Ein Ägyptischer Student Schlägt Einen Syrischen Lehrer Mit Schmutzigen Worten Und Bekommt In Den Großen Zbru Und Die Muschi Seiner Faust

0 Aufrufe
0%


Das ist also die Fortsetzung der Geschichte meines analen Sexlebens mit meinem Bruder Brian. Ich habe mich beim ersten Mal verliebt, als wir es taten. Diese zweite Geschichte (die auch wahr ist) spielt im nächsten Frühjahr. Wir genossen unsere neue Beziehung und ich war noch nie so zufrieden mit Sex. Siehst du, meine Fotze ist ungewöhnlich klein und ein Arzt hat mir gesagt, dass Sex immer weh tun wird, also machte Anal sehr viel Sinn. Ich hatte ein paar Freunde in der Schule, aber keiner hat meinen sexy kleinen Arsch verdient
Wie auch immer, eines Morgens während der Frühlingsferien wachte ich spät auf, als das Sonnenlicht durch mein Fenster fiel. Ich lag auf dem Bett und als ich unter meiner Bettdecke lag, dachte ich darüber nach, was ich heute tun könnte. Ich konnte das sanfte Rascheln der Laken an meinem Körper spüren und lächelte vor mich hin. Am Vorabend hatte ich beschlossen, mir und meinem Bruder ein kleines Festmahl in der Wanne zu gönnen. Ich habe mein Katzenwort rasiert
Es fühlte sich großartig an, als ich sanft mit dem Rasierer über meine Lippen und meinen Bauch strich, denn es war Brians Rasierer und Rasierschaum Als ich aus der Wanne stieg, trug ich etwas Aloe-Lotion auf und dachte, wie schockiert ich sein würde, wenn ich es meinem Bruder zeigen würde. Dann bin ich für die Nacht ins Bett gekrochen. Am nächsten Tag war ich erstaunt, wie gut sich die Deckel auf meinem nackten Honigtopf anfühlten. Ich habe nackt geschlafen, um mich zu verarschen. Ich stand auf und ging den Flur hinunter ins Badezimmer. Während ich dort saß und pinkelte, hörte ich, wie sich jemand in der Küche bewegte. Nachdem ich fertig war, stand ich auf und sah auf die Auffahrt. Die Autos meiner Eltern waren weg, sie waren bei der Arbeit, aber das Auto meines Bruders war da. Als ich mich vom Fenster wegbewegte, sah ich mein eigenes Spiegelbild im großen Badezimmerspiegel.
Ich sagte, meine Brust ist klein, aber ich finde mich schön. Nackt da zu stehen mit meiner nackten Muschi hat mich angemacht. Ich fuhr mit meinen Händen über mich und dachte an die Reaktion meiner Geschwister auf mein kleines Geschenk. Ich ging zurück in mein Zimmer und zog mein Nachthemd an, dessen Träger meinen Bauch zeigten. Ich ging nach unten und in die Küche. Ich konnte den Fernseher von der Küche aus sehen, aber ich konnte meinen Bruder nicht auf dem Ecksofa sitzen sehen.
Guten Morgen, rief ich ihm zu.
Hallo Karen, rief er. Ich stand an der Theke, die die Küche vom Wohnzimmer trennte, und goss mir Müsli ein. Glücklicherweise verbarg die Theke meine Unterseite, weil mein Bruder aufstand und ein Stück Papier von der Theke nahm. Ich stand ruhig da, drückte meine nackte Fotze gegen den kalten Schrank und hoffte, mein Bruder würde es nicht bemerken. Mein Herz klopfte Sie lächelte mich an, als sie zum Sofa zurückkehrte. Er trug nur eine Jogginghose aus dem Fußballtraining. Ich muss zugeben, sie hatte eine schöne Brust Ich beschloss, ihm eine Chance zu geben. Mit zitterndem ganzen Körper ging ich um die Theke herum zu den Hockern auf der Theke und setzte mich mit meinem Müsli hin. Die Lehne des Hockers war hoch und ich drehte mich vom Fernseher ab, damit Brian ihn nicht sehen konnte. Brian stand wieder auf, als ich begann, mich zu beruhigen.
Also, was hast du heute geplant?
Ich schluckte fast mein Müsli, als er aufstand und sich nur anderthalb Fuß hinter mir streckte.
Ach, ich weiß nicht. Meine nackten Füße klopften angespannt mit dem Hocker gegen sein Bein. Vielleicht shoppen, hätte ich jetzt oder nie machen sollen. Irgendwie nahm ich meinen Mut zusammen und fing an, den Hocker mit meinen Beinen zu drehen, während ich nach meiner Müslischale griff und weiter aß. Als ich mich zu Brian umdrehte, sah er aus dem Fenster. Ich hob meine Beine hoch und legte meine Füße auf den Hocker, kaute nervös und wartete darauf, dass er sich umdrehte und mich ansah. Als er bemerkte, dass er sich umdrehte, fing er an, etwas darüber zu sagen, dass er mich herumführen würde. Er hat meine blanke Fotze tatsächlich zweimal untersucht.
Wow er grinste mich an.
Ich lächelte zurück, meine Füße auf dem Hocker und meine Beine kokett auf dem Hocker hin und her gespreizt. Was denkst du? Ich habe sie gebeten. Ich wusste es bereits, als er den Schritt seiner plötzlich eng gewordenen Jogginghose zurechtrückte.
Na, hat dir dein kleines Geschenk gefallen? Ich kratzte mit dem Griff meines Löffels neben meiner Fotze. Gott, es juckt
Lass mich dir zeigen wie viel Er ging auf mich zu, packte meine nackte Taille und zog mich näher an die Kante des Hockers. Er ging vor mir auf die Knie und vergrub sein Gesicht in meinem Schritt. Ich legte meine Füße auf seinen nackten Rücken, als seine Zunge anfing, um mein Arschloch zu wirbeln.
Es fühlte sich so gut an, dass ich fast vom Stuhl gefallen wäre Es klatschte mir auf den Hintern wie ein durstiger Hund, Speichel lief mir über die Wangen und zerquetschte ihn zwischen mir und dem Hocker. Er redet immer schmutzig mit mir, ‚Weißt du, wie sehr ich deinen Arsch ficken will?‘ Er sagte Dinge wie. und ‚Ich kann es kaum erwarten, dich zu zertrümmern und zu cremen‘. Er redete gern so, ich weiß, es regt mich auf. Ich liebe es einfach, wenn er auf meinen Arsch kommt. Er wird einen Schrei ausstoßen und ich habe das Gefühl, dass er nervös ist und seinen Mund ganz nach oben drückt. Ich spüre, wie es in mir anschwillt und zu pulsieren beginnt. Dann spritzt er mir seine heiße Ficksahne in den Arsch und ich bin im Himmel
Ich hielt immer noch meinen Müslilöffel und benutzte ihn, um hineinzubeißen und meine leidenschaftlichen Schreie zu unterdrücken. Ich tue gerne so, als hätte ich keine Reaktion, wenn er mich umgibt, es drängt ihn, sich mehr anzustrengen Er sah mich immer wieder an und beobachtete meine Reaktionen. Alles, was ich sehen konnte, waren seine Augen, während der Rest seines Gesichts in meinem Schritt vergraben war. Er konnte sagen, dass ich ihn liebte, also hörte er auf
Okay, kleine Hure, sagte er und stand mit einem teuflischen Grinsen auf. Setz dich auf den Stuhl, ich stand auf, und er trat zurück und ließ mich passieren. Ich wappnete mich, als ich vorbeifuhr. Dann tat er es. Ich spürte seinen harten Schlag auf meinen Hintern. Mich ab und zu verprügeln und Wie geht’s meinem Arsch heute? Ich weiß, dass du das gerne sagst
Ich ging ins Wohnzimmer und hoffte, dass niemand hinsah. Wir hatten ein riesiges Fenster mit Blick nach draußen und nur Spitzenvorhänge, jeder konnte hineinsehen.
Wie würden Sie mich mögen, Sir? Ich bat ihn, unschuldig zu spielen, da ich wusste, dass er es liebte.
Er packte mich an den Schultern und drehte mich herum, sodass ich nach draußen schauen konnte. Auf den Knien, auf der Couch, mein kleiner Analfick. Sein Dirty Talk brachte mich richtig in Fahrt und ich wusste, dass er mich auf einen guten harten Arschfick vorbereitete. Ich saß auf der Couch, die Hände hinter dem Sofa, und schaute aus dem Fenster. Mir ist gerade aufgefallen, dass wir kein Öl haben. Es schien ihn nicht zu kümmern. Ich hörte, er öffnete seine Hose und zog seine Jogginghose herunter. Ich konnte das Zittern nicht stoppen. Ich fühlte, wie er auf mich zukam, mein nackter Hintern zeigte auf ihn. Plötzlich kam unser Nachbar von gegenüber, um seine Post abzuholen. Er schien es nicht zu bemerken und ich musste erleichtert aufatmen. Sie war schockiert, als ich spürte, wie Brian in meinem Arsch steckte. Er rieb es sanft in meiner Spalte auf und ab und saugte es von all dem Speichel auf, der aus meinem Mund kam.
Willst du? Er hat gefragt. Ich fing an, es auf und ab zu reiben, bewegte meine Hüften damit, stieg hinein. Ich nickte ihm als Antwort zu.
Nein, ich will es hören, kleine Hure. Er hörte auf sich zu bewegen und ließ mich meinen Arsch an seinem Schwanz reiben. Ich atmete mehr mit meinen Hüftbewegungen. Gott, ich wollte es. Zu wissen, dass uns jeden Moment jemand sehen könnte oder schlimmer noch, dass meine Familie nach Hause kommen könnte, machte mich noch aufgeregter Als ich weiter meinen Arsch gegen den Schwanz meines Bruders rieb, streckte ich die Hand aus und ließ meinen Finger in meine Muschi gleiten. Ich versuchte sogar, meinen Hintern gegen ihn zu drücken, ihn hineinzuschieben, aber er verspottete mich und zog mich weg.
Nein, nein, mein kleiner Anal. Ich möchte dich darum betteln hören. Brian kann jederzeit böse sein Du bleibst hier. Ich hörte dich in die Küche gehen. Als ich meinen Kopf ein wenig drehte, sah ich ihn nackt in der Küche stehen und mich beobachten.
Ich wusste, dass du zuschauen würdest. Schau nicht zu, kleine Hure. Mein Arsch befahl mir, dort zu bleiben, während ich auf ihn wartete. Um mich selbst zu verspotten und ihm zu gefallen, drehte ich mich um und lehnte mein Kinn an die Lehne des Sofas, während ich zuhörte, wie er in der Küche ein Chaos anrichtete. Endlich ist er zurück.
Sind Sie bereit? er fragte mich.
Ich konnte nur nicken. Ich wusste nicht, was er für mich geplant hatte, aber ich konnte nicht anders, als zu zittern, als ich auf ihn wartete.
Ich konnte plötzlich spüren, wie etwas in mein Arschloch tropfte. Etwas Kaltes und Dickes. Brian kommentierte, wie gut er aussah, und plötzlich fühlte ich, wie seine warme Zunge das kalte Gefühl in meinem Loch ersetzte. Ich sah mich um und sah, wie er eine zusammendrückbare Honigflasche in der Hand hielt, während er den kleinen Honig leckte, der über mein Arschloch und meine bloßen Lippen lief.
Dann fühlte ich, wie er aufhörte und das Ende der Flasche in meinen Arsch schob und drückte. Als Reaktion auf den kalten Honig musste ich quietschen und in mein Arschloch kneifen. Als ich mich von der Hitze in meinem Arsch aufwärmte, konnte ich fühlen, wie es langsam aus mir herauskam, und Brian kniete nieder und leckte. Meine Arschzunge war magisch. Er stach so weit er konnte in meinen Arsch, öffnete dann seinen Mund weit und platzierte ihn über meinem Arschloch, wobei er seine Zähne an meinen rieb. Meine Beine zitterten so sehr, dass ich fast von der Couch fiel. Jetzt waren meine beiden Finger eingeklemmt, um wie verrückt verrückt zu werden. Plötzlich ging sie weg, während ich eine große Wichse baute Als ich meine Augen öffnete, die zu Leere geschlossen waren, hörte ich ihn mit einer Plastiktüte ringen. Gerade als ich mich beschweren wollte, spürte ich, wie etwas Eisiges anfing, meinen Arsch hinunterzurutschen. Zuerst fühlte es sich kalt an.
Brian, was ist das? Ich habe sie gebeten. Er antwortete nicht, bewegte es einfach weiter in und aus meinem Loch. Ich habe gehört, wie du die Tasche neben mir auf das Sofa geworfen hast, und ich musste sie nachschlagen. Gefrorene Pommes Frites Gerade als ich ihn fragen wollte, was er vorhatte, spürte ich wieder seinen heißen Atem auf meinem Arsch, als ich mich bückte und den Braten aß Er tat dies drei- oder viermal, beginnend mit der Kälte des Welpen, drückte mein kleines Puckerloch, dann aß sein Mund es auf. Ich liebte es, so seltsam es auch aussieht. Dann ging er hoch. Dann spürte ich, wie er etwas Kaltes in meinen Arsch steckte, aber als er es zu mir drückte, merkte ich, dass es größer war. Diesmal war es ein Hot Dog wo er mich anal gefickt hat. Gott, es war großartig, lang genug für meinen Arsch und klein genug, um bequem zu sein. Er fickte mich langsam, machte mich verrückt. Irgendwo da draußen klingelte das Telefon, und ich murmelte etwas, dass er meinen Arsch nie zurückbekommen würde, wenn er stehen geblieben wäre, um zu antworten.
Mein Bruder stopfte mir nach und nach Essen in den Arsch, erst Pommes Frites, dann Hot Dogs. Jedes Mal wurden sie größer und mein Loch wurde auch größer. Er wechselte zu Gurken, nachdem er mich mit einem Hot Dog gefickt hatte, der sich großartig anfühlte Die Beulen darauf versetzten mich in Ekstase und ich packte meine Fotze und Beize fest mit meinen Fingern und kam. Gott, ich bin weg Als ich ankam, habe ich zum ersten Mal richtig abgespritzt. Es ist nicht viel, aber mein Bruder leckte alles ab, als es mein Bein hinunterlief. Nachdem ich mich erholt hatte und immer noch vom Orgasmus zitterte, sagte er mir, ich solle meine Wangen halten. Ich wusste, dass er gern einen Schritt zurücktrat und in mein Loch starrte, während er ihren Schwanz streichelte.
Verdammt, das ist ein toller Arsch, sagte Brian. Ich konnte spüren, wie es offen blieb, als ich die Gurke herausnahm. Beweg dich nicht, Karen. Dieses offene Loch will nur gefickt werden. Ich will ihn reinschieben.
Mein Arsch schrie danach gedehnt zu werden und ich vergaß meinen Platz als devote Analhure. Dann fick mich in den Arsch, Brian Mach es jetzt Ich öffnete meine Wangen noch mehr, um sie hervorzuheben. Das ist alles, was er brauchte. Ich fühlte, wie er auf mich zukam und sein Schwanzkopf meine bereits freigelegte Fotze verspottete. Dann schob er plötzlich alles zu mir. Ich konnte nicht einmal sprechen, es fühlte sich so gut an Ich keuchte, als ich es ganz herauszog und dann wieder hineindrückte.
Bitte Brian, reibe mich. Scheiß drauf Ich musste ihn anflehen. Ich liebe hart
Ich weiß, dass du harte Arbeit magst, nicht wahr, kleine Hure. Brian machte sich über mich lustig, schob den ganzen fetten Schwanz in meinen Arsch und rutschte dann völlig aus, während er auf mein gedehntes Loch starrte. Er fing an, mich immer schneller mit seinem Schwanz zu stechen und brachte mich wieder zum Orgasmus. Er kam heraus, als ich über den Rand der Klippe ging.
Roll, roll, kleine Schlampe Brian schrie mich an. Ich habe es zuerst nicht verstanden, bis du mich geschubst hast. Plötzlich war sein Schwanz in meinem Gesicht. Das war neu für mich, ich wusste zuerst nicht, was er vorhatte. Normalerweise kam er in meinen Arsch, was ich liebe, weil ich stundenlang fühlen kann, wie es aus meinem Arsch kommt, und es erinnert mich an das Aufbohren, das ich von ihm bekommen habe. Aber plötzlich schoss ein Strang heißes, weißes Sperma heraus und wurde auf mein Gesicht gespritzt. Strom für Strom, weiter kommen. Ich konnte nicht glauben, wie viel Sperma mein Bruder in mein Gesicht spritzte Sie bekam ein Auge, aber sie liebte die Seite meines mit Sperma bedeckten Gesichts. Er hockte sich über mich und wichste mir seinen Schwanz ins Gesicht, schrie ein Tier, das mich dazu brachte, darin abzuspritzen. Als ich ankam, fing ich an zu heulen und nahm etwas von der Ejakulation meines Bruders in meinen Mund. Brian erzählte mir später, dass es der intensivste Orgasmus war, den er je hatte.

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert