht befehlen, aber ich werde ihn lassen. Sie muss offensichtlich freigelassen werden, aber natürlich kann sie Claire gebrauchen – keine Verhandlungen? Kein Nachdenken? kann ich es einfach benutzen?
Das hatte Richard schon verstanden, aber seit er Sarah nackt im Flur erwischt hatte, wollte er es ihr nachmachen. Er hatte immer noch viele Gelegenheiten, Claire zu benutzen, aber dies könnte seine einzige Chance gegen Sarah sein, und Claire war eindeutig verzweifelt, also würden die Verhandlungen einfach sein.
Was ist mit Richard? Meine einzige Bitte ist, dass Sie mich vor sich kommen lassen. Ansonsten bin ich ganz deins? sagte er eindringlich.
Okay, wird es in der Situation, in der du dich befindest, nicht lange dauern? Er antwortete, indem er mit der Hand winkte.
Nun, dann ist es entschieden, aber die Zeit vergeht. Du hast fünfzehn Minuten, nicht mehr, und dann ist sie zum Putzen und Abendessen weg?
Sarah und Richard begegneten sich leidenschaftlich ohne ein Wort. Sie schlang ihre Arme um seinen Hals und sie griff auf ihre Knie und hob ihre Beine auseinander, damit sie ihn festhalten konnte. Sarah stieß einen Freudenschrei aus, als sie auf ihren harten Schwanz glitt. Dann ging er langsam auf das Bett zu, wo der Meister zuvor Sarah gefickt hatte, jeder Schritt schickte Schocks der Lust in Sarahs gefangenen Körper.
Ich habe genug gesehen, ist es Zeit zu putzen und sich anzuziehen? sagte er und schlang seine Arme um Naidus Hüfte ?Du denkst du kannst mich waschen bevor er kommt??
Das war eine ganz besondere Zeit, Sir. Hast du mir große Ehre erwiesen? Jemand, den ich nicht verdiene. Ich kann dich ohne Orgasmus waschen, wenn du das willst. Es ist mein einziges Ziel, Ihnen so zu dienen, wie Sie bedient werden möchten. Ich bin so dankbar für das, was ich gerade erhalten habe, und ich werde es nie vergessen. Du hast mich wie einen Liebhaber behandelt, als ich nur eine verabscheuungswürdige Sexsklavin war und glücklich, eine verabscheuungswürdige Sexsklavin zu sein?
Als sie zurückkam, um den Meister ins Badezimmer zu bringen, griff sie wieder nach seinem beschädigten Hintern und war wieder wütend, dass seine Sicht auf ihre Schönheit getrübt war. Es war das dritte und letzte Mal, dass er so überrascht war.
Naidu, geh zum Balkon und hol den Zauberstab.
Überrascht, aber gehorsam, fand Naidu das Instrument auf dem Tisch, wo Claire vor Gericht stand und gehorchte. Das Gefangenenmädchen, das jetzt auf dem harten Fliesenboden neben dem Pfosten saß, beugte sich leicht, als ihre Hände an ihren Seiten fixiert waren.
?Sie können bequemer sitzen, wenn Sie mit Ihren Beinen auf beiden Seiten der Stange sitzen. Es ist wahrscheinlich ratsam, die Beine offen zu halten, Ihre derzeitige geschlossene Haltung kann als Verbrechen angesehen werden, und ich denke, Sie haben bereits genug Probleme. Wenn Sie mit Ihren Beinen auf beiden Seiten der Stange sitzen, können Sie sie nicht einmal versehentlich schließen.
?Kannst du mir helfen?? fragte er das besiegte Mädchen mit dünner Stimme.
Naidu bückte sich und legte seine Hände unter Claires Achselhöhlen, um ihr beim Aufstehen zu helfen, und lehnte sich in ihrer neuen, entspannteren, aber offeneren Haltung zurück.
Wird es so weh tun? bat der Gefangene.
Ja, Claire? Es wird so weh tun und es wird so demütigend sein.
Dann nahm er das Zepter und wandte sich an den Meister, wobei er sich über seinen Zweck wunderte.
Ihr Zauberstab, Sir? Er sagte, er habe ihr das Werkzeug gegeben. Sie trug ihr Gewand, was ihre Nacktheit noch einmal betonte. Der Tag hatte sicherlich ihre Schüchternheit verringert, aber dennoch fühlte sie sich verwundbar, als ihr bekleideter Meister befahl, sich auszuziehen.
?Im Bett auf allen Vieren mit angehobenem Hintern?
Naidu begann sich Sorgen zu machen. Er hatte keine Ahnung, was ihn beschäftigte, aber was auch immer es war, wenn er sich widersetzte, würde es nur noch schlimmer werden. Sie hoffte definitiv, dass es nicht noch mehr Sex mit sich bringen würde. Egal wie gut die letzte Episode war, er war wund und sehr müde und musste seine Muschi ausruhen.
Sie kletterte langsam auf das Bett, senkte ihren Kopf und spreizte ihre Beine, wodurch sie ihre Geschlechtsteile auf sehr demütigende Weise enthüllte.
Ich sehe, dass deine Ressourcen meinen Blick auf deinen schönen Hintern verzerren. Deshalb habe ich beschlossen, dich zu heilen?
Damit benutzte sie ihren Wunschpunkt, um die Linien auf ihren Hüften nachzuzeichnen. Der Effekt bestand darin, stark zu stechen, wenn der Zauberstab ihn berührte, aber nachdem er ihn aufgespürt hatte, verschwanden alle Schmerzen.
In nur wenigen Minuten war es fertig und Naidus brauner Po war wieder makellos. Er behielt seine demütigende Position bei, bis der Meister ihnen befahl, auf die Toilette zu gehen, um sich auf das Ausgehen vorzubereiten.
Naidu wusch und trocknete den Meister vernünftig, aber ohne zu versuchen, ihn zum Höhepunkt zu bringen. Sobald er trocken war, küsste er die Eichel und machte einen Akt der Unterwerfung, indem er auf seinen Knien blieb, bis ich ihm sagte, er solle aufstehen.
Er wickelte das Handtuch um seine Taille und sagte Naidu, er solle ins Foyer gehen, um zu sehen, ob die Kleider angekommen seien. Dort fand er ein halbes Dutzend Kleiderbügel und einen tragbaren Kleiderbügel mit mehreren Taschen und Kartons auf einem Tablett darunter.
Er brachte sie zurück in die Suite, wo der Meister wartete. Das Geräusch der Dusche im anderen Raum kündigte das Ende der Versammlung von Sarah und Richards und den Beginn des Reinigungsmodus an.
Sarah und der Meister stiegen in das Verbandsgeschäft ein. Die Unterwäsche, die der Lord bestellte, gab Naidu das Gefühl, eine Prostituierte zu sein, genau wie er es wollte. Sie war erfreut, dass das Kleid richtig drapierte, obwohl ihre Brustwarzen fest und durch den Stoff des Kleides sichtbar blieben. Er fand es erotisch, sich so zu kleiden, sogar peinlich, und war dadurch weiterhin sichtlich erregt.
Die anderen beiden schlossen sich ihnen an und begannen sich anzuziehen.
?Wie war es?? fragte der Meister
?Gut? sie antworteten einstimmig.
Nach Ihnen habe ich bezweifelt, dass ein kleinerer Hahn mich dazu bringen würde, Ihnen zu folgen, Sir, aber war es angenehm genug, um ein verzweifeltes Mädchen auszuschalten?
Ja, Sarah, ist es eine schöne Reise? rief Richard. Vielleicht ist er nicht so angespannt, nachdem er dich gelangweilt hat, Dominus, er ist besser als die mürrische Claire, aber könnten das die Bedingungen sein? Weißt du? Hat Sarah danach gefragt? Clair? Gut? es ist kaputt und nur cops statt mitzumachen??
Der Meister wechselte die Stimme und das Thema und erklärte: Wir brauchen Essen, wir brauchen einen Szenenwechsel, wir brauchen etwas Spaß und ich möchte ein paar frische Katzen. Heute Abend beginnen wir mit der Auswahl einer Geliebten oder eines Meisters. aus meinem Bett und meinem Badezimmer. Habt ihr alle den ersten Test bestanden? Du hast mich zufrieden gestellt. Der nächste Test wird Ihre Fähigkeit sein, eine Vorschau zu machen und einen ausgewählten Sklaven für meinen Gebrauch vorzubereiten. Der letzte Test, der als nächstes kommt, wird Ihre Fähigkeit sein, einen Sklaven für meine Unterhaltung zu finden, vorzubereiten und zu liefern. Heute Abend werde ich Ziele auswählen, Sie werden sich ihnen nähern und erklären, dass sie möglicherweise dienen müssen. Sie bringen sie dann zu einem privaten Ort und lassen sie sich zur Untersuchung ausziehen. Wenn sie die Musterung bestehen, teilen Sie ihnen mit, dass sie sofort zum Dienst kommen müssen. Das bedeutet wahrscheinlich, dass sie sich für den Rest der Nacht unserer kleinen Party anschließen werden.
Das Vorhandensein von Körperbehaarung wird kein Grund für eine Ablehnung sein? Schließlich bereiten Sie sie für den Dienst vor und das Reinigen einiger Büsche ist Teil dieser Vorbereitung.
?Wenn Sie beim Ausziehen ein großes entstellendes Tattoo finden oder mit Shapern verstecken, dass sie dick sind, wird dies ein sofortiger Grund zur Ablehnung sein, da die Brüste entweder groß oder fast nicht vorhanden sind.
?Wenn Sie Zweifel haben, sagen Sie ein kleines separates Tattoo oder einen marginalen, sehr dicken, sehr dünnen Körper; Sie geben mir einen vollständigen Bericht und ich werde die endgültige Entscheidung treffen.
Ich bezweifle, dass wir mehr als vier Hündinnen bekommen, das sind jeweils zwei, die du vorbereiten musst?
Während all dies geschah, starb Richard leise im Inneren. Die bloße Vorstellung, sich einem anderen Mann zu nähern und ihn zur genauen Inspektion an einen privaten Ort zu bringen, erschreckte ihn. Er rechnete bereits den Preis des Ungehorsams aus und stellte sich vor, dass es viel schlimmer werden würde, als wenn er Claire in den nächsten Tagen besuchen würde.
Aber die Befreiung war nahe.
Ich bezweifle, dass ich irgendwelche Männer rekrutieren möchte, Richard, und ich bezweifle, dass Sie an dem Posten des Herrn meines Bettes und Badezimmers interessiert sind, also machen Sie wahrscheinlich nur einen Spaziergang, oder?
Er seufzte hörbar vor Erleichterung, aber der Meister war heute Nacht zu sehr darauf konzentriert, rauszukommen und alles loszulassen.
Auch Naidu fühlte sich unwohl bei der Aufgabe, die vor ihm lag. Es hätte nicht sein sollen. Die meisten Leute, die herumliefen, suchten nach einer Gelegenheit, zu dienen, also war es wahrscheinlich keine Unannehmlichkeit. Nur Sarah ging mit Enthusiasmus an die Aufgabe heran. Er hatte eine schlechte Seite und der Tag hatte zu einigen Enttäuschungen geführt. Er war bereit zu erleichtern und den Schmerz und die Demütigung zu sehen, die jemand anderes gesehen hatte.
?Zeit zu gehen? Er drehte sich zur Tür um und verkündete, nachdem Sarah eifrig von Naidu und schließlich Richard gefolgt war.
Durch Drücken des Knopfes öffneten sich die Türen und die vier betraten den Aufzug, um nach unten zu gehen. Sekunden später öffneten sich die Fahrstuhltüren erneut und der Meister führte die Gruppe in ein überfülltes Foyer. Die Neugier aller war geweckt, obwohl es kein unangenehmes Gedränge war, das Swee begrüßte. Angst erweckte Respekt, und obwohl die meisten Anwesenden seine Aufmerksamkeit wollten, waren nur wenige bereit, darauf hinzuweisen. Fernseh- und Standbildkameras zeichneten jede Bewegung auf, und Mikrofone wurden so eingestellt, dass sie jede Rede festhielten.
Als er das Bedürfnis verspürte, etwas zu sagen, begann der Meister: Wir gehen nur für eine Nacht aus? etwas zu Abend essen? vielleicht ein bisschen tanzen, vielleicht sogar eine Show?
Ermutigt durch ihre Eisbrecher-Worte fragte Sophia Johansson: Was haben Sie seit der öffentlichen Versammlung gemacht?
?Wer bist du?? fragte er, verärgert über den Ton seiner Stimme.
?Sophia Johansson von Channel 5 News, Sir? antwortete er verlegen.
Und wie alt bist du, Sophia Johansson von Channel 5 News? fragte er sarkastisch.
?30 Herr?
?Du siehst gut aus? Haben Sie morgen um 11 Uhr Dienst?
?Aber ich bin glücklich verheiratet? bat.
Es ist mir egal, und wenn du keine Kinder hast, bist du nicht verheiratet, glücklich oder sonstwie. Um 11 meldest du dich zum Dienst. Sarah bereitet Sie auf den Dienst vor. Sagte er und zeigte auf das schwarze Mädchen. Ich bin mir nicht sicher, ob mir deine Einstellung gefällt. Wenn Sie es nicht reparieren, bevor Sie im Dienst sind, repariere ich es für Sie? Seine Wut war für alle sichtbar.
Als Antwort auf Ihre Frage, was ich jetzt mache; hauptsächlich diese Leute? sagte er, während er seinen 3 Freunden mit den Händen zuwinkte. Sie wurden alle rot. Auch ein Mädchen, das vorher gefeuert wurde, Sie haben sie zweifellos gesehen und eine Kellnerin aus dem Hotel?
Sophia Johansson war schockiert und verstummte. Viele seiner Kollegen wollten getröstet werden, aber sie hatten Angst, den Meister zu beleidigen.
?David Markson ?Im öffentlichen Interesse? Auf Kanal 12, Sir, wo ist der Hotelkellner?
Er bleibt oben. Hat er ein Verbrechen begangen und wird wegen Disziplinarmaßnahmen festgehalten?
Darf ich fragen, Sir? Was ist die Art und Bestrafung des Verbrechens?
Hat er mich respektlos behandelt? Er wurde zu insgesamt zwölf Peitschenhieben verurteilt, zweimal und mit einem Stock und einem Riemen an Hüfte und Genitalbereich. Das Urteil wird hier von Richard in zwei Sitzungen im Abstand von 24 Stunden vollstreckt. Er riet ihr, mit dem Arm in Richtung Richards zu winken.
Richard errötete erneut, als die Menge ihn überrascht anstarrte.
Markson fuhr fort und fragte: Was war die Natur seiner Respektlosigkeit?
?Er hat mich angelogen. Lügen ist sehr schlecht. Ist es respektlos zu lügen?
Woher wissen Sie, dass er lügt?
Die Lüge nahm die Form einer falschen Anschuldigung gegen Richard an. Getestet mit Tortur in einem Versuch. Ist das alles, was ich dir sagen werde? wir gehen jetzt. Wenn Sie mehr Details über das Verbrechen wollen, können Sie Richard fragen, aber muss er nicht Ihre Fragen beantworten? Damit begann er, sich vorwärts zu bewegen, und die Menge teilte sich, um den Lord und seine Gefährten passieren zu lassen.
****
Als sie gehen, versammelt sich eine Menschenmenge um Sophia und bietet Trost und Unterstützung.
?Was wirst du machen?? fragte sein Assistent.
?Was kann ich machen?? schluchzte er, ‚Es ist so beängstigend daran zu denken und das arme Mädchen oben wartet auf ihr schreckliches Schicksal.‘
?Kannst du Rennen? Er bot seinen Assistenten an. In diesem Vorschlag taten die meisten Unterstützer genau das. Es war eine Sache, einen Freund in Schwierigkeiten zu trösten, aber eine ganz andere, in eine Verschwörung gegen einen sadistischen Schläger verwickelt zu sein.
Sei nicht albern, du wirst mich bestimmt finden und dann muss ich sowieso Schlimmeres als Leiden ertragen? Und du wirst wahrscheinlich auch driften? Wenn der 30-Jährige mich will, wird er es nicht tun. Vergiss deinen straffen 23-jährigen Körper, und wenn du dich in meine Flucht einmischst, könnten die Konsequenzen schlimm sein?
Ich denke schon? Ich fühle mich hilflos? Wir müssen etwas tun?
In diesem Moment kam ein älteres Ehepaar, das die Szene vom Café in der Hotellobby aus beobachtete, auf sie zu und schlug vor, einen Spaziergang zu machen.
?Warum? , fragte Sophia ungläubig.
Wir wollen helfen. Wir müssen irgendwohin gehen, wo wir uns unterhalten können, ohne beobachtet zu werden. sagte der alte Mann.
Okay, wo?
?Folge uns? sagte die Frau.
Ihr kurzes, rundes, graues Haar war zu einem Knoten gebunden, wodurch sie nicht wie eine Verschwörerin mit hohen Einsätzen aussah. Ihr größerer, schlanker, gebeugter Mann sah aus wie ein Buchhalter im Ruhestand, nicht mehr so ​​rebellisch wie seine Frau. Wie Miss Marple und Stringer, nur dass sie mehr Kriminelle als Detektive sind.
Die alte Frau zeigte den Weg, und ihr Mann folgte ihr direkt. Nach etwa 10 Minuten erreichten sie ein recht einfaches 2-Sterne-Motor Inn, etwa eine halbe Meile vom Grand Hotel entfernt und abseits der touristischen Hotspots, die Menschen nach Mainton ziehen. Sie gingen in Zimmer 21 am Ende des Blocks, so weit wie möglich von der Rezeption entfernt.
Die alte Frau nahm den Zimmerschlüssel aus ihrer Handtasche und reichte ihn ihrem Mann, der die Tür öffnete und einen Schritt zurücktrat, um die Frauen hereinzulassen.
Neben einem kleinen runden Tisch standen nur zwei Stühle.
?Bitte hinsetzen? sagte der alte Mann, als seine Frau auf dem Bett lag und aufrecht mit dem Rücken gegen das Kopfteil gelehnt saß. Er schloss die Tür und setzte sich zu ihr aufs Bett.
Also, wer bist du und wie willst du helfen? fragte Sophia ein wenig nervös.
?Anonym? Die alte Frau antwortete schroff.
?Ja, kein Name? fügte der Mann hinzu.
Sophia, wir alle kennen natürlich ihren Namen, sie ist sehr schön, sehr berühmt. Du bist so am Arsch. Sagte die alte Frau mit übertriebenem Mitgefühl.
Zunge Liebling? rief der alte Mann aus und unterbrach ihn.
Die beiden jungen Frauen sahen die süße kleine alte Frau schockiert an, von der sie dachten, dass sie nicht einmal die Bedeutung des Wortes kannte.
Es tut mir leid, dass ich so dumm bin, Liebes, aber deinem Schicksal entkommt man nicht. Du bist einfach zu bekannt, zu berühmt, um zu verschwinden, wir könnten die Kellnerin vor ihrer schrecklichen Bestrafung bewahren, aber bist du so gut?
Der alte Mann begann, indem er sich räusperte: Wir waren hier im Urlaub, als sich diese seltsamen Ereignisse ereigneten. Wir leben auf dem Land, in einem kleinen ruhigen Ort, wo wir eine kleine Farm haben, weit genug von der Stadt entfernt, damit ein junges Mädchen sich verstecken kann, bis der Tyrann sie vergisst. Wir müssen ihn nur retten.
?Klingt so einfach? antwortete Sophia sarkastisch. Was ist, wenn wir eingesperrt, beschützt, erwischt werden?
Was ist mit meiner Liebe? antwortete die alte Frau? Wir sollten es versuchen. Wenn wir erwischt werden?Nun?Sind wir alt?Er macht sich nicht viel aus uns und ist bereit, den Endpreis sowieso mit unseren eigenen Händen zu zahlen, wenn wir erwischt werden, mischen Sie sich nicht ein und das war’s. Es gibt niemanden, der urteilt, verurteilt, bestraft, also sollten unsere Kinder und Enkelkinder nicht für uns am Peitschenpfosten einspringen. Wir hatten ein gutes Leben und das wollen wir auch. Wir akzeptieren die Ergebnisse.
Okay, wie gehen wir vor? fragte Sofia.
Der alte Mann hat angefangen? Wir bringen unser Auto in die Tiefgarage des Hotels. Dann nehmen wir den Aufzug ein paar Stockwerke tiefer und fahren den Rest des Weges die Feuertreppen hinauf. Wenn es so aussieht, als könnten wir zu irgendeinem Zeitpunkt erwischt werden, brechen wir ab.
Ein Fehler … zumindest? Der Zimmerschlüssel ist auch der Zugang zum Stockwerk. sagte Sophia.
?Ah? sagte die alte Frau, als sie über das neue Problem nachdachte.
Nun, brauchen wir nur ein Zimmer? rief er dem alten Mann zu und markierte seine Frau während des gesamten Gesprächs.
?Haben Sie eine Vorstellung von den Kosten eines solchen Zimmers? fragte eine offensichtlich satte Sophia
Nein Schatz? Ich bin sicher, du kannst es dir leisten, und überhaupt, wie gut du dich fühlen wirst, wenn du nackt auf dem Rücken liegst, mit einem schrecklichen Gebrüll fertig wirst und weißt, dass du dieses arme Mädchen morgen vor einer schrecklichen Prügel gerettet hast. Eine Katzenpeitsche muss das Schlimmste sein?
Es war zu viel für Sophia und ihre Assistentin. Die Worte, die aus dem Mund dieses süßen Onkels kamen, waren jenseits von Komik und sie fingen beide an zu lachen.
Dann wird sich darum gekümmert. Sophia kann ein Zimmer buchen. Niemand würde denken, dass es für einen hochkarätigen Journalisten wie Sie ungewöhnlich ist, sich ein Zimmer zu nehmen, während er über die größten Nachrichten des Landes berichtet. fügte der alte Mann sofort hinzu.
Okay, aber brechen wir beim ersten Anzeichen von Ärger ab? sagte sie und nahm ihr Handy mit einiger Beklommenheit.
Als sie Grand Hotel-Reservierungen eintippte, fand sie die Nummer sofort.
Drücken Sie den Hotlink und die Nummer wurde gewählt und beim dritten Klingeln beantwortet.
Hi, es ist Sophia Johansson? Ich möchte das Zimmer für heute Nacht? Ja, nur eine Nacht? Du willst so hoch wie möglich sehen? Ja Level 45 wäre perfekt? WIE VIEL? ? Er las die Nummer, gab das Verfallsdatum an und fertig.
****
?Es sieht so aus, als würde der Star von morgen früh einsteigen? Sagte der Reservierungsangestellte seinem Kollegen beiläufig.
?Nur eine Nacht?? Sein Kollege antwortete.
Ja, wenn er noch eine Nacht bleibt, wird er nicht bezahlen und er wird nicht in diesem Zimmer sein. Wenn sie mit ihm fertig ist, wird sie so weit wie möglich wegkommen?
****
Wir sollten besser handeln, wir wissen nicht, wie viel Zeit wir haben.
Fast alle standen auf und gingen zur Tür, und es wurde gewürfelt. Sie stapeln sich alle im 20 Jahre alten Kombi des Paares, die Senioren vorne, die Mädchen hinten.
Bleib hinter dem Hotel, damit ich es mir ansehen kann? Beauftragte Sophia? Kannst du mit mir kommen? sagte er zu seinem Assistenten, anonym bleibend.
Am Zielort angekommen, stiegen die beiden Mädchen aus dem Auto aus. Sie sagten: Warte hier, können wir etwas Zeit für das alte Paar haben?
Als sie zur Vorderseite des Hotels Sophia gingen, klingelte ihr Telefon. Es war ihr Ehemann. ?Hallo Schatz? sagte er traurig.
Ich habe gerade die Neuigkeiten gehört, für wen hält er sich?
?Unser Herr und Meister? Er antwortete mit Tränen in den Augen. Davon gibt es kein Entkommen? Liebst du mich? sie schluchzte.
?Ja, Schatz? Er antwortete mit einer Stimme, die vor Emotionen brach.
Wirst du mich immer noch lieben, wenn der Morgen aufgebraucht ist?
?Ja, Schatz?
Ich bleibe heute Nacht im Hotel. Komm, mach bitte Liebe mit mir, ich möchte dich in mir tragen, während ich dieser Tortur gegenüberstehe.
Unsere Ehe ist in die Brüche gegangen, wird er merken, dass er nicht mehr ist? unberührt. Ich gebe dir eine Chance.
Wer weiß, was dieses Biest tun wird? Mein Schicksal ist besiegelt, du wirst auch in Schwierigkeiten geraten, wenn wir erwischt werden. Ich liebe dich? Bleib weg.?
?Ich liebe dich auch. Standhaft bleiben. Rufen Sie an, wenn Sie Ihre Meinung ändern.
Er beendete das Gespräch und wischte sich die Tränen aus den Augen. Sophia war in solchen Dingen keine Neuling. Während seiner gesamten Karriere war er mehr als bereit, Sex zu nutzen, um aufzusteigen, aber jetzt hat er seinen Höhepunkt erreicht und jetzt? Er war ihr seit ihrer Heirat vor fast zwei Jahren treu gewesen, und er beabsichtigte, es so zu halten. Das nächste, was auf ihrer Agenda stand, waren Kinder, und Mark würde Vater werden, Punkt.
Als er das Hotel betrat, ging er direkt zum Check-in-Schalter.
Ihr Zimmer ist fertig, Miss Johansson. Der Angestellte sagte, er habe den Stern sofort erkannt, als sie ihm den Schlüssel gab.
?Vielen Dank? Sophia antwortete, ihre Assistentin neben ihr, als sie den Schlüssel nahm und zum Fahrstuhl ging.
Als er im 45. Stock ankam, fand er sein Zimmer gleich gegenüber. Er öffnete die Tür und führte seinen nervösen Assistenten in die Suite. Es war groß, einfach und elegant, aber Schönheit interessierte sie nicht. Seine Gedanken konzentrierten sich aufs Sparen.
Ich schätze, wir werden ein bisschen Auskundschaften machen, bevor ich Ma und Pa warne. Kettle, Rhonda, denkst du? Fragte er schließlich unter Verwendung des Namens des Assistenten.
?Ich stimme zu.? antwortete Rhonda.
Wir werden die Feuertreppe auf 47 erhöhen, ich hoffe, die Tür ist nicht verschlossen.
Die beiden Frauen gingen zwei Treppen in den 47. Stock hinauf, nur um festzustellen, dass die Tür verschlossen war. In Übereinstimmung mit den Sicherheitsstandards können Sie die Feuertreppe immer hinaufgehen, aber manchmal können Sie nur von unten herauskommen.
?Probieren Sie Ihren Zimmerschlüssel aus? Flüsternd schlug er Rhonda vor.
?Bingo? Sophia antwortete im gleichen Ton.
Sie sahen sich um, bevor sie das Treppenhaus verließen. ?Die Küste ist sauber? , flüsterte Sophia und ging durch die Tür. Rhonda schließt sich leise hinter ihr.
Alle Suiten wurden bei geöffneten Türen aufgeschlossen. Das ist ganz einfach, flüsterte Sophia, als sie 4702 betraten und Claire sofort nackt und an eine Stange gefesselt auf dem Balkon sahen.
Sophia eilte zu dem besiegten Mädchen und legte ihren rechten Zeigefinger als universelles Zeichen für Schweigen an ihre Lippen. Dann flüsterte er dem Sträfling zu: Wir sind hier, um Sie zu retten? Rhonda auf dem Weg zur Arbeit an dem Seil, das sie an die Stange fesselte.
Sofort erhob sich Claires Geist und sie begriff die Erlösung, ohne an die Konsequenzen zu denken.
Genau dann endete der perfekte Lauf. Der Aufzug war verstopft und ein paar Dienstmädchen stiegen aus und gingen direkt in 4702.
?Beweg dich nicht? flüsterte Sophia, als die Retter hinter dem erhöhten Whirlpool in Deckung gingen.
Was für ein Durcheinander? rief das alte Mädchen.
Wo, glaubst du, ist Claire? fragte der Jüngere.
Wahrscheinlich auf dem Balkon. Ich werde die Vorhänge zuziehen. Du solltest es nicht sehen, weil du jung bist. Das Mädchen ist in Schwierigkeiten und in Schwierigkeiten. Das Beste ist, wir wissen nichts.
Obwohl es darum ging, ihn herauszuholen, bevor die Diener sie sahen, konnten die Retter ihr Glück kaum fassen.
Dann hat es wieder geklappt.
Ich hatte gehofft, dich hier lassen zu können, um die Betten abzuziehen, also war ich auf dem Weg, neue Laken zu holen, aber dieser Ort ist so unordentlich, dass wir alles brauchen, Laken, Handtücher? Du musst kommen und mir helfen, es zu tragen. Am besten, du bist nicht allein mit dieser miesen Schlampe. Komm schon, du musst dich beeilen.
Sophia eilte zu den Vorhängen und spähte durch den schmalen Schlitz, als die beiden Dienstmädchen die Suite verließen und im Flur verschwanden.
Ohne zu sprechen, bedeutete er den anderen beiden mit seinen Armen, ihm zu folgen. Rhonda ging zu dem jetzt losgebundenen nackten Gefangenen und half ihm auf die Füße. Dann folgten die beiden der immer wachsamen Sophia, als sie sich durch die Suite ins Foyer schlichen.
Sie eilten zur Brandschutztür, während Rhonda Claire trug, Sophia die Tür offen hielt, das Mädchen wackelig auf den Beinen war, zweifellos das Erbe von vier brutalen Ficks. Sie fühlten eine kollektive Erleichterung, als sie die Feuertreppe betraten. Von hier aus sollte es einfach sein. Sophia fühlte sich erleichtert und machte ihren ersten Fehler der Nacht. Er ließ die Tür zuschlagen.
****
Im Wäschegeschäft hörten zwei Mädchen ein lautes Knallen an der Tür. Beide hielten inne, was sie taten, und sahen sich an.
?Was war das? , fragte das junge Mädchen.
?Es klang wie das Zuschlagen einer Tür? antwortete seinem Vorgesetzten
Ich dachte, wir wären die Einzigen hier? Liebte das junge Mädchen.
?Ja? antwortete dem älteren Mädchen in einem Ton, der aufhörte zu sprechen.
Sie kehrten zu ihren Aufgaben zurück. Die Angelegenheit wurde nicht erneut besprochen.
****
Sofia kicherte. Es gab keine Möglichkeit zu wissen, wie weit das Geräusch gegangen war, aber es war eindeutig ein Fehler. Sie landeten hastig die beiden Flüge zu Sophias Etage. Er legte sein Ohr an die Tür und überprüfte das Foyer auf Geräusche, bevor er einen Spalt in der Tür zur Sichtkontrolle öffnete. Der Strand ist offen, er durchquerte die Halle und öffnete schnell die Tür, um seine Freunde hereinzulassen. Indem sie leise die Tür schlossen, fühlten sie sich endlich sicher.
Im Moment ist es sicher, aber die Arbeit war noch lange nicht getan, sie mussten den Gefangenen sicher aus dem Gebäude und in das Auto der alten Leute bringen.
Sophia ging sofort zum Kleiderschrank im Schlafzimmer der Suite und kaufte einen Bademantel für Claire. Das junge Mädchen nahm es, erleichtert und dankbar.
Vielen Dank. Robe, der Retter, und von einer sehr berühmten Frau. Ich liebe Ihre Show. Ich sehe sie mir jeden Abend an, wenn ich nicht arbeite. Die Erfahrung war unsagbar schrecklich … noch schlimmer. Sie sind beide so mutig und so schlau… was machen wir jetzt? fragte er Claire optimistisch.
Zum ersten Mal erkannte Sophia, dass Mut und Klugheit tatsächlich verwegen und dumm sein können. Rhonda kam früher am selben Ort an.
Ohne unnötigen Alarm schlagen zu wollen, antwortete Sophia selbstbewusst: Ein älteres Ehepaar, das auf einer abgelegenen Farm lebt, hat angeboten, Sie zu beschäftigen, bis das alles vorbei ist. Es gibt noch ein paar Löcher im Plan, die behoben werden müssen, aber sie wird stecken bleiben … keine Sorge.
In diesem Stadium war Rhonda am Rande einer völligen Panik. Er und Sophia wollten gerade Claires Schicksal teilen, als das erbärmliche Mädchen in noch mehr Schwierigkeiten geriet.
Wird das alles wegfliegen? Claire begann Gefahr zu sehen. Was sind die ‚Löcher‘, die eingesteckt werden müssen?
Nun, wir können nicht sicher sein, dass alles enden wird, aber du kannst eine neue Identität bekommen? Wirst du woanders hinziehen? erklärte Sophia zuversichtlich, als sie innerlich starb. Was die Löcher angeht? Wir müssen dir nur ein paar Klamotten kaufen und dich ins Auto schmuggeln. Ich bin sicher, die Feuerleiter ist die Antwort auf die zweite Frage, es sollte einfach sein, Kleidung zu bekommen. Ich werde jetzt rausgehen, die anderen auf den neuesten Stand bringen und dir Klamotten kaufen?
Ich werde gehen? Du bist jetzt bekannt und berühmter? Rhonda wollte nicht sagen, dass Claires bevorstehender Ruhm auf ihrer Anwerbung durch den Meister beruhte.
Ja, geh jetzt, je früher desto besser? Die Dinge werden nur heißer, wenn sie entdecken, dass er verschwunden ist. Durchsuchen Sie den Notausgang und sagen Sie den Ältesten, dass sie dort warten sollen. Versuchen Sie, ihm einen dunklen Trainingsanzug mit einem Hoodie zu besorgen.
Sind Sie es leid, die ganze Zeit o genannt zu werden? Mein Name ist? sagte Claire etwas verärgert.
?Wir beschlossen; anonym; Versuchen Sie, etwas Anonymität zu wahren, wenn jemand erwischt wird? Rhonda antwortete kurz.
Schockiert von ihrem vorwurfsvollen Ton sprach Claire nicht weiter, bis Rhonda die Suite verließ.
****
Nach ihrer kurzen Erklärung verschränkte der Meister seine Arme als Zeichen dafür, dass seine beiden schönen Freundinnen ihren Platz als seine primären Insignien einnehmen sollten. Mit Naidu auf seinem rechten Arm und Sarah auf seinem linken Arm ging er zu den Türen und auf die Straße hinaus. Richard blieb so nah wie möglich, ohne wie eine Art Schoßhund auszusehen. Hinter ihnen folgte ein Komet aus Desperados und Enthusiasten. Vor ihm waren mehrere Frauen, die hofften, ihren Hintern in seinen Harem zu bekommen, und ein einsamer Fernsehkameramann, der jede Bewegung des führenden Trios aufzeichnete und versuchte, nicht zu fallen, als sie rückwärts gingen.
Wirst du mir diese verdammte Kamera aus dem Gesicht holen? erklärte der Meister mit einer Stimme, die keinen Widerstand tolerieren würde.
Der Kameramann erstarrte und filmte verzweifelt, als die vierköpfige Gruppe und die Zuschauerflotte um die Ecke bogen und auf die Strandpromenade zusteuerten.
Der Ton der Gewissheit am Ende der Ausführungen des Meisters in der Hotellobby informierte jeden darüber, dass zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Fragen gestellt würden. Aber er hatte die Möglichkeit offen gelassen, Richard zu befragen. Als sie weitergingen, fragte die Menge Richard nach der Art seines Dienstes und bat um weitere Einzelheiten darüber, wie der Prozess während der Tortur durchgeführt wurde.
Verlegen schüttelte Richard alle Fragen ab und nutzte die Befugnis des Meisters, einen Kommentar abzulehnen, voll aus.
Sie erreichten bald das Restaurant. Kellner d? begrüßte sie herzlich und bot ihnen einen Tisch oder einen privaten Raum mit toller Aussicht auf das Restaurant und die Umgebung an.
Wir nehmen den Tisch mit der Aussicht? Lassen Sie den privaten Raum leer, ich habe vielleicht eine andere Verwendung.
?Sehr gut? sagte der Kellner d? während Sie sie zum Tisch bringen.
Ein Kellner erschien sofort und fragte, ob sie ein Getränk beginnen möchten.
?Dry Martini für mich? antwortete der Meister wahrheitsgemäß.
?Eine Margarita für mich? Er rief Sarah an.
?Gin Tonic bitte? fügte Naidu hinzu
Welche Flaschengeister bevorzugen Sie, Ma’am?
Bombay Sapphire, bitte.
? Machen Sie Ihren Martini in Tanqueray? fügte der Meister hinzu, verärgert, dass man ihn nicht gefragt hatte.
?Entschuldigen Sie mein Herr? Ich vermutete?? Der Kellner antwortete höflich.
Ein Heineken, bitte? fügte Richard hinzu und unterbrach den eisigen Moment.
?Etwas anderes?? fragte der Kellner.
Nein, ich bin mir sicher, dass wir bereit sind zu bestellen, wenn du mit den Getränken zurückkommst.
Als die Kellnerin wegging, enthüllte sie eine Blondine mit gebräunter, aber weicher, makelloser Haut, gekleidet in ihrer Einschätzung, eine Grenzhure, aber mit einem Körper, der es ertragen konnte. Sie trug sehr hochhackige weiße offene Schuhe, einen engen rosa Satinrock und ein weißes Trägershirt, das mit dem Oberteil des Rocks kombiniert wurde. Was die Unterwäsche anbelangt, so hatte sie keine Möglichkeit, einen BH zu tragen, und obwohl ein ordentlicher G-String unter dem Rock versteckt werden konnte, gab es keinen eindeutigen Beweis dafür, dass es sich um ein Höschen handelte.
Ich weiß nicht, ob du dich an mich erinnerst? Sie fragte
Ja, du warst heute Morgen der Nächste, als ich Spielkameraden ausgesucht habe? Vierter in einem Drei-Pferde-Rennen?
?Jawohl? Ich habe mich gefragt, ob ich dienen kann? Ich bin ein wenig enttäuscht, dass ich heute Morgen übersehen wurde.
Vielleicht? Naidu führt Sie in den Privatraum und prüft Sie auf Eignung. Stellen Sie sicher, dass Sie Naidus Anweisungen ohne Frage befolgen.
?Naidu?Sind Sie sicher, dass Sie eine vollständige Bewertung abgegeben haben? Dann spricht er drei Freunde an: Ich denke, eine Vier-Gänge-Verkostung mit passenden Weinen wäre großartig? Was denken Sie?
Klingt es toll? Die beiden Frauen antworteten Richard, als sie ihre Zustimmung hinzufügten.
Wir bestellen, während du weg bist? Du solltest genügend Zeit haben, die Inspektion durchzuführen und zurückzukommen, bevor das Essen kommt.
Gerade dann kamen die Getränke ?Oh perfekt, just in time? Du kannst dein Getränk mitnehmen, Naidu. Sie müssen nichts verpassen?
Damit stand Naidu zögernd auf und brachte einen ziemlich nervösen neuen Rekruten zur Untersuchung in den Privatraum.
Nun, Richard, ein paar Ratschläge zur Vollstreckung von Claires Urteil. Hier gibt es drei Hauptziele. Zuerst müssen wir Schmerzen zufügen, um den Verbrecher davon zu überzeugen, das Verbrechen nicht zu wiederholen. Die Minimierung von Rückfällen ist eines der Hauptziele meiner Justizpolitik. Zeigen Sie keine Gnade, wenn Sie die Leine oder den Gehstock übergeben. Das ist der Hauptgrund, warum ich möchte, dass Sie es ein paar Stunden lang nicht benutzen, bevor Sie verprügelt werden. Sicher, benutze es, bevor du heute Abend nach Hause gehst, aber dazu gehört Sex am Morgen vor der Hinrichtung, und dazu gehört auch Masturbieren Verstanden??
?Jawohl? antwortete Richard nervös, sein Blut stieg und eine unangenehme Erektion bildete sich in seiner Jeans, als er über diese wunderbare Gelegenheit nachdachte.
Außerdem haben Sie keine Eile. Geben Sie ihm Zeit, jeden Schlag vollständig zu absorbieren und den nächsten zu antizipieren. Wenn der Schmerz beißt, wird er wahrscheinlich seinen Fesseln trotzen. Lassen Sie los, bis es still ist, bevor Sie es erneut schlagen. Werden ihn ein paar leichte Berührungen des Zielbereichs vor dem Aufprall köstlich quälen und dem körperlichen Schmerz eine mentale Dimension hinzufügen?
Zweitens, Demütigung. Natürlich ist die Tatsache, dass sie nackt ist und dass andere ihre Disziplin miterlebt haben, sehr demütigend, aber wir können noch viel mehr tun. Sie haben es bis 2 Stunden nach der zweiten Sitzung. Eigentum beanspruchen. Tippen Sie zwischen den Schlägen darauf. Bevor Sie beginnen, führen Sie zwischen den Schlägen und am Ende offene visuelle und digitale Untersuchungen Ihres Körpers durch. Die freie Meinungsäußerung mit dem Sträfling ist eine großartige Möglichkeit, den mentalen Aspekt der Disziplin zu erhöhen. Wenn Sie gewarnt werden, sagen Sie es uns und sagen Sie ihm, dass Sie ihm das Reiten abnehmen werden, sobald Ihre Qual vorbei ist. Am Ende wirst du zweifellos steinhart und hilflos sein. Senk deine Hose und fick sie, während sie noch gefesselt ist. Sie werden es sehr genießen, und von Ihrem Henker öffentlich befragt zu werden, muss die demütigendste Erfahrung sein, die es gibt.
?Wenn es eine Warnung gibt. Die meisten von uns genießen es, eine Schlampe zu schlagen, während wir sie ficken. Der Satz ist präzise. Du wirst deiner beschädigten Fotze und deinem Po beim Reiten unweigerlich mehr Schmerzen zufügen, aber darüber hinaus solltest du die Gelegenheit nicht nutzen, um weitere Schmerzen zuzufügen. Verstanden??
?Jawohl? antwortete Richard, der sich jetzt sehr unwohl fühlte mit einem groben Kleidungsstück, das in enge Jeans gesteckt wurde.
Der letzte Teil ist Unterhaltung. Bestrafung soll Zeugen Spaß machen. Die einzige Person, die durchgehend nackt ist, ist der Sträfling. Aber der Henker muss nach Belieben des Publikums sexuell präsentiert werden und den Gefangenen bedrohen. Als ich Naidu schlug, trugen die Mädchen Bademäntel und wurden beschuldigt, sie gefesselt zu haben. Also näherte ich mich der Aufgabe, indem ich einen Morgenmantel anzog und mich für ein Paar Trainingsshorts aus Leder auszog, bevor ich das Tattoo bekam.
Du hast nicht an meiner Situation gezweifelt, oder, Sarah? Sie waren sehr beeindruckt von der ganzen Aufführung, nicht wahr? Was hat Sie am meisten erregt, das Anschauen der Wettkampfpolizei oder das Bild meines Körpers; grundiert und bereit zu rooten??
Um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, was erregender war. Ich fand die ganze Show zutiefst erotisch. Ich kann es kaum erwarten, Claires Disziplin zu sehen, ihre gesamte Leistung. Ehrlich gesagt hoffe ich, dass Sie meine Dienste nach der Show brauchen, wie ich nach Naidus Prügel gehofft hatte?
Diese ganze Unterhaltung macht mich ziemlich heiß und unwohl. Wie geht es Ihnen, Sir? Soll ich unter den Tisch rutschen und?okay?es dir bequem machen??
Mir geht es jetzt gut, bist du Richard?
Ich fühle mich etwas unwohl. Die Mädchen haben sich für enge Jeans entschieden und dein Rat, willkommen, hat mich ziemlich aufgeregt?
Genau in diesem Moment tauchte Naidu mit seiner Anschuldigung wieder auf und wechselte das Thema, gerade als Sarah zu hoffen begann, dass ihr eine von ihrem Meister abgelehnte Therapie angeboten werden könnte.
Naidu nahm am Tisch Platz, während der Freiwillige neben ihm stand.
?Was ist mit Naidu???
Ich denke, er ist ziemlich fit und bereit, seine Pflicht sofort zu erfüllen.
Ausgezeichnet, kannst du draußen warten, bis wir mit dem Abendessen fertig sind?
?Vanessa? Er spielte in Naidu.
?Vanessa? sehr gut? Dinner-Chat ist möglicherweise nicht für Unerfahrene geeignet. Wenn wir hier fertig sind, kannst du mit uns eine Nacht in der Stadt verbringen.
Vanessa war ein wenig verärgert darüber, dass sie nicht sofort eingeladen wurde, sich der Gruppe anzuschließen, und schaffte es, ihre Gefühle zu verbergen. Kann ich in der Bar nebenan warten? Ich setze mich vorne hin und sehe dir beim Herauskommen zu.
?Sehr gut? erwiderte der Meister? Aber sei nicht betrunken? Wenn ich dich mache, möchte ich, dass du bei vollem Bewusstsein bist. Verstanden??
Ja, Sir, bis später?
Dann drehte sich die junge Blondine um und ging davon.
?Schön? , sagte der Meister und betrachtete seinen eingezogenen Hintern und seine Beine auf hochhackigen Schuhen.
Richard sah auf und sabberte, fing sich, kurz bevor er ein Chaos anrichtete.
?Man sagt, Herren bevorzugen Blondinen??? , warf Naidu leichthin ein.
Eigentlich bevorzuge ich jetzt dunkelhaarige Inder, aber dann bin ich kein Gentleman und habe auch keine Lust, einer zu sein.
Sarah beherrschte die Kunst, riskante Gefühle zu maskieren, und erstarrte äußerlich wieder einmal.
?Also, Naidu?Details?
Nun, er trägt nicht viel, also bekommen Sie, was Sie sehen. Schönes großzügiges C-Cup, völlig autark, keinen BH tragend?
Sie ist von Natur aus blond, also muss diese schöne Bräune künstlich sein. Natürliche Blondinen sind sehr hellhäutig. Wie auch immer? Keine Bräunungslinien. Das ist eine gute Arbeit.
?Fantastisch.? sagte der Meister und sabberte eindeutig. Ist es in Ordnung, sich zur Inspektion auszuziehen?
Interessanterweise hat sie ihr Oberteil und ihren Rock sehr schnell ausgezogen? aber er zögerte in seinem Höschen. Ich weiß nicht warum, es waren nicht viele. Sind die Höschen, die Sie für uns ausgewählt haben, ähnlich? Er sagte, er habe Sarah akzeptiert.
??diese auch?? fragte er mit seinen Daumen am Taillenseil ?viel? sagte ich sicher? Naidu berichtet. Dann habe ich ihn auf den Tisch gelegt und die Beine gespreizt, um die Untersuchung abzuschließen? Es war sauber. Wir hatten dann eine kurze Diskussion über die Erwartungen. Es gibt kein Problem beim Schlucken. Er sieht ziemlich erfahren aus. Er sagte, er würde es lieber schlucken, als es auf sein Gesicht und seine Haare zu bekommen.
Wie Sie sagten, ich glaube, er hat die Nachbarschaft ein- oder zweimal bereist. Was kann ich dir noch sagen??
Gerade dann kam der erste Gang, begleitet von einem Sommelier, der den passenden Wein einschenkte und erklärte.
****
Rhonda entschied sich aus zwei Gründen für die Verwendung der Feuerleitern. EIN; damit Sie herausfinden können, woher sie kamen, und zwei; Vermeiden Sie unerwünschte Anfragen von Medien, die im Foyer anwesend sein werden, um Ankünfte und Abgänge zu melden. Trotz allem dauerte die Fahrt mehr als fünf Minuten und war ziemlich anstrengend. Auf dem Weg nach draußen befand er sich auf einer gut beleuchteten, aber nicht sehr belebten Straße im rechten Winkel zur breiten Promenade, die der Haupteingang des Hotels war. Obwohl er gesehen wurde, wie er ging, war es niemand, den er kannte, und schien nicht fasziniert zu sein.
Als sie das ältere Paar fanden, stiegen sie in ihr Auto und fuhren in den ärmlicheren Teil der Stadt, um nach einem Late-Night-Bekleidungsgeschäft zu suchen. Sie fanden bald einen dieser riesigen Läden, die allerlei wertlose Dinge zu erschwinglichen Preisen verkauften. Das Parken würde ein Problem sein, und Rhonda war sich sicher, dass es ewig dauern würde, wenn sie alle drei einkaufen gingen. Er bat sie, ihn abzusetzen und um den Block zu fahren.
Rhonda eilte zur Bekleidungsabteilung und fand einen marineblauen Hoodie mit einem vagen Sportmannschaftslogo darauf, ein Paar weiße Baumwollhöschen, schwarze Socken und schwarze Sandschuhe. Die Gesamtkosten betragen 38,80 $. Er holte seine Tasche heraus und ging zur Tür, um zu bezahlen.
Rhonda Nicholson? Was macht ein nettes Mädchen wie du in einer Müllhalde wie dieser? Draußen auf dem Bürgersteig am Arm eines gutaussehenden Mannes weinte eine Frau über Rhondas Alter.
?Kann ich Ihnen dieselbe Frage stellen, ausgehend von dieser Nachbarschaft? antwortete er schroff.
Oh, nicht anfassen. Das ist Peter Jaworski. Peter, das ist meine liebe Freundin Rhonda Nicholson. Arbeitet Rhonda mit der hinreißenden Sophia Johansson zusammen? fuhr dann fort und änderte seinen Ton zu verschwörerisch ?? Ah, wir haben die Neuigkeiten gehört? Wie geht es Sophia damit? Sie ist also eine wunderschöne Kreatur, aber so in der Öffentlichkeit rekrutiert zu werden? Armes Ding.
Ja? aber er scheint es aufgegeben zu haben, seine Pflicht zu tun? Kein Ausweg wirklich? Entschuldigung? Schön dich kennenzulernen, Peter. Und es war geschlossen. Eine weitere Diskussion wäre nutzlos und würde zu einer unerwünschten Verzögerung führen.
Sein Freund sah verwirrt aus, als er auf die Rückbank des alten Kombis sprang.
Die junge Frau drehte sich zu ihrer Freundin um und sagte misstrauisch: Stimmt irgendetwas an all dem?
Die nächste Herausforderung bestand darin, sich mit einer Tüte billiger Kleidung zurück ins Hotel zu schleichen. Glücklicherweise gab es einen Zimmerschlüssel, sodass der Zugang zum Aufzug kein Problem darstellen würde.
Er hatte einen Geistesblitz: Lass mich am Eingang der Tiefgarage fallen und geh dann zurück zum Notausgang und warte. sagte.
Als er an der Parkplatzeinfahrt ankam, sprang er aus dem Auto und rannte so schnell er konnte die Rampe hinunter. Glücklicherweise stieß es nicht auf Verkehr. Als er die Aufzüge fand, drückte er den Aufwärtsknopf. Es schien, als würde es ewig dauern, bis der Aufzug ankam, und als er ankam, war er gnädigerweise leer. Er schwenkte die Zimmertaste über den Sensor und wählte die Stockwerksnummer. Er war unterwegs. Sekunden später erreichte er den Ort, ein Ereignis, das er zu vermeiden gehofft hatte, aber alles war gut. Die beiden Paare, die zu sehr in ihre eigenen Gespräche vertieft waren, um Rhonda Aufmerksamkeit zu schenken, stiegen ein und gingen zu Ebene 10. Von Level 10 bis 45 war er allein und erlaubte sich, sich zu entspannen. Bei ihrer Ankunft eilte sie ins Zimmer, öffnete die Tür, und als sie eintrat, sah sie Claire und Sophia vor dem Fernseher stehen. Sie stellten fest, dass das Erörtern der Situation die Risiken nur verstärkte und sie beide verängstigte.
Rhonda übergibt Daggy die Kleidertüte an Claire und informiert sie über die Reise, einschließlich der Überprüfung des Fluchtwegs und dem Versuch, sie zu beruhigen, dass dies keinen Verdacht erweckt. Das stimmte natürlich nicht ganz, aber er beschloss, die Frauen nicht zu beunruhigen, indem er sein Treffen auf dem Schnäppchenmarkt beschrieb.
Claire verschwendete keine Zeit mit neuen Klamotten und war in wenigen Minuten fertig.
Ich werde ihn ausschalten? sagte Rhonda.
Ja? klug vorgehen? Eine traurige Sophia antwortete.
Die beiden Frauen umarmten sich. ?Ich weiß nicht was ich sagen soll? schluchzte Rhonda.
?Es gibt nichts zu sagen? Eine stoische Sophia antwortete. Außer … um unser aller willen sei vorsichtig und BLEIBE SICHER
Ich weiß nicht, wie ich dir danken soll. Er rief Claire zu.
Rette es, Liebling, bist du noch nicht aus dem Wald gekommen? Er warnte Rhonda und wandte sich damit zur Tür.
Sekunden später war Sophia allein und dachte über ein schreckliches Schicksal nach, das viel schlimmer werden könnte.
****
Der Meister und seine drei Freunde genossen meine Verkostung sehr. Das Gespräch drehte sich um Pläne für den Rest der Nacht und Richards‘ Vergangenheit.
Richard war sich des Risikos des Lügens bewusst und beschrieb sein sexuell räuberisches Verhalten. Während Naidu einen tiefen Hass auf Lothario empfand, fanden Sarah und Master es amüsant.
Jetzt verstehe ich, warum Claire versucht hat, dich zu verprügeln? Der Meister sagte: Deine Offenheit gegenüber diesen Frauen zeigt, dass du die Lektion des Lügens sehr gut gelernt hast. Wie fandest du es, mir zu dienen?
Es hat mir nicht viel Freude bereitet? Obwohl nicht so unangenehm, wie ich erwartet hatte? und die Erotik des Spiels hat mich begeistert. Um die Wahrheit zu sagen, es war ein Preis für die Gelegenheit, Claire zu ficken und mit Sarah zu schlafen.
Wir sind uns so ähnlich, du und ich? Meister nachdenklich.
Es ist mir so peinlich, dass die Leute wissen, dass ich meinen Schwanz lutsche, aber ich kann die gute Seite dieser neuen Welt sehen und freue mich darauf, mehr zu dienen.
Wie würdest du dich fühlen, wenn ich dich stören würde?
Richard wurde kreidebleich und verschluckte sich für einen Moment an den Worten: Ich … ich … ich würde das nicht wollen … ich bin überhaupt nicht schwul … ich bin … Anusse sind viel enger als die von Frauen … Fotzen … müssen ziemlich schmerzhaft sein … aber Sir, mein Gott Verpflichtung, Ihnen zu dienen, ist keineswegs bedingt. endlich etwas Mut gefunden.
Keine Panik, ich bin gerade nicht interessiert? Wie auch immer, ich werde wahrscheinlich nach einem passenden Hocker suchen, wenn ich mich entscheide, es auszuprobieren.
Nun, ich habe das Essen wirklich genossen? Es ist Zeit, die Stadt rot zu streichen.
Als er aufstand, um den Maître d? gesehen.
Ich hoffe, Sie waren mit allem zufrieden, mein Herr? Möchten Sie unseren Küchenchef vorstellen? winkte der schwarzhaarigen Frau neben ihm zu. Das ist Daniella Crimson, die beste Köchin in Mainton.
Auch eine große Schürze kann eine sehr schöne Frau nicht ganz verbergen und verführt zu einer genaueren Betrachtung. Er war in jeder Hinsicht größer als Sarah und Naidu und deutlich älter, aber gepflegt.
Gott? Ich dachte, alle großen Häuptlinge wären fett und männlich. Du bist eine totale Überraschung, Daniella. Das Essen war großartig. Ich bin heute Abend ausgegangen und habe nichts als Spielzeug gesucht, aber sollte ich nicht nach einem persönlichen Koch suchen?Kennen Sie einen Koch, der anderen Zwecken dienen kann? fertig gedacht.
Es ist mir eine Ehre, Ihnen zu dienen, Sir? antwortete sie weise ?Ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 2 Kindern? Er hoffte, dass zusätzliche Informationen ihn abschrecken würden.
?Hmm?, das hindert mich nicht daran, zu dienen, aber vielleicht an einem anderen Tag. Sollen wir jetzt gehen?
Sie führten die Gruppe aus dem Restaurant und gingen sofort zur Seitentür, um Vanessa zu finden. Er saß, wie versprochen, vorne und stand sofort auf, um sich zu ihnen zu gesellen. Sie konnten laute Musik vom Bürgersteig hören und fragen: Gibt es hinter der Bar einen Nachtclub? Sie fragten.
?Jawohl? Er antwortete Vanessa.
Nun, sollen wir es uns ansehen?
Vor der Tür bildete sich eine Schlange, aber die Türsteher erkannten den Meister sofort und ließen ihn und seinen Freund herein. Die angenehme Unterhaltung im Restaurant und sein freundlicher Umgang mit Daniella weckten in ihm das Bedürfnis, seine Macht und Dominanz wieder zu behaupten. Der schöne Meister war im Handumdrehen verschwunden und wurde durch den herrschsüchtigen Tyrannen ersetzt, der 4 Frauen brutal fickte und eine von ihnen zu einem Spazierstock machte.
Er wählte schnell sein Ziel, indem er den Raum erforschte. Zwei junge Paare saßen der Bar gegenüber in einer Nische am anderen Ende der Tanzfläche. Selbst aus einiger Entfernung, die halb vom Tisch verdeckt war, sahen die Mädchen äußerst attraktiv aus. Tatsächlich war der Ort voller begehrenswerter Frauen, aber das Ziel war eine Gelegenheit, ein paar Männer zu demütigen und ihre Frauen zu stehlen.
Er warf den beiden Männern einen Blick zu, als sie auf die Kabine zugingen. Fick dich, ich will diese Hütte
Sofort standen die beiden Frauen und eine ihrer Verabredungen auf, um zu gehen. Der zweite Mann stand etwas langsam auf, stellte sich aber schließlich offensichtlich beleidigt gegen das Drängen seiner Freundin.
Nein, nur Männer können sich verpissen, ich kann deine Hündinnen benutzen. Schonungslos angekündigt.
Die drei, die ursprünglich ihren Rücktritt erklärt hatten, waren fassungslos in unbeweglichem Schweigen, als hartnäckige Wut aufflammte.
?Was glaubst du wer du bist?? schrie vor Wut auf.
Phil, um Gottes willen, kann das nicht gut enden? Er unterbrach seinen panischen Freund.
Zu diesem Zeitpunkt sah sich der gesamte Nachtclub trotz der lauten Musik das Drama an.
Ich bin dein Herr und Meister. Er antwortete kühl, aber bedrohlich: Sie haben sich des respektlosen Verhaltens schuldig gemacht und werden bestraft.
Er zog seinen Zauberstab und hielt den Mann in unsichtbaren Handschellen. Dann drehte er sich zu Richard um und sagte: Bring diesen Scheiß zu den Türstehern und sag ihnen, sie sollen es an einem Laternenpfahl oder so etwas abstellen, wir holen es später. Der Mann wehrte sich immer noch, also richtete der Meister seinen Zauberstab auf seine Genitalien und fügte dem Rebellen Schmerzen zu, wie er es bei der ersten Begegnung hätte tun sollen. Der Mann beugte sich vor Schmerzen.
Wenn du handelst, hört der Schmerz auf. Der Meister informiert.
?bitte?tun?aufhören?aufhören? nach Luft schnappen.
Wirst du gehorchen?
?Ja?
?Ja, was?
?Jawohl?
Der Meister benutzte dann seinen Zauberstab, um die unsichtbaren Klammern von den Hoden des Mannes zu entfernen. Fahren Sie fort, Richard.
Als der Sträfling entfernt wurde, kam das homosexuelle Element der Natur des Meisters ins Spiel. Sie freute sich darauf, diesen fitten Teenager nackt zu sehen, und ihre sadistische Seite freute sich darauf, sie zu disziplinieren.
Der Mann, der klugerweise entschieden hat, sich nicht zu wehren, drehte sich zu seiner Freundin um und küsste sie. Entschuldigung, Schatz, kann ich irgendetwas tun? Dann sah er seinen Freund an. Tut mir leid, Kate.
Dann wandte er sich zum Gehen, zutiefst beschämt darüber, dass er seine Frau nicht beschützen konnte. Kannst du irgendetwas tun? Du kannst in die Bar gehen und zwei Flaschen Pol Roger, sechs Gläser und ein Heineken für Richard holen, und dann kannst du dich verpissen, sagte der Master streng. Sag ihnen an der Bar, die Drinks sind für mich. Keine Notwendigkeit zu bezahlen.
Der Mann drehte sich um und ging, um den Meistern das Angebot zu machen. Die beiden neuen Rekruten schwiegen fassungslos, sowohl verärgert als auch beleidigt über die entsetzliche Behandlung ihrer Geschichte und ihrer Wehrpflicht, aber sie waren begierig darauf, dem charismatischen Zauber des Lords nachzugeben.
Mehr Demütigung war zur Hand.
Okay Mädels, Naidu und Sarah bringen dich an einen besonderen Ort und beurteilen deine Eignung für den Dienst. Sie werten das Naidu aus und bereiten gegebenenfalls das kürzere vor, Sarah? der längere. Meine Damen, Sie werden die Anweisungen von Naidu und Sarah unverzüglich befolgen oder in Frage stellen. Ich werde die Hartnäckigen ohne Zögern und ohne Gnade bestrafen.
Nachdem die neuen Rekruten und ihre Vorgesetzten gegangen waren, zog der Meister mit Vanessa in die Kabine. Richard sah seltsam aus und war sich nicht sicher, was er tun sollte, also schickte der Meister ihn, um mit den Getränken zu helfen. Er drehte seinen Kopf, um sie zu küssen, und traf auf ein Paar hungriger Lippen, bereit zum Angriff. Die Meister studierten die Münder des anderen mit hilfloser Dringlichkeit, als seine linke Hand ohne Widerstand unter ihren Rock und in ihr Höschen glitt. Wie bei anderen vor ihm enttäuschte ihn die Kürze seiner Aufmerksamkeit. Es machte sie einfach sauer, ihre Fotze gerade genug zu untersuchen, um ihr Erregungsniveau zu bestimmen.
Er zog seine Hand zurück und hielt zwei Finger hoch, die von seinem Wasser glänzten. Du scheinst verzweifelt nach einem Hahn zu suchen, Vanessa.
Gerade dann kamen die Getränke.
Setz dich, Richard, sieh dir das an, Vanessa braucht einen Fick? sagte sie und hob ihre glänzenden Finger zur Inspektion.
Vanessa war zutiefst verlegen und stellte fest, dass jemand in der Nähe ihres Ohrs oder nur zugeschaut hatte, mit dem Finger getippt worden war und der Mann überreizt war.
Sind Sie verzweifelt nach Ihrem Schwanz, Sir? Sie griff zwischen ihre Beine, um ihren Rucksack zu massieren, um die Kontrolle wiederzuerlangen und ihre eigene Blüte zu beschleunigen, und antwortete lustvoll.
Finger weg du Schlampe. Sie werden Gelegenheit haben zu dienen, aber zu einem Zeitpunkt meiner Wahl und zu meinen Bedingungen.
Ist das alles, Sir? Fragte er den Mann, der sich seine Verlobte kampflos nehmen ließ.
Nein, du kannst warten, bis die Mädchen zurückkommen. Wenn Ihre Hündin unangemessen befunden wird, können Sie sie mitnehmen. Kaufen Sie mir einen Drink.
Zu diesem Zeitpunkt war die Tanzfläche voll, hauptsächlich Frauen, die sich bemühten, dem Herrn so nahe wie möglich zu kommen. Einige der Tänze waren in der Tat ziemlich gewagt, da die jungen Frauen verzweifelt versuchten, Sex mit dem Meister zu haben.
Eigentlich hättest du dir drei Gläser Wasser holen können, du hättest nicht zwei Flaschen bestellen sollen. Ich will nicht, dass Schlampen trinken, bis ich sie zerbreche Wissen Sie? Ich möchte, dass sie bei vollem Bewusstsein ihre Blüten verderben. Es macht so viel Spaß, den Schmerz und Schock in ihren Augen zu sehen, wenn ich sie aufspieße, und zu sehen, wie es sich in Freude verwandelt, wenn sie zum Orgasmus gezwungen werden.
Kurz nachdem sie mit Wasser zurückgekehrt waren, kamen Naidu und Sarah mit ihren Anschuldigungen zurück.
Was? Geschichte Mädchen?
Beide sind sehr praktisch, Sir, etwas Reinigung und beide sollten eine schöne Fahrt bieten. Er schlug Sarah vor.
Das ist Susanne. Naidu hinzugefügt.
Wie ich sehe, trägst du einen Ring, Suzanne, bist du mit einem Feigling oder einem Verbrecher verlobt?
Wütend fragte Suzanne: Ist Jonathan meine Verlobte?
Sind Sie auf einem Stillstand verlobt oder ein Feigling, der nichts tut, um Ihre Ehre zu schützen?, fragte ich. oder setzen Sie einen anderen Pechvogel. Werden Sie meine Frage beantworten, wenn sie gestellt wird, und Ihren Ton verlieren oder sich den Konsequenzen stellen?
Die gezüchtigte Suzanne antwortete: Tut mir leid, Sir, ich bin mit einem Feigling verlobt.
Das Recht? Nimm den Ring und gib ihn ihm zurück? Er hat das Recht, es sich noch einmal zu überlegen, nachdem ich dich verletzt und gedemütigt habe. Und nachdem Sie von der Bestie regiert wurden, wer weiß, dass es vielleicht nicht mehr genug für Sie ist?
Tränen stiegen ihnen in die Augen, als Suzanne mit ihrem Ring spielte.
?Tun? Der Meister befahl drohend.
Nun folgte Suzanne weinend der Anweisung.
Der Meister griff nun über den Tisch und griff nach Jonathons Hemd und wischte grob seine Finger ab. Nur Vanessa fingern? ist der Junge nass? Du kannst jetzt gehen? sagte zu einem am Boden zerstörten Jonathon, der unter Tränen ging.
Ihr ist Sarah? Er hat gefragt
Ist ihr Name Kate?
Also kam Kate mit dem Gefangenen?
Erschrocken beschloss Kate, so fügsam zu sein, wie sie konnte? Ja, Sir? Suzanne ist meine beste Freundin und Phil ist Jonathons Freund?Sie haben ein Doppeldate arrangiert?
Was denken Sie, wie Mr. Cranky reagieren wird, wenn er sieht, wie ich Sie aufspieße?
?Wir haben uns gerade getroffen. Ich kenne ihn nicht so gut, aber wie Sie sehen können, ist er ziemlich aggressiv. Ich denke, er wird versuchen, körperlich einzugreifen? um dich aufzuhalten.?
Keine Sorge, du kannst dich nicht einmischen. Wie würdest du dich fühlen, wenn dein erstes Date dich nackt und aufgespießt sehen würde?
Ich vermute, ich bin zu beschäftigt mit Ihrem Schwanz, um mich um irgendjemanden außer Ihnen zu kümmern, Sir?
Zu guter Letzt, wie wirst du dich fühlen, wenn du ihn körperlich diszipliniert siehst? Es wird völlig nackt und zurückhaltend sein, aber nicht genug, um die Bewegung zu behindern? Er wird erschüttert, schwanken und gegen seine Fesseln gezwungen werden, während die Strafe vollstreckt wird. Wenn wir ihn nicht zum Schweigen bringen, vermute ich, dass er heulen und betteln wird.
?Ach du lieber Gott? Hat Susanne eingegriffen? armer Phil.?
?Um ehrlich zu sein, er ist ein aggressiver Hurensohn, ich denke, ich werde es genießen… diese Diskussion macht mich wirklich an? Und ich denke, ich werde mich an deiner Schwäche erfreuen, um mich davon abzuhalten, wütend zu werden?
Okay, Schlampe Sarah? Lass uns tanzen? ?Es scheint viel Platz zu geben.? Die Bewegung konzentrierte sich auf den Teil der Tanzfläche, der der Tribüne der Meisterpartei am nächsten war.
Sarah stand eifrig auf und trug den Herrn zu Boden. Als er sich in die Mitte bewegte, war viel Platz, und es war sofort klar, dass sein hervorragendes Rhythmusgefühl ihn zu einem großartigen Tänzer machte und seiner Liste ein weiteres Talent hinzufügte. Nach ein paar unabhängigen Bewegungen zog er Sarah für einen sinnlichen Walzer an sich.
Leider brachte seine Anwesenheit auf dem Parkett großes Interesse am Tanzen. Jede Bewegung wurde bald schwierig, als die Menge zerquetscht wurde. Hände kamen von überall, berührten und tasteten den Meister in verzweifelten Versuchen, Aufmerksamkeit zu bekommen. Am Ende des ersten Songs hatte er genug und musste in die Sicherheit der Kabine zurückkehren, indem er jeden, der ihm in den Weg kam, brutal trat und schlug.
Sobald sie sich in der sicheren Kabine befand, trank sie zwischen ihren beiden neuesten Errungenschaften einen Drink und machte es sich bequem, um zunehmend verderbte Wendungen als Frauen auf der Tanzfläche zu beobachten und mehrere Männer inoffiziell für einen Platz in ihrem Bett vorzuspielen.
Kate, die Frau, die Gegenstand ihres jüngsten obszönen Verhörs gewesen war, wurde schnell mit ihrem Schicksal warm und griff zwischen ihre Beine, um ihre Genitalien zu massieren, in der Hoffnung, später in dieser Nacht ihre Tanzkarte für genauere Aufmerksamkeit zu erheben. Was er nicht wusste, war, dass er Vanessa zum Zeitpunkt des Pickens bereits ersetzt hatte und dass der nächste gedruckt werden würde. Der Meister arbeitete unbewusst daran, wie er das machen sollte, damit der Dreckskerl Phil draußen die bestmögliche Gelegenheit hatte, zu sehen, wie das Objekt seiner Lust und das Subjekt seiner Schutzinstinkte gefickt wurden.
?Reicht das? sagte der Meister streng und nahm seine Hand von seiner Leistengegend. ?Meine Hose ist kein geeignetes Lager für ?Sperma? Das ist die Funktion meines menschlichen Spielzeugs.
Es tut mir leid, Sir, ich möchte unbedingt dienen? Ich kann es kaum erwarten, dein edles Sperma zu erhalten.
Du hast nicht viel Zeit zu warten? Dein extremes Flirten hat dich an die Spitze der Liste gebracht und ersetzt Vanessa? Wo ist das Mädchen? Er bat sie, die Tanzfläche zu scannen.
Tanzt sie mit Richard? Er antwortete Naidu auf hilfreiche Weise.
Genau in diesem Moment sah der Meister sie in einer Faust, die sich langsam aneinander rieb, als Richard Vanessas Arsch mit einer großen Handvoll half, als sie nach etwas Intimerem suchte.
Naidu, geh und sag dem eifrigen Dick, er soll meine Waren zurückgeben.
Naidu ging kleinlaut auf die Tanzfläche und riet den jungen Leuten, dass sie sich verlieben würden, um ihn abzukühlen. Der Kapitän war sich sicher, dass Naidu nicht wie er vulgäre Ausdrücke verwenden würde, aber was auch immer er sagte, hatte die gewünschte Wirkung und sie brachen sofort ihre Vereinbarung und kehrten in die Kabine zurück. Es war sofort klar, dass Richard extrem erregt war. Er wusste schon von seinen früheren Gefühlen, dass Vanessa aufgeregt war.
Sieht so aus, als wärst du beide nervös? Ich versichere dir, hast du keine Chance, deine Lust zu erledigen, bevor ich für immer zu Vanessa komme? und danach können Sie beide das Objekt Ihrer Leidenschaft finden? Ordnung? sehr zweitklassig.?
Sir, ich bin sehr dankbar für die Privilegien, die mir in Ihren Diensten zuteil werden… Krümel, die von Ihrem Tisch fallen, sind wirklich köstliche Happen. Er schrie, um über die Musik gehört zu werden.
Also hast du Sarah und Claire gekostet, richtig? Welches war das leckerste und warum?? Er schrie zurück und setzte das Küchenthema fort. Richards klare Analogie hatte einen neuen Weg auf seiner Reise durch die Ausschweifung eröffnet.
Richard sah das Risiko sofort, war sich aber nicht sicher, wie er sich präsentieren sollte.
Ich habe diesen Lärm satt, wir gehen in die vordere Bar, wo wir unser eigenes Gespräch hören können? Ich möchte dieses Gespräch fortsetzen. Suzanne und Kate, bringt Champagner und Gläser.
Als sie den dunklen, lauten, höhlenartigen Raum verließen, fanden sie eine hellere, luftigere Bar. Der Rhythmus der Disco kam herein, aber nicht so sehr, dass es schwer zu hören war. Die Tische waren wieder einmal gefüllt mit vielen Zeugen der Demütigung von Jonathon und Phil und der Anwerbung von Suzanne und Kate. Junge Männer in der ganzen Bar drängten ihre Frauen, die Nacht zu beenden. Alle widersetzten sich, einige weigerten sich rundheraus, aber es blieb genug übrig, damit die Crew des Lords ein paar ziemlich bequeme Sitze ergattern konnte.
Als er dasaß und an seinem Champagner nippte, fiel der Blick des Meisters auf einen verlorenen Phil, der an einen Laternenpfahl gefesselt war, seine Hände vor sich gefesselt. Alle bemerkten es, aber niemand wagte es, Aufmerksamkeit zu erregen.
Phil sieht ein bisschen unbehaglich und traurig aus, nicht wahr? fragte er den Meister sarkastisch, aber rhetorisch. Aber ich denke, wir können es ihm viel weniger bequem machen? Dann hielt er inne, um über sein Ziel nachzudenken. Hier war eine Gelegenheit, zwei Menschen zu demütigen. Phil war das primäre Ziel und würde sehr verlegen sein, aber sein Plan sah vor, jemand anderen öffentlich in Verlegenheit zu bringen – wer würde es sein? Die Wahl fiel auf Richard oder Suzanne. Er war der Ansicht, dass Suzanne wahrscheinlich wie Swee und Claire sein würde, ziemlich guter Fick, aber distanziert und mürrisch. Das Alpha-Männchen Richard hatte bereits einen schwulen Akt begangen und hasste es, aber er erhielt auch einige Macho-Privilegien, wodurch er etwas von seinem niedergeschlagenen Stolz zurückerlangte. In Anbetracht des unvollendeten Gesprächs in der Disco und der Pläne, eine Linie zu verfolgen, die für Richard böse enden wird. Der Meister ließ sich in Suzanne nieder.
?Suzanne?
?Jawohl?
Ich werde mich dazu bringen, einen kleinen Job zu erledigen.
Etwas, Sir? antworteten naive Mädchen, die begierig darauf waren, Glaubwürdigkeit beim Meister aufzubauen.
?Fantastisch? Aber zuerst möchte ich wissen, dass Sie verstehen, dass Sie meinen Anweisungen ohne Verzögerung oder Frage Folge leisten müssen.
?Jawohl? antwortete das dumme Mädchen, völlig unbewusst der Tatsache, dass ihr ein Hammerschlag zur Schande der Öffentlichkeit bevorstand.
Richard, Naidu und Sarah sahen dies kommen, konnten die Details aber nur erahnen. Im Großen und Ganzen vermuteten sie alle, dass es etwas mit Phil zu tun haben würde, aber darüber hinaus hatten sie keine Ahnung.
?Und Sie sind sich der Folgen einer Verweigerung oder Verzögerung bewusst?
?Jawohl? Erwiderte er nervös, als ihm plötzlich klar wurde, dass er mitten in etwas sehr Unangenehmem steckte.
?Gut? Du gehst zu Phil, schnallst deinen Gürtel ab und ziehst deine Hose runter.
Susanne wurde rot. Das ist schade, dachte er bei sich. Wie kann ich das machen? Seine entsetzte Reaktion war nicht unbemerkt geblieben, aber es sollte noch schlimmer kommen.
Du kannst deine Hose an deinen Knöcheln und dein Höschen anlassen. Er fuhr mit einem falschen Gedanken fort. Dann machte er ernsthaft weiter. Sagen Sie ihm, dass er unter keinen Umständen Hilfe von einem Passanten annehmen wird. Jeder Versuch, seine Hose hochzuziehen, wird seine ohnehin schon schlimme Situation verschlimmern.
Suzanne fand diese zweite Anweisung nach ihrer Bestürzung über den Befehl, eine Hose anzuziehen, ziemlich harmlos und begann sich ein wenig zu entspannen.
Dann der letzte Schlag. Danach wirst du deinen Penis mit deinen Athleten massieren, bis er ganz hart ist, aber nicht mehr? Ich will nicht, dass es kommt. Verstehst du??
?Jawohl? antwortete das besiegte Mädchen am Rande eines Nervenzusammenbruchs.
Bekomm es mit ihm? hart bestellt.
Die ganze Gruppe beobachtete aufmerksam, wie Suzanne ihre Schultern hängen ließ und sich über ihre unglückliche Aufgabe beugte. Als sie ihn erreichte, schien sie ihm etwas ins Ohr zu flüstern, bevor er damit begann, seine Jeans auszuziehen. Seine Antwort war laut und wütend.
?Was hast du zu tun?? Er schrie laut genug, dass jeder es hören konnte, dann senkte er seinen Kopf, damit die Verlobte seines besten Freundes sie schweigend anflehte und ihn anflehte, sie vor dieser Demütigung zu bewahren.
Ohne zu wissen, dass die Party von der Bar aus zusah, schafften sie es nur bis zu dem Punkt, an dem ihnen die Hosen ausgezogen wurden. Als Suzanne angewiesen wurde, entwickelte sich die Angst eher abrupt, als dass sie nachließ. Im Fall des Meisters war es eine sorgfältig ausgearbeitete Strategie, aber für Suzanne war es eher reine und einfache Angst. Er hatte sich noch nicht damit abgefunden, was er tun musste, geschweige denn, dem Opfer von dem obszönen Verhalten ihm gegenüber zu erzählen.
Suzanne machte sich dann daran, ihren Gürtel zu öffnen und ihren Hosenschlitz zu öffnen. Dabei konnte er nicht umhin zu bemerken, dass sein Schwanz hart wurde. Dies gab ihm etwas Seelenfrieden, da er dachte, dass er ohne seine Hilfe eine Erektion erreichen könnte. Dann stellte er sich hinter sie und griff nach dem Bund ihrer Jeans und zog sie fest herunter, hockte sich ganz nach unten und ließ sie vollständig auf den Boden sinken, wodurch ein leicht behaarter Hintern entblößt wurde, der nicht nur mit einem Tanga gebräunt war, um ihre Bescheidenheit zu verbergen.
Der Meister klatschte in die Hände und brüllte vor Lachen Das ist viel besser als ich erwartet hatte? Er trägt nur einen Tanga.
Der Rest der Gruppe schloss sich ihm in nervöses Geschwätz an, alle erkannten, dass eine solche Demütigung ihr Schicksal sein könnte, und keiner von ihnen hatte Grund, den unglücklichen Phil zu hassen.
Suzanne flüsterte ihr noch einmal ins Ohr. Jetzt muss ich dich komplizieren.
Niedergeschlagen erwiderte er stumm: Ich glaube, es ist schon erledigt. Ein anderes Mal und anderswo würde ich mich über Aufmerksamkeit freuen, aber hier und jetzt?
Wird sie sehen wollen, wie ich sie berühre? Es tut mir so leid?
Er sagte nichts weiter, stand kopfüber da, als die Verlobte seines besten Freundes ihre Hand um seinen harten Schwanz legte und ihn leicht rieb, hielt aber inne, bevor er sie tröstete. Dann befreite er sie aus ihrem Griff und begann zu gehen, während die Menge der Passanten langsamer wurde, um nach dem übermäßig aufgeregten, teilweise nackten Mann zu sehen. Ein paar Frauen sprachen über seinen schönen Hintern, kicherten aber über ein ziemlich enttäuschendes Pipi. Mehrere schwule Männer machten die gleiche Beobachtung, kamen aber zu dem Schluss, dass ihnen die Größe ihres Schwanzes nicht viel ausmachte, zumal sie so eine schöne männliche Fotze hatte.
Als er zum Tisch zurückkehrte, grinste der Meister, als er Suzanne erneut begrüßte. Gute Arbeit, Mädchen, aber ich habe bemerkt, dass es dir schwer gefallen ist, den kleinen Beutel vorne zu füllen. Kann es nicht zu viel Geld sein? Haben Sie es wie angewiesen in den Kampfzustand versetzt?
Die schlimmste Demütigung dahinter, die Art und Art des Problems, überraschte Suzanne immer noch.
Nach kurzem Zögern antwortete er zögernd I?ähm mein Sohn, ich war ziemlich hart als ich ihm die Hose heruntergezogen habe?
Um Himmels willen … ist es groß oder klein? Befriedigt es dich??
Ich bin eine Jungfrau, Sir, ich weiß es nicht, aber ich war kleiner als ich erwartet hatte?
Richtig? Trotzdem möchte ich, dass du alle 15 Minuten rausgehst und sicherstellst, dass er in Alarmbereitschaft ist. Ich vermute, Sie werden die Kommentare von der letzten Parade ziemlich langweilig finden?
Der Lord kehrte dann zum vorherigen Fragebogen zurück. Richards Streicheln von Vanessa auf der Tanzfläche diente dazu, sie daran zu erinnern, wie wenig er von Richard für das Geld verlangt hatte, das er ihr gegeben hatte. Ein kurzer Blowjob hatte ihn dazu gebracht, zweimal zu Claire zu gehen und dann über einen Tag lang erheblichen Zugang zu der Schlampe zu erhalten, und dann hatte er die Gelegenheit, seine Disziplinarmaßnahme durchzusetzen, eine Gelegenheit, die er offensichtlich genoss. Vor allem bekam er die Gelegenheit, an einer einvernehmlichen Tagung mit Sarah, einer Qualitätsfotze, teilzunehmen.
Richard musste mehr geben und wurde ein oder zwei Pfähle heruntergezogen.
Und Richard, wer war der Leckerste und warum?
Richard spürte die große Gefahr und versuchte, sein Verhalten zu ändern, als er die Frage absolut Sarah, Sir beantwortete. Es ist wie ein High-End-Sportwagen, starre Karosserie, gutes Handling, sehr reaktionsschnell während einer großartigen Fahrt. Claire ist eher wie eine Familienlimousine, die ihren Job gut macht, aber sehr zusammenhängend, aber nicht sehr aufregend.
Aber die Bedingungen waren ganz andere. Claire wurde beauftragt, überhaupt aufzutreten, und musste seitdem geben, was sie wollte – das würde die Begeisterung jedes Mädchens töten, oder?
Die drei neuen Rekruten schwiegen, als Sarah antwortete: Nichts kann meinen Enthusiasmus zerstören.
Naidu fügte hinzu: In Ihrem Fall, Sir, bin ich bestrebt, Ihnen zu dienen, wo Sie wollen, wann Sie wollen und wie Sie wollen.
Die Antworten ignorieren, denken, dass die Frage rhetorisch ist.
Im Gegenteil, deine Beziehung zu Sarah war rein einvernehmlich, die meisten Mädchen sind beim Shoppen ein bisschen erregt … oder?
Die Mädchen schwiegen, als Richard antwortete, und hatten das Gefühl, dass er es geschafft hatte, den Ton des Gesprächs auf weniger riskante Weise zu ändern. Stimmt, Sir, aber ich habe das Gefühl, dass Sarah unter allen Umständen 1A-Qualität hat, während Claire dazu neigt, zu jammern. Mit anderen Worten, ich wollte immer, dass Sarah heult, aber ich wünschte, Claire würde einfach die Klappe halten und es einfach hinnehmen.
Sie haben in beiden Fällen vollkommen recht.
Die neuen ungenutzten Rekruten wurden weiß, als Sarah bei dem Kompliment das Gesicht verzog. Naidu lächelte.
Aber du hast die Mädchen nicht gekostet, oder, Richard? Man kann sie also nicht wirklich köstlich nennen?, fragte der Meister unheilvoll. Nicht wahr?
?Okay ich?.?
Nun, Richard, wir müssen das beheben, bevor Sie wirklich etwas über den Geschmack sagen können. Willst du, dass Richard dich isst, Sarah?
?Jawohl? antwortete Sarah aufgeregt. Sexuelle Befriedigung durch Demütigung eines Mannes war der Höhepunkt von Sarahs Appetit. Nur das Meistertier in ihm konnte es überwinden.
Richard war am Boden zerstört. Sein Gesicht war noch nie der Muschi einer Frau nahe gewesen. Er hatte immer darauf bestanden, dass seine Partner seinen Schwanz lutschen und wurde kurzerhand entlassen, weil beide sich weigerten. Die meisten sind weg. Die drei baten um gegenseitige Aufmerksamkeit, nur um geschlagen zu werden, und sagten, sie müssten es ihm sagen, bevor es zu diesem Punkt komme, damit er eine Wahl habe. Gezügelt durch seine kandierte Wut, hatten alle drei zugestimmt, bevor sie gefeuert wurden und einem besonders strafenden Fluch ausgesetzt waren. Obwohl einer der drei ihm wie ein verliebter Welpe gefolgt war, hatte er mit keinem von ihnen ein Comeback gesucht.
Er hatte ihn bei drei weiteren Einsätzen behalten, unter der Bedingung, dass er jeden Wunsch erfüllte. Es war das letzte Mal, dass er nach Anal verlangte. Er wusste, dass er schreien würde, als er seinen engen hinteren Durchgang öffnete, also würgte er, bevor er verlangte, dass er sich wie ein Hund auf alle Viere stellte und seinen Hintern zum Eindringen zeigte. Er gehorchte und weinte durch seinen Mund. Dann rieb er eine großzügige Menge Vaseline in das geschrumpfte Loch der Frau, nicht weil er an sie dachte, sondern weil er dachte, er könnte sich verletzen, wenn er ein so kleines Loch bohrte. Dann drängte sich das unglückliche Mädchen hinein und heulte in ihrem Mund. Dann beugte er sich vor und sagte mit klarer Stimme, dass ihre Beziehung vorbei sei. Dann besuchte er zehn Minuten lang den unvorstellbaren Schmerz seiner jetzigen Ex-Freundin, bevor er seine Eingeweide mit seinem Samen füllte. Dies war das erste und letzte Mal, dass er es anal machte. In Bezug auf die sexuelle Befriedigung war es nicht so angenehm wie die Fotze oder der Mund, obwohl sein sadistischer Wert sehr hoch war. Das Mädchen war Claires beste Freundin.
Das Alpha-Männchen, das vor wenigen Stunden gezwungen war, einem Mann einen Blowjob zu geben, würde jetzt gezwungen sein, dasselbe für eine Frau zu tun, er weigerte sich rundweg, dies zu tun. Es war zwar beängstigend, aber zumindest heterosexuelles Verhalten. Also begründete er schnell, dass seine missliche Lage doch nicht so schlimm war.
Der Meister hatte keine Möglichkeit zu wissen, wie er die Veranstaltung choreographieren wollte. Er hätte mit etwas Schlimmem rechnen müssen, aber die Selbstverteidigung trat ein und er hatte die bestmögliche Sicht auf das Geschehen.
?Gut. Clair, du kannst Sarah zu Recht für die wunderbare Schraube danken, die sie dir gegeben hat – mit deinen Lippen und deiner Zunge, die einen gründlichen Zungenkuss auf deine Unterlippe machen? Ich schätze, es ist Zeit, weiterzumachen.
Alle sprangen begeistert auf. Die ganze Gruppe wollte unbedingt von diesem Ort weg und hoffte, zum Hotel zurückzukehren.
Alle Frauen waren erregt und verzweifelt nach Sex. Naidu und Sarah sahen ihre Hoffnungen etwas getrübt. Bei den drei neuen Rekruten ruhten seine Hoffnungen auf dem Erfolg seiner Schützlinge, nicht auf ihren unbestrittenen Fähigkeiten. Naidu hatte 2 von 3. Vanessa war zuversichtlich, dass sie es gut machen würde und eine Anwärterin für die Rolle der Herrin von Bett und Bad sein könnte. Aber die potenzielle Rivalität störte ihn nie so sehr wie Suzannes mürrische, wütende Art. Er überlegte, sie nicht länger zu coachen, während er ihre Schamhaare entfernte. Es wird am besten gesendet, wenn Suzanne kompetent auftritt und wie Swee zufrieden, aber nicht inspiriert ist.
Naidus Hoffnungen schienen heller. Kate war nicht nur eine schlüpfrige kleine Einheit, Phils albernes Verhalten hatte sie an die Spitze der Tanzkarte des Meisters gehoben, und sie war ein voll vorbereiteter Vanessa-Ersatz. Kate musste gefallen. Er wirkte nicht nur enthusiastisch, jede Schwäche seiner Darbietung wurde wahrscheinlich durch die Freude des Meisters überdeckt, seine Freundin dazu zu bringen, alles zu sehen. Priorität war wichtig, dachte Naidu. Eine gute Leistung des Auszubildenden wirft ein gutes Licht auf den Trainer und eröffnet am Ende des Abends die Möglichkeit einer Belohnung. Das Risiko bestand darin, dass der Meister zu müde und wach nach Hause kam, um zu warten, während Kates Haare entfernt wurden, und Vanessa wieder an die Spitze der Liste brachte, wo sie, wie Sarah, erwartete, dass sie wie ein Champion auftrat.
Auch Richard wollte unbedingt ins Hotel zurückkehren. Er fühlte sich wirklich ziemlich unwohl in der engen Jeans, die Naidu und Sarah zwischen Reden und Tanzen gewählt hatten. Je eher er seinen Schwanz aus seiner Hose in Claires stecken könnte, desto glücklicher würde er sein. Dann konnte sie ruhig schlafen und sich auf ein paar Tage voller Spaß freuen, indem sie die dumme kleine Schlampe benutzte und misshandelte.
Der Schritt der Gruppe machte Phil zunächst Angst, der sich eine neue, nicht näher bezeichnete Demütigung vorstellte. Auch er wollte zurück ins Hotel, wo er die Strafe ertragen konnte, die er für seine ritterliche und doch törichte Tat erlitten hatte.
Als sie die Tür passierten, die den Open-Air-Barbereich vom Bürgersteig trennte, kam die Restaurant-Crew, die den Abend beendet hatte, um sich nach einem beruhigenden Getränk zu erkundigen.
Der Meister starrte Daniella Crimson sofort an.
Hallo, hallo? Hier ist der sensationelle Koch vom heutigen Abendessen, nicht dick, nicht männlich? sagte fröhlich. Schöner Meister, der sich über den Tyrannen manifestiert, der während ihrer Zeit im Nachtclub und in der Bar das Sagen hat. Ohne diese große Schürze siehst du noch besser aus, wer weiß, wie viel besser es wäre, wenn wir uns ein bisschen mehr ausziehen würden
Sie sind sehr freundlich, Sir, es war mir eine Ehre, für Sie zu kochen. Ich fürchte, wenn Sie sich etwas mehr ausziehen, finden Sie die kampferprobte Leiche der 35-Jährigen, die zwei Kinder geboren hat.
?35?Ich glaube das nur, weil du eine offene und ehrliche Frau bist.? Dann streckte sie die Hand aus und küsste ihn zärtlich auf die Wange. Ich schätze, ich muss meine eigene Einschätzung abgeben, aber jetzt… viel Spaß mit deinem Drink… bis bald.
Der Häuptling errötete einen tiefen Farbton seines Nachnamens und sagte: Danke, Sir? Sind Sie erschrocken und begeistert von den Möglichkeiten?
Sie waren alle überrascht. Naidu und Sarah dachten, Daniella sei eine wunderschön aussehende Frau, und sie reduzierten das Verhalten des Meisters darauf, das Alter zu respektieren.
Alle Hoffnung auf eine frühe Nacht verschwand, als sie in die Nacht eintraten.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert