Großer Schwarzer Kammerjäger

0 Aufrufe
0%


Es ist fast eine Woche her, seit Alanna und ich in ihrem Keller rumgehangen haben, und alles, woran ich denken konnte, war, wie sehr ich sie ficken wollte. Wir schrieben SMS und riefen an, schickten uns sogar Nacktfotos, aber wir waren beide beschäftigt und hatten keine Zeit, wieder abzuhängen. Etwa 2 Wochen später, an einem Freitagnachmittag, machte ich ein Foto von ihm mit dem Finger in seiner glühenden Fotze, mit der Botschaft Wenn du heute Abend nicht kommst, bist du schuld. Meine Familie ist verreist. 😉 . Es würde eine lustige Nacht werden.
Als ich erst das zweite Mal durch Alannas Haustür ging, versuchte ich nicht, meinen wachsenden Schwanz zu verbergen, als ich darüber nachdachte, was mich durch diese Tür erwartete. Als ich an der Tür klingelte und darüber nachdachte, wohin diese Nacht führen würde, begann ich mir vorzustellen, was wir heute Abend tun könnten. Alanna öffnete die Tür und gab sie mir, schlang sofort ihre Arme um meinen Hals und gab mir einen leidenschaftlichen Kuss. Ich sah ihn einen Moment lang an, als er wegging. Sie trug einen extrem kurzen Rock, der ihre langen braunen Beine zur Geltung brachte, und ein Trägershirt, das kaum ihre Brüste bedeckte. Er nahm mich bei der Hand und führte mich in den Keller, sagte mir, ich solle meine Augen schließen und seinen Anweisungen folgen. Ihre Überraschungen waren bisher großartig, also beschloss ich zu sehen, wohin das führen würde. Setz dich, sagte er. Nur ein paar Sekunden, nachdem ich mich auf den Stuhl gesetzt hatte, hatte ich das Gefühl, dass mir die Augen verbunden, mein Gürtel aufgeschnallt und meine Jeans aufgeknöpft und mit Reißverschluss verschlossen waren. Als Alanna anfing, meinen bereits steinharten Schwanz auf und ab zu bewegen, fühlte sich etwas anders an, aber ich konnte es nicht lokalisieren. Es fühlte sich so gut an, dass es mir egal war, was anders war, solange er damit weitermachte. Nach ein paar Minuten wich seine Hand seinem Mund, und wieder war da etwas anderes, das ich nicht lokalisieren konnte. Ich fragte mich, was Alanna anders machte als beim letzten Mal, hob die Augenbinde und war überrascht zu sehen, wie Emma, ​​eine ihrer besten Freundinnen, meinen Schwanz lutschte, nicht Alanna. Als ich das sah, stand ich sofort auf und machte mich auf die Suche nach Alanna, die nirgendwo zu finden war.
Als ich anfing, die Treppe hinaufzugehen, um sie zu finden, kam Alanna lachend die Treppe herunter und sagte, ich solle mich hinsetzen und sagte, sie würde mir alles erzählen. Immer noch wütend und verwirrt stand ich da und wartete auf eine Erklärung. Emma war von Anfang an in dich verknallt, und als ich ihr erzählte, was du und ich getan haben, wollte sie, dass ich versuche, sie mit dir zusammenzubringen. Ich dachte, es würde uns beiden Spaß machen. Du , sagte Alanna. Ich wusste, dass es wahr war, als ich Emma ansah und sah, wie ihr das Blut ins Gesicht schoss. Obwohl es unerwartet war, Emma meinen Schwanz demütigen zu sehen, war es nicht unerwünscht. Emma war groß, blond, groß genug, um eine Volleyball-Meisterin zu sein, und sehr schön. Obwohl sie mit ihren 34 cm großen Brüsten und langen Beinen wunderschön war, war sie extrem schüchtern. Das würde erklären, warum sie noch Jungfrau ist und noch keinen Freund hat. Als ich Alanna ansah, die auf meine Antwort wartete, und Emma, ​​ein rotes Gesicht, entschied ich, dass dies sehr gut enden könnte. Ich antwortete, indem ich auf Emma zuging, ihr Kinn hob und sie leidenschaftlich küsste. Ich warf einen Blick auf das, was Emma trug, als ich langsam zurückwich. Sie trug kurze Shorts, die kaum die Shorts ausmachten, und ein orangefarbenes Schlauchtop, das ihre 34c-Brüste großartig aussehen ließ.
Wow, sagten wir beide. Ob Anfängerglück oder praktisches Geschick, Emma war eine großartige Küsserin. Ich denke, das ist ein Ja, Emma, sagte Alana lachend.
Ich ziehe mich zurück, um sie zu küssen und fange an, meine Hände von ihren Hüften zu ihren Brüsten zu bewegen. Ich nahm seinen beschleunigten Atem als Signal, weiterzumachen, und ging weiter, legte meine Hand auf seinen flachen Bauch unter seinem Hemd. Nicht sicher, ob er bereit war, trat ich zurück und fragte ihn: Bist du sicher, dass du dazu bereit bist? Ich fragte. Ihre Reaktion war deutlich, als sie aufstand und ihr Röhrenoberteil auszog und enthüllte, dass sie keinen BH trug. Nur ein Zoll fiel, mein Schwanz reagierte sofort, als ihre großen Titten heraussprangen. Ich fing an, meine Hand unter ihren Rock zu bewegen, als sie über mich kroch, und anstatt den Tanga zu fühlen, fühlte ich ihre rasierte Fotze. Sie trug keinen BH und keinen Tanga. Was haben Alanna und Emma gemacht, bevor ich kam?
Als ich anfing, Emmas Fotze zu reiben, konnte ich spüren, wie ihre enge Fotze bereits anfing, nass zu werden. Nachdem ich den ersten Finger hineingeschoben hatte, fing ich an, ihre Klitoris zu reiben, was sie noch mehr stöhnen ließ. Ich nahm das als Hinweis, weiterzumachen, und schob meinen zweiten Finger in seine triefend nasse Fotze. Als ich meine Finger immer wieder rein und raus bewegte, tropfte ihre Katze immer mehr von ihrem Wasser. Nur wenige Augenblicke später spürte ich, wie sich ihre Muschi um meine beiden Finger drückte, und ein lautes Stöhnen entkam ihren Lippen, als sie über meine Hand und meine Jeans glitt. Als Emma sich über mich rollte, entschuldigte sich Emma heftig dafür, dass sie meine Jeans angezogen hatte, aber Alanna sah dies als Gelegenheit und entschied, dass es ein guter Zeitpunkt war, meine Hose auszuziehen. Als Alanna anfing, meine Jeans zu öffnen und meine nassen Boxershorts auszuziehen, verhärtete sich mein Schwanz sofort, als Emma ihre Shorts auszog und Alanna als eine von uns zurückließ. Ich nahm dies zum Anlass, sie auch auszuziehen, ging auf sie zu und als ich meine Hand unter ihren Rock legte, bemerkte ich, dass sie keinen Tanga trug. Als ich ihr Rock und Shirt auszog, wurde mir klar, dass sowohl Emma als auch Alanna etwas taten.
Mit verbundenen Augen, wollte Emma zu Ende bringen, was sie angefangen hatte, schob mich Emma scherzhaft auf das Sofa und nahm meinen Schwanz in ihren Mund. Obwohl er nur ein paar Zentimeter nach unten gehen konnte, machte er seinen Mangel an Erfahrung mit dem Wunsch wett, den Gefallen zu erwidern. Als ihr Mund meinen steinharten 8-Zoll-Schwanz auf und ab bewegte, lutschte und leckte, nahm sie jede Unze Willenskraft, die sie nicht brauchte, um ihren Mund mit meinem heißen Sperma zu füllen. Alanna, die sich vom Spaß ausgeschlossen fühlte, entschied, dass sie es war Sie war schon nass Ich fing an, ihre Lippen und ihren Kitzler zu küssen und zu lecken, als sie ihre Fotze über meinen Mund bewegte, ich folterte sie dafür, dass sie mich in dieses zugegebenermaßen erstaunliche Trio hereingelegt hatte Endlich wurde ich zu geil, um mit meinem umzugehen keine Folter mehr, sie drückte mir ihre Muschi ins Gesicht. Als ich entschied, dass das für einen Tag Folter genug war, packte ich ihren harten Arsch und drückte sie nach oben, um besseren Zugang zu ihrer wunderschönen Muschi zu bekommen. Mehr von ihren Säften ergoss sich auf mein Gesicht. Als ich langsam zwei Finger in ihre tropfende Fotze gleiten ließ, kam sie sofort und spritzte ihre Säfte in meinen Mund und mein Gesicht.Die tropfende Muschi sprang aus mir heraus, sobald meine Zunge ihren Kitzler traf f. Emmas noch Penis sah, dass sie damit beschäftigt war zu saugen , Alanna ging zu ihm hinüber und steckte eine meiner Eier in ihren Mund. Er fing an, ihr zu helfen. Alanna lutschte an meinen Eiern und Emma bewegte ihren Mund mit meinem Schwanz auf und ab und füllte ihren Mund mit meinem Sperma, was dazu führte, dass ich explosionsartig ejakulierte. Anstatt zu schlucken, stand Alanna jedoch auf und fing an, Emma zu küssen, nahm etwas von meinem Sperma und schluckte es.
Mit meinem weichen Schwanz an meinem Bauch beschloss Alanna, Emmas Fotze zu schmecken. Die Kombination aus Emmas Stöhnen, während sie Emmas Fotze leckte und lutschte, und dem Bild von Alanna, die draußen ein anderes Mädchen aß, ließ meinen Schwanz sofort in den Vordergrund treten. Ich stellte mich hinter Alanna und ließ meinen Schwanz langsam in ihre tropfende Fotze gleiten, was sie dazu brachte, in Emmas Fotze zu stöhnen. Er stöhnt und die Zunge bewegt Emma ihrem zweiten Orgasmus der Nacht noch näher, während sie langsam meinen Schwanz in die triefend nasse Muschi schiebt. Nach nur wenigen Minuten des Fickens kam Alanna heftig herein und schrie in Emmas Fotze, was dazu führte, dass ihre Säfte über Alannas Gesicht spritzten. Als Emma sah, dass ich noch nicht angekommen war, setzte sie sich mit weit gespreizten Beinen auf das Sofa und winkte mich zu sich. Als ich anfing, meinen steinharten 8-Zoll-Schwanz in ihre enge Fotze zu bewegen, bewegte sich Alanna, um über Emmas Gesicht zu schweben, und senkte ihre Fotze einen Zentimeter in ihren Mund. Emma nahm es als Zeichen, sich zu revanchieren, leckte es zuerst und Sie leckt Alannas Fotze Sie saugt an ihrem Kitzler und kommt schließlich herunter, um Alannas triefnasse Fotze mit ihrer Zunge zu ficken bereits nasse Fotze, Alanna kam und spritzte ihr Wasser in Emmas Gesicht. Ich habe kaum genug Zeit, um es herauszuziehen. Als ich ausstieg, schlug ich meine Ladung auf meinen ganzen Bauch. Nachdem ich ejakuliert hatte, küsste ich Emma langsam und brachte Alanna zum Lachen , Seid ihr jetzt ein Paar?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert