Harper Cox Arschfressende Fetisch-Fickparty

0 Aufrufe
0%


Findest du das gut, Andrew? Nimmst du meinen Dildo und reibst ihn an deinem Arschloch? Dieses Ding macht dich an, huh? Ich sagte es ihm, als ich beschloss, ihn herumzukommandieren, um zu bekommen, was ich wollte. Ich stand auf, Jetzt hol dir ein Taschentuch oder Handtuch und du? Würdest du dieses Euter an meinem Bein reinigen? Als er herumlief und nichts fand, zog er sein Hemd aus und zog meine Hose herunter. Während mein nasses Höschen immer noch auf seinem Gesicht war, rieb er meine Schenkel und entschuldigte sich dann wiederholt bei meinen Beinen, und ich konnte sehen, wie der Fehler wieder in seiner Hose auftauchte. Bekommst du etwas Aufregung davon? Gott Andrew, bist du kränker als ich dachte?
Ja, ich kenne Alex. Das ist nur der Grund, warum ich noch nie zuvor ein Mädchen wie dich im wirklichen Leben gesehen habe. Ich bin traurig.?
Seine Bitten taten mir tatsächlich leid, und ich sagte das Dümmste, was ich für möglich hielt.
Du bist ein dreckiger Junge, nicht wahr? Ok, schöner Andrew, den Rest meines Beins lecken? Er sah mich schockiert, angewidert und panisch an, ohne zu wissen, wie ich reagieren würde, wenn er meinen Befehlen nicht Folge leisten würde. Er fing an, mein eigenes Sperma auf meinem Bein zu sehen und kam meinem blauen Höschen wirklich nahe, als er meinen Oberschenkel nach oben bewegte und ich ihn nicht aufhielt. Er fing an, mein Höschen zu lecken, während ich leise stöhnte. ?mmmmmmmm? Ich schnippte mit meinen Fingern und er bewegte sich zurück, als er kurz davor war, meine Muschi durch mein Höschen zu lecken. Also magst du es wirklich, solche schmutzigen Dinge zu tun, huh? Ich kann sehen, dass es dich aufregt? Als ich auf seinen Fehler hinweise, bewegt er seine Hände.
Nun, was wird es, du? Du wirst in dein Zimmer gehen (das im Keller war) und auf mich warten, ich werde duschen und entscheiden, was ich mit diesem schmutzigen Verhalten mache. Zeuge? Als sie aufstand und sich umdrehte, sagte sie: Oh und Andrew, keine Selbstbefriedigung, bis ich wieder hier bin? Ich sagte. Das war alles, was sie hören musste, als sie geduldig in ihrem Zimmer wartete, während ich meine Hose zurückzog und mit den Beinen meines kleinen Bruders hereinkam, die mit Sperma und Spucke getränkt waren. Ich rannte nach oben und duschte. Ich erinnerte mich, dass ich meinen Dildo vergessen hatte, als ich einstieg, also nahm ich schnell eine Dusche und trocknete mich ab, ging lautlos durch mein Wohnzimmer, öffnete die Kellertür, ohne zu bemerken, dass meine Eltern in der Küche sprachen, und ich tat es leise. mein Weg die Treppe hinunter. Ich konnte einen neuen Summton hören, den Andrew benutzte. Ich ging die Treppe hinunter am Wohnzimmer vorbei und sah, wie ihre Tür eingeschlagen wurde und ich sah, wie sie meinen Dildo an ihrem Arschloch rieb, während ich wieder masturbierte.
?WAS MACHEN SIE??? Hatten wir diese Unterhaltung nicht gerade vor 20 Minuten, als ich hereinkam und auf seinen Computer schaute, mit einem Bild von Facebook und ausgeschaltetem Bildschirm? Andrew, ist das schief?
Schau Alex, ich weiß, es tut mir sehr, sehr, sehr, sehr leid. Ich verspreche, ich meinte nicht, dass es nur ein Lecken war, und alles, was du weißt.
?Mach ich? Als ich ihr den Dildo aus der Hand nahm und den Vibratormodus ganz herumdrehte und eine kreisförmige Bewegung machte, ließ ich ihn über ihr Arschloch gleiten. Er war schockiert und ich war in dem, was ich gerade tat, als ich anfing, ihn über den Hodensack und zurück in das Arschloch zu werfen. Er starrte auf meine Hand, die um sein Arschloch glitt, während der Mann Ladung für Ladung gegen seine Brüste zog.
Lass mich deinen Gefallen zurückzahlen, dein eigenes Sperma zu reinigen? Während ich einen Rock trug, fuhr ich mit meiner Hand zu meiner Taille und zog mein Höschen herunter und ich nahm den Innenstoff meiner Katze und rieb es über ihre Brust, um das Sperma zu sammeln, dann zog ich mein Höschen wieder an. Ich zog ihr die Hose aus, die um ihre Knöchel hing, und legte sie der Länge nach auf den Rücken auf das Bett, während ich den Vibrator nahm und ihn über ihre Brustwarze und dann über den Schwanzkopf führte. Ihr Körper zuckte ein wenig, als ich über ihren Schwanzkopf kreiste und Vorsaft von ihrem Schwanz auf dem Vibrator sammelte. Dann hob ich den Vibrator an meinen Mund und leckte ihn sauber und steckte ihm dann den Vibrator in den Mund, während er ihn putzte.
Alex kannst du das, weißt du? reibe mich da???
Ich schüttelte meinen Kopf und sagte: NEIN Das kannst du besser. Jemand, den Sie mehr schätzen werden. Hier hebst du deine Beine? Ich sagte ihr, sie solle ihn berühren, als sie ihre Beine hochhob, den Dildo über meinen ganzen Mund rieb und ihn wieder über ihr Arschloch führte. Ich beschloss, freundlich zu sein und küsste ihr Arschloch und spuckte sie vor Überraschung überall an, als ich schrie und die Spitze des Dildos zu ihr drückte.
?AHHHHHH? er schrie
Ruhig Mama und Papa oben
Entschuldigung, Alex?
Während sie sie leckte, kamen ihre Eier in die Quere und ich leckte sie. Ich weiß nicht, was mich erwischt hat, aber ich habe meine Hand auf ihre Hand gelegt, während sie masturbierte, und sie einfach gehalten, während sie den Dildo in und aus ihr bewegt hat. Gerade als ich meine Hand hineinsteckte, kam es und flog hoch und landete auf seinem Bauch und meiner Hand. Ich leckte: ‚Schlaf gut Andrew heute Nacht, weil ich morgen nicht zum Basketballtraining gehe, also bis nach der Schule?
Ich ließ ihn den Dildo in seinem Zimmer behalten, als ich nach oben ging und meinen Rock löste und ihn auf den Boden fallen ließ, als ich meine Zimmertür schloss. Ich saß überhaupt ohne BH auf meinem Bett, ich habe meine ohnehin schon nasse Muschi nur mit einem mit Sperma getränkten Höschen und seinem Sperma masturbiert und bin eingeschlafen. Am nächsten Tag, nach der Schule, rannte ich nach Hause und rannte in den Keller, wo mein Bruder schon nackt war.
Ich rannte in ihr Zimmer und umarmte sie und spürte, wie sie in ihrer Hose herumstolperte. Ich öffnete mein Kleid und da war nichts darunter. Kein BH, kein Höschen, nur meine B-Cup-Brüste und die enge rosa Muschi, die mit ihrem Kiefer klatschte, ließ wieder Sperma auf mein Bein fallen. Ich hob ihn mit meiner Hand auf und rieb meine Muschi, während ich auf seinem Bett im indischen Stil saß und ihm sagte, er solle mir den Dildo reichen. Er packte ihn plötzlich und als er anfing, den Dildo in Richtung meiner Muschi zu schieben, fing ich an, ihn selbst direkt vor mir zu schieben. Ich rieb meinen Kitzler, während ich meinen eigenen Schwanz weiter masturbierte. Gerade als ich den Höhepunkt erreichte, fing ich an, überall zu spritzen, und mein Bruder nahm den Dildo heraus und lud seinen Kopf auf meine Muschi, um zu versuchen, die ganze Flüssigkeit zu trinken, die herauskam, als er seine Lippen in mein Muschiloch steckte. Es war das erste Mal, dass ich es genoss, auswärts zu essen, als sich seine Zunge drehte und seine Nase anfing, den Duft meiner Muschi zu riechen.
?Hey, weißt du was du gerade machst???
Ja, ich lecke dich?
Es ist nicht dumm, es versucht mich zu fressen. Hast du das getan? Siehst du (ich zeigte auf meine Klitoris), fahre mit deiner Zunge darüber. Mögen Mädchen das wirklich?
OHHHH JAHHHH, ja Schatz, ist es das? Ich fing an zu schreien und meinen Körper zu bewegen und in die Luft zu hämmern, als er fast anfing, ein Bettgeräusch zu machen und an seinen nackten und flachen Laken zu reiben. Dinge noch besser zu machen.
Woher wusstest du, was er dort tat?
?Habe ich nicht? Dachte nur, du würdest das Dildo-Gefühl lieben?
Nachdem ich den Höhepunkt erreicht hatte, lag ich ruhig da und betrachtete die Situation, in der wir uns befanden, streckte meinen geraden langen Körper aus, während ich neben meinem molligen kleinen Bruder lag, stand dann auf und griff nach meinem Rock und meinem Dildo. Ich ging auf die Tür zu.
Hey Alexandra, kannst du mir etwas über Sex beibringen? Fragte mein kleiner Bruder.

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert