Erstes Mal

0 Aufrufe
0%


Die Kiste, in der Sie sich befanden, wurde endlich geöffnet. Du legst dich hin, reißt dir aber schnell die Haare aus und kommst in eine sitzende Position. Du bist völlig nackt und es gibt keine Kleidung in Sicht. Sieht so aus, als wäre Ihr Glück endlich aufgebraucht. Das Zimmer ist eine große Küche. Ein sehr großer Steintisch in der Mitte, Töpfe und Pfannen hängen von der Decke, Spülen, Schränke, alles ist blitzsauber. Und da ist eine sehr, sehr große Bäckerei in der Ecke. Du fühlst dich benommen, als der Chief dich hochhebt. Du stehst unter Drogen. Er sagt dir, du sollst aus der Kiste raus. Sie gehen aus der Box, ohne nachzudenken. Sagt der Bogenschütze. Du wirst dich beugen. Er sagt dir, dass du deinen Mund und dein Arschloch öffnen sollst. Du willst ihm so sehr gefallen, dass es weh tut. Dein Kinn öffnet sich und deine Finger finden leicht die schmale kleine Öffnung zwischen deinen Wangen, um sie leicht zu öffnen. Der Häuptling hat zwei Schläuche in der Hand. Zuerst, sagt er plötzlich und spricht laut vor sich hin, als wäre er allein, leeren wir den Magen. Er führt einen der Schläuche in den hinteren Teil seines Mundes ein. Der Hartgummischlauch ermöglicht Speichelfluss. Es ist, als wäre dein Mund für diese Röhre gemacht. Er führt den anderen Schlauch in dein armes kleines Rektum ein. Die Röhre ist riesig, aber der Schmerz ist perfekt. Ihr Anus schwillt an, während er sich wild an seinen neuen Durchmesser anpasst.
Wenn der Koch die Pumpe anstellt, wünscht man sich, die Drogen wären stärker. Das Pumpen des Magens ist selbst unter Narkose unangenehm. Wenn es vorbei ist, kannst du nur daran denken, dem Chief zu danken. Er scheint sehr besorgt über den Zustand seines Körpers zu sein. Du fühlst dich schlecht, weil du ihn beunruhigt hast. Er hebt dich auf den Tisch und fingert dabei dein nasses, schlaffes Arschloch. Sie stellen fest, dass der Tisch beheizt ist. Auf der schwarzen Steinoberfläche ist es sehr warm und angenehm. Du fühlst dich schläfrig, wenn du da liegst. Der Koch nähert sich dem Tisch mit einem großen Topf, der nach gefülltem Truthahn riecht. Wie eine Babywindel hebt er deine Beine an und fängt an, die Polsterung schnell an deinem Arsch zu reiben. Die Füllung fühlt sich toll an. Es ist weich und biegsam und gleitet aufgrund des Wassers, das beim Pumpen übrig bleibt, leicht über Sie. Der Koch füllt, füllt und füllt. Sie können das Gefühl haben, dass Ihr Darm voll ist. Ihr Bauch ist leicht geschwollen und Ihr Schließmuskel schmerzt von der Reibung.
Schließlich war der Chef überzeugt, dass er nicht mehr hineinpassen konnte als das köstliche, buttrige Kräuterbrot, das ihm den Arsch versaut. Er geht in den Keller und kommt mit Zwiebeln und Zitronen zurück. Er schneidet die Zitronen in Viertel und die Zwiebeln in acht. Dann sagt er dir, dass du deine Beine spreizen und deine leckere Fotze für ihn offen halten sollst. Ihre Beine werden sofort gespreizt und Sie werden rot, weil Sie Ihre Muschi so nass spüren können, dass sie ziemlich viel auf den Tisch tropfte, als sie Sie stopfte. Der Koch scheint sich nicht um den Tisch zu kümmern. Du fühlst dich immer noch schuldig. Er beugt sich vor und riecht an seiner Fotze. Seine Nase ist so groß, dass sie deine Schamlippen berührt, wenn er daran riecht. Dann beißt sie mit ihren Zähnen fest auf ihre Schamlippen. Der Schmerz trifft dich, aber du reagierst kaum. Das Gefühl ist, zu hart zu masturbieren.
Der Häuptling nimmt das erste Stück Zwiebel und vermasselt es. Du liebst ihn. Er schiebt ein weiteres Stück hinein. Dann ein Stück Zitrone. Du fühlst dich voll, spirituell voll. Im Hinterkopf weißt du, wie das endete, aber der Tisch ist zu heiß und der Ofen auch.
Es wird schließlich Ihre nutzlosen Genitalien mit schönen frischen Zitronen und Zwiebeln füllen. Du fängst an, deine Klitoris mit deinen Fingern zu reiben. Du fühlst dich so schuldig, aber du bist so gut. Wenn es für Sie trotzdem so endet, scheint es nicht zu schaden, sich selbst zu befriedigen. Der Koch geht mit Olivenöl, Salz und Pfeffer auf den Tisch zu, als er dich beim Masturbieren sieht. Er sieht plötzlich besorgt aus. Er legt die Gewürze hin und nimmt eine Schere. Ohne zu zögern kneift er geschickt mit einer Hand in ihren Kitzler und schneidet mit der anderen mit einer Schere.
Ihnen wird plötzlich bewusst, in welcher Gefahr Sie sich befinden. Die Ungeheuerlichkeit der Situation trifft dich und du fühlst dich bereits, als wärst du in eine Falle getappt. Aber Ihr Körper, sorgfältig zubereitet, voller köstlicher Gewürze, reagiert nicht. Es läuft nicht für Sie. Es wird nicht nach dir schreien. Vom eigenen Körper gefangen, erlangt die Droge die Kontrolle zurück und Sie fallen schläfrig in Ihren erotischen Halbschlaf zurück.
Die Lust am Schmerz deiner Klitoris ist immer noch da, aber egal wie vorsichtig er mit deinem Körper umgeht, Chefkoch hat die Blutung gestoppt. Er hat auch eine beeindruckende, menschengroße Tortenkruste für Sie zubereitet. Er hilft dir aufzustehen und nach dem Backblech zu greifen. Das weiche Gebäck ist bereits blind und fühlt sich an wie eine weiche, dichte Decke, wenn man darin ruht. Der Koch dreht deinen Kopf über die Seite und legt seinen großen Schwanz auf deine schlaffen Lippen. Er kniete für ein paar Momente auf dem Boden und stieß seinen Schwanz lautlos in deinen wunden Hals hinein und wieder heraus. Bald greift sie mit ihrer Hand nach einer ihrer kleinen Brüste und ejakuliert tief in ihre Kehle, macht zwischen den Stößen eine kurze Pause und lässt sie sanft gegen Ihre Zunge pochen. Du würgst ein wenig, als sein Sperma in dich eindringt, aber du kannst kaum seinen Schwanz spüren, geschweige denn seine heiße, klebrige Ejakulation.
Der Häuptling steht, benommen, aber erfrischt. Er stapelt Aufschnitt und Gemüse auf dem Tortenboden, bedeckt Sie und anderes Gemüse vollständig mit Olivenöl, Salz und Pfeffer und bedeckt schließlich die zarte Torte wie eine Steppdecke. Dann drückt er einen Knopf und die Tortenkruste steigt auf, schiebt Sie auf Rädern in den Ofen, stanzt ein Loch in die Kruste für Ihr Gesicht und schiebt Sie dann hinein.
Der Küchenchef änderte seine Meinung, als er Sie hineinschiebt, und überlegte sich eine bessere Art, Sie zu kochen. Kleine Mädchen zu kochen macht sie immer zu trocken, dachte er bei sich. Es muss einen besseren Weg geben.
Stattdessen beschließt er, dich zu kochen, aber es gibt keinen Topf, der groß genug ist, und es dauert lange, so viel Wasser zu kochen. Stattdessen kocht es Sie von innen nach außen. Er nimmt ein langes, langes Metzgerseil aus der Speisekammer und beginnt, dich zu fesseln. Er beugt deine schwachen Arme hinter dir und verbindet andererseits jeden deiner Finger kunstvoll mit den entsprechenden Fingern. Nimmt große Sorgfalt beim Verbinden Ihrer Finger, jedes Paar Gelenke verbindet sich gut, wenn Sie fertig sind. Die Blutzirkulation in deinen Fingern ist weg und sie bilden hübsche kleine violette Beulen, die gegen deinen oberen Rücken angeordnet sind.
Dann hebt er deine Beine und zieht deine Füße hinter deinen Kopf. Während Ihre Vagina dies tut, breitet sie sich aus und legt ein Stück Zitrone im Inneren frei. Die Spitze des Zitronenstücks wird in dein leicht angelehntes Pissloch gedrückt und droht herauszufallen. Auch dein verstopfter, geschwollener, kleiner Anus zeigt sich und zuckt unter dem Druck der herrlichen Füllung. Sobald Ihre Fersen Ihren Kopf erreichen, endet Ihre Flexibilität und die Bemühungen des Küchenchefs können sie nicht weiter bringen. Der Häuptling tritt einen Schritt näher und stellt sich faul auf dich, wobei er sein Gewicht auf deine Beine und deine Taille verlagert. Es knackt und trennt beide Hüften, eine nach der anderen. Der Schmerz trifft dich, als würdest du aus der Ferne zusehen, wie er von alleine passiert. Wenn ein paar Nerven reißen, gibt deine Muschi auf und kommt mit ein paar Zitronen und Zwiebeln heraus. Der Chef scheint mit dem Durcheinander nicht zufrieden zu sein. Es beendet Ihre Hüften und bindet schöne Knoten zwischen Ihren Knöcheln, wieder am Hinterkopf.
Um das Chaos zu beheben, das Sie angerichtet haben, reinigt sie das Gemüse und beschließt, Ihre Vagina zu kauterisieren. Das wird ein dreistufiger Prozess sein, denkt er sich. Zuerst führt er ein heißes Nudelholz aus Stahl in Ihre Gebärmutter ein und versucht, eine Versiegelung zu bilden. Dann blockiert er deine Harnröhre mit dem abgebrochenen Griff einer alten Bratpfanne. Schließlich wird sie ihre Lippen schlagen und ihre Fotze mit geschmolzener Butter und Thymian bestreichen.
Bevor er das metallene Nudelholz finden kann, bemerkt der Koch den sehnsüchtigen, glasigen Blick in Ihren Augen, der ihn dazu bringt, mit Ihrem Gesicht zu spielen. Er legt dich auf den Tisch, deinen Kopf dicht an die Kante. Zuerst entnimmt er ein paar kleine Pillen aus einem kleinen Plastikbehälter in seiner rechten Hand; Sie sind entzündungshemmend, um die Schwellung in Ihren Hüften zu stoppen, die geschwollenen Teile verhärten sich beim Kochen. Er greift sie mit seinen Fingerspitzen und steckt sanft seine ganze Hand in deinen Mund, findet den Eingang zu deinem Rachen und versucht, die Pillen herunterzudrücken. Sie gehen nicht, ihre Hände sind zu groß. Er lässt sie hinten in seinem Mund und zieht seinen großen Schwanz wieder heraus, dann benutzt er ihn, um die Pillen in seine Speiseröhre zu schieben. Er ist offensichtlich wieder hart, aber er hat auch genug von seiner Kehle. Er breitet sein pulsierendes Instrument über Ihr Gesicht aus und massiert, Sie am Hinterkopf haltend, mit Ihren Gesichtskugeln Ihre Nase und die Außenseite der Harnröhre auf Ihre Lippen und Ihr Kinn. Es kommt schnell zum Höhepunkt, während du auf deinen gefüllten kleinen Bauch starrst. Der Burpee stößt seinen Kopf kraftvoll in dein linkes Nasenloch und füllt die Hälfte deiner Nase mit dickem, dickem Ausfluss. Während Sie Ihr Gesicht benutzen, erinnert Sie der Geruch seiner Kugeln aus irgendeinem Grund an Zuhause. Wenn es in Ihre Nase mündet, ist der Druck warm und angenehm und Sie genießen die Ejakulation, die auf Ihren Zungenrücken tropft. Zeit zum Schweigen.
Das Nudelholz steht seit 30 Minuten auf dem Gasherd und der Küchenchef legt es in dicken schwarzen Handschuhen auf den schwarzen Tisch neben Ihre Hüften. Das Nudelholz ist minimalistisch, nur ein langer, dünner Stahlzylinder. Jetzt erstrahlt es in wunderschönen Weiß-, Gelb-, Orange- und Rottönen. Es liegt brutzelnd auf dem Tisch. Du siehst ihn an, als wäre er am Leben, und du siehst dich an. Sie können seine Wärme auf Ihrer Pobacke aus einem Schritt Entfernung spüren. Mit sauberem Stahl brennend, würdest du Vergebung denken. Brennen in deiner Vagina unterbricht den Kreislauf. Ihr Leben begann in einer Vagina und Ihre Vagina bringt neues Leben. Zu sterben, ohne neues Leben zu bringen, ist ein Scheitern, aber mit einer gebrochenen Vagina zu sterben, macht nur Sinn.
Das Hot Rod starrt dich an, es will in dich eindringen und du willst es zulassen. Er wird deinen ganzen Körper durch deine Muschi vergewaltigen. Wenn er nicht drinnen ist, kann er nicht aufgehalten und seine Wut nicht gezügelt werden. Das ist der einzige Weg. Er muss dich benutzen, du musst es zulassen.
Deine Gedanken werden unterbrochen, als der Häuptling seinen großen, schwieligen Daumen auf deine Klitoris drückt. Es nimmt die Hälfte der Gemüsestücke auf. Du leidest viel mehr unter dem Gefühl von weißglühendem Stahl, jetzt wo zwischen deinen Beinen eine Lücke ist. Der Häuptling greift mit einer Hand nach der Nadel, mit der anderen nach deinem Bein und drückt schnell die blendende Hitze in deinen Bauch. Das ist Schmerz. Auch hier reicht dieser Schmerz aus, um Sie vor Ihrem seltsamen erotischen Traum zu retten. Dieser Schmerz verzehrt dich sofort. Es flattert oder zittert nicht in dir. Keine Erschütterungen oder Wellen. Es beendet nur deine Gedanken. Du schäumst vor dem Mund und hörst nichts als ohrenbetäubende Stille. Sie können sehen, wie die Lippen des Kochs laut zählen. Sie haben keine Ahnung, ob Sie wollen, dass es aufhört oder weitergeht. Nichts bedeutet etwas anderes als Schmerz.
Der Häuptling sagt Fünf, nimmt die Flasche heraus und wirft sie quer durch den Raum auf den Boden. Wenn dies der Fall ist, haben Sie das Gefühl, dass Sie während der Operation mit noch offenem Darm aufgewacht sind. Etwas ist so falsch, ein Teil von dir sollte nicht bloßgestellt werden. Sie haben das Gefühl, dass dieses Gefühl Ihre Schuld ist. Seltsame Wellen von Schuldgefühlen überfluten dich, als würdest du jemanden verletzen, indem du dich so fühlst.
Der Koch arbeitet schnell und führt das spitze Ende einer alten Plastikbratpfanne vorsichtig in Ihr empfindliches kleines Loch ein. Sie entspannen mit dem Völlegefühl zwischen Ihren Beinen. Der Chef fängt an, seine Muschi zu heften. Es macht zunächst einen guten sauberen Job, aber Ihre Muschisäfte, die näher an Ihrem Defekt liegen, rutschen weg und die Heftklammern werden ungleichmäßiger. Ohne deine Muschi scheint die Welt normaler zu sein. Etwas, das vorher fest verschlossen sein sollte. Fasziniert von seiner Arbeit wirft der Koch Salz, Pfeffer und gemahlenen Thymian in eine Schüssel mit geschmolzener Butter. Mit seinen bloßen Händen schäumt er die sehr enge Muschi ein und reibt den Schlitz besonders kräftig. Wenn deine Muschi noch nass werden könnte, wäre es ekelhafter als Butter überhaupt.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert