Heißer Hausgemachter Lesbensex Mit Interrassischen Lesben

0 Aufrufe
0%


Meine süßen kleinen Sklaven? Kapitel 9? Tuscaloosa-Reise, erstes Weihnachten mit der Familie
Eingeführte Charaktere
Sophia, 18 5’4, weiß Dirty Blonde haselnussbraune Augen 36D Brüste, langer Schwanenhals
Becca, 16 5’6, weißes rotes Haar, grüne Augen, 36C Brust
Martha, 35 5’4, weiße Blondine, blaue Augen 36D Brüste
Victoria, 17 5’6, weiße Blondine, blaue Augen 36C Brüste
Candy, 14 5’4, weiße Blondine, 34B Brüste mit blauen Augen
Cynthia, 14 5’4, weiße Blondine, 34B Brüste mit blauen Augen
Aileen, 12 5’2, weiße Blondine, 32C Brüste mit grünen Augen
Alexis, 12 5’2, weiße Blondine, 32C Brüste mit grünen Augen
Calla, 10 5’0, Weißblond, 30A Brüste mit grünen Augen
Cam, 10 5’0, weiße Blondine, 30A Brüste mit grünen Augen
Fred, 21 6’7, Bens Black Mover-Freund, 13? 4 mit Schwanz? Breite
Jerry, 24 6’4, Bens Black Mover-Freund, 12? 3 mit Schwanz �? Breite
Omar, 25 6’6, Bens Black Mover-Freund, 14? 4 mit Schwanz � ? Breite
Abdul, 23 6’3, Bens Black Mover-Freund, 12? 4 mit Schwanz �? Breite
Während Ben und Becky nach Tuscaloosa reisen, bereiten sich Tiffani und Janet darauf vor, Renee operieren zu lassen, um ihre in Gefangenschaft erlittenen Verletzungen zu heilen. Während er unterwegs ist, um neue College-Sklaven kennenzulernen, erhält Ben einen Anruf. Er hat die Hauslisten, die Liz für ihn vorbereitet hat. Das Telefon an der Spitze der Söldner sagt, dass die erste Lieferung in zwei Wochen zur Genehmigung eintrifft. Er sagte zu Becky: Das war der Söldner, der sich um Renees Entführer in Mexiko gekümmert hat. Heißt es, dass wir bald eine Lieferung sehen sollten? Becky ?Die Lieferung von was? Beweise für das Leiden des Bastards, der Renee missbraucht hat. Sieht so aus, als wären Frauen nicht sehr gut?
Sie fahren nach Tuscaloosa und checken im Hotel ein. Leslie ruft Laura und Kaitlin an und sie sagen ihnen, in welchem ​​Zimmer sie sich befinden. Leslie wird ein paar Stunden nach ihrem letzten Unterricht ankommen, Kaitlin hat morgens keinen Unterricht und Laura wird am nächsten Tag ankommen. .
Leslie kommt ins Zimmer, geht durch die Tür und zieht sich schnell aus und sagt Master und Mistress, dass sie sie vermisst. Becky küsst ihn und bringt ihn dann zu seinem neuen Herrn. Meister, ich habe dich wirklich vermisst. Es ist sechs Wochen her, seit ich das letzte Mal bei dir war und bin ich wirklich geil? sagt Leslie. Ben greift zwischen Leslies Beine und steckt seinen Finger in seine Muschi. Dann bringt Ben Leslie ins Bett und beginnt, den Saft aus ihrer Fotze zu saugen. Leslie reagiert, indem sie ihre Hüften hebt und wie eine Katze schnurrt. Ich liebe es, dass du meine Muschi lutschst, Meister Herrin, kann ich bitte deine Fotze lutschen? sagt Leslie. Becky kommt herein und legt sich ins Bett und setzt sich auf Leslie’s Gesicht und Leslie beginnt an ihrer Fotze zu saugen. Becky sieht Ben mit einem Lächeln an, als sie anfängt, den Sklavendienst wirklich zu genießen. Ungefähr zehn Minuten später beginnt Becky in Leslies Mund zu ejakulieren, wenn sie fertig ist, und sagt Miss Leslie: Jetzt weiß ich, warum der Meister gerne Muschis isst, deine wichseleckere Herrin?. Ben hat einen Schluck von Leslies Ejakulation in seinem Mund und er klettert auf sie und küsst sie tief mit offenem Mund. Sie schiebt sich Sperma in den Mund, während sie sich gegenseitig an der Zunge lutscht. Dann beginnt sie, ihren Körper an ihrem Hals zu küssen und dann an ihren Brustwarzen zu saugen. BIG FELLA ist total erigiert und Ben schiebt ihr die so feuchte Fotze rein. UGH Gott, diesen Meister brauche ich, nicht tief, ich will unser Baby nicht verletzen, Sir?. Sie pumpt ihre Fotze, indem sie ihren Gebärmutterhals berührt, aber es geht nicht weg, sie zieht sich ein wenig zurück und pumpt weiter. Meister, kommst du mir in den Mund? Willst du dein Sperma schmecken? er fragt.
ICH? Meine Liebe, du kannst haben, was du willst. Ich liebe dich und bist du mein?
Sie ficken über zwei Stunden lang, bis ihre Muschi herauskommt und er fast in ihren Mund spritzt, während sie ihn füllt. Becky küsst dann Ben und dann Leslie. Die beiden teilen sich die Entlassung ihres Meisters. Ich liebe dich auch. Wenn der Meister wieder bereit ist, brauchst du dann auch Aufmerksamkeit für den Arsch des Sklaven? Scheiß auf den Rest des Tages. Nachdem sie das chinesische Essen übergeben und fertig gegessen haben, liegen sie im Bett und besprechen ihre Zukunft.
Ich bin ?Leslie, erzähl mir von deiner Familie. Hast du Geschwister??
Leslie ?Ich habe eine Schwester, sie ist fünfzehn Jahre alt und wird im Februar sechzehn. Ihr Name ist Laurie. Meine Eltern waren Highschool-Lieblinge, ihre Namen Bill und Vivian?
Becky ?Ist deine Schwester so schön wie du?
Leslie ?Ja, sie hat rote Haare wie ich und meine Mutter. Seine Augen sind blau wie die meines Vaters. Sie hat schöne Brüste wie ich 34C, meine Mutter 36D?
I? Behandelt dein Vater dich und deine Schwester richtig?
Leslie? Ach ja, Meister. Er ist wirklich nett zu uns. Er korrigiert uns, wenn wir Fehler machen, aber er beschimpft uns nie. Er liebt meine Mutter und manchmal höre ich sie ficken, wenn meine Schwester bei einem Freund ist. Macht meine Mutter laute Geräusche beim Sex?
Ich? Jetzt weiß ich, woher du es hast?
Becky ?Ist deine Schwester noch Jungfrau?
Leslie? Ja ich glaube. Ich hatte noch nie einen Freund, den ich kenne. Wir sind so nah, ich vermisse ihn?
Ich ?Was weißt du über andere College-Mädchen??.
Leslie Marty und Mary sind die einzigen, die noch schwanger sind. Ich rufe sie an und vereinbare einen Termin, an dem Sie sie treffen können, wenn Sie möchten. Sir, werden Sie meinen Bruder auch zu einem Ihrer Sklaven machen?
Ben, wird Becky mit einem Lächeln antworten? Leslie, ich werde niemanden zwingen, mein Sklave zu sein. Ich möchte Marty in drei Tagen treffen und Mary am vierten. Ich muss einen Termin bei einem örtlichen Gynäkologen/Geburtshelfer vereinbaren und euch Mädels untersuchen lassen. Natürlich lasse ich mir die Rechnungen zusenden. Willst du, dass ich deine Schwester zu meiner Sklavin mache? Wenn ich es täte, würde ich es hierher bringen. Wird dein Vater ihn verlassen müssen?
Leslie? Nur wenn du und Laurie es beide wollen. Ich werde ihm sagen, was für eine gute Freundin du bist. Wenn Sie ihm den BIG MAN zeigen, kann er natürlich entweder Angst haben oder sich in ihn verlieben. Ich bin in dich verliebt, ich bin nicht dein riesiger Riss. Durch dich fühle ich mich besonders, warm und geliebt. Will ich nur dir und meiner Herrin gefallen?
Ich bin ?Du machst es schon, Leslie, du machst es schon?. Leslie zeigt ihrem Meister und ihrer Herrin ein Bild ihrer Familie von ihrem Handy. Becky lächelt und sagt: Hast du eine nette Familie, Leslie? sagt.
Leslie ?Danke Ma’am, jetzt habe ich zwei schöne Familien?
Ich plane, alle meine Mädchen zu Weihnachten mitzunehmen, wir sollten ein Foto von unserer ganzen Familie machen. Ihre Familie möchte sich uns anschließen? Ich möchte fliegen und sie treffen, wenn die Finals vorbei sind, woher in Michigan kommst du??
Leslie ?Sault Sainte Marie liegt an der kanadischen Grenze, sehr kalt und im Winter sehr weiß. Meine Familie stammt ursprünglich aus Chicago. Keiner meiner Eltern lebt. Nur wir vier, Meister, bitte? Sie dreht sich um und hebt ihren Arsch und trennt ihre Arschschecks. Becky geht und kauft Analcreme. Ben drückt BIG FELLA von seinem Analring zu Leslies UGH-Antwort. Er drückt zurück und Ben lächelt. Er beginnt mit langen, tiefen Stößen in ihren süßen Arsch rein und raus zu pumpen. Leslie murmelt ihrem Meister und Liebhaber aufmunternde Worte zu, während sie weiterhin ihren Arsch reibt. Es erreicht seinen Höhepunkt nach ungefähr fünfundvierzig Minuten und Leslie sagt: Bleib tief in meinem Arsch, will ich mit dir auf meinem Arsch schlafen? sagt.
Sie schlafen gut in dieser Nacht, die drei Verliebten umarmen sich. Der BIG FELLA zappelte und richtete sich alle paar Stunden auf, und Leslie lächelte und stöhnte im Schlaf. Am nächsten Morgen weckte er Becky und Ben mit einem Kuss und sagte ihnen beiden, dass er sie liebte.
Leslie reibt Beckys Bauch? Ben Jr. Wie geht’s, Becky???. Es läuft großartig, der Arzt hat ein Ultraschallbild von meinem Bauch gemacht und Sie können definitiv sagen, dass es ein Mann ist und es ein Chip aus dem alten Block ist.
Heute Morgen bin ich Kaitlin und morgen kommt Laura. Ich habe drei Termine für Montag für Sie drei mit OBGYN vereinbart.
Leslie: Okay, Meister. Ich glaube, ich bin in zwei Wochen wieder in Michigan, kommst du und triffst meine Familie? Ich möchte ihnen mitteilen, dass ich schwanger bin und im Mai nach Schulbeginn bei euch einziehen werde.
Ich sage: ‚Wir können das arrangieren, also fliege ich mit Becky dorthin und erzähle deinen Eltern alles, was sie wissen müssen. Diese Woche, während Sie hier an der Universität sind, werde ich mir die Häuser ansehen, in denen Sie drei wohnen werden. Ein Ort, an dem wir uns treffen können, ohne ins Hotel zu gehen. Mal sehen, ob du dieses Wochenende mit uns kommen willst?
Leslie ?Es wird großartig sein, solange wir herkommen und später Sex haben, ich möchte so viel Zeit wie möglich mit euch beiden verbringen? Ben kommt mit einem Knall aus Leslies Arsch heraus, küsst sie und geht ins Badezimmer, als er zurückkommt, sieht er Leslie und Becky beim Küssen zu. Bevor ich dich traf, hatte ich nie lesbische Gedanken, dich zu lieben fühlt sich richtig an Becky. Klingt für mich auch natürlich, Leslie, ich liebe alle meine Sklavenbrüder wie unsere Herren.
Ben geht wieder ins Bett und geht zwischen seine Töchter, beide schwanger, deutlicher als die andere. Sie fangen an, Ben zu küssen und machen sich dann auf den Weg zu BIG FELLA. Beginnen Sie mit dem Lecken und Saugen am Schaft und lecken Sie dann den Kopf. Die zwei Zungen, die um den GROßEN KERL schweben, schauen auf und sehen, dass es ihrem Meister gefällt, und fahren fort. Unter ?BIG FELLA ?Beckys Eigentum? Ich überlege, mir ein Tattoo stechen zu lassen, auf dem steht was denkst du darüber?. Leslie antwortet: Klingt großartig, solange du es mit uns teilst. Ich weiß, der Meister berät Sie und Sie, Partner zu werden. Ich bin dir ein williger Diener, ich liebe euch beide und vertraue euch alles an, was ich habe oder haben werde.
Ich? Wir werden dein Vertrauen niemals enttäuschen, hast du jemals daran gedacht, mit einem anderen Mann zusammen zu sein, Leslie? Versuche zu fühlen, wo deine Wünsche sind.
Leslie Ich will und brauche dich einfach, Meister, solange du mich weiter ernährst BIG FELLA, werde ich eine glückliche und erfüllte Frau sein. Wenn Sie wollen, dass ich mit einem anderen Mann zusammen bin, werde ich Ihren Befehlen folgen. Ich weiß, dass sie sauber und krankheitsfrei sein werden?
Leslie nimmt BIG FELLA in den Mund und beginnt, sie tief in die Kehle zu blasen, bis sie ihren Meister in ihre Kehle bekommen kann. Nenne ich das ein tolles Frühstück? Leslie erzählt es ihren Liebhabern. Becky ?Ich liebe den Geschmack von Sperma am Morgen, magst du den Geschmack? SIEG?.
Leslie sieht Ben an Apocalypse Now, ist das eine Zeile aus diesem Film? Sie lachen und hören ein Klopfen an der Tür. Becky zieht ihren Bademantel an und schaut durch das Guckloch. Sie dreht sich um und lächelt die beiden Liebenden im Bett an, öffnet dann die Tür und lässt Kaitlin herein.
Kaitlin geht durch die Tür und als sie sich schließt, zieht sie sich aus, küsst Becky zur Begrüßung und geht dann zu ihrem Meister. Gott, ich liebe und vermisse dich. Es ist lange her, Meister? Ben zieht sie an ihr Gesicht und leckt ihre rasierte Fotze. Du bist verdammt nass, ist meine süße kleine Pussy bereit für mich? Ich behaupte. Meister, wann immer du willst, bin ich für dich bereit. Ich möchte, dass BIG FELLA meine kleine Muschi dehnt? Kaitlin antwortet. Sie schnappt sich einen aufrechten BIG FELLA und führt ihn in die Muschi und drückt ihn nach unten, bis er den Muttermund erreicht. ?AHHHHH, das fühlt sich so gut an MUSTAFA?.
Ich… Sie bekommen einen Kaiserschnitt. Ich möchte nicht, dass meine Vagina bei der Geburt gedehnt wird? ?Danke Meister?. Kaitlin, ich liebe dich Auf Hawaii hast du dich mir ganz hingegeben. Hast du mir dein Geschenk gegeben, deine Jungfräulichkeit? Er dreht seine kleine Freundin um und liebt sie süß und sanft. Sie schiebt es tief in ihre Muschi und ich sehe, wie sie seinen Schwanz in ihrer Vagina ergreift, sie stöhnt bei jedem Stoß, als sie BIG FELLA herauszieht. Oh, du bist so süß und eng, ich liebe diese Katze. Wenn du nur spüren könntest, wie ich zugreife?, sagt Becky, während ich weiter ihre Fotze streichle und mich beschleunige. Sie achtet darauf, nicht in den Gebärmutterhals zu geraten, sie stößt ein Stöhnen aus und dann eine Flut von Sperma. Kaitlin schlingt ihre Beine um ihren Meister und fragt ihn: Bleib drinnen, Liebling, ich liebe es, dich in mir zu haben? sagt. Die drei schliefen dort und unterhielten sich über die Schule und Tante Beth.
Kaitlin? Tante Beth ist hübsch blond mit dunkelblauen Augen und 34D-Brüsten, Master. Ich hoffe, er mag dich. Ich möchte, dass meine Familie zusammen ist, du und Becky seid genauso meine Familie wie Beth. Ich liebe meine Tante, sie hat mich mitgenommen und mich angesehen, aber ich bin in dich verliebt, Ben. Ich liebe dich von ganzem Herzen. Ich möchte dir eine gute Ehefrau sein, genau wie Becky es getan hat. Ich liebe dich auch Becky? Becky und Kaitlin küssen sich leidenschaftlich. Ich wünschte, ich könnte für den Rest meines Lebens so bleiben, sagt Kaitlin zu Ben und Becky. Er küsst Ben und beginnt dann, BIG FELLA mit seinen Katzenmuskeln zu quetschen.
Ich bin: Versuchst du, BIG FELLA wieder zu verhärten, also versuch ihn tief zu erwürgen? Kaitlin nimmt BIG FELLA aus ihrer Fotze und fängt dann an, an ihrem Kopf zu saugen, und beginnt dann, sie in ihre Kehle zu schieben. Während sie das tut, beginnt Becky, Kaitlins Fotze zu essen, was bald in Beckys Mund gipfelt. Becky steckt dann ihre Zunge so tief sie kann in Kaitlins Muschi. Kaitlin fühlt ihre Zunge und beginnt ihn zu kneifen und seine Hüften zu schütteln. Kaitlin bearbeitet den BIG FELLA an ihrer Kehle und springt aus ihrer Kehle heraus, während sich ihr Kopf auf und ab bewegt und sich daran erinnert, durch die Nase zu atmen. Er bearbeitet seinen Schwanz dreißig Minuten lang, bevor er seine Kehle hinunter und in seinen Magen geht. Er zieht einen lahmen BIG FELLA aus seiner Kehle und sagt zu Ben: Master, ich nenne das ein gutes Mittagessen? Ben fragt sie, wie ihre Schwangerschaft ist und bittet sie, sie, Leslie und Laura am Montag zu den Ärzten zu bringen. Er hat einen Termin und ein Konto erstellt, die ihm direkt in Rechnung gestellt werden. Er möchte, dass sie regelmäßig zum Arzt gehen und sich vergewissern, dass alles in Ordnung ist.
Ben reibt seinen Bauch und sagt ihm, dass es das wertvollste Geschenk ist, ihm ein Kind zu geben. Meister, ich möchte dir mehr Babys geben, wenn die Schule vorbei ist. So viel du willst? Ben sagt Kaitlin, dass die fünf sich an diesem Wochenende Häuser in der Gegend ansehen werden, damit sie alle zusammen wohnen können, und dass er eine Bleibe hat, wenn er sie besuchen kommt.
Meister, kann ich heute Nacht auch bei dir schlafen? Ich möchte dir wirklich so nah wie möglich sein, bevor du nach Hause kommst? Sie sagt ja zu ihm und sie rollt sich mit ihrem Körper neben ihm zusammen und flüstert ihm ins Ohr: Ich liebe dich von ganzem Herzen, Ben? und schläft ein. Sie liegt dort mit Becky, wenn sie aus dem Bett steigt und ins Badezimmer geht und zurückkommt und sich auf der anderen Seite an ihren Mann kuschelt. Ich glaube, er liebt dich wirklich, Ben? Becky sagt. Weißt du, es wird wirklich schwer, sie nächsten Herbst nach Tuscaloosa zurückzuschicken, nachdem sie ein Baby bekommen hat. Ich liebe ihn so sehr, dass es nicht viel braucht, um ihn davon zu überzeugen, mich immer an meiner Seite zu behalten?
Meister, das klingt gut. Ich dachte daran, Krankenschwester zu werden. Ich könnte mir Krankenpflegeschulen in Birmingham ansehen, um euch beiden näher zu kommen. Und ja, ich liebe dich und Ben Jr.? sagt Kailin. Sie lagen im Bett und redeten vier Stunden lang, Kaitlin zeigte Ben ein Bild von Tante Beth, und beide sagen, sie sei wunderschön. Ich möchte, dass er auch ein Sklave ist, deine Liebe und Zuneigung spüren, Meister? sagt Kaitlin. Ich werde ihn nicht zwingen. Ich würde ihn gerne zu Weihnachten im Mansion treffen. Ich habe vor, Sie, Leslie und ihre Familie, Laura und ihre Mutter auch dort zu haben. Ich möchte die Feiertage mit meiner ganzen Familie verbringen. Du kannst meine Tochter Nikki treffen, wirst du sie lieben? Ich sage.
Ich wusste nicht, dass du eine Tochter hast, wo ist sie? Fragt Kaitlin. Noch zwei Wochen im Internat, dann drei Wochen nach Hause kommen. Wird er überrascht sein, wie die Familie gewachsen ist, seit er im Sommer zur Schule gegangen ist? Ich antworte.
Becky: Ich habe sie in den ersten paar Tagen kennengelernt, als ich mit Ben zusammen war, ich mag sie. Ich rief ihn an und sagte ihm, dass ich seinen Vater heiraten würde und dass er es bereits von dem Moment an wusste, als er uns zusammen sah. Ich habe mich fast sofort in Ben verliebt?
ICH? Er hat sich mir ganz hingegeben. Ich liebe Becky mehr als das Leben selbst. Ich liebe dich auch, aber dieses hier ist ein bisschen anders. Ich hoffe, du verstehst das und bist nicht eifersüchtig auf meine Beziehung zu Becky?
Meister, ich liebe dich und ich werde nehmen, was immer du mir gibst. Ich liebe Miss Becky als Geliebte, Freundin und Gefährtin. Wir alle lieben dich und einander. Becky machte uns sehr deutlich, dass wir uns als Sklaven lieben und füreinander sorgen. Apropos, bin ich ein bisschen hungrig? sagt Kailin.
Auf was hast du Hunger, Kaitlin, ich bestelle und schicke die Lieferung? Ich erkläre.
Ist es das, worauf ich Hunger habe? streckt Becky die Hand aus, spreizt ihre Beine und beginnt, ihre Fotze zu lecken. Meister, wirst du mich in den Arsch ficken, während ich mich um Becky kümmere?
Becky nimmt BIG FELLA hart und Ben nimmt das Öl vom Nachttisch und legt es auf Kaitlins Arsch und schlägt BIG FELLA mit einem Plop. Kaitlin stand auf? Das war es, was ich brauchte, eine gute Arschlochdehnung? Ben lutscht Beckys Fotze dreimal bis zum Höhepunkt, bevor er tief in Kaitlins Arsch ejakuliert. Ben liegt neben seinen beiden Töchtern.
Mädels, wollt ihr hier ausgehen oder essen? Ich frage.
Ich würde gerne in den Pool springen, aber habe ich keinen Anzug dabei? sagt Kailin.
?Ich habe ein Paar dabei und ich habe eine Hängematte zu Masters Banana mitgebracht? sagt Becky mit einem Lächeln.
Ich bin froh, dass ich das Ding nicht zu Hause tragen muss. Wir schwimmen alle nackt, weil wir zu Hause immer nackt sind. Hoffentlich sind wir im September in der neuen Villa. Ich möchte meine ganze Familie unter einem Dach haben. Kaitlin wird dort ein Zimmer haben. Ich hoffe, viel Zeit mit Becky in deinem Bett zu verbringen. Alle stehen auf und duschen gemeinsam. Die Mädchen machten jeden Zentimeter des Körpers ihres Meisters aus. Das Waschen und Streicheln zu dritt ist sehr emotional. Sie gehen raus und trocknen und ziehen ihre Anzüge an. Beckys Anzug auf Kaitlin ist oben etwas eng, aber ansonsten ist es in Ordnung.
Die drei gehen Arm in Arm zum Pool. Alle schwarzen Männer lächeln, wenn sie Beckys Tattoos sehen und wissen, was die Pik-Dame bedeutet. Weiße Frauen am Pool sehen zu, wie Ben seine Shorts auszieht und in einer weißen Bananenhängematte steht. BIG FELLA, rechts, ruht auf seiner Hüfte, und sie schauen mit offenem Mund und verblüfft von seiner Größe. Ein paar junge Mädchen kommen beim Schwimmen auf Kaitlin und Becky zu und stellen ihnen ein paar Fragen über Ben.
Ist sie deine Freundin, ich sehe, du bist schwanger? sagt ein Mädchen.
Ja, er ist unser Liebhaber und er ist großartig? Becky sagt
? Ich sehe deinen Schwanz in deinem Schwanz, es sieht riesig aus. Wie groß ist es? sagen andere Mädchen.
?Er ist 16 Zoll lang und 5? breit und wissen, wie man es benutzt? sagt Kailin.
Ben steigt in den Pool und schwimmt auf seine Mädchen zu und fragt sie: Worüber redet ihr Mädchen? Ich glaube ich weiß es?. Ein Mädchen schwimmt auf Ben zu und setzt sich auf ihn. Wir haben deine Freundinnen gefragt, wie groß du bist? Dann legt er seine Hand zwischen seine Beine und fühlt den BIG FELLA.
Ich bin hier mit meiner Familie, ich bin 16 Jahre alt und ich würde es lieben, wenn du mir heute Nacht meine Jungfräulichkeit nehmen würdest?
Ben sieht Becky an und nickt dann. Schatz, ich glaube nicht, dass ich das jetzt tun kann. Ich habe zu viele, zu viele Töchter. Übrigens, das ist meine Frau Becky und das ist unsere Freundin Kaitlin?
Ich sagte ihr: ‚Mein Name ist Becca, ich bin ein Highschool-Absolvent aus Birmingham. Hier schaue ich mir die Universität mit meiner Mutter an. Er macht oben ein Nickerchen. Ein Schuss zwischen Alabama und UAB. Ich gebe Ihrer Frau meine Nummer, falls Sie Ihre Meinung ändern. Als sie aus dem Pool steigen, schwimmt er mit seinem Freund, der ihn fragt, ob er mit ihm schlafen will. Becca sagte zu ihm: Ich werde irgendwann mit ihm schlafen, ich will diesen Schwanz in mir haben?
Becky hört das und kommt zu Ben ‚Schatz, musst du sie nicht einmal ficken, damit sie dich wollen? Ich flüstere dir ins Ohr? Du hast mich in diese Bananenhängematte gelegt? Ich steige aus und gehe ins Zimmer. Ich werde Kaitlin hinbringen und sie vor dem Abendessen ficken. Bin ich jetzt verdammt geil? Ben vertraut seiner Frau, geht und flüstert Kaitlin ins Ohr, und es sieht so aus, als würden sie fast aus dem Poolbereich rennen. Sie gehen in das Zimmer und beginnen sich zu lieben. Nachdem sie fertig ist, fragt Kaitlin Ben: Liebling, hast du es wirklich aufgegeben, Sex mit dieser Jungfrau für mich und Becky zu haben?. Kaitlin, ich liebe dich und alle meine Damen. Ich brauche wirklich nicht mehr Mädchen, um mich zu befriedigen. Obwohl Becky mir die Arbeit wirklich schwer macht?
Kaitlin küsst ihren Lover und lehnt sich an seine Brust. Becky streichelt weiterhin BIG FELLA, als sie den Raum betritt. Sie lächelt die beiden Liebenden an und zieht ihren Badeanzug aus. Sie geht und fängt an, BIG FELLA zu lutschen. Ich liebe dich und ich liebe es, dich mit all unseren Mädchen zu teilen, du bist so erstaunlich, ich denke, jedes Mädchen sollte eine Chance auf BIG FELLA-Erfahrung haben?
Lieber kleiner Engel, ich liebe dich, ABER ich muss mich darauf konzentrieren, die Frauen zu lieben, die ich habe. Nicht mehr Frauen bekommen. Ich möchte dich zufrieden stellen, Kaitlin, und die anderen Frauen. Ich muss Zeit mit euch allen verbringen. Ich möchte euch allen meine Liebe ausdrücken, nur um die ganze Zeit zu ficken, richtig? sagt Ben, als er seine Frau hochhebt und sie neben Kaitlin aufs Bett legt. Sie fängt an, an ihren Brüsten zu saugen, küsst ihren Bauch und lutscht an ihrer Fotze, wodurch es für sie schwieriger wird, zum Höhepunkt zu kommen. Dann drückt er einen harten BIG FELLA bis zum Muttermund und kommt dann wieder raus. Er macht das etwa zwanzig Mal, bevor er ihn umdreht und auf die Knie setzt. Er schiebt BIG FELLA in seinen Arsch und bringt ihn vor Freude zum Schreien. Er fickt sie ungefähr zwanzig Minuten lang, bevor sie ihn ausführt und in beide Münder ihres Liebhabers spritzt.
Ich ?Es war eine Vorspeise vor dem Abendessen, ziehen wir uns an und essen. Wo sollen wir Kaitlin essen?
?Ist das Crimson Cafe am University Blvd wirklich gut? sagt Kaitlin und sie gehen unter die Dusche.
Gehen Sie und viele Leute kennen Kaitlin aus der Schule und stellen Ben und Becky als ihre Liebsten vor. Sie lächeln und nicken und sehen Kaitlin mit einem fragenden Blick an, als sie gehen, und sie antwortet: Ich bin achtzehn und es ist mir egal, ob sie missbilligen, wen ich liebe. Ich liebe euch beide?
Sie beenden ihre Mahlzeit und gehen. Im Auto fragte Kaitlin Ben: Master, kann ich meinen Nachnamen in Barnes ändern? er fragt. Ich weiß, dass du mich nicht heiraten kannst, aber ich möchte trotzdem deinen Nachnamen, werden unsere Kinder deinen Nachnamen annehmen? Ben sieht Becky an und sie sagen, dass sie sicher sind. Er küsst seinen Meister in einem Rücklicht auf die Lippen und sagt ihm, dass er sie liebt, und dann küsst er Becky und sagt ihr dasselbe. Sie kehren ins Hotel zurück, sehen sich auf Abruf einen Film an und machen es sich im Bett gemütlich. Die Mädchen massieren BIG FELLA, was dazu führt, dass Ben nach dem Film in seinem Magen explodiert. Die Mädchen sehen sich an und kichern, als sie beginnen, die Ejakulation ihres Meisters zu lecken. Ben nickt und sagt ihnen dann, sie sollen schlafen. Beide Mädchen schlafen ein und umarmen sich, während sie ihren Meister küssen und lieben. Sie küssen sich gute Nacht.
Dann wachen sie am nächsten Morgen auf: Ich habe schon lange nicht mehr so ​​gut geschlafen? sagt Kailin. Laura kommt heute, oder? Morgen ist Marty und dann Mary. Wir sollten alle zum ?Cypress Inn gehen. Müssen wir heute buchen?
Ich sage: ‚Okay, ich mache die Reservierungen heute. Ja, so ist die Reihenfolge, und muss Laura bis Mittag bei dir sein? Gut, habe ich Zeit für ein oder zwei Fahrten mit BIG FELLA? Kaitlin singt, als sie anfängt, BIG FELLA zu lutschen. Als Kaitlin auf Ben steigt und anfängt, BIG FELLA in seinen eingeölten Arsch zu schieben, geht Becky und holt Bens Pillen und gibt sie ihm. ?UGH, UGH. Gott BIG FELLA fühlt sich so gut in meinem Arsch an? Sie schaukelt hin und her und küsst Ben. UGH, UGH Sie geben mir ein so gutes Gefühl, Meister?.
Als Ben endlich abspritzt, bricht Kaitlin auf der Brust ihres Meisters zusammen, sie hält BIG FELLA in ihrem Arsch. Kaitlin sagt ihrem Freund, dass es in Ordnung ist. Sie steht auf, um ins Badezimmer zu gehen, und BIG FELLA kommt mit lauter Stimme aus ihrem Arsch. Becky nimmt eine Windel und hält sie sich ins Arschloch, während sie ins Badezimmer geht. Meister, hast du mir heute Morgen wirklich eine Last auferlegt? Kaitlin sagt, während sie duscht, steht Ben auf und geht unter die Dusche und sie waschen sich gegenseitig, bevor sie Sex haben, und sie müssen sich noch einmal waschen. Während sie das taten, kam Laura herein und sie war nackt im Badezimmer und sagte: Meister, kann ich etwas von dem BIG FELLA haben? Er geht raus, trocknet sich ab und bringt seinen Geliebten ins Bett. Beim Küssen sagt er ihr, dass er sie vermisst und liebt. Sie reibt sich den Bauch und sagt ihm, dass alles gut wird und man sich um sie kümmern wird. Meister, alles was ich brauche ist deine Liebe. Werde ich nach Hause gehen und meiner Mutter sagen, dass ich in Joyce verliebt bin und mit dem Baby schwanger bin, in das ich verliebt bin?
Ich möchte deine Mutter kennenlernen und ihr versichern, dass ich dich liebe und mich um dich und unser Baby kümmern werde Dieses Wochenende suchen wir ein Zuhause für Sie drei. Ich hoffe, Marty und Mary werden sich uns anschließen. Habe ich für Sie fünf einen Termin bei einem OBGYN in der Gegend vereinbart? Ich fragte Laura: ‚Kannst du in ein paar Wochen zu Weihnachten zu mir nach Hause kommen? Kaitlin kommt mit ihrer Tante, ich fahre nach Michigan, um Leslies Eltern zu treffen, und ich hoffe, sie kommen über die Feiertage nach Hause?
Das nächste Mal, wenn ich spreche, werde ich meine Mutter fragen. Ich werde Ihnen persönlich mitteilen, dass ich mit dem Baby meiner Freundin schwanger bin. Könnte er schockiert sein, Sie und all unsere Liebhaber in Ihrer Villa zu sehen? Du musst dich rasieren, lass uns das für dich machen? Laura begann ihn zu küssen und rieb sich den Kopf. Laura singt, während sie Ben mit Becky und Kaitlin ins Badezimmer bringt. Er hat einen Kopf, Bart, Brust und schließlich die Leiste. Wir lieben, dass Sie meisterhaft, glatt und kahl werdend sind. Sie duscht ihn und spült seinen Meister ab und trocknet ihn dann ab. Sie reibt ihre Hände über ihren ganzen Körper und befeuchtet sie dann, angefangen von ihren Schultern bis zu ihrer Brust und ihren Armen. Laura arbeitet vorne und Kaitlin hinten. Wenn sie mit ihrem Oberkörper fertig sind, beginnen sie mit der Arbeit an ihren Beinen. Sie tragen Feuchtigkeitscreme auf Kopf und Füße auf und gehen dann nach oben. Als Laura anfängt, an BIG FELLA zu saugen, reibt Kaitlin Sahne auf Bens Hintern und zertrümmert dann seinen Arsch und leckt seinen Arsch. Laura blickt in die Augen ihres Meisters, während sie den BIG FELLA in ihren Hals senkt. Ben sieht in ihre tiefblauen Augen, während ich seinen Schwanz hin und her bewege. Kaitlin lutscht einen nach dem anderen an den großen Hoden ihres Meisters. Ungefähr dreißig Minuten später steckt Kaitlin ihre Finger in Bens Arsch und fängt an, ihre Prostata zu reiben, was einen Strom von Ejakulat in Lauras Kehle spritzt. Kaitlin melkt weiter ihre Prostata, weil Ben hereinkommt und weiter ejakuliert und ejakuliert. Er kommt zehn Minuten lang zum Höhepunkt, bevor seine Eier ejakulieren. Verdammt, Kaitlin, du hast ihn mit Trockenmilch gemolken Nachdem Laura den BIG FELLA aus ihrem Mund genommen hat. Becky nimmt Bens Verstärkung und gibt ihm zehn, um seine Eier zu füllen.
Kaitlin und Laura bringen ihn ins Bett, reiben seine Muskeln und küssen jeden Zentimeter seines glatten, muskulösen Körpers. Sie nehmen BIG FELLA und fangen an, 16 Zoll BIG FELLA zu lecken und zu lutschen, während Ben Becky signalisiert, dass sie kommen soll, und Becky sich auf ihr Gesicht setzt und gefressen wird, während die anderen Mädchen BIG FELLA laufen lassen. Laura setzt sich auf BIG FELLA und schiebt ihn tief in ihre nasse Fotze. Sie springt in BIG FELLA auf und ab und beugt ihre Katze, und Kaitlin sieht zu, wie Lauras Katze ihren großen Schwanz umklammert, während er sich in ihre Muschi hinein- und herausbewegt. BIG FELLA reitet und wird Ben zwei Stunden lang los, bevor er anschwillt, und Kaitlin senkt BIG FELLA in seine Kehle und saugt seine Ladung.
Lass uns Pizza bestellen, ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich habe großen Hunger? Während ich sage, was Mädchen wollen. Sie essen Pizza und setzen sich hin und reden darüber, wohin ihr Leben führen soll. Während Laura sagt, dass sie Lehrerin werden möchte, sagt Kaitlin Laura, dass sie plant, Krankenschwester zu werden. Sie duschen alle und machen sich fertig zum Ausgehen, Ben will sich die Universitätsstadt ansehen. Sie fahren eine Weile und beschließen dann, ins Kino zu gehen. Sie sitzen im Theater mit Stadionsitzen und heben Armlehnen an. Becky ist rechts von Ben und Laura links von ihm. Sie sitzen in der hinteren Reihe. Als der Film beginnt, spürt Ben, wie Kaitlin den Reißverschluss öffnet, die vor ihm auf den Knien liegt, und lässt BIG FELLA los. Kaitlin nimmt BIG FELLA hart und dreht sich dann um und Ben schiebt ihren Schwanz in ihren Arsch, sie verzieht das Gesicht, als BIG FELLA an ihrem Analring vorbei und tief in ihr Rektum geschoben wird. Wenn Sie sich den Film ansehen, während Kaitlin BIG FELLA reitet, kommt es zu Höhepunkten und Abstiegen, und Laura klettert auf BIG FELLA und schiebt es sich in den Arsch. Kaitlin zieht ihr Höschen wieder an und küsst ihren Meister. Ich liebe dich, Meister? Laura springt auf BIG FELLA, beugt sich vor und küsst ihre Herrin und gibt ihr einen Zungenkuss. Laura erzählt ihren drei Freunden dann, dass sie in sie verliebt ist und es kaum erwarten kann, ihr gemeinsames Kind großzuziehen.
Sie gehen zurück ins Hotel, gehen aufs Zimmer und ziehen sich aus. Ben bringt dann jeden von ihnen ins Bett und saugt an ihren Brüsten und Brustwarzen. Sie küssen sich und streicheln sich abwechselnd und liegen für den Rest der Nacht im Bett. Jeder weiß, dass er geliebt wird. Sie schlafen und umarmen sich, und am Morgen weckt Ben jede von ihnen, indem er an ihrer Fotze saugt und jedem von ihnen sagt, sie sollen auf das Kissen ejakulieren, um die anderen Mädchen nicht zu wecken, bis sie den Höhepunkt erreichen. Nachdem alle drei aufgewacht sind, räumen sie auf und gehen zum Frühstück. Als sie an der Rezeption vorbeikommen, bittet Becky darum, dass das Zimmer an diesem Morgen gereinigt wird.
?Dieses Laken muss wirklich gereinigt werden, es riecht nach Sex, viel Sex? sagte Becky, als sie ins Auto stiegen. Sie gehen in ein örtliches Restaurant und frühstücken und sehen zu, wie ein Mann und eine Frau streiten und ihm ins Gesicht schlagen. Ich und ihre Töchter verlassen das Restaurant, während sie sich darauf vorbereiten, zu gehen. Ben merkt auf dem Parkplatz, dass der Mann das Mädchen ziemlich hart geschlagen hat. Ben sieht Becky an und sie geht und hält den Mann davon ab, sie zu schlagen.
Ausländisch? Was zum Teufel willst du? Kümmern Sie sich um Ihr eigenes Geschäft, Nigga? Das Mädchen hat überall blaue Flecken. Ben beginnt, den Mann bewusstlos zu schlagen und ruft dann die Polizei. Die Polizei kommt und Ben erzählt ihm, was er gesehen hat und die Mädchen unterstützen ihn. Der Manager des Restaurants teilt dem Beamten mit, dass der Mann die Frau im Restaurant geschlagen habe, und geht dann.
Krankenwagen kommt und sieht sich das Mädchen an. Es hat nur blaue Flecken und ein paar Krümel. Nachdem der Krankenwagen abgefahren ist, fragt Becky sie: Wie heißt du?
Mein Name ist Sophia, dieser Dreckskerl ist mein missbräuchlicher Vater. Meine Mutter ist vor ein paar Jahren gestorben und es sind nur wir. Ich wünschte, ich könnte von ihm und meinem Leben wegkommen? sagt.
Ben und Becky unterhalten sich und dann fragt Ben: Wie alt bist du? Hast du eine andere Familie, zu der du gehen kannst?
Sophia ?Ich bin achtzehn Jahre alt und habe sonst niemanden?
Becky: Kommen Sie mit, mein Mann und ich werden ein Hotel für Sie arrangieren. Leben wir außerhalb von Birmingham, nahe der Grenze zu Georgia? Da sie nirgendwo anders hingehen können, gehen sie hinein und gehen zurück zum Hotel. Ben hält ihm ein Zimmer neben seinem eigenen Zimmer. Sie gehen ins Zimmer und Sophia duscht. Ben geht als Laura und Kaitlin zu Bens Zimmer. Als Becky ausgeht, spricht sie mit Sophia und sagt ihr, dass sie nach Hause gehen kann und sie sich um sie kümmern werden. Becky geht und kauft ihr ein paar Klamotten, es ist ihr zu eng. Sie gehen in Bens Zimmer und Becky sagt Sophia, dass sie neue Klamotten kaufen müssen.
Laura fragt ?Welche Größe hast du, Sophia? Sophia sagt ihr, Laura und Kaitlin, sie sollen ihre Kleidung bei Walmart kaufen und zurückkommen. Ben und Becky enthüllen, dass die anderen beiden Mädchen Liebhaber haben und dass Ben und Becky verheiratet sind. Sie erzählen Sophia von dem Lebensstil dort und sagen ihr, dass sie sich ihnen anschließen oder mit ihnen leben kann, wenn sie möchte. Becky ?Warst du schon mal mit Männern zusammen?? er fragt. Sophia sagt, sie sei Jungfrau und habe ihrem Freund und Vater nur ein paar Blowjobs gegeben. Er zieht seine Hose aus und spreizt seine Fotze, damit sie sein Jungfernhäutchen sehen können.
Ben sagt ihr, dass sie ein sehr schönes Mädchen ist und dass kein Mann sie schlagen lassen sollte. Dass er sich um seine Frauen kümmert und sie liebt. Becky sagt ihm, dass sie ihren Mann liebt und dass er sehr freundlich und sanft ist. Er ist der perfekte Liebhaber. Becky sagt, wenn sie kommen und mit ihnen leben will, gibt es Regeln und eine davon hat keine Haare unter dem Ausschnitt.
Sophia? Du willst, dass ich meine Büsche rasiere, ist das okay für mich?
Becky sagte: Wird nicht darüber gesprochen, was in der Familie mit Fremden vor sich geht, darüber, dass Ben Sex mit seinen Frauen in ihrer Muschi, ihrem Arsch und ihrer Kehle hat? Becky hört die Türklingel und sieht, dass es Marty ist, öffnet die Tür und lässt sie herein. Marty küsst Becky sofort zur Begrüßung und zieht sich dann aus und geht auf sie zu und küsst ihren Freund.
?Ich fürchte? Er sagt, Marty hat Sophia gesehen und Hallo gesagt. Wer ist dieser Ben?.
Die, die er vor meinem missbräuchlichen Dreckskerl-Vater gerettet hat, mein Name ist Sophia. Haben Becky und ich mich eingeladen, bei ihnen zu wohnen?
Marty, kann ich mit dir alleine reden, Ben? Schön, Sie kennenzulernen, Sophia. Sind Becky und ich wirklich gute Menschen?
Ben sagt Becky, sie solle Sophia in ihr Zimmer bringen und sie in einer Minute zurückrufen. ?Ja Meister?.
Marty beginnt mit Ben zu reden, Ben, ich habe wirklich Angst, dieses Kind zu bekommen. Ich bin noch jung und kann es mir nicht leisten, Kinder großzuziehen. Wird meine Mutter mich umbringen, wenn sie herausfindet, dass ich auf Hawaii schwanger geworden bin?
Ich bin ?Marty, ich kümmere mich um dich. Du kannst mein Sklave sein wie Becky, Leslie, Laura und Kaitlin, und ich kümmere mich um alles. Ich bezahle die Krankenhausrechnungen, wenn Sie mich das Baby adoptieren lassen. Hast du es genossen, Zeit miteinander zu verbringen, Marty?
Marty ?Ja, ich habe es sehr genossen, ich habe Sex absolut geliebt. Bist du mit Abstand die beste Freundin meines Lebens?
Ich ?Ich möchte mit dir schlafen und dir beweisen, dass ich dich liebe und auf dich aufpassen werde, ich möchte, dass du mein Liebhaber und mein Sklave bist?
Marty liegt auf dem Bett und spreizt seine Beine, während Ben seine Pillen und zwei kleine blaue Pillen nimmt. BIG FELLA steht aufrecht und schiebt ihn tief in seine Fotze, indem er sich streckt und gegen die Wände der Katze drückt. Ben sagte zu Marty: Sag mir, was du willst? Sag mir? Sag mir, was du willst, Marty?
Ich will dich, Meister, ich will dich lieben und auf dich aufpassen. Ich möchte, dass du mich und unser Kind liebst. Ich will dein Sklave sein. Wirst du meinen Körper machen, wie du willst, Meister? Marty sagt, dass Kaitlin und Laura den Raum betreten haben. Sie ziehen sich aus und gesellen sich zu Ben und Marty ins Bett.
Ich bin? Marty hat gerade beschlossen, sich unserer Familie anzuschließen, Mädchen?
Laura ?Herzlichen Glückwunsch, willkommen in der Familie, bist du auch schwanger??.
Martin? Ja du auch? Kaitlin, bist du auch schwanger?
Ja, wir alle, wo ist Becky Master? Kaitlin ?Nachbarschaft mit Sophia, ich rufe sie an, damit sie mit Sophia zurückkommt?
Becky und Sophia kommen zurück ins Zimmer. Als Ben Marty weiter schlägt, zieht er sich weg und Sophia bekommt ihren ersten Blick auf BIG FELLA.
Oh mein Gott, das ist der schönste Schwanz, den ich je gesehen habe. Wie groß ist es überhaupt?? fragt Sofia. ?BIG FELLA ist 16 Zoll lang und 5 1/2? breit?. Sophia stürzt sich auf BIG FELLA und greift danach und beginnt, an ihrem Kopf zu saugen. Long beginnt, seine Kehle hinunterzusaugen. Sie saugt und lutscht den BIG FELLA, bis ich in ihren Hals und in ihren Bauch explodiere.
Meister, bitte nimm mich als Sklave. Ich möchte lernen, von dir geliebt und geliebt zu werden. Meister, erzähl mir von Sex. Ich will dein Sklave sein und mit dir und Miss Becky leben? sagt Sophia. Die Mädchen brachten ihn ins Bett und er fing an, an seiner großen 36D-Brust und seinen Brustwarzen zu saugen. Ben kommt dann zwischen Sophias wohlgeformte Beine und sieht ihre kürzlich rasierte Fotze, leckt ihre Lippen und beginnt dann, an ihrer Fotze zu saugen. Sie benutzt lange Bewegungen, um ihre Schamlippen von ihrer Klitoris bis zu ihrem Anus zu lecken. Dann trennt Ben seine Fotzenlippen und beginnt mit seiner langen Zunge tief in ihre Fotze einzutauchen. Dies führt dazu, dass sie stöhnt und ihre Hüften stöhnt. Er berührt das Jungfernhäutchen mit seiner Zunge und sie schreit leise, dann küsst Becky ihn und flüstert ihm ins Ohr: Sprich nicht laut, wir wollen nicht, dass der Manager anruft.
Meister, bitte hören Sie nicht damit auf. Liebst du, was du tust?, mit einem Handtuch über ihrem Mund, während ihr neuer Meister sie immer wieder zum Höhepunkt bringt. Nach dem dritten harten Orgasmus sagt Ben, er werde sie morgen in die Klinik bringen, um sie testen zu lassen.
Sophia, alle meine Mädchen wurden auf HIV/STD getestet und haben eindeutige Zertifikate. Wenn ich einen meiner Freunde Sex mit einer meiner Töchter lasse, wenn ich ihnen sage, dass sie ein sauberes Zertifikat bekommen müssen, bevor sie Sex mit ihnen haben. Dann legt er Marty auf seine Hände und Knie und stößt einen aufrechten BIG FELLA in seinen Arsch und stößt hart tief in sein Rektum. Marty dreht sich zu Sophia um und sagt: Alter, das fühlt sich wirklich gut an, wirst du es lieben? sagt.
Als er schließlich tief in Martys Arsch ejakuliert, fällt Ben neben Marty und ist immer noch in seinem Arsch, und Sophia kommt und legt sich neben seinen neuen Meister? Meister, ich kann morgen einen Test machen. Würdest du mich dann bitte lieben??
Sophia, du bist meine Familie, wir alle lieben dich und wir werden auf dich aufpassen. Ich bringe dich morgen zu deinem Zeugnis, heute Nachmittag kommt ein anderes College-Mädchen zu Mary. Ich hoffe, er kommt auch in unsere Familie. ich sage
Sophia ?Ist sie auch schwanger?? Ich glaube es und hoffe es. Möchte ich eine sehr große Familie mit vielen Frauen und Kindern? Ben beantwortet Sofias Frage
Marty, erzähl uns von deiner Familie? Ich frage.
Nach der Geburt meiner jüngsten Zwillinge Cam und Calla starb mein Vater an einem Herzinfarkt. Meine Mutter heiratete meinen Stiefvater zwei Jahre später. Ich glaube nicht, dass es da draußen viel Liebe gibt. Ich habe drei Zwillingsschwestern, eine ist 14 Jahre alt, Cynthia und Candy. Das nächstälteste Set ist 12, Alileen und Alexis. Das kleinste Set ist nur 10. Ich habe eine 17-jährige Schwester, lebt sie außerhalb von Atlanta? Marty erzählt es Ben.
Ich möchte deine Mutter und deine Schwestern kennenlernen, ich möchte, dass sie wissen, dass ich dich liebe und mich um dich und unser Baby kümmern werde? Ich sage.
Meister, ich würde gerne die Zustimmung meiner Mutter zu unserer Beziehung bekommen, aber das ist nicht nötig. Ich habe es dir versprochen und ich werde es nicht aufgeben? sagt Marty, während die Gruppe ein Nickerchen macht. Sie stehen auf und Ben und Becky duschen zusammen, während die anderen drei Mädchen sich gegenseitig streicheln und streicheln. Becky fragt Ben unter der Dusche: Wann hast du vor, dich Martys Mutter und Schwestern vorzustellen?
Ich ?Nachdem ich aus Paris zurückgekehrt war, dachte ich daran, nach Atlanta zu fliegen und sie dann zu sehen? Wirst du sie zu Sklaven machen? er fragt.
ICH? Das ist nicht mein Plan, aber ich werde sehen. Ich werde sehen, wie sich die Dinge in Atlanta entwickeln, wenn wir ankommen.
Am nächsten Tag bringen sie Sophia in die Klinik, lassen sie durchchecken, bringen sie zur Polizeiwache und geben ihre Aussage über ihren Vater ab. Sie kehren ins Hotel zurück und Ben gibt Sophia ihr sauberes HIV/STD-Zertifikat. Er betritt sein Zimmer und fragt Ben: Meister, kommst du mit?
Ich und Becky betreten den Raum und Sophia fragt ihren Meister: Bitte mach mich zu einer Frau, ich will BIG FELLA in mir. Ich will Sex mit mir haben? Ben bittet Becky, in ihr Zimmer zu gehen und mit einem Lächeln auf Mary zu warten, und küsst sie beide. Willkommen in der Familie, Sophia. Ich weiß, dass dir BIG FELLA gefallen wird. Während sie sich ausziehen, geht er hinaus und geht zur Seitentür, um auf Marys Ankunft zu warten. Sie kann Sophia stöhnen hören, als ich sie schlage.
Ben zieht sich aus und legt sich aufs Bett und sagt zu Sophia: Komm her und lutsche den BIG FELLA und härte ihn. Er nimmt den BIG FELLA in den Mund. Er lutscht an seinem Kopf und fragt dann Ben: Meister, ist das der größte Schwanz, den ich je gesehen oder gehört habe? Dann beginnt er, tiefer zu saugen, erreicht den hinteren Teil seines Mundes und beginnt zu schlucken, wobei er es in seine Kehle wirft. Später, als BIG FELLA ganz aufrecht steht, nimmt er sie ganz nach unten und sagt: Meister, habe ich das richtig gemacht? er fragt. Ja, Sophia, das hast du toll gemacht. Jetzt spring drauf und fick BIG FELLA und lass deine Kirsche knallen. Willst du deine Titten lutschen, während du den BIG FELLA reitest?
?Ja Meister? ihre Reaktion, als sie ihn reitet und sie rutscht über BIG FELLA, steinigt sie und bricht ihr eigenes Jungfernhäutchen. Dann drückt sie den BIG FELLA nach unten, bis er ihren Muttermund erreicht. Währenddessen saugt Ben an ihren Nippeln und drückt 36Ds Brust. Er hüpft auf und ab BIG FELLA. Sophia küsst Ben und sagt zu ihm: Ich will den ganzen BIG FELLA in mir, kannst du bitte meinen Gebärmutterhals öffnen und hineindrücken? sagt. Ben dreht sie um und beginnt, Sophia zu schlagen und ihren Gebärmutterhals zu drücken. Er stöhnt und kommt viele Male während seiner Begegnung mit Ben. Meister, ich bin dein. Ich liebe dich und ich möchte auf dich aufpassen. Bitte gib mir ein Kind. Ich will dich. Ich liebe dich und will immer dein sein? Schließlich ejakuliere ich in ihren Schoß und lege eine große Last in sie hinein. Zuerst am Tag, also eine normale Ladung verdoppeln.
Ich bin Deine Zeit, Sophia.
Sophia: Wenn du zwei Wochen später so weiter mit mir schläfst, werde ich dann sofort schwanger?
Ich sage: Wir fahren nächste Woche nach Hause, bist du bereit, Tuscaloosa hinter dir zu lassen?.
Sophia ?Ja Meister, ich möchte dir gehören. Ich möchte ausgebildet werden, um Ihr treuer Diener zu sein. Ich gehöre dir, lass uns dich aufräumen, bevor Mary kommt. Willst du nicht nach Sex riechen, wenn du ihn triffst?
Er bringt seinen Herrn ins Badezimmer und reibt ihm mit den Händen Gesicht und Kopf. ?Brauchen Sie eine Meisterrasur? Er ruft Becky nebenan an, um ihr Rasierset zu holen. Lass mich dich rasieren und auf meine Freundin aufpassen. Er küsst sie und streichelt dann BIG FELLA. Rasierst du auch deine Schamhaare, Meister?. Ja, das tue ich, die meisten Mädchen mögen es, wenn es rasiert ist. Rasiere ich auch Brust und Achseln?
Sophia schaut unter ihre Arme und bemerkt ein paar Haare und rasiert sie ab. Meister, ich möchte dein Körpersklave sein. Willst du deinen Körper anschauen? Er rasiert sich Kopf und Nacken und lutscht dann den BIG FELLA. Meister, ich liebe deinen Schwanz. Ist sie so schön? Sie duschen und waschen ihren Herrn. Sie reinigt ihren Körper und ihren Arsch, stellt sicher, dass ihr Anus sauber ist, und schiebt dann ihren Finger hinein. Dann zwei. Meister, ich möchte dich innen und außen reinigen? Er wäscht seine Eier und BIG FELLA.
Sophia, das war großartig, meine Liebe Du wirst heute Nacht bei mir und Becky in meinem Bett schlafen. Warst du schon einmal mit einer Frau zusammen? Ich frage
Nein, Meister. Aber wenn es Familie ist, werde ich es versuchen, wenn du willst. Willst du, dass ich Sex mit Becky habe? fragt Sofia.
Sophia, Becky hat Sex mit mir und all meinen Mädchen. Sie ist die Herrin des Hauses. Er genießt es, Sex mit mir und meinen Mädchen zu haben. Wir haben alle zusammen Sex. Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob es Ihnen gefällt? Ich sage.
Ja Meister, lass uns zur Seite gehen und Mary dort sehen? sagt Sofia. Mary kommt in ungefähr einer Stunde an. Als Sophia ankommt, fällt sie auf Becky herein. Sieht Sophia Ben an und sagt es ihm? Du hast recht, es ist gut, Muschis zu essen. Becky ist süß, schmeckt es nach Kirsche? Ich und Becky kichern bei diesem Kommentar. Ich muss eine Wagenladung von dem Zeug bestellen, Meister? Becky erzählt es Ben.
Becky bringt Sophia ins Badezimmer und zeigt ihr die Dusche mit Kirschgeschmack. Meister mag diesen Geschmack wirklich, Becky? fragt Sofia. ?Ja, er mag auch andere Geschmacksrichtungen, aber ist das sein Favorit?.
Mary klopft an die Tür und Ben öffnet. Becky kommt aus dem Badezimmer und begrüßt sie.
Ich bin Mary geht es dir gut?.
Mary?Ja, ich habe nur ein bisschen Angst. Ich bin mit Ihrem Kind schwanger. Ich habe mit meinem Freund auf Hawaii Schluss gemacht. Wir haben gekämpft und ich wusste, dass dein kleiner weißer Schwanz es nicht für mich tun würde.
Willst du das Baby halten? Willst du deinen eigenen anbauen?
Ich habe mit Mary Leslie, Laura und Kaitlin gesprochen und sie sagten, dass Sie sich um sie und ihr Baby kümmern. Du bist ihr Meister, sie sagten, sie seien deine Sklaven. Worüber?
Ich?Ich habe sie in meine Familie aufgenommen. Alle meine Frauen sind meine Sklavinnen, ich bin ihr Meister, und ich kümmere mich um sie und liebe sie. Ob du mein Sklave sein willst oder nicht, ich kümmere mich um dich und unser Baby?
Maria? Ich weiß nicht, ob ich ein Sklave sein will, aber ich will, dass du mich fickst, wann immer du willst. Ich will den BIG FELLA in mir. Ich will keinen weiteren Schwanz in mir und ja, ich will mich um mein Baby kümmern.?.
Mary zieht sich aus und zieht BIG FELLA aus Bens Shorts und beginnt an ihm zu saugen. Dann steigt er ins Bett und fragt Ben: Steck es in das Loch, das du willst? sagt.
Ich möchte, dass du mein Sklave bist, ich möchte, dass du dich mir bereitwillig hingibst. Werde ich mich um dich kümmern?
Mary steht auf und kniet vor Ben und Becky Ben, nimm mich und mach mich zu deinem Sklaven. Ich will dein sein. Ich will nur Sex mit dir haben. BIG FELLA ist der einzige Schwanz für mich. Ich will niemanden mehr. Ich bin dein Sklave, ich tue dies aus freien Stücken. Bitte, wirst du mit mir schlafen?
Ben hebt ihn dann hoch und setzt ihn auf seine Hände und Knie und schiebt dann BIG FELLA in seinen Arsch. Er schlägt ihr auf den Arsch und sagt zu ihr: Mary, du gehörst mir. Dein Arsch gehört mir, du gehörst mir. Ich bin dein Herr und du mein Sklave? Mary antwortet mit Grunzen und Stöhnen. Er schlägt sich seit ein paar Stunden in den Arsch, während Becky und Sophia zuschauen. Mary weiß nicht einmal, dass sie beobachtet wird. Ben spritzt auf ihren Arsch und Sophia kommt und saugt es in ihren Arsch.
Ich Mary, ich möchte, dass du meine neue Sklavin Sophia triffst.
Sie sagen hallo zueinander.
Ich bin ?Mary, ich kaufe ein Haus in der Stadt für euch Mädels. Ich habe vor, mir dieses Wochenende mit den anderen Mädchen ein paar Häuser auf dem Markt anzusehen. Es gibt ein Zimmer für dich. Erzähl mir von deiner Familie, Mary?
Mary ?Meister, das sind nur meine Mutter und meine beiden jüngeren Schwestern. Meine Mutter sieht aus wie ich, dünn und geht mit niemandem aus. Sie hatte keinen Mann mehr, seit mein Vater vor 5 Jahren starb. Meine Schwestern sind beide Jungfrauen und 16 und 14 Jahre alt. Leben sie in Birmingham?
Ich sagte: ‚Ich möchte sie treffen und ich möchte, dass du deiner Mutter sagst, dass du schwanger bist, während ich dort bin. Soll ich ihm sagen, dass ich mich um dich und mein Baby kümmern werde?
Maria? Ich hatte geplant, nächste Woche nach Hause zu fahren. Wir können zusammenkommen. Vielleicht kannst du meine Mutter ficken. Es braucht es wirklich. Wird BIG FELLA es strecken?
Ich ?Ich weiß nicht, ich möchte, dass er zugibt, dass ich dich liebe und auf dich aufpassen werde?
Mary? Ich weiß, du bist so gut und ich denke, ich kann lernen, dich zu lieben. Ich bin schon in BIG FELLA verliebt, aber ist Liebe immer mehr als Liebe machen?
Becky: Stimmt, wir treffen deine Mutter und deine Schwestern auf dem Heimweg. Werden wir sie zu Weihnachten zu uns nach Hause einladen?
Die Mädchen gehen am Wochenende aus und sehen sich ein Dutzend Häuser an. Sie wählen das in einer ruhigen Gegend, etwas weiter von der Schule entfernt. Es verfügt über acht Schlafzimmer und eine große Küche sowie Wohn- und Esszimmer. Ben ruft Liz an und fordert sie auf, das Haus zu kaufen.
Am Montag bringen Ben und Becky die Mädchen zu einem OBGYN-Termin und der Arzt möchte Ben sehen.
Arzt? Barnes, ich bin ein Freund Ihres Arztes. Bezahlst du die Rechnungen für diese fünf Mädchen?
ICH? Ist das wahr?
Doktor ?Ihr Arzt hat mir gesagt, dass Sie der Vater all dieser Frauen sind und dass noch mehr zu Hause sind.
Ich Ja, warum fragst du? Diese Frauen lieben mich und ich liebe sie auch. Kümmere ich mich um sie?
Doktor ?Ich bin alleinerziehende Mutter und suche einen Mann. Ich habe ein eindeutiges HIV/STD-Zertifikat und möchte, dass du Sex mit mir hast?
ICH? Muss ich hier meine Frau anrufen?
Becky kommt ins Zimmer und Ben bittet den Doktor, ihm zu sagen, was er gerade wollte.
Arzt? Barnes, das ist Nadia Turner. Ich beschloss, Bens OBGYN für seine College-Mädchen zu sein. Ich möchte, dass er auch Sex mit mir hat?
Becky? Du hast ihr den BIG FELLA gezeigt, nicht wahr?
Ich sagte: Nein, habe ich nicht, ist das nur meine blaue Süße?
Doktor? BIG FELLA Was ist BIG FELLA?.
Becky sieht Ben an ?Zeig es ihm?. Ben steht auf und öffnet seinen Hosenschlitz und produziert BIG FELLA.
Doktor, verdammt, ist das ein ungewöhnlich großer Penis? Deine Lippen lecken? Ich will es in meiner Kehle?
Er saugt weiter an BIG FELLA und drückt Ben zurück in seinen Sitz und drückt hart, bis ein aufrechter BIG FELLA seine Kehle hinuntergeht. Er saugt es ein und nimmt seine letzten beiden Schüsse in den Mund. Schluckt und schaut dann Ben und dann Becky an? Das war gut. Wenn möglich, will ich es heute Abend in mir haben. Ich bringe meine Tochter zum Zuschauen mit, sie ist zwölf und soll wissen, wie ein großer Schwanz aussieht?
Bleiben wir bis Mittwoch in der Stadt? Er gibt ihr die Zimmernummer im Hotel und sie vereinbaren, sich heute Abend um 8 Uhr zu treffen.
Nadia bringt ihre Tochter Nadine mit und sie klopfen an ihre Tür. Becky antwortet und Nadia kommt und küsst Ben auf die Lippen und stellt ihn seiner Tochter vor.
Nadine, das sind mein Schatz Ben und seine Frau Becky. Werden sie jetzt Teil unserer Familie sein?
Nadia zieht sich aus und zieht Ben die Kleider aus. Nadine, schau her, das ist ein wunderschöner Hahn. Gib ihr einen Kuss, während sich deine Mutter darauf vorbereitet, Ben zu lieben. Nadine kommt und leckt BIG FELLAs Kopf ab. Er leckt den Schaft und leckt den ganzen Kopf ab.
Ben legt sich dann auf das Bett und Nadia steigt auf ihn und beginnt, BIG FELLA zu reiten. Ben sagt zu Nadine: Zieh dich aus und komm her und beobachte mein Gesicht. Ich möchte, dass du deine Mutter konfrontierst? Dann fange ich an, ihre jungfräuliche Fotze zu lutschen. Er bringt Nadine zweimal zum Abspritzen, bevor er ihr Jungfernhäutchen streichelt und es ihr so ​​richtig schwer macht zu ejakulieren. Ben lutscht seinen ganzen Fotzensaft. Nadia springt auf Ben auf und ab. Ben fordert Nadine dann auf, runterzukommen, weil sie dabei ist, ihre Mutter zu schlagen. Ben bringt Nadine in Hundestellung und beginnt sie tief und hart zu schlagen. Sag mir, was du willst, Nadia. Sag mir?
Nadia ?Ich möchte, dass du mich zu deiner Sklavin machst, ich möchte das für mich und meine Tochter. Ich will dein sein. Ich will den BIG FELLA in mir. Ich werde Ihr persönlicher OBGYN für Ihre Familie sein. GOTT, ICH LIEBE DIESEN GERUCH?.
Ich ?Ich möchte, dass du meine Kinder bekommst, braucht Nadine Geschwister? Während Sie ihn weiter hart schlagen.
Meister, ich werde tun, was du willst. Verarschst du mich weiter? sagt Nadia.
Ich sagte: ‚Nadine, willst du meine Sklavin sein wie deine Mutter? Ich werde dich zu nichts zwingen, was du nicht willst
Ich möchte, dass Sie mit dem weitermachen, was Sie gerade getan haben. Wie nennt man meine Muschi lecken?? fragt Nadine.
Überschwemmung oder Demütigung? Als Ben seine Katze weiter angreift, antwortet seine Mutter mit Grunzen. Ben legt dann seine Beine auf ihre Schultern und beginnt, ihren Gebärmutterhals zu schlagen.
? Soll ich den Muttermund durchstoßen und meine Last in deinen Schoß legen, mein neuer Sklavendoktor? Ich behaupte. Oh, MASTER, ich werde tun, was du willst. Füll mich auf, kannst du mir ein Baby geben, wenn du willst? sagt Nadia.
Ich werde Nadine zu mir nach Hause bringen, gehört sie jetzt mir? Ich sage.
Meister, er hat noch zwei Wochen Schule. An Weihnachten sind wir gerne bei Ihnen zu Hause. Könnte er dann auf die dortige Schule wechseln? sagt Nadia. Okay, aber bevor ich gehe, soll ich die Analkirsche haben? Ich antworte. Ja Master, Nadine, musst du dir den Arsch einfetten?
Nadine? Wird das nicht weh tun?
Nadia wird am Anfang sein, aber wird sich Ihre Analhöhle dehnen, um BIG FELLA aufzunehmen?.
Ben drückt auf Nadias Gebärmutterhals und entlädt eine riesige Ladung auf ihren fruchtbaren Schoß, die Nadia zehn Minuten lang pumpt, bevor sie fertig ist. Dann vergöttert er Nadia und fragt, warum sie wollte, dass ich ihre Tochter nehme und sie zu ihrer Sklavin mache, mit der sie Sex hat.
Meister, ich weiß, dass du es lieben und nicht missbrauchen wirst. Sie werden sich um ihn kümmern. Ich brauchte einen Schwanz in mir und ich sprach mit Doktor Reynolds und er erzählte mir von Ihnen und wie er Frauen liebte und respektierte. Ich weiß, dass viele Frauen im Haus sind. Viele Frauen. Sie müssen etwas richtig machen, um all diese Frauen zufrieden zu stellen. Als Mutter möchte ich, dass meine Tochter von allem das Beste hat, und Meister, ? Wer hält BIG FELLA? Dies ist der beste Hahn. Ich weiß, du wirst deine Kirsche nicht platzen lassen, bis du bereit bist.
Nadine lässt sich von Becky den Arsch einölen und ist bereit für den BIG FELLA. Nadine, soll ich dir deine Analkirsche kaufen?
Meister Ben, ich weiß es nicht. Ich will ihr Mitleid nicht. Ich habe gerade gesehen, wie du meine Mutter fühlen lässt. Vielleicht tut es nur ein bisschen weh, wie meine Mutter gesagt hat?
Ben fordert Nadine auf, sich auf ihre Mutter zu setzen und ihre Beine auf ihren Hüften zu spreizen. Schau ihm in die Augen und sag ihm, wenn es wehtut und bitte mich aufzuhören. Sie tut, was ihr gesagt wird, und Nadia öffnet ihren Arsch und ihre Wangen mit ihren Händen und fragt Master Nadia: Nimm die Analkirsche meiner Tochter und mach sie zu deiner? Ben schiebt BIG FELLA in seinen kleinen Arsch. Sie sieht ihren Arsch offen, um ihren großen Schwanzkopf aufzunehmen. Sie versucht nicht zu schreien, aber Tränen rollen ihr über die Wangen, Nadine dreht sich um und sagt zu Ben? Master sagt, es tut weh. Verlangsamen, damit ich mich anpassen kann? Ben stößt ihn dann mit einem Schlag um etwa fünf Zoll und setzt sich auf seine neuen Schergen.
Wenn ich mit beiden Mädchen rede, nehme ich dich als meine Sklavin, du musst lernen, miteinander und mit anderen Frauen Liebe zu machen Keine Einschränkungen, alle meine Minions lieben sich und ich liebe sie alle? Als Mutter und Tochter sich küssen und anfangen zu küssen, fängt Nadia an, an Nadines Fotze zu saugen und kommt zum Höhepunkt und fragt dann Ben: Meister, was hast du getan, damit Nadine wirklich runterkommt, während sie deine Fotze leckt?. ?Ich habe das Jungfernhäutchen mit meiner Zunge abgeleckt? Bens Reaktion und Nadia tun, was er tut, und ihre Tochter liebt es. ?DAS GUTE GEFÜHL GOTT?. Nadine hebt ihre Hüften und steckt sie in den Mund ihrer Mutter. Als er mit dem Höhepunkt fertig ist, fordert er Nadine auf, den BIG FELLA zu lutschen. Nadine, leck BIG FELLA ihre Kehle runter und härte sie ab, wird Nadia ihr helfen? Nadine öffnet ihren Mund und nimmt den großen Schwanzkopf ihres Masters in ihren Mund. Nadia legt dann ihre Hand auf den Hinterkopf ihrer Tochter und fordert sie auf, zu schlucken und durch die Nase zu atmen. Der BIG beginnt, die Köpfe von FELLAs Töchtern zu drücken. Nadine beginnt zu würgen und als ihre Mutter anfängt, stärker zu drücken, sagt sie ihr, sie solle schlucken, und dann geht BIG FELLA in ihre Kehle und verhärtet sich.
Nadia flüstert ihrer Tochter ins Ohr Baby gut gemacht, bald schaffst du das ohne Hilfe. Milk Masters Schwanz?. Ben fickt ihn etwa zehn Minuten lang ins Gesicht und nimmt dann BIG FELLA aus seiner Kehle. Nachdem sie den Atem angehalten hat, fragt Nadine ihren Meister: Meister, habe ich das gut gemacht?.
Ja, meine schöne kleine Blume, das hast du perfekt gemacht. Jetzt werde ich deiner Mutter die Analkirsche knallen? Ich behaupte.
Nadia lächelt und dreht ihren Hintern in die Luft, Meister, ich wollte schon immer mal Anal ausprobieren?. ?Jetzt ist Ihre Chance? Becky sagt, sie habe Gleitmittel auf ihren Arsch aufgetragen und ihre Arschbacken geöffnet. Ich stoße direkt mit einem BIG FELLA mit ihrem Cockring in Nadias Arsch. Becky lächelt Ben an, als sie den Hahnring sieht. Nadia, du hast seinen Penisring für einen langen Arschfick, BIG FELLA? Becky sagt es ihm. Ben taucht tief in seinen neuen persönlichen OBGYN-Arzt ein. Es ist auf dem Boden und es fängt an, ihn wirklich hart zu pumpen. Nadia hat ein Kissen, das schreit, als Ben keine Gnade an ihrem Arsch zeigt und es wie einen Kolben in einem Motor pumpt.
Sophia ?Hat der Meister Ihren Arsch jemals so gefickt, Ma’am?.
Becky ?Ja, wenn wir uns ausruhen und Zeit für uns haben. Ich liebe ihn, wenn er meinen Arsch hart, schnell und tief fickt? Nadia, wie hast du deinen ersten Analsex erlebt?
Nadia? hat es mir gefallen? Sagt er, während er außer Atem ist. Ben schlägt sich drei Stunden lang in den Hintern, bevor er den BIG FELLA neu positioniert, damit er durch seinen Beckenknochen passt. Er verschiebt sich dann sechzehn Zoll in seinen Dickdarm und verliert Gewicht in seinem krampfhaften Dickdarm. Nadia flippt aus und stöhnt, als ihr neuer Meister ihren Angriff fortsetzt. Becky gibt den Liebenden Wasser und noch ein paar ihrer Verstärkungen zu Ben und sagt: Bist du noch nicht bereit zu kommen, Master? er fragt. Er sagt, dass er ihn noch drei Stunden in den Arsch ficken wird, bevor er ihm eine große Ladung auf den Bauch legt. Nadia blickt zurück und ermutigt ihren neuen Meister: Meister, kannst du mir in den Arsch knallen?.
Ben fickt ihn bis in die frühen Morgenstunden, Becky ist wieder bei ihnen in ihrem Zimmer, Sophia Nadine. Er isst Nadine draußen, als sie ins Zimmer gehen. Sophia sagt ihm, dass sie geliebt wird und dass sie ihn liebt. Nadine weint. Ich denke, ich werde es genießen, mit Meister und Herrin zu leben.
Währenddessen entfernt Ben in der anderen Suite Nadias Dickdarm und Rektum und drückt sie tief in die Katze. Sie drückt auf ihren Gebärmutterhals und schlägt etwa zwanzig Minuten lang auf ihren Gebärmutterhals, bevor sie nachgibt und einen langen Strahl Sperma in ihre Gebärmutter pumpt. Es pumpt ihren Schoß ungefähr dreißig Minuten lang und dann kommt sie aus ihrem Schoß und sie ruhen in BIG FELLAs stiller Fotze und sie schlafen so bis zum Morgen. Nadia stellt sich mit einem Fuß auf ihren Meister und ruht sich neben ihm aus. Becky ist auf der anderen Seite. Bevor sie einschliefen, sagte Nadia zu ihrem neuen Meister und ihrer neuen Herrin: Ich liebe dich, das war großartig. Bester Sex, den ich je hatte? Er küsst seinen Meister und seine Herrin und wird ohnmächtig an der Brust. Er ruft morgens in seinem Büro an und sagt, er komme gegen Mittag. Ich will noch eine Chance bei ?BIG FELLA, können wir wieder Sex haben? ?Ja? sagt Ben, als Becky ihre Pillen und eine kleine blaue Pille nimmt. Sie macht Frühstück und Becky fordert Nadine auf, an BIG FELLA zu lutschen, bis es hart wird. Er tut es und beginnt es aufzuhängen. Wenn sie hart wird, führt sie BIG FELLA in Nadias Muschi ein und knallt sie drei Stunden lang, bevor sie eine Ladung in ihren Leib pumpt. Er sagt Nadia, dass er Nadine für den Rest des Tages behalten und sie morgen früh zurückbringen wird. Ich will diese Muschi lutschen und ihren Arsch noch mehr ficken? Als sie aufstehen und zusammen duschen, erzählt Ben Nadia davon. Seine Antwort unter der Dusche war Ja, Meister. Ich habe die Wahrheit gesagt, als ich letzte Nacht gesagt habe, dass ich dich liebe. Sex ist unglaublich. Planen Sie Ausflüge hierher, um Ihre College-Mädchen zu sehen, wenn die Schule im Januar wieder beginnt?
I ?Ja, mindestens einmal im Monat?.
Nadia? Kannst du mich in die Show holen? Ich will BIG FELLA so sehr, wie du bereit bist, mir zu geben?
Ich werde Ihre Adresse dort haben, ich habe hier ein Haus für meine Töchter gekauft. Willst du, dass wir uns dort lieben?
Nadia ?Ja, Meister?. Er dreht sich um und beginnt, den BIG FELLA zu lutschen, was Ben dazu bringt, hart in seinen Hals zu ejakulieren.
Nadia küsst ihre Tochter zum Abschied und fordert sie auf, sich zu benehmen und auf ihren Meister und ihre Herrin zu hören. Nachdem sie gegangen ist, bringt Ben Nadine ins Bett und fängt an, sie zu küssen. Nadine, meine kleine Blume, ich liebe und sorge für dich. Du bist jetzt mein kleiner Sklave. Sie spreizt ihre Beine und beginnt an ihrer Fotze zu saugen. Er bringt sie einfach zum Abspritzen, indem er die Außenseite ihrer Muschi und ihres Kitzlers leckt und dann ihren Arsch umgibt. Dann fängt er an, ihre Fotze zu lecken und zu zerreißen und beginnt, ihre Fotze tief zu streicheln und ihr Jungfernhäutchen zu streicheln. Sie zieht ihre Hüften hoch, stöhnt und schreit vor Ekstase. Dann fängt er an, richtig auf das Jungfernhäutchen zu drücken und es sehr fest und schnell zu streicheln. Nadine ejakuliert richtig heftig und braucht lange, bis ihr Herr weiter leckt und streichelt. Ben reibt sein Jungfernhäutchen dreimal mit der Zunge, was ihm das Ejakulieren erschwert. Er trinkt jedes Mal das gesamte Ejakulat seiner Tochter. Schließlich hebt er seinen Kopf und sagt zu Becky und Sophia: Alter, mag ich deine jungfräuliche Muschi wirklich? sagt. Sein Gesicht war nass von seinem Wasser.
Becky bringt Nadine ins Badezimmer und badet sie. Nadine, ich liebe dich. Du bist sehr süß. Mein Mann liebt dich auch sehr. Ich kann es kaum erwarten, bis du bei uns lebst. Becky küsst ihn und wäscht dann seinen kleinen Körper. Nachdem Sie mit dem Waschen fertig sind, gehen Sie zurück ins Schlafzimmer und beobachten Sie, wie Ben und Sophia zu ihr gehen.
Am nächsten Tag kehren Ben, Becky, Sophia und Mary zu Bens Haus zurück und machen eine kurze Pause bei Marys Haus, um Marys Familie zu treffen.
****************************** Meryems Familie **************** ** ******************************************
Sie erreichen Marys Haus. Ben kommt herein und sagt Becky und Sophia, sie sollen im Auto warten, bis Mary zurückkommt. Er weiß nicht, was ihn erwartet.
Ich und Mary kommen herein und Mary ruft ihrer Mutter zu: Mama, ich möchte, dass du meinen neuen Freund triffst? Ihre Mutter kommt heraus und Ben ist überrascht, wie schön sie ist. Sie sieht genauso aus wie ihre Tochter. Mary? Ist das meine Mutter Isabella?
Ich freue mich, Sie kennenzulernen, Ma’am, ich kann sehen, woher Sie Marys Schönheit haben?
Isabella zu Mary? Ich bin dein Freund? Wie alt? Du bist erst achtzehn Jahre alt. Ist er größer als du?
Mary? Ja Mama, ich bin mein Freund. Er ist auch meine Freundin und ich bin in sie verliebt. 30 Jahre alt und 6’5. Oh, übrigens, ich bin mit seinem Baby schwanger und ich werde sein Baby bekommen. Ich werde so viel von mir haben, wie er will.
Isabella kann nicht darüber sprechen.
Maria? Mama, ich liebe Ben. Er liebt mich. Er wird sich um mich kümmern und mich für den Rest meines Lebens lieben. Ich bin sein und er ist mein. Wirst du Oma?
ICH? Ma’am, ich liebe Ihre Tochter. Ich traf ihn, als ich auf Hawaii war. Ich kümmere mich um sie und unser Baby. Ich kümmere mich um die Studiengebühren, und wenn er seinen Abschluss gemacht hat, wird er kommen und in meiner Villa wohnen?
Isabella ?Du hast sie auf Hawaii getroffen, du gehörst ihr. Was ist deins, deine Villa?
Ich? Ja, ich habe jetzt eine kleine Villa, ich baue eine neue auf den tausend Morgen, die ich dahinter habe. Wird es mehr als hundert Schlafzimmer haben, die meisten davon mit eigenem Bad?
Maria? Mutter, ich bin mein Geliebter und Meister. Ich bin sein Sklave und Liebhaber. Tue ich das freiwillig?
Isabella ?Du bist sein Sklave und er ist dein Meister. Was zum Teufel. Warum heiratest du nicht meine Tochter und machst eine ehrliche Frau aus ihr?
Ben, hol Becky und Sophia aus dem Auto, während ich mit deiner Mutter rede. Isabella, ich liebe deine Tochter und sie gehört mir. Mary und unsere Kinder werden um nichts bitten. Habe ich genug Geld, um mich um sie für zukünftige Generationen zu kümmern?
Becky und Sophia kommen herein und Ben stellt sich vor.
Ich bin Isabella, das ist meine Frau Becky und das ist mein Sklave aus Tuscaloosa. Umziehen und bei uns bleiben?
Becky Schön dich kennenzulernen Mary, ich sehe woher du deine Schönheit hast?
Sophia? Ma’am, der Meister ist der wunderbarste Mann, den ich je getroffen habe. Er hat mich vor meinem missbräuchlichen Vater gerettet. Mein Vater ließ seinen Freunden für Geld einen blasen. Er war betrunken und ein Idiot. Ich liebe meinen Meister und er liebt mich auch. Ich bin noch nicht schwanger, aber ich bin bereit, der Meisterin Kinder zu geben, wenn sie will. Ist mein Körper so, wie er ihn gewählt hat?
Ich ?Sophia, zieh dich bitte aus? Sie trägt ihren Geburtstagsanzug, ohne mit der Wimper zu zucken.
Becky, ich denke, du solltest Isabella den BIG FELLA zeigen.
Ich ?Ich ziehe es vor, nicht zu wissen, was passiert, wenn ich sie vorzeige?.
Becky geht auf die Knie, öffnet Ben und lässt BIG FELLA los, damit Isabella es sehen kann. Becky beginnt dann zu saugen, damit es hart wird.
Isabella ?Mary, hattest du einen riesigen Penis darin?
Mary? Ja Mama und ich liebten jeden Zentimeter von BIG FELLA? In diesem Moment kommen Marys Schwestern von der Schule nach Hause. Emma, ​​Ava, ich möchte, dass du auch meinen Freund Ben triffst?
Emma und Ava kommen ins Wohnzimmer und sagen hallo und bemerken dann den großen Hahn, den ihre Mutter ansieht. Isabella sagt nichts. Er ist geil und sehr nass. Isabella geht auf die Knie und sieht Ben in die Augen und beginnt den Hahn anzubeten. Isabella hält den Schwanz in ihrem Mund und beginnt, ihn in ihre Kehle zu schieben, während ihre Töchter zusehen. Emma fragt Mary: Das ist dein Freund und wer sind die anderen Mädchen?
Mary stellt Becky als Bens Frau und Sophia als ihre Sklavin vor.
Ava ?Sophia ist die Sklavin deines Freundes?
Maria? Ich auch, und Becky ist unsere Lady. Ich und wir haben Sex miteinander. Ich bin auch mit dem Baby meines Meisters schwanger. Mama, magst du BIG FELLA?? Isabella nickte und stieg dann aus dem BIG FELLA. Sich ausziehen und in Bens Arme springen? Ich brauche BIG FELLA jetzt in mir. Wenn du meine Tochter willst, musst du mich ficken. Fick mich hart und tief. Keine Sorge, ich hatte seit über sieben Jahren keinen Sex mehr, ich bin clean. Brauche ich diesen Schwanz in mir, um mich zu dehnen?
Ben sieht Becky an. Nur zu, meine Liebe, braucht er das? Becky erzählt es Ben. Weißt du, was passiert, wenn ich Frauen den BIG FELLA zeige?
Ben fickt dann BIG FELLA mit Isabella. Er drückt ein paar Zentimeter hinein und schreit: Oh mein Gott, er ist WIRKLICH TAP. Es drückt und drückt, bis es schließlich den Muttermund erreicht. Ich falle neben ihn auf die Couch. Ben ist wirklich müde und Isabella fragt ihn: Soll ich eine Weile mit dem BIG FELLA fahren? Sie drehen sich um und sie ist jetzt in umgekehrter Cowgirl-Position, hüpft auf BIG FELLA auf und ab und dann stellt sie ihre Füße auf Bens Hüften und versucht wirklich, alles zu bekommen.
Isabella? Mary, jetzt verstehe ich, warum du Ben liebst. ER IST EIN RUHIGER GOTT. Wenn du Ben, Ava und Emmas Kirsche knallen lassen willst, kannst du das, wenn sie wollen. Mädels, hat dieser Typ einen tollen Schwanz? Ben hielt den Atem an und nahm einen zweiten Atemzug und legte ihn auf seine Hände und Knie und fing an, ihn von hinten zu durchbohren.
Ich bin Isabella, ich werde deinen Gebärmutterhals drücken und in deinen Bauch spritzen.
Isabella Meister, du kannst mich auf jede Art und Weise ficken, wann immer du willst. Ist diese Katze deine?
Ava ?Verdammte Mutter, das ist Marys Freund?.
Isabella? Er teilt ihn offensichtlich mit anderen Frauen und ich brauche auch einen Schwanz. Ich, mach mich zu deinem Sklaven, ich will deinen Schwanz. Mach mich zu deinem Geliebten, du Hengst. Ziehst du Mädchen aus und wirst ihre Sklaven?
Ava zieht sich aus und ist etwas schüchtern, ich sagte ihr ?Ava, du brauchst dich nicht zu schämen, du bist so eine schöne und attraktive Frau, nimm deine Hände von Brust und Vagina? Emma zieht sich aus und ist etwas weniger schüchtern. Ben bemerkt, dass ihre Fotzen Haare haben und sieht dann Mary an.
Mary? Ava, Emma, ​​​​wir müssen nach oben gehen und ihre Muschi rasieren. Eine der Herrinnenregeln ist, dass sich unterhalb des Ausschnitts keine Haare befinden. Sie gehen nach oben und lassen sich die Fotze rasieren, und als sie zurückkommen, beginnt Ben, den Schoß ihrer Mutter mit ihrer Ejakulation zu füllen. Sie steigt aus ihrer Muschi und Becky nimmt ihre Pillen und ihren Schwanzring.
Ben fragt Marys Schwestern: Seid ihr Jungfrauen? Hattest du schon einmal Sex? Oral, anal oder vaginal?
Ava?Nein, ich bin ah Meister?
Emma ?Ich habe meinem Ex-Freund einen Handjob gegeben, aber er wollte, dass ich weiter mit ihm gehe und ich nicht. War er wirklich klein im Vergleich zu Ihnen, Meister?
Mary? Alle Männer sind klein im Vergleich zu deinem neuen Meister, ist Er allen Männern weit überlegen?
Ben fordert Ava und Emma auf, ins Bett zu gehen und ihre Beine zu spreizen. Sophia sagt ihnen, dass sie es lieben werden. Der Meister wird dich demütigen.
Ava ?Wird es auf mich fallen??
Genau in diesem Moment beginnt Ben, seine Fotze zu lutschen. Ava ?Ahh, das fühlt sich so gut an, Ben?.
Maria? Er ist jetzt dein Meister, nenne ihn entsprechend?
Ben beginnt immer stärker und schneller daran zu saugen, steckt seine Zunge in den Liebeskanal, leckt die Wände und berührt das Jungfernhäutchen. MEISTER, GOTT Meister, mach weiter so. OMG, WAS PASSIERT MIT MEEEEEEE?
Mary? Hast du deinen ersten Orgasmus?
Ben bringt sie dreimal zum Orgasmus, bevor er zu Emma wechselt und dasselbe mit ihr macht. Er fordert Emma auf, BIG FELLA zu saugen und ihn zu härten. Er steckt seinen Kopf in den Mund und lutscht BIG FELLA fünf Minuten später hart. Dann legt er es auf den Esstisch und schlingt seine Beine um seine Taille und sticht den BIG FELLA.
Emma sagte: Du bist jetzt mein Sklave, ich werde auf dich aufpassen. Deine Fotze, Arsch und Kehle gehören mir. Ich werde dich oft lieben. Ich werde Sie ausbilden, wird die Dame Ihnen die Anforderungen der Ausbildung erklären? Dann schiebt es den BIG FELLA über das Jungfernhäutchen hinaus, bricht es und schiebt es bis zum Muttermund. Er ruht sich aus, indem er ihm sagt, er solle sich beruhigen und sich an seinen Körper anpassen.
Schaut Emma Ava an? Meister füllt meine Muschi, dehnt mich. Es fühlt sich toll an. Meister kannst du jetzt anfangen mich zu ficken?
Dann fange ich an rein und raus zu schieben. Beginnen Sie zuerst langsam, dann immer schneller. Er schlägt sich bei jeder Bewegung auf den Gebärmutterhals. Er fickt sie nicht wirklich hart und nach etwa zwei Stunden ejakuliert er alle zehn bis fünfzehn Minuten hart und stößt tief in Ava, bricht sein Jungfernhäutchen und ruht schließlich an ihrem Gebärmutterhals.
Ava, ich werde es durch deinen Gebärmutterhals einführen und mein Sperma in deine Gebärmutter pumpen. Nimmst du die Pille?? Ich frage. Ava keucht und stöhnt so sehr, dass sie nur den Kopf schütteln kann. Ben stellt Emma dieselbe Frage und Emma verneint sie.
Ich sage: ‚Gut, ich werde euch beide schwängern. Wirst du mein Baby bekommen wie deine Schwester? Emma sagt: Meister, du kannst machen, was du willst, solange du mich weiter verarschst. Ich liebe deinen Schwanz?
Ben nimmt drei Stunden lang an der jungen Ava ab und reißt schließlich Avas Gebärmutterhals auf und pumpt Sperma bis in ihre Gebärmutter. Es leert sich in mehr als dreißig Minuten. Als sie fertig ist, kommen Isabella und Emma und reiben ihren Bauch.
Ben sitzt auf einem Stuhl und sagt zu seinen neuen Dienern: Ihr müsst eure Sachen packen, nehmt nur das mit, was ihr wirklich braucht. Ich werde heute Abend deine Bettwäsche anprobieren, beginnend mit Isabellas, dann Emmas, dann Avas. Du wirst in meine Stadt ziehen und ich werde dich zu meiner Sklavin ausbilden. Du wirst Teil meiner Familie sein. Ich plane, Emma und Ava zu schwängern. Ihr seid eine Familie und ich liebe euch?
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe Hunger. Irgendwelche guten Pizzalieferanten in der Nähe?
Emma gibt ihr die Nummer und sie geht nach oben und räumt ihr Zimmer auf und macht es für ihren neuen Herrn fertig. Er kommt wieder nach unten und flüstert Ava etwas ins Ohr. Ava erholt sich immer noch von ihren Schlägen. Sie geht langsam die Treppe hinauf und räumt ihr Zimmer auf. Nach dem Abendessen ruft Ben im Haus an und fordert Tiffani auf, der anderen zu sagen, dass sie ein paar Tage zu spät kommen werden. Dann ruft er seine Spediteurfreunde an und fordert sie auf, sich erneut zu zertifizieren und in zwei Tagen in Birmingham anzukommen. Er gibt ihnen die Adresse. Er bringt Isabella in ihr Zimmer und sie lieben sich, während sie die Mädchen beobachten. Er fordert sie auf, in ihre Schlafzimmer zu gehen und sich fertig zu machen, nachdem er auf seinen Bauch ejakuliert hat.
Ich bin Isabella, ich bringe meine Möbel in zwei Tagen hierher. Sie werden Ihre Sachen auf ihre Lastwagen laden. Lassen Sie diese Matratze hier und wir bringen Ihnen eine neue nach Hause. Schon mal am Spieß gebraten?
Isabella ?Was ist Spießbraten?
Ich bin ?Wo ein Typ dich in den Arsch oder deine Fotze fickt und andere dein Gesicht?.
Isabella ?Nein, das habe ich noch nie gemacht, soll ich das mit Spediteuren machen??
Ich Ja, sie sind meine Freunde und sie gehen morgen zu meinem Arzt, um ein eindeutiges HIV/STD-Zertifikat zu bekommen. Ich werde niemanden meine Frauen berühren lassen, ohne sie zu berühren?
Isabella ?Meister, ich nehme keine Geburtenkontrolle und ich möchte dort kein Baby bekommen. Wenn Sie mir ein Baby schenken möchten, würde ich es begrüßen. Kannst du sie bitte auf Reifen aufziehen??
ICH? Wann ist deine Periode?
Isabella? Nächste Woche?
Ich sage: Okay, wenn ich morgen eine Schachtel kaufe, hole ich mir ein paar Schachteln Magnum Xtra große Kondome?.
Isabella ?Wie groß sind sie?
Ich ?Die beiden Männer sind ungefähr 13 cm groß und etwa 4? die anderen beiden sind zwölf bis dreizehn Zoll lang und ähnlich breit, vielleicht etwas dicker?
Isabella ?Du wirst sie meine Mädels nicht ficken lassen, oder?
Ich ?Nein, ich lasse sie nur Frauen über 18 ficken, nicht meine Züchter?
Isabella ?Werde ich Züchterin?.
Ich sage: ‚Nein, ich werde dich mehrmals schwängern, du wirst mein gottverdammtes Spielzeug sein?
Isabella? Ja Meister. Werde ich eine glückliche Frau sein, solange du mich mit deinem wunderbaren Schwanz fickst?
Ich bin ?Suck BIG FELLA, mach es hart, jetzt ficke ich dich in den Arsch, bist du eine Anal-Jungfrau??.
Isabella ?Ja Meister, danke Meister?. BIG fängt an, FELLA zu lutschen und Ben ruft Becky an, sie kommt zur Tür und Becky sagt ihr, dass sie Öl und Tabletten braucht. Ja Meister. Können wir dir beim Arschlecken zusehen? ?Natürlich mein Schatz, meine Frau und mein liebes Engelchen?.
Mary kommt mit Sophia zurück und was sie ihr Pillen gegeben und Isabellas Arsch eingeölt hat. Sophia sagt ihm, dass sie BIG FELLA irgendwann in den Arsch lieben wird. Ben richtet sich auf und legt Isabella auf den Bauch, spreizt ihre Beine und schiebt BIG FELLA tief in ihren Arsch. Isabella schreit in ihr Bett. Er pumpt seinen Arsch hart und schnell. Ben legt sie dann auf ihre Hände und auf ihre Knie auf das Bett. Er geht in die Stadt und jetzt beginnt es ihm wirklich zu gefallen. zu seinem Herrn? Fick meinen Arsch, SKLAVE DU WILLST deinen Arsch ficken, sagt der Meister. VERSCHWENDEN SIE MICH. GEBEN SIE MIR ALLES VON DEM BIG FELLA? Sie schreit dies zwei- oder dreimal, bevor ihre Töchter ankommen und sehen, wie ihr neuer Meister ihre Mutter schlägt.
Mama, liebst du BIG FELLA in deinem Arsch? Fragt Ava.
Oh, GOTT JA, der Meister ist ein GESTRESSTER GOTT. GOTT LIEBT DICH Meister?. sagt Isabella.
Er fickt ihn zwei Stunden lang in den Arsch, bevor er auf seinen Bauch ejakuliert. Ich? Ava, du bist die Nächste. Hat Becky ihn geölt?
Ben nimmt seine Pillen und setzt den Schwanzring auf und nimmt dann zwei kleine blaue Pillen. Er lässt Mary ihn hart lutschen und legt dann Ava auf Hände und Knie in ihr Bett. Becky sieht den Hahn stehlen und kichert. Ben schiebt BIG FELLA von der Seite von Avas Analring und lässt ihn dann mit einem Knall herausspringen. Er tut dies ungefähr zwanzig Mal, bevor er es tief in sein Rektum drückt, indem er etwa zehn Zoll auf den Boden trifft. Er fängt an, sie wirklich hart zu pumpen und beginnt es nach etwa zwanzig Minuten des Weinens zu genießen. Siehst du Schatz, dein Arsch gewöhnt sich an BIG FELLA? Ben erzählt es Ava. Er drückt sie drei Stunden lang, bevor er den BIG FELLA neu positioniert, um in ihren Beckenknochen einzudringen, und schiebt dann sechzehn Zoll in ihren Dickdarm. Er flippt alle fünf bis zehn Minuten aus und fragt Ben: Ich glaube, es gefällt dir? Nach etwa drei Stunden spritzt er endlich auf ihren Arsch und legt sich auf ihre Seite. Sie schlafen ungefähr fünf Stunden, bis Emma ihn weckt und ihm sagt, dass er an der Reihe ist.
Emma bückt sich und küsst ihren Meister und Emma beginnt zu saugen, bis sie hart wird, als BIG FELLA aus Avas Arsch kommt. Dann klettert er auf sie und steckt einen steilen BIG FELLA in ihre Muschi und foltert Ben. Sie drückt ihn tief und lehnt sich dann zu Ben und sagt ihm: Ich werde es lieben, dein Sklave zu sein? sagt. Er küsst sie und wiegt sich auf ihrem Schwanz hin und her. Als sie im Begriff ist zu ejakulieren, stürzt und rollt Ben tief in GREAT FELLAs stillen Liebeskanal und beginnt, hart auf ihren Gebärmutterhals zu drücken, bremst schließlich und beginnt, sie voll zu pumpen. Dann steht er auf und steigt aus dem Bett und deckt sie zu, während die beiden Mädchen friedlich schlafen. Er geht und duscht und Mary kommt herein und gesellt sich zu ihm unter die Dusche. Er wäscht seinen Rücken und seine Hüften und dann seinen Oberkörper. Er wäscht BIG FELLA und kniet dann nieder und saugt BIG FELLAs Kehle bis zu ihrem Hals und melkt seinen Schwanz. Er schüttelt den BIG FELLA fünfzehn Minuten lang auf und ab und er explodiert und ejakuliert in seine Kehle. Er steht auf und dankt seinem Meister dafür, dass er seine Mutter und seine Schwestern in ihre Familie aufgenommen hat. Ich liebe dich Meister, das tue ich wirklich. Ich kann es kaum erwarten, bis ich unser Baby sehe. Du hast mich wirklich glücklich gemacht. Mag Mama dich wirklich?
Ben trocknet und zieht sich an und sagt Becky, dass er Kisten aus dem örtlichen Lagerhaus holen wird, wenn sie etwas in der Küche brauchen. Sie macht eine Liste und sagt ihm, er solle sich beeilen. Er geht ins Lager und kauft 40 Schachteln und Klebebänder, geht in die Drogerie und kauft vier Schachteln Kondome für seine Spediteure. Sie nimmt, was Becky aus dem Lebensmittelgeschäft haben will, und kauft dann ein paar Flaschen Wein. Er kehrt nach Hause zurück und entlädt Vorräte. Er gibt den Mädchen das Essen und stellt den Wein in den Kühlschrank, nimmt die Kisten, klebt sie zu und stellt sie in die Zimmer, damit die Mädchen ihre Sachen holen können. Sie geht nach unten und Becky fragt: Kondome wofür? Du benutzt kein Kondom?
Ich frage mich: ‚Werden sie von den Möbelpackern für Isabella ausgespuckt, nachdem sie alles zusammengepackt und in den Lastwagen getan haben? Becky ?Was bedeutet am Spieß gebraten?? ?Nichts, was ich jemals geplant hatte, wo ein Mädchen ihre Muschi oder ihren Arsch gefickt bekommt und gleichzeitig den Schwanz eines anderen Kerls lutscht?.
Becky? Stimmt, das klingt interessant. Kennen Sie diese Träger? Sind sie groß??.
Ich? Natürlich kenne ich sie, sie bekommen heute ihre HIV/STD-Bescheinigung von Doktor Reynolds. Sie sind zwischen elf und dreizehn Zoll groß. Ich lasse sie einfach Isabella ficken?
Alle helfen den Mädchen beim Sammeln. Während Ben auf einen Drink hereinkommt, räumt Isabella die Küche auf, sieht sich das Geschirr und andere Dinge an und sagt: Isabella, du musst nicht alles einpacken. Sinnvoll nur wie Fliese oder Kristall. Bilder oder Familienerbstücke? Meister, ich brauche Geschenkpapier und Luftpolsterfolie, muss ich auch meine Adresse ändern und die Mädchen von der Schule abholen? Das können wir später machen, sagte er, gibt es sonst noch etwas, was ich besorgen kann, das Geschenkpapier und die Luftpolsterfolie?
Isabella Ich würde dich gerne begleiten, wenn du zum Verpackungsladen gehst? Sie kniet vor Ben, öffnet und lutscht den BIG FELLA. Es scheint, du brauchst noch etwas? Ich sage. Isabella saugt so hart und gut daran, dass ihre Knie sich beugen. Nachdem er seine Ladung auf den Bauch genommen hat, steht er auf und bereitet sich darauf vor, die Vorräte zu holen. Sie sagen den anderen Mädchen, dass sie gleich zurück sind.
Nachdem sie in den Truck gestiegen war, fragte Isabella Ben: Master, wie viele Frauen sind im Haus? sagt.
Warum bist du so besonders wie meine anderen Frauen? Ich liebe dich so sehr und wird es noch größer?
Isabella ?Ich möchte nur wissen, auf welchen Wettbewerb ich Sie aufmerksam machen werde?.
Ich sage: ‚Erstens, es gibt keine Konkurrenz, ich habe etwa siebzig Sklaven, einige gehen zurück aufs College in Alabama, andere von außerhalb. Manche leben allein. Zögern Sie, mein Sklave und Liebhaber zu sein?
Isabella ?Gibt es keinen Meister? Sagt er, während er den BIG FELLA reibt. Sie kommen im Lager an und erhalten alle Materialien, die sie benötigen. Sie kehren nach Hause zurück und Isabella bückt sich und sagt zu ihrem Meister: Ich liebe dich, ich brauche dich, du bist ein wunderbarer Liebhaber. Ich hatte noch nie einen Mann, der so gut mit mir umgehen kann wie du. Ich werde dich mit jedem teilen, den du wählst, sogar mit meinen Mädchen?
Ich ?Haben Sie jemals daran gedacht, Sex mit anderen Frauen zu haben??.
Isabella ?Ich bin nicht lesbisch, wenn du das meinst, aber habe ich darüber nachgedacht?.
Ich ?Mary hat gerne Sex mit meinen anderen Sklaven. Wie alle meine Sklaven. Es geht darum, dir selbst und deinen Mitsklaven zu gefallen. Sie werden dich alle lieben und sich um dich kümmern. Gehört das dazu, einer meiner Lakaien zu sein, sich gegenseitig anzusehen?
Sie packen fertig und essen spät zu Abend. Alle müde, aber nicht für ein kleines Sexspiel. Ben bringt Ava, Emma und Isabella zum Kingsize-Bett. Ihr Mädchen werdet euch daran gewöhnen, in einer sexuellen Situation zusammen zu sein. Meistens werde ich mit allen dreien gleichzeitig Sex haben. Wisst, dass ich euch liebe und mich um jeden einzelnen von euch sorge. Jeder meiner Diener wird sich um dich kümmern und dich lieben. Wir alle lieben und akzeptieren einander. In unserer Familie gibt es keine Eifersucht. Sie werden im Inneren keine Kleidung tragen. Sie werden die Vorhänge immer geschlossen halten. Werden wir morgen alle zusehen, wie Isabella von den Möbelpackern ausgespuckt wird, nachdem die Möbelpacker die Lastwagen beladen haben? Sie beginnen sich zu küssen und zu streicheln und saugen aneinander. Ben fordert Ava auf, BIG FELLA zu lutschen und Isabella zum Schmollen zu bringen, damit sie Emma essen kann, während sie unterwegs ist. Ava nimmt BIG FELLA hart und reitet darauf. Zu seiner Mutter: Was bedeutet am Spieß gebraten? er fragt. Heißt das, er wird mich in den Arsch oder in meinen Arsch ficken, während jemand anderes mein Gesicht fickt, Schatz? Isabella antwortet. ?Klingt lustig? sagt Emma.
Sie ficken die ganze Nacht. Morgens duschen sie und räumen die Bäder auf. Die Verlader sind bereit, wenn sie dort ankommen. Sie klopfen an die Tür, Ben antwortet und sie grüßen.
ICH? Leute, das ist meine Frau Becky. Sie trägt Ben Jr. und sie wird im Februar erwartet. Sind das meine Sklavinnen Sophia, Mary, Isabella, Emma und Ava? Mädchen, das ist Jerry, Abdul, Omar, Fred. Sie machen sich an die Arbeit, packen und verkleben die Schließfächer und das Unterhaltungszentrum. Bring die Kommoden die Treppe hinunter und Ben sagt ihnen, sie sollen die Matratzen hinlegen. Sie sind in acht Stunden fertig und Ben lädt alle zum Abendessen ein, dann kommen sie zurück und sagen den Umzugshelfern, dass Isabella etwas Leckeres für sie hat. Isabella zieht sich aus.
Isabella ?Willst du Sex mit mir haben, wirst du mich braten? Wenn ja, müssen Sie Gummi tragen. Ich bin fruchtbar und du willst nur, dass Ben mich schwängert? Sie sind sich alle einig und haben jeweils zwei Schachteln Kondome und Ben gibt ihnen zwei weitere. In jeder Schachtel sind fünf Kondome, also hat jeder Mann 20 Kondome in jedem. Isabella rechnet schnell nach und sieht Ben an und fragt ihn: Kannst du Schmerzen haben, wenn sie fertig sind? sagt. ?Nachdem ich 80 Mal gefickt habe, denke ich? Sie beginnen damit, ihre Fotze zu saugen und zu benetzen. Alle sitzen und beobachten ihre Spucke, Ava und Emma spielen Fluffer für zwei Typen, die ihre Mütter nicht ficken können.
Ben sagt den Jungs, dass andere Mädchen verboten sind, er ist nur für Isabellas sexuelle Freuden da. Jeder Mann fickt sie zehn Mal in den Arsch und in die Fotze. Am Ende der Sitzung haben Sie vierzig Mal in den Arsch und fünfzig Mal in die Fotze gefickt. Ben brauchte jedes Mal zehn Runden, um seinen Gebärmutterhals zu öffnen. Ben geht morgens aus und kauft weitere Kondome, während die Männer weiter auf Isabella einschlagen. Ben kommt mit vier Schachteln Kondomen zurück und sagt den Jungs, dass er eine Doppelpenetration sehen will. Den Rest des Tages ficken sie gleichzeitig Arsch und Fotze. In dieser Nacht ist Isabella am nächsten Morgen doppelt mit ihrer Fotze gefüllt. Während all dies vor sich geht, fickt Ava Emma und Mary, während sie dabei zusieht, wie die Mutter verprügelt wird. Nachdem die Kinder ihre Arbeit beendet haben, duschen sie, steigen in die Lastwagen und fahren zurück nach Hause. Ben bringt Isabella unter die Dusche und putzt und zieht sie an.
Becky ?Wie hast du die Isabella-Tragen gefunden?
Isabella? Sie hatten riesige Schwänze und wussten, wie man sie benutzt. Nicht so groß wie BIG FELLA, aber sie haben mein Gehirn gefickt. Ich hatte so viel Spaß. So weit bin ich noch nie gekommen. Ich habe es geliebt, aber ich würde lieber nicht so viel wieder tun. Ein paar Mal ist in Ordnung, aber nicht für 36 Stunden. Meister, danke für die Erfahrung. Mir tut weh, ich gehe zum Truck und schlafe. Darf Mary mein Auto benutzen?
Sie verlassen ihre Häuser, um nie wieder gesehen zu werden. Als Isabella aufwacht, liegt sie in Bens Bett und schläft mit Ben. Sie lächelt und saugt BIG FELLA und härtet es und reitet es dann. Er lächelt nur, während ich die ganze Arbeit mache. Am nächsten Morgen stellt Ben sie allen vor und sagt Isabella, dass er mit Crystal ein Haus kaufen wird, die Räume der Villa stehen kurz vor der Fertigstellung.
Er nimmt Isabella mit, um sich ein neues Auto auszusuchen, sagt Isabella: Meister, ich brauche kein neues Auto. Mein Auto ist in Ordnung, alles was ich brauche, bist du Geliebter? Das ist nichts für dich, das ist für mich, ich kann meine Lieben nicht in diesem Fahrzeug transportieren? Sie gehen zum Ford Dealership und er wählt einen blauen Ford Edge und Ben füllt ihn komplett voll. Sie fahren in seinem neuen Auto vom Feld und fahren zu Crystals Wohnort.
I ?Ich habe zwei unbewohnte Häuser in der Nachbarschaft neben Crystal, wähle eines?. Er erklärt die Eigenschaften von jedem und wählt das mit vier Schlafzimmern aus. Ben ruft die Möbelpacker an und sagt ihnen, dass sie umziehen und Isabellas Sachen in diesem Haus aufstellen sollen. Sie gehen dann in den Matratzenladen, um neue Matratzen zu kaufen. Sie sieht einen kalifornischen König für ihr Zimmer und zwei Queensize-Betten für die Mädchen. Er sagt, dass ihre Rahmen nicht auf die Betten passen und sie sich für eine Matratze mit Matratzen entschieden haben. Ben bezahlt es und sagt ihnen, dass sie es liefern sollen und sie sagen, dass sie morgen da sein können. Sie trennen sich und ich sage ihr: Isabella war verdammt geil, ich werde nach Hause gehen und Ava und Emma in ihr neues Zuhause bringen. Wirst du mich dort treffen? ?Ja Meister?.
Er geht zum Herrenhaus und bringt die Mädchen in ihre neuen Häuser. Mädchen, ist das nur vorübergehend, bis die neue Villa gebaut und bezugsfertig ist? Sie betreten ihr Haus und die Mädchen wählen von dort aus ein Zimmer aus und die Möbelpacker tauchen auf und sagen ihnen, wo sie die Sachen hinstellen sollen. Als die Träger fertig waren, fragten die Mädchen Ben: Können wir ihnen zum Dank einen Blowjob geben?
ICH? Sicher nur ein Blowjob? Er sagt den Trägern, dass sie zurückkommen und ihnen sagen sollen, dass Ava und Emma ihnen Blowjobs geben wollen, nur einen Blowjob. Sie danken Ben und öffnen ihre Hosen und die Mädchen lächeln und fangen an, ihre Schwänze zu lutschen und tief in die Kehle zu blasen. Jedes Mädchen lutscht jeden Kerl. Sie ziehen ihre Hosen hoch und bedanken sich bei den Mädchen und sagen, dass es der beste Tipp war, den sie je bekommen haben. Die Umzugshelfer gehen und die Mädchen gehen, um sich den Mund zu waschen. Meister, ich bin wirklich geil, nachdem ich all diese Schwänze gelutscht habe. Ich brauche den BIG FELLA in mir, BITTE nicht an meine Fotze klopfen? sagt Emma. Ich auch, Meister? sagt Ava. Isabella nickte und sie weiß, dass sie noch eine Weile da sein wird. Er ruft Becky an und sagt ihr, dass er eine Weile bei Isabella sein wird, wahrscheinlich die ganze Nacht. Sie legt eine Decke auf den Boden und legt Kissen darum. Er zieht sich aus und die Mädchen tun dasselbe. Zuerst nimmt er Emma und sie spreizt ihre Beine und isst ihre Fotze, sie wird richtig nass vom Oralsex und saugt ihren Fotzensaft. Er legt seine Beine auf seine Schultern und schiebt BIG FELLA zu seiner Katze. Oh, ja, Sir, würdest du deinen Sklaven schlagen? sagt Emma. Er streichelt sie hart und schnell und drückt sie fest auf ihren Gebärmutterhals. Meister, ich liebe dich. Ich will dein Baby, gib mir dein Baby. Ich bin dein?. Er drückt sie eine Stunde lang, bevor er ihren Gebärmutterhals drückt und ihn in ihre Gebärmutter entleert. Sie hört ein Klopfen an der Tür und Isabella schaut aus dem Fenster und sieht, dass es Tiffani und Becky sind. Er öffnet die Tür und sie gehen hinein. Meister, ich dachte, du könntest heute Abend deine Pillen gebrauchen? Isabella und die Mädchen küssen sich. Isabella, gibt es Essen oder etwas zu essen in der Küche? fragt Tiffani. Nein, hattest du keine Gelegenheit, Vorräte zu holen? Komm mit, sollen wir deine Küche füllen, während ich Avas Schoß fülle und möglicherweise Emmas? ?OK?. Sie gehen, gehen in den Laden, holen die Vorräte ab und unterhalten sich unterwegs über die Familie.
Ich liebe Tiffani? Ich, er ist ein toller Bräutigam. Ein großer Liebhaber und ein großartiger Freund. Ich freue mich darauf, ihm viele Kinder zu schenken und meine Enkelkinder zu sehen. Du weißt, wir teilen alles in unserer Familie. Als einer von Bens Sklaven lieben wir uns, jeder Sklave kümmert sich um den anderen, das ist eine unserer heiligsten Regeln. einander lieben. Zum anderen besprechen wir nicht hinter verschlossenen Türen mit Fremden, was wir tun?
Isabella? Als ich mich und Becky zum ersten Mal traf, hatte ich Vorbehalte. Wie kann ein Mann meine Meryem lieben und mit einer anderen Frau verheiratet sein? Wenn ich mit Ben zusammen bin, fühle ich seine Liebe, ich weiß, dass jede meiner Töchter seine Liebe fühlt. Er ist fürsorglich und fürsorglich. Ich liebe ihn und genieße seine Gesellschaft. Ich würde wirklich gerne mit euch beiden Liebe machen, wenn wir zurückkommen.
Becky Isabella, ich liebe dich, genau wie meine Mutter Tiffani dich geliebt hat. Ich hatte ein paar Mal Sex mit meiner Mutter, Ben und ich lieben uns zusammen. Wir teilen unser ganzes Leben miteinander. Ich würde gerne Sex mit dir und Tiffani haben, wenn wir nach Hause kommen.
Sie kehren nach Hause zurück und Ben explodiert in Avas Leib. Meister, füll mich auf. Gott, ich liebe es, wenn das Sperma in deinen Schoß strömt? Ava fragte: Bin ich die Nächste? Als Ben aus Ava kommt, sagt Emma, ​​dass BIG FELLA auf ihren Oberschenkeln ausgerutscht ist. Emma nimmt BIG FELLA und fängt an, es zu lecken und an ihrem Schaft und Kopf zu saugen. MMM, schmeckt Ava gut? Emma weist darauf hin. Emma beginnt, BIG FELLA zu erwürgen, um ihn hart zu machen. Becky, Tiffani und Isabella kommen mit Lebensmitteln ins Wohnzimmer und begrüßen alle. Das hört sich gut an, Ava, scheint Emma den BIG FELLA ziemlich gut zu trainieren? Becky sagt. Meister, bitte fick mich und komm wieder in meinen Bauch. Er geht auf alle Viere und hebt seinen Hintern in die Luft. Ben bewegt sich hinter ihr und schiebt ihn tief in ihre nasse Fotze. Ahh, das ist es, was ich brauche, fick mich, Meister. Sklaven dehnen Muschi? Er sieht seine Mutter an und lächelt. ‚Ich habe mich verliebt, Mama, ich war noch nie so glücklich, zieh dich aus, ich will deinen Onkel, Mama, lutschen, während der Meister mich abfüllt?. Er raubt und breitet Adler vor seiner Tochter aus, und Emma bricht über ihm zusammen. Oh, Gott, vertraust du dieser Emma?. Becky und Tiffani holten die Reste und legten sie beiseite und gingen zurück ins Wohnzimmer.
Becky ?Es scheint, dass Isabella und ihre Töchter es genießen, Teil unserer Familie zu sein?. Die 16-jährige Emma lächelt, als sie an ihrer Muschi abnimmt, während ich an ihrer Brust spiele. Die kleine 14-jährige Ava lutscht Masters Eier und leckt ihr den Arsch, während Emma Isabella zum zweiten Mal zum Abspritzen bringt.
Becky und Tiffani fangen an, sich gegenseitig die Fotzen zu lutschen, nachdem sie ihnen eine Stunde lang beim Blasen und Ficken zugesehen haben. Isabella sieht auf und sagt: Magst du es wirklich, dir gegenseitig die Fotzen zu lutschen?
Schaut Tiffani nach oben? Es geht nur um die Freude, die wir einander bereiten. Ich liebe Becky von ganzem Herzen? Genau in diesem Moment ejakuliert Tiffani auf ihrem Rückweg über Beckys Gesicht, was es schwierig macht, in etwa 30 Minuten zu ejakulieren.
Becky Meister, bleibst du hier bei Isabella, Emma und Ava?. Ja, Crystal soll Faith, Jill, Cloe und Peggy schicken. Ich möchte, dass diese Mädchen die Fotze von Little Peggy essen, damit sie die jungfräuliche Muschi selbst erleben können? sage ich als Antwort.
?Ja Meister?. Als Becky ihre Pille auf den Tisch legt, sagt sie:
Nachdem er sich angezogen hat, geht er zu Crystal hinüber und sagt ihm, er solle die Mädchen zum Master zu Isabella schicken.
Am nächsten Tag führt Ben Emma und Ava aus. Emma, ​​hast du eine Lizenz? Ich sagte: Ja, Meister, aber ich kann nicht viel fahren, weil normalerweise meine Mutter das Auto hat? Ich ?Darüber brauchst du dir keine Gedanken mehr zu machen, was für ein Auto willst du?.
Emma ?Ich liebe Kia Soul Werbespots mit Rennmäusen, kann ich so eine haben, Meister?.
Solange du Ava mitnimmst, wohin sie will. Ich möchte, dass Sie sich immer anschnallen und niemals schreiben oder fahren.
Emma? Ja, Meister und Geliebte. Ich habe mich heute Morgen so gut gefühlt, nachdem ich die ganze Nacht Sex mit mir hatte. Du gibst mir das Gefühl, wirklich schön zu sein. Geht es dir genauso wie Ava??
Ava? Ja, das tue ich, ich liebe dich, Ben. Das habe ich wirklich?.
Ich? Ich liebe dich auch Mädchen?. Kia kommt zu ihrem Händler und Emma wählt einen in Titanium. Ben geht zum Händler und fragt nach einem voll beladenen und sie bereiten den Papierkram vor. Ben erhält einen zusätzlichen Rabatt, wenn er diesen Monat zwei Autos kauft. Er macht seine übliche Routine und fordert Emma auf, ihm zu folgen. Er geht und trifft die Lehrersklaven in ihrer Wohnung.
Ben sagt ihnen, dass sie sich bei Alex treffen sollen.
Ben bricht in Alex‘ Wohnung ein und stellt den Lehrersklaven ihre beiden neuesten Sklaven, Emma und Ava, vor.
Ich bin Ava und Emma, ​​das sind Alex, Alana, Roxanne, Rosanna, Carolyn, Carrie und Suzy, alle Lehrer an der örtlichen Schule. Meine Damen, das sind Ava und Emma. Als würdest du schwanger werden?
Die Lehrersklaven kreischen vor Freude, jeder von ihnen kommt auf ihn zu und küsst ihn und dankt ihm. Wann seid ihr fruchtbare Damen? Habt ihr alle den gleichen Zyklus?
Alex ?Master, weil wir viel Zeit miteinander verbringen, überschneiden sich unsere Zyklen. Wir sind jetzt alle geboren. Also, wenn du bereit bist, kannst du eine Muschi schlagen und uns alle gleichzeitig schwanger machen, ich denke, die anderen würden zustimmen, dass wir gerne zusammen schwanger werden würden? Alle nickten ja. Ben ruft Becky an und sagt ihr, sie solle ihre Pillen zu Alex bringen, sie wird die Lehrerinnen heute schwängern. Die Lehrer können ihn lachen hören und Ben stellt es auf Lautsprecher. Miss Becky, wir alle wollen schwanger werden und wir sind fruchtbar. Können wir den Meister für die Nacht holen? Alan sagt.
Ja, aber Leslie muss an dem Morgen, an dem wir mit dem Jet nach Michigan fliegen, zu Hause sein, um ihre Familie zu treffen?
ICH? Danke, dass du mich daran erinnerst, Engel. Ruf Isabella an und sag ihr, dass Emma und Ava bei mir sind und es ihnen gut geht.
Ava hat BIG FELLA und Ben sagt Alex, er soll auf alle Viere gehen, Emma sagt ihm, er soll ihre Fotze lecken und sie für meine Freundin nass machen. ?Ja Meister? sagen sie unisono. Am nächsten Morgen schlägt sie jeden Lehrer dreimal, bevor sie jedes Mal in ihre Gebärmutter ejakuliert. Ihre Bäuche scheinen mit all dem Sperma in ihrem Mutterleib gefüllt zu sein. Der Meister erinnert sie an Weihnachten in der Villa. Dann fordert er die Mädchen auf, nach Hause zu gehen und nach Isabella zu sehen. Er sagt, er wird sie in ein paar Tagen sehen.
Sie verlassen und gehen nach Michigan. Sie können darüber in Kapitel 8 lesen.
Wir bekommen die Geschichte zwei Wochen später, kurz vor Weihnachten.
************************* WEIHNACHTEN ZU HAUSE mit der ganzen Familie ****************** **********
Ben versammelt alle zu Weihnachten in der Villa. Er lädt alle seine Diener, zweiundfünfzig, zum Abendessen ein. Bill ist mit Vivian und Laurie dort. Leslie ist auch dabei. Bens Tochter kommt aus dem Internat und Ben begrüßt sie wie Becky. Willkommen zu Hause Nikki, wie war die Schule? Sie sagt wie Becky, während ich sie küsse
Die Schule war großartig, ich habe alle Einsen bekommen. Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und Schwangerschaft mit euch beiden, Becky? sagt Nikki.
Danke, ich liebe deinen Vater mehr als zu leben? Becky sagt. Wie ich sehe, ist mein Vater damit beschäftigt, mehr Sklaven für seine Sammlung zu kaufen? Becky stellt Nikki allen vor und begrüßt die Sklaven, die schon am längsten dabei sind. Wie ich sehe, hat mein Vater viele von euch geschwängert?
Ich bin ?Ich habe 13 Sklavinnen, die schwanger sind, 12 davon hier und eine in Atlanta mit ihrer Familie, meine Damen, heben Sie Ihre Hand, wenn Sie schwanger sind? Die Lehrer heben ihre Hände und ich sage: Sind Sie sicher? Der Lehrer kümmert sich um die Sklaven. Alana ?Wir hatten alle einen Schwangerschaftstest zu Hause und sie waren positiv, nächste Woche hat Dr. Fahren wir nach Reynolds?
Paula ?Ich versuche schwanger zu werden und Sally wohl auch? Sally schüttelt zustimmend den Kopf. Isabella ? Versuchen Sie, mit Emma und Ava schwanger zu werden?
Verdammter Papa, es gibt 25 Frauen, die nächstes Jahr schwanger werden und gebären wollen, du wolltest schon immer eine große Familie und jetzt hast du einen Wunsch? sagt Nikki.
Viele wollen mehr als ein Kind und ich möchte ihnen mehr als ein Kind geben. Ich habe eine Villa mit 100 Schlafzimmern auf der Rückseite gebaut. Ich denke darüber nach, bereits mit einem Anbau zu beginnen, um 100 weitere Zimmer darauf zu setzen? Ich sage.
Antonio kommt herein und sagt allen, dass das Essen fertig ist und fängt an, das Essen herauszunehmen. Ben stellt Antonio seiner Tochter Nikki vor.
Antonio ?Nikki, schön dich kennenzulernen, kennst du meine Tochter Elfie? Elfie kommt herüber und gibt ihm einen Kuss und geht dann zurück zu seinem Platz. Ist Elfie eine der Sklavinnen meines Vaters? er fragt.
Ich sagte ?Ja Schatz, alle Damen hier sind meine Sklaven, ausser dir?.
Bill? Nikki, bist du so jung?
Nikki ?Ich bin 16 Jahre alt, hat mein Vater mich gezeugt, als ich 13 war?
Bill ?Deine Mutter muss wirklich schön sein, wo ist sie jetzt??.
Becky wirft Bill einen ungepflegten Blick zu, als Nikki sagt: Sie starb, als ich ein Jahr alt war, sie sah fast genauso aus wie Becky?. Ben hat Tränen in den Augen. Becky bringt Ben ins Arbeitszimmer.
Bill ?Sorry Ben, ich wollte keine schlechten Erinnerungen verscheuchen? sagt.
Vivian ?DU Idiot?.
Nikki? Es ist okay Bill, du wusstest es nicht. Dad redet nicht gern über meine Mutter, regt sie das auf?
Tiffani ?Kennt Becky deine Mutter?
Nikki ?Mein Vater rief an und sagte, er würde Ihre Tochter heiraten, und ich sagte ihm, dass ich es von dem Moment an wusste, als ich sie zusammen sah. Becky weiß alles über meinen Vater. Er wird alles erben. Ich liebe Becky wie eine Schwester. Leute, falls ihr es noch nicht kapiert habt. Mein Vater musste noch nie in seinem Leben arbeiten. Alles, was er tat, war, mich anzusehen und sich um seine Lieben zu kümmern. Er liebt Sie alle, weil Sie hier sind. Das ist sein Lebensinhalt..?.
Werde ich zurückkommen? Sag kein weiteres Wort Nikki, Bill, ich habe Nikkis Mutter von ganzem Herzen geliebt. Ich habe ihn mit Becky wiedergefunden. Becky ist meine andere Hälfte, falls du es noch nicht bemerkt hast, ich würde niemals eine Entscheidung ohne ihre Zustimmung und Zustimmung treffen. Er ist meine erste Liebe. Ich liebe euch alle, meine Damen, aber Becky ist vor allem in meinem Herzen. Ich kann und will in meinem Leben nicht mehr ohne ihn atmen. Alles andere ist zweitrangig. Er kennt alle meine Geheimnisse, ich verheimliche nichts vor Becky. Tiffani weiß ein bisschen Bescheid, weil Becky es ihr gesagt hat. Wisse das, ich liebe euch Mädels. Ich werde immer jeden von euch respektieren, vertrauen und mich um ihn kümmern. Das könnte ich dir jetzt sagen. Das wissen schon die Sklaven, die vor Becky bei mir waren. Wenn du mein Sklave wirst, vertraue ich dir zehn Millionen Dollar an. Wenn Sie mein Baby haben, wird jedes Kind einen eigenen Treuhandplan für die fünf Millionen Dollar haben, die es bekommen kann, wenn es einundzwanzig wird. Wusste Becky das schon?
Dann flüstert Ben Becky ins Ohr: Mein Portfolio hat sich in den letzten sechs Monaten, seit wir zusammen sind, verdreifacht, habe ich weitere 75 Milliarden Dollar an Zinsen?
Becky erzählt der Gruppe: Da all diese Kinder für uns geboren wurden, entschieden der Meister und ich, dass wir in dem Gebäude eine Schule bauen sollten, wir wollen, dass unsere Kinder zu Hause unterrichtet werden. Wir würden unsere Lehrersklaven fragen, ob die Kinder ihre Jobs dort aufgeben und hier unterrichten würden, wenn sie das Schulalter erreichen.
Alex bespricht dies mit den anderen Lehrern und alle nicken zustimmend: Meister, wir akzeptieren Madam und werden wir uns geehrt fühlen, alle unsere Kinder zu Hause zu unterrichten? sagt Alex.
Ich sage: ‚Sehr gut, ich werde nächste Woche mit dem Architekten sprechen und sehen, wie die Pläne für die Schule vorankommen, lass uns zu Abend essen. Antonio bringt das Essen und kommt zu uns, ihr Jenny und Jess seid eine Familie. Jenny und Jess hören das und rennen zu Ben und wünschen ihm und Becky ein frohes Weihnachtsfest. Mädchenohren? Ich liebe dich? Als ich gerade den Segen sprechen will, hört sie die Tür knallen und das Dienstmädchen antwortet.
Angekommen, Kiki, Kali und Mami aus Hawaii. ICH? Verdammt Kiki, wie seid ihr Mädels hierher gekommen? Wann bist du in die Stadt gekommen? Warum sind Sie aus Hawaii in die Stadt gekommen?
Kiki Wir sind gerade angekommen, wir haben alles in Hawaii verkauft, wir sind hierher gekommen, um deine Sklaven zu sein. Wir alle haben es geliebt, uns zu Hause den Kopf verdrehen zu lassen, und beschlossen, dass wir mit dir zusammen sein wollten. Ich hoffe du bist nicht sauer?
Bill lächelt ?Verdammt Ben, die kommen wirklich aus der ganzen Welt?.
Ben flüstert mit Becky hin und her. Kiki Bitte Lady Becky, sollen wir die Sklaven deines Herrn sein?
Becky? Sollen wir essen, solange es noch heiß ist?
Werde ich aufstehen und das Glas Wein erheben? An seine Familie, Freunde und Lieben. Können wir immer zusammen sein und uns zu Tode lieben? Anstoßen und trinken.
Bin ich überrascht, dass alle angezogen sind?, fragte Nikki ihren Vater. Becky antwortet: Nikki, es ist Weihnachtsessen, wir müssen uns dafür anziehen. Ich sage nicht, dass wir nach unserem Dessert nicht nackt sein werden?
Sie essen und plaudern, Ben und Becky diskutieren über Neuankömmlinge und beschließen, etwas Sex mit ihnen zu haben. Sie stehen nach dem Abendessen auf.
Ich bin Kiki, Kali und Mami. Becky und ich haben entschieden, dass wir euch drei nicht in die Familie aufnehmen können. Wir besorgen dir ein Motel in der Stadt, und dann bist du auf dich allein gestellt?
Fängt Mami an zu weinen Meister, ich liebe dich. Wir haben darüber nachgedacht, einen Massagesalon in der Stadt zu eröffnen, um Ihnen zu helfen. Brauchen die Menschen in dieser Stadt ab und zu eine Massage?
Kali? Gibt es einen Massagesalon in der Stadt, Meister? Wir können dort arbeiten und Geld sparen, um einen eigenen Salon zu kaufen. Wir alle wollen dich lieben, Master und Mistress?
Lächelt Becky? Wir haben nur mit Ihnen zu tun, selbstverständlich nehmen wir Sie in die Familie auf. Und nein, ich glaube nicht, dass es in der Stadt einen Massagesalon gibt, natürlich musst du ein sauberes HIV/STD-Zertifikat bekommen, bevor du wieder Sex mit Ben haben kannst?
Kiki ?Seit Master sind wir mit niemandem mehr zusammen. Wenn du BIG FELLA in dir hast, ist es schwer vorstellbar, dass ein anderer Hahn es für dich tut, bekommen wir nächste Woche ein Zertifikat?.
Becky? Ich habe dir gesagt, Master, wenn du eine Frau fickst, gehört sie dir fürs Leben?
Jessica ‚Ich gebe zu, ich wollte nicht Bens Sklave sein, aber nachdem er mich gefickt hatte, wusste ich, dass ich er bin.
Ich muss aufhören, Frauen BIG FELLA zu zeigen.
Nikki fragt ?Was ist BIG FELLA?
ICH? Becky hat meinen Schwanz so genannt, Nikki. Er hat sogar ein Tattoo auf meinem Schwanz?
Nikki lacht Becky, hast du wirklich die Kontrolle über meinen Vater?
Becky fasst sie in den Schritt, Nein, wir sind Partner. Ich liebe ihn und er hat das für mich getan. Das ist okay, stimmst du nicht alle zu? Jeder dort sagte? JA? Ich kann dir auch das Geschenk geben, das ich für dich gemacht habe. Er betritt das Arbeitszimmer und nimmt ein Paket heraus. Du gehst zu ihm, Meister? Ben öffnet es und sieht es und sagt: Du musst mich verarschen
Becky ?Tragen Sie es, Meister?
Ben trägt eine Titankette um den Hals, auf der unten GREAT FELLA steht, die auf seiner mit Diamanten, Smaragden und Rubinen besetzten Brust ruht.
Tiffani, denkst du, sie sollte das immer tragen?
Alle lachen und stimmen zu. Ich sagte: Hätten Sie etwas dagegen, wenn Sie mich durch eine dieser Bananenhängematten führen, die Sie mir auf Hawaii angezogen haben? sagt.
Nikki ?Du hast sie in der Bananenhängematte erwischt, Becky?
Becky? Ja, es sah toll darin aus. Hat BIG FELLA es getan oder solltest du für Nikki Master modeln?
Ich denke: Nein, er hat viel BIG FELLA gesehen, sollte er mich nicht in dem Ding sehen?
Becky: Sollen wir ein Familienfoto machen, bevor wir uns ausziehen?
Alle kommen Arm in Arm zum Kamin Ben und Becky und er nimmt Leslies Schwester Laurie in seinen anderen Arm. Sie sind in drei Reihen, wenn Antonio das Bild macht, er nimmt zwei, um sicherzugehen. Bill ersetzt ihn und bekommt zwei weitere mit Antonio und seiner Tochter Elfie im Bild.
Ich habe ein Geschenk für alle hier, für meine ganze Familie, sagt Ben allen, bevor sie sich ausziehen und Geschenke austauschen. Ich habe 75 Tickets für den Super Bowl in New Orleans bekommen und alle gehen. Gebuchte Penthouse-Suiten in der City von Donnerstag bis Dienstag? Bill, Antonio und Ken sind wirklich glücklich. Sie sind große Fußballfans, Bill ist offensichtlich ein Lions-Fan. Antonio, Ken und Ben sind Falcons-Fans. Er erzählt den Lehrern, dass er Teddy und Leroy von der Schule eingeladen hat.
Nachdem sie sich alle ausgezogen haben, tauschen sie Geschenke aus. Ben gibt jedem seiner Schergen ein Black Widow Wireless Egg. Es verbirgt die Steuerelemente. Er sagt ihnen allen, sie sollen ihre Eier dort in die Fotzen legen. Sie alle tun es. Und es bedient die Fernbedienung mit der ersten Einstellung und geht allmählich bis zur maximalen Einstellung 10 vor. Männer sehen zu, wie Frauen verrückt werden, alle in verschiedenen Zuständen orgastischer Glückseligkeit, einige beginnen mit dem Höhepunkt, andere kommen hart, andere kommen von einem starken Orgasmus herunter. Dies dauerte eine Weile, als Ken zu Reanna ging und sie seinen großen Schwanz lutschte, während das Ei großartig an ihrer Muschi arbeitete. Antonio ging zu der süßen kleinen Peggy, die keine Eier hatte, weil sie noch Jungfrau war, und sie aß ihre Fotze, während ihre Tochter Elfie an seinem Schwanz lutschte. Ben ging zu Laurie und ließ ihn BIG FELLA lutschen. Nachdem alle fertig waren und Ben die Fernbedienung ausgeschaltet hatte, gingen einige Mädchen zum Pool, nachdem sie ihre Eier ausgebrütet hatten. Auf dem Weg zum Pool küsst Ben alle seine Diener und lutscht an ihren Brüsten.
Vivian bemerkt, wie groß Kens Schwanz ist und fragt Ben: Master, spucken Sie und Ken mich bitte aus? Ben sieht Ken und Carol an. Carol nickte, ebenso wie Becky. Vivian ist ein sexueller Dynamo, der weiß, dass Ben sie viele Male geschlagen hat. BIG leckt FELLA und Kens 14? drücken, bis es hart wird. Sie sagt, ich will BIG FELLA zuerst in meiner Muschi, während ich Kens großen Schwanz lutsche. Ben sticht rachsüchtig in Vivians Fotze, während er spuckt und sie ungefähr eine Stunde lang versengt, bevor er in Vivians Arsch kommt und sie hart schlägt. Vivian härtet Ken ab und sagt dann zu Bill: Bring diesen Schwanz her und steck ihn mir in die Kehle? Sein Meister tut es, während er sich weiter in den Arsch schlägt. Ben ejakuliert schließlich und geht zu Becky und wäscht sie.
Kaitlin kommt und küsst ihren Meister: Ich liebe meine Juwelen und meine Kleidung, Meister. Bist du so großzügig? Becky streichelt BIG FELLA, als sie aufsteht und ihr ihre Pillen gibt fickt BIG FELLA und er fängt an, sie zu reiten.Ben sagt: Das fühlt sich großartig an, Kaitlin, Liebling, brauche ich eine jungfräuliche Muschi zum Saugen, während ich BIG FELLA hier reite? Sie berührt Jess und Jess setzt sich auf ihr Gesicht. Sie saugt an Jess‘ Muschi und leckt nur ihre Klitoris und die äußeren Lippen, bevor sie überhaupt ihre Zunge in ihre Katze steckt. Sie beginnt zu schreien und steigt in Bens Gesicht hinab, während sie anfängt, ihr Jungfernhäutchen zu streicheln. Es erreicht seinen Höhepunkt für etwa fünf Minuten, bevor es langsam bergab geht. Er steht auf und küsst Ben und sagt zu ihm: Ich möchte Ihr Sklave sein, mein Herr. Ich möchte, dass Sie mir meine Jungfräulichkeit nehmen, das ist das einzige Geschenk, das ich Ihnen geben kann. Bitte nehmen Sie mich und machen Sie mich zu Ihrem Sklaven. Ich möchte nicht ein Jungfrau mehr. Nun, ich will dich, ich will nicht ausgespuckt oder doppelt punktiert werden. Ich will den BIG FELLA an meiner Kehle und meinem Arsch. Ich liebe dich? Dann sieht Ben Becky an und sie sagt: Komm schon, knall deine Kirschen auf, mach es dir. Ist es schon? Kaitlin reitet BIG FELLA immer noch hart und schnell, geht tief in ihre Fotze bis zum Muttermund, aber nicht weiter. Wenn sie einen Orgasmus hat, steigt sie herunter und lächelt Jess an und sagt ihr, dass BIG FELLA ganz ihr gehört. Jess saugt Kaitlins Saft von BIG FELLA, küsst Kaitlin und dankt ihrem neuen Master Peggy, während sie ihre kleine Fotze leckt. Jess positioniert dann BIG FELLA in der Nähe des Liebestunnels und beginnt, BIG FELLA hineinzuschieben. Dann springt sie über BIG FELLA und bricht ihr eigenes Jungfernhäutchen, weint und drückt BIG FELLA tief, bis sie ihren Muttermund erreicht. BIG FELLA, ungefähr 10 Zoll in seiner Fotze. Meister, ich möchte, dass du mich ausbildest, wie du es mit deinen anderen Sklaven getan hast. Ich liebe es, dass du mich ausfüllst. Fühlen Sie sich zu vollgestopft? Jess beginnt auf und ab zu hüpfen, während Peggy zum zweiten Mal zum Höhepunkt kommt und den Mund ihres Meisters mit Muschisäften füllt. ?Mit einer jungfräulichen Katze weniger konkurrieren? sagt Peggy.
Jess Peggy, das fühlt sich großartig an, ich kann es kaum erwarten, BIG FELLA in meinen Arsch zu bekommen. Peggy kommt aus Bens Gesicht und Ben rollt immer noch mit Jess in den BIG FELLA und fängt an, ihn wie einen Kolben zu hämmern. Oh mein Gott, Meister, du dehnst mich aus, oh mein Gott, du triffst meinen Gebärmutterhals, CAN. T ICH ROHR? . Jetzt schauen alle auf sie.
Vivian ?Pound that pussy, penetrierte ihren Gebärmutterhals und cum, Master?.
Glaube?Ja, Sperma im Schoß der Jungfrauen, Meister, mach es dir?.
Jess ?Ich gehöre ihr, für eine Weile. Gott, ich liebe dich Ben, du bist unglaublich AHHHHH OW, es tut mir weh, Meister? Ich habe gerade ihren Gebärmutterhals geöffnet. Es geht in den Gebärmutterhals ein und aus und beginnt dann im Inneren zu ejakulieren.
Ich bin Jess, nimmst du Pillen?.
Jess ?Nein, meine Periode ist normalerweise in zwei Wochen?
Ich dachte: ‚Verdammt, kann ich dich schwängern?
Jess Meister, es ist mir egal, mein Körper gehört dir, wenn du mich schwängern wolltest, würde ich mehr wollen, als dir ein Kind zu geben? Ich ziehe BIG FELLA aus ihrer Fotze und sie sieht kein auslaufendes Sperma. Master, bitte nimm meine nächste Analkirsche. Jess sagt, dass sie, als sie auf den BIG FELLA herabsteigt, den schlaffen Schwanz tief in ihre Kehle nimmt und sie wieder zum Leben erweckt. Er schaukelt BIG FELLA auf und ab. Er nimmt BIG FELLA aus seinem Mund und führt dann BIG FELLA in seinen Anus ein und drückt ihn dann nach unten, schreiend, während sich BIG FELLAs großer Knollenkopf langsam in seinen 15 Jahre alten Arsch bohrt. Oh mein Gott, tat das weh? Er ruht sich dort aus und Ben fängt an, ihn in BIG FELLA zu schieben: Wenn du BIG FELLA reiten willst, wirst du alles, was du kannst, in dein Rektum bekommen, Jess? Ich sage. ?Ja Meister?.
Als sie tief in ihrem Arsch ejakuliert, bringen Tiffani und Janet sie zu einem Handtuch, damit sie sich an sie kuscheln kann. Sperma strömt aus ihrem einst jungfräulichen Arsch. Nadia kommt zu ihrem Meister. Meister, kannst du mich bitte ficken, während ich Nadines jungfräuliche Fotze lutsche?.
Ich ?Ist dein Wille mein Befehl? Während Nadia an BIG FELLA lutscht, kommt Becky mit ihren Pillen zurück und gibt sie ihr. Ben beginnt dann, an der süßen zwölfjährigen Jungfrau Nadine zu saugen, als Nadia nach Tuscaloosa zurückkehrt, um zu arbeiten, wissen nicht alle anderen, dass sie bei ihnen bleibt. Nadine beginnt zu stöhnen und hebt ihre Hüften, während die Meisterzunge ihres Meisters einen Trick an ihrer Spalte, Klitoris und ihrem kleinen Anus ausführt. Nadia nahm BIG FELLA hart, indem sie an ihrem Kopf saugte und BIG FELLA ganz hineinstieß. BIG springt eine halbe Stunde über FELLA, während Ben Nadine dreimal bringt. Er steht auf und ruht sich neben einem Sofa aus, weil er es satt hat, so oft zum Höhepunkt zu kommen. Ben legt Nadia auf ihre Hände und Knie und beginnt sie zu hämmern. Nach ungefähr 45 Minuten drückt Ben auf den Gebärmutterhals und pumpt eine riesige Ladung in ihre Gebärmutter. Dann steht Ben auf, nimmt Lauries Hand und führt sie ins Schlafzimmer. Er nimmt es und legt es auf das kalifornische Kingsize-Bett, sagt ihm, dass er sie liebt und dass er wirklich etwas Besonderes für sie ist.
Meister, du weißt, dass ich dich liebe. Du hast mich davor bewahrt, zu Hause von einer Gruppe vergewaltigt zu werden. Bist du süß und fürsorglich? sagt Laurie. Laurie, ich möchte, dass du im Februar wiederkommst, um Zeuge der Geburt von Ben Jr. zu werden. ?OK? Es war Lauries Antwort, als sie anfing, Ben zu küssen und BIG FELLA zu streicheln, bis es hart wurde. Sie spreizt ihre Beine und fordert ihn auf, hereinzukommen. Ben schiebt den BIG FELLA tief in ihn hinein und streichelt ihn mit langen, tiefen Stößen. Sein massiver 7-Zoll-Helm verlängert ihn, wenn er davonsprintet. Er fickt sie eine Stunde lang in der Missionarsstellung, bevor er sie in die Hündchenstellung bringt. Er fickt sie zwei Stunden lang wie einen Kolben in einem Motor, bevor sie ins Bett fällt. Laurie, geht es dir gut, meine Liebe? Ich frage ihn: Ja, Meister, ich glaube, ich bin gerade von einem intensiven Orgasmus ohnmächtig geworden. Du hast deinen Schwanzring nicht an??
Ich bin Yeah, ich werde dich für den Rest der Nacht ficken.
Laurie ?Ich will nicht nach Hause, ich will bei dir bleiben? Ben sagt nichts, lächelt nur, während er weiter ihren Gebärmutterhals öffnet. Dann hebt Ben Laurie hoch und führt ihn zur Wand, wobei er alle 16 Zoll von Laurie schnell und wütend in ihn stößt, während seine Beine über ihre Hüften baumeln. Laurie, du gehörst mir. Lassen Sie mich an ein paar Dingen arbeiten. Wir werden über Ihren Aufenthalt im Februar sprechen, wenn Sie zurückkehren, um die Geburt von Ben Jr. Ich werde dich nicht mit meinen Freunden teilen, ist deine Muschi meine? Ben erzählt ihr, dass er sie drei Stunden lang gegen die Wand geschlagen hat, als er sie weiter fickte, bevor sie wieder ohnmächtig wurde. Becky kommt herein und sieht die Liebenden an: Gibst du ihr wirklich eine besondere Freude?. Ben humpelt Laurie zum Bett und legt sie so hin, dass ihre Beine über die Bettkante baumeln. Ich werde ihn eine Minute ausruhen lassen und dann werde ich ihm in den schönen Arsch treten. Er bat mich, bei uns zu bleiben. Ich dachte daran, ihn zu meiner Nummer zwei zu machen, direkt hinter dir. Ich möchte, dass er mein Körpersklave ist, er wird meine Pillen aufspüren und mir geben, mir helfen, meine anderen Sklaven zu trainieren und zu schlagen. Ich werde mit ihm duschen und ich möchte, dass er mit uns schläft?
Becky Du liebst sie wirklich, ist sie so besonders für dich, Ben?
Ich sagte: ‚Ja, ich fühlte mich mehr verbunden als mit ihm zu ficken. Ich habe mich in ihn verliebt, als ich ihn vor diesen Idioten in Michigan gerettet habe. Dann gab sie sich mir in dieser Nacht sehr bereitwillig hin und wir liebten uns sehr lange. Ich liebe dich am meisten, du bist meine Seelenverwandte Becky, das weißt du. Will ich nur, dass er mir näher ist? Laurie fängt an zu zappeln, Becky fängt an BIG FELLA zu saugen, schmeckt Laurie und macht sie komplett aufrecht. ?Wie ist der Geschmack? Becky sagt, sie leckt Lauries Arsch und steckt dann ihren Finger in ihren Arsch. Dann spreizt sie ihre Arschbacken und Ben drückt BIG FELLA in ihren Arsch und beginnt, ihren Arsch zu streicheln. AHHHHHH, eine großartige Art, aus einer Ohnmacht aufzuwachen, Meister. Willigen Sklavenarsch hämmern? Laurie sagte: Becky, ich möchte auch bei dir bleiben. Ich liebe dich und will nicht zurück nach Michigan? Du Laurie, ich liebe dich wirklich Du kennst mich und Becky nächste Woche fahren wir für zwei Wochen nach Paris Wir besuchen Martys Familie und dann gehen wir zum Super Bowl Ehe du dich versiehst, es Wird im Februar sein. Dann besprechen wir es. Weißt du, ich liebe dich, wird mein ganzes Herz sein?
Ben zieht dann BIG FELLA aus seinem Arsch und sagt ihm, er solle seinen Mund öffnen. Dann legt er den Kopf von BIG FELLA auf seine Lippen und fängt an, in seinen Mund zu schießen. Meine Liebe, kannst du alles lutschen? Laurie lächelt, als ich ihr Sperma in den Mund gieße. Laurie schluckt, steckt dann ihren Kopf in den Mund und beginnt zu saugen. Sie macht eine Viertelstunde lang etwas mit Bens Spermaflut, indem sie ihre Zungenspitze in seine Spalte steckt. Laurie lächelt, als sich Sperma auf ihrem Schwanz aufbaut. Dann schiebt sie den ganzen Schwanz in ihre Kehle, während sie weiter hart ejakuliert. Meister, füllst du mein Mädchen wirklich mit deiner Ejakulation? Ben schaut und sieht Vivian an der Tür stehen. Du hast Laurie stundenlang gebumst. Der Rest von uns beginnt sich zu fragen, ob alles in Ordnung ist.
Ich sage: Ja, uns geht es gut, wir haben nur etwas Zeit alleine mit Laurie?
Vivian ?Du liebst sie wirklich richtig?
Ich ?Ja, ich fühle mich ihm besonders verbunden?.
vivian? Ich sehe, wie Laurie eine riesige Ladung in ihren Magen pumpt. Ich hoffe, du hebst etwas von dieser Creme für den Rest von uns auf. Wir wollen zumindest jede Menge, bevor wir gehen?
Habe ich genug für alle? Ben beendet die Ejakulation in Lauries Kehle und sie nimmt ihn hoch und bringt ihn ins Bett. Liebling, kannst du etwas schlafen und dich ausruhen? Ben sagt es Laurie und geht dann zu ihr. Er schläft mit seinem Meister ein. Ben bricht die Tränen, als Becky und Vivian mit ihm ins Bett gehen.
Ben, warum weinst du? er fragt. Es wird wirklich schwer für mich, ihn nach Michigan zurückkehren zu lassen, ich liebe ihn so sehr. Wird mein Herz brechen?
Vivian? Liebst du ihn wirklich, Meister?
ICH? Ja ich will. Ich will ihn immer an meiner Seite haben. Ich möchte, dass er überall mit mir reist, ohne jemals von meiner Seite zu weichen?
Meister, wenn du es willst, kannst du es haben. Genau wie ich bin ich dein. Ich liebe Bill und ich mag es, wenn ihr mich zusammen fickt. Ich habe die Erlaubnis, es zu behalten, wenn Sie wollen. Ich weiß, er wird sich wünschen, er wäre es, wenn du nicht bei ihm bist.
Sie schlafen ein paar Stunden und dann wachen Vivian, Becky und Ben auf. Meister, bitte sei eine Last in mir? sagt Vivia. Ben lässt dann Vivian BIG FELLA absorbieren, bis es hart wird. Becky nimmt ihre Medikamente und bringt Vivian dann in einen anderen Raum, damit sie die schlafende Laurie nicht stören, legt Vivian auf Hände und Knie und drückt etwa zwei Stunden später ihren Gebärmutterhals, um sie von hinten zu durchbohren. Endlich entlädt er eine Ladung in sie.
Ich bin? Du bist nicht auf Geburtenkontrolle, oder, Vivian?
Vivian ?Nein, Bill hatte vor etwa zehn Jahren eine Vasektomie?
Kann ich dich schwanger machen, meine Liebe?
Vivian ?Es ist okay für mich, solange ich BIG FELLA nehme, werde ich meine Chance nutzen?.
Ben hat dann eine zweite Welle und als Bill den Raum betritt, kommt er heraus und stößt ihn tief in seinen Arsch.
Rechnung? Ich habe mich gefragt, wo Sie auf Viv gelandet sind. Ich sehe, Ben gibt seinem Arsch eine gesunde Dosis BIG FELLA. Auffüllen, Ben, in den Arsch treten?
ICH? Ich mache gerade diese BILL.
Vivian ?Bringen Sie das Werkzeug her und stecken Sie es mir in den Mund? Sollte Bills 9 seinen Kopf nicht zweimal fragen? Schwanz in ihren Mund und fängt an, ihn zu lutschen, er legt sie auf den Boden darunter, während ich ihr weiter in den Arsch ficke. Sie würgt ihren Mann tief, als er mit Bens Schlag hin und her schwankt.
GOTT, ich bin so großartig. Hast du ihre Fotze gefickt? er fragt.
Haben Sie gerade eine große Ladung in Ihren Bauch gepumpt? Ich antworte.
Verdammt, vielleicht wird sie schwanger, es macht mir nichts aus, einen kleinen Jungen zu haben, mit dem ich spielen und der ich bei der Erziehung helfen kann. Wird es definitiv deins sein? sagt Bill.
Bill ejakuliert in seine Kehle, während ich weiter in seinen Arsch pumpe. Vivian lässt Bills Schwanz nicht los, härtet ihn wieder ab und lässt ihn noch zwei Mal ejakulieren, bevor sie ohnmächtig wird. Ben fickt sie drei Stunden lang, bevor sie aus ihrem gut benutzten Arsch kommt und sie tief in die Muschi schiebt und in ihrem Leib ejakuliert. Verdammt, war das ein guter Fluch? sagt Vivia. Kann ich das machen, du und Ken später? Ich will dich in meiner Muschi und Ken in meinem Arsch.
Ruh dich etwas aus, dann komm runter und wir schlagen dich, bis du ohnmächtig wirst wie Bill? Ich entspanne ihn. Ben lässt Vivian auf dem Boden liegen, während sie sich an ihren Mann kuschelt. Er kehrt zurück und überprüft seine Geliebte Laurie. Ich muss den Tätowierer hierher bringen und mir ein Tattoo stechen lassen. Muss ich es selbst machen? sagt Ben zu Becky. ?Ich liebe dich?. Ich küsse seine Frau und ihren Bauch. Ich liebe dich auch, mein kleiner Engel? Haben wir jetzt eine große liebevolle Familie?
Ben, wenn du den Tätowierer bekommst, müssen wir auch deine anderen Sklaven markieren, Isabella und ihre Töchter, Nadia und Nadine, Vivian auch. Ich schätze, Vivian will schwanger werden? Becky sagt.
Ich sage: Wahrscheinlich scheint Bill mit der Idee resigniert zu sein.
Sie gehen nach unten und Ben ruft die Spediteure an und bittet sie zu kommen.
Ich bin ?Isabella möchte etwas Zeit mit den Spediteuren verbringen?.
Isabella Sicher, aber nicht für zwei Tage?
Reanna? Wer sind diese Spediteure?
Isabella ?Sie sind Bens vier Freunde mit großen Schwänzen, nicht so groß wie BIG FELLA, aber über 11? und sie spucken Frauen gerne aus?
Reanna ?Was bedeutet Spießbraten??
Isabella ?Ein Typ fickt dich in deine Fotze oder in deinen Arsch, während ein anderer dein Gesicht fickt. Ich schätze, sie wollen mich auch doppelt penetrieren?
Reanna ?Kann ich das versuchen, Meister?
Ich sagte: ‚Klar, will es noch jemand versuchen? Emma, ​​Ava hebe deine Hände.
Emma ?Wir haben gesehen, wie meine Mutter es gekauft hat und es hat Spaß gemacht?
Die Umzugshelfer kommen und sehen sich alle Mädchen an und Ben sagt ihnen, dass Isabella und ihre beiden Töchter mit Reanna spucken und braten können.
Omar ?Danke, es ist uns ein Vergnügen. Es sei denn, es sind drei Tage. Mussten wir unseren Müll einfrieren, als wir in unsere Wohnungen zurückkamen?
Ich ?Ich möchte, dass Sie Spaß mit unserem neuesten Familienmitglied haben. Kiki, Kali und Mami das sind Omar, Jerry, Fred und Abdul. Warum nicht mit ihnen anfangen? Kiki und Kali kommen an und Reanna beginnt an Omar und Abdul zu saugen, während Omar an Fred und Emma saugt. Wenn Omar und Abdul aufrecht stehen, heben sie Kiki hoch, während Fred und Jerry Kalis Scheiße rausholen. Diese kleinen Mädchen aus Hawaii bekommen mehr, als sie erwartet haben, wenn sie nach Alabama ziehen.
Kiki knallt Abdul aus ihrem Mund und erzählt es allen? Das ist großartig, danke Meister. Omar Pound in den Arsch, bring mich zum Abspritzen?. Alle lachen, als Abdul auf ihre Kehle drückt. Jeder ist überrascht, dieses kleine 4’8 asiatische Mädchen mit 14 Punkten zu sehen? Ein Zwölf-Zoll-Schwanz tief in ihrem Arsch fickt ihr Gesicht. Ömer steigt aus seinem Arsch und fragt, ob er eine Antibabypille hat. Kiki kann wegen 12 nicht sprechen? Während sie mit dem Schwanz in ihrer Kehle ist, bewegt sie den Daumen nach oben und schiebt ihn tief in ihre Muschi, wobei sie wie ein Kolben hämmert. Abdul ejakuliert schließlich in seiner Kehle und schießt mehr in seinen Mund, während er zieht. Kiki lächelt und sagt zu Abdul: Mmm, das ist gut Abdul, danke Meister, Omar tritt mir in den Arsch. Würdest du bitte meinen Arsch ficken, während ich das mache?‘ Ich komme und lecke BIG FELLA bis es hart wird. Dann schiebt sie Kiki zurück in Omars Torso und spreizt ihre kleinen Beine und geht mit ihrer Muschi in die Stadt. ? verdammt ja. ICH WILL, DASS IHRE MINDERJÄHRIGEN DIE KATZE FICKEN, GOTT, FÜHLT SICH DAS WUNDERBAR? Kiki sagt. Nach 45 Minuten drückt Ben gegen den Gebärmutterhals. Schwängern Sie mich, legen Sie diesen schönen schwarzen Samen in meinen Schoß. Sie lachen alle außer Kali, die hart in den Arsch und in den Mund geschlagen wird. Fred ließ Jerry zweimal in seinen Arsch spritzen. Wenn alle vier Männer weg sind. Vier Umzugshelfer säuberten ihre Schwänze von meiner Emma und Ava. Anschließend schwimmen sie im Pool, um sich abzukühlen und zu erholen.
Kiki? Mmm, das war ein großer Fluch. Meister, ich liebe dich und kann es kaum erwarten, dass du mein Training beginnst? Kali echot, als Sperma aus den Ärschen beider Mädchen sickert. Faith und Hope kommen herein und fangen an, Ejakulat aus ihrem Arsch zu saugen, und nehmen sie dann mit unter die Dusche.
Die Umzugshelfer kehren nach einer Stunde Pause zurück und kümmern sich um Ava und Emma. Du bist dran, bist du bereit? ?Ja? Gibt es eine Antwort und sie kommen und fangen an, ihre Schwänze zu lutschen.
Omar ?Ich will zuerst Avas Arsch ficken, dann Emma?
Ava ?Ich denke ihr solltet alle meinen Arsch ficken und Emmas Arsch auch, meinst du nicht Emma??.
Emma? Oh ja. Wäre das OK für dich, Meister?
Ich bin ?Fick ihre Fotzen ohne Gummi, bin ich der einzige da draußen, der abspritzen wird?
Die Träger nickten zustimmend. Omar ist hart und beginnt Ava zu ficken, nimmt sie und steckt ihr seinen Schwanz in den Arsch und legt sie dann auf den Boden und schiebt sie tief in ihren Arsch. ?AHHHH, fühlt sich großartig an GOTT schlägt weiter auf meinen Arsch? Ava sagt Abdul, als sie seinen Schwanz in ihren Mund steckt. Verdammt noch mal, Ben, wie alt ist dieses kleine Luder? Ist er eine super süße, perfekte Schwuchtel? Abdul sagte: Ist er gerade 14 geworden? Isabella sagte es ihm. Omar verprügelt sie, ebenso Freds Emma. Sie bleiben 45 Minuten so, dann wechseln Fred und Omar. Zweimal Ejakulation in Abdul Avas Magenwechsel bei Jerry. Jerry ist Emma dreimal in den Bauch gefahren. Sie kommen einmal, während Omar Emmas Arsch tiefer knallt und Fred Avas Arsch lockerer schlägt. Als Omar und Fred endlich kommen, entspannen sie sich alle im Pool, nachdem Reanna und Isabella das Sperma aus ihrem Arsch gesaugt haben.
Abdul? Ben und Jerry, sind wir die nächsten in der Reihe auf diesen Eseln?
Sie ruhen sich eine halbe Stunde aus und bekommen dann für weitere zwei Stunden den Kopf frei. Emma und Ava sind wirklich wund und sie schlafen sich umarmend ein. Danke, hat es Spaß gemacht?
Die Umzugshelfer besorgen etwas zu essen und zu trinken und kümmern sich um Reanna und Isabella. Reanna sagte zu ihnen: Ihr werdet mich alle in den Arsch ficken, Master, ich will ihnen DP machen. Alle?.
Ich bin ?Meine Herren, Sie müssen auf Reanna aufpassen, wird sie Ihr Gehirn ficken? Alle lachen darüber. Nein im Ernst, wenn du ihm nicht folgst, wird er dann deine Eier leeren und dich leer zurücklassen?
Reanna ?Meister, ich bin ein süßes 14-jähriges Mädchen. Wie kann dieses 5’2-Mädchen diese großen Bälle entladen? Sie packt Omar und Abduls Eier, saugt an Omar und härtet ihn, bevor sie Abdul tief in seine Kehle zieht. Zu Omar: Einfach zu meinem 14-jährigen kleinen Arsch? Ömer schlägt ihm dann weiter auf den Arsch. Oh, das kannst du besser, gibst du mir diesen schwarzen Schwanz? Dann nimmt sie Abdul tief in die Kehle und bringt ihn innerhalb von zehn Minuten zum Abspritzen. Omar macht so weiter, bis er nach 90 Minuten fertig ist. ? Verdammt, ich habe mich gerade zehn Mal zum Abspritzen gebracht. Ist das kleine Schwuchtel? Baby, ich bin dein Schwanz, Abdul?.
?Fluchen? die Reaktion des Publikums. Renee küsst Ben und fragt ihn: Ist Reanna nicht wirklich eine kleine Fee? sagt. Ja, das ist es, ich liebe ihn dafür? Renee Ich liebe dich, Meister, wir hatten noch keinen Sex, aber du bist mein Meister. Bist du zu nett zu meinen Mädchen und mir?
Abdul? Das ist deine Tochter und ich sehe, du hast einen Zwilling?
Renee? Ja, sie ist meine Tochter und ihre Schwester Rachel ist nicht so sexuell abenteuerlustig wie Reanna. Sarah und Sam sind auch meine Töchter, sind wir alle freiwillige Sklaven von Ben?
Abdul: Ich bin wirklich talentiert. Bin ich glücklich, dein Freund zu sein?
Renee lächelt? Willst du nicht sein Feind sein?
Abdul, Omar, Fred und Jerry sehen ihn an und dann Ben. Die meisten anderen wissen was du meinst.
Rachel kommt und lutscht Freds Schwanz, während Omar tief in die Ärsche ihrer Schwestern spritzt. Sam kommt herein und saugt Sperma aus seinem Arsch und dann übernimmt Fred das Schlagen auf seinen süßen kleinen Arsch. Wie Jerrys Schwanz von Reanna gelutscht wird. ? Verdammt, er ist schon verrückt danach, auf mich zu kommen? Jerry sagt, es sei ihm etwa fünf Minuten lang in die Kehle gegangen. Fred fickt sie zwei Stunden lang in den Arsch und Reanna saugt das ganze Sperma aus Jerrys Eiern und er fängt an, Platzpatronen zu schießen. Reanna hat Eier und Fred weiß, dass sie nirgendwohin geht, bis es vorbei ist? Komm schon, gottverdammter Fred, dieses kleine Ding tut vergebliche Dinge mit mir an. Tut es höllisch weh? Reanna lässt ihn Platzpatronen schießen, bis Fred fertig ist. Er warf ihm 3 Leerzeichen zu. Jerry steigt ab, macht zwei Schritte, geht dann auf die Knie und packt seinen Schwanz. Verdammt, diese kleinen Mädchen haben meine Eier getrocknet. Ich bin fertig für mich?
************************* REISE NACH PARIS mit Becky******************** *** ** *************************
Am nächsten Tag, nachdem die Umzugshelfer abgereist waren, gingen Ken und Carol nach Hause. Ben und Becky bringen Bill, Vivian und Laurie nach Michigan. Ich sage zu Laurie ?Ich liebe dich Baby? und er küsst sie innig und sie lieben sich im Schlafzimmer seines Flugzeugs auf dem Weg nach Michigan. Sie fahren zurück nach Alabama, um eine Weile zu ficken und zu blasen, und Ben und Becky bereiten sich auf ihre Reise vor. Sie brauchen einen Tag, um ihre Koffer zu packen und Ordnung zu schaffen. Sie verabschieden sich von der Familie und gehen. Sie kommen in Paris an und gehen in ihr Hotel. Es ist das schönste in Paris. Ben buchte eine private Tour durch das Schloss von Versailles, die Moulin Rouge Show und eine Führung durch das berühmte Louvre-Museum.
Ben hat auch Reservierungen in einigen der besten Restaurants in Paris: Le Meurice, L’Astrance, Maco, Spring, Thoumieux, Ze Kitchen Galerie und Yam’Tcha. In der ersten Nacht beschließen sie jedoch, eine Weile zu Fuß durch die Stadt zum Eiffelturm zu laufen und dann in ihr Hotel zurückzukehren. Leidenschaftliche Liebe machen und zum ersten Mal seit langem wieder in deinen Armen schlafen. Dann wacht Becky am nächsten Morgen auf und lächelt ihn und Ben nur an. Er sieht, dass Ben noch schläft und geht ins Badezimmer, um sich frisch zu machen, geht dann wieder ins Bett und beginnt, BIG FELLA zu saugen und schneidet ihm tief in die Kehle. Ben wacht auf und lächelt und spritzt schließlich in die Kehle seiner schönen schwangeren Frau. ?Ich liebe es, so aufzuwachen?. Er nimmt den BIG FELLA aus seinem Mund und setzt sich auf das Bett gegen Bens Brust. Ich, es ist schön, ohne dein Bett und deinen anderen Sklaven zu sein. Ich liebe unsere Familie, aber ist es zu spät, etwas Zeit allein mit dir zu verbringen?
Ich bin ?Meine Liebe, auch wenn ich nicht bei dir bin, bin ich in Geist und Seele bei dir. Ist es schön, nur wir zwei zu sein? Sie sehen sich alle Sehenswürdigkeiten an, machen alle Aktivitäten, essen in den Restaurants und gehen sogar einkaufen, um Geschenke für alle zu kaufen. Sie lieben sich jede Nacht leidenschaftlich und sprechen über ihre Familien und wohin das Leben sie führt. Ben erzählt Becky von seinen Wünschen für Laurie und sie fordert ihn auf, dorthin zu gehen und sie zu holen, sie nach Hause zu bringen und sie zu seiner zweiten Frau zu machen.
Becky sagte: Sollen wir das machen, wenn du sie abholst, während ich mich auf die Geburt vorbereite, vielleicht nachdem du sie an einen besonderen Ort gebracht hast?
ICH? Wie auf den Kaimaninseln habe ich dort ein kommerzielles Interesse. Ich denke, sie wird es mögen?
Becky: Ich weiß, dass du es tun wirst, liebt sie dich von ganzem Herzen?
Verlassen Sie Paris nach zwei erlebnisreichen Wochen, verbringen Sie Zeit allein und allein.
************************************ Konfrontation mit Martys Familie ******** *** **********************
Ben und Becky fliegen aus Paris und buchen für eine Woche eine Suite mit zwei Schlafzimmern im Ritz-Carlton Buckhead. Sie kommen und sind wirklich müde von ihrer Flugreise und gehen ins Zimmer. Sie rufen Marty an und sagen ihm, dass sie im Ritz-Carlton in Buckhead übernachten und morgen um 3 Uhr eine Kutsche für seine Mutter und seine Schwestern schicken werden. Marty: Kann ich dich heute Abend auch sehen, bitte? Er sagt: ‚Ruf ein volles Taxi und sag, du fährst hierher, wir treffen uns unten, ruf mich an, wenn du in der Nähe bist. Muss man sich schön anziehen? Ben erzählt Marty. Etwa eine Stunde später greift Ben zum Telefon und geht nach unten, geht hinaus, begrüßt ihn und zahlt die Taxifahrt. Sie gehen wieder nach oben und er küsst sie im Aufzug, Ich habe dich vermisst, Master.
Sie betreten den Raum und Marty sagt, dass es ein sehr stilvoller Raum ist. Marty, ich möchte deine Mutter und deine Schwestern herbringen und sie oben treffen. Kannst du sie überreden, ohne deinen Stiefvater hierher zu kommen? Ich frage.
Martin? Ich denke schon, Joe kommt meistens erst um 6 oder 7 Uhr nach Hause. Ich werde ihn anrufen und ihm sagen, dass ein Auto, das um 4 vor dem Haus wartet, sie zu Ihnen bringen wird.
Ich sagte: Sag ihnen, dass eine Limousine da ist und wir zum Abendessen ins ‚Restaurant Eugene‘ gehen. nachdem wir uns getroffen haben?
Marty ruft seine Mutter an und sagt ihr, dass sie mit ihrem Freund zusammen ist und dass sie ihn und ihre Schwestern morgen um 5 Uhr im Ritz-Carlton treffen möchte und dass um 4 Uhr eine Limousine bei ihr zu Hause sein wird. nach dem Abendessen ?Restaurant Eugene? bei Buckhead. Martys Mutter sagt, dass sie angezogen und bereit sind zu gehen.
Marty sagt es dann Ben und er reserviert um sieben für 11 Uhr im Restaurant. Ben sagt Marty dann, dass sie ziemlich müde von der Flugzeugfahrt sind und dass sie vorhaben, später den Zimmerservice zu bestellen und im Hotel abzuhängen. Vielleicht geht er später schwimmen, Marty bringt seinen Bikini, sie ziehen sich aus und gehen ins Bett, und die drei lieben sich. Ben fragt Marty, ob er und seine Mutter ein Problem mit der Schwangerschaft haben. Nein, Meister, ich habe ihm gesagt, dass ich den Mann liebe, der der Vater meines Kindes ist, und dass ich vorhabe, bei ihm einzuziehen. Ich habe ihm auch gesagt, dass du vorhast, dich um alle Rechnungen zu kümmern. Marty, ich liebe dich genauso sehr wie Becky? Ich sagte: ‚Ich liebe dich Marty, Ben Jr. Ich möchte, dass alle meine Sklavenbrüder bei mir sind, wenn der Februar kommt?
Ben nimmt die Speisekarte des Zimmerservice entgegen und gibt eine Bestellung auf. Er bestellt eine Flasche Wein und ein Dessert.
Nach dem Abendessen fragt er Marty, ob seine Mutter mit ihm nach Tuscaloosa ziehen wird, um auf das Baby aufzupassen, während Sie in der Schule sind.
Ich bin Marty und habe vor, morgen vorzuschlagen, deine Mutter und deine Schwestern zu meiner Familie zu bringen, wenn alles gut geht. Mein Flugzeug wartet darauf, uns nach Hause zu bringen. Haben Sie zwei Suiten für Ihre Familie reserviert?
Marty ?Meister, meine Mutter hatte ein wirklich hartes Leben, als mein Vater starb, heiratete sie Joe nicht aus Liebe, sondern um jemanden zu haben, der uns Kindern hilft, er hatte ein Haus. Ich glaube nicht, dass er ein Problem damit haben wird, dass ich dich und Becky liebe. Hast du vor, meine Schwestern auch zu deinen Sklaven zu machen? Ich habe vier sehr junge Schwestern, 12 und 10 Jahre alt?
Willst du, dass ich sie zu meinen Sklaven mache? Ich werde sie nicht zwingen. Ich liebe es, jungfräuliche Muschis zu essen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass zwölf- und zehnjährige Mädchen noch nie Sex hatten.
Marty ?Ich möchte, dass meine Familie meine Entscheidung akzeptiert, und ich möchte mich um sie kümmern, ich weiß, dass du freundlich zu ihnen sein wirst. Ich sprach mit jüngeren Mädchen und sie hatten keinen Sex. Victoria ist 17 Jahre alt und hatte bisher nur Oralsex. Die vierzehnjährigen Zwillinge haben noch nichts gemacht, sind aber sehr neugierig auf Sex. Du kannst sie dazu bringen, dich ihre Muschi essen zu lassen. Ich brauche etwas Rasierschaum und vielleicht eine Schere, um diese Fotzen zu rasieren.
Sie essen und liegen im Bett und sehen sich ihre Lieblingsserie Hawaii Five-O an, und Becky und Ben kichern, als sie die Folge sehen, in der sie einen Cameo-Auftritt hatten. Marty lernt Ben, Becky und ein paar andere Mädchen kennen. Meister, du siehst so gut aus in der Bananenhängematte? Sie schlafen in den Armen des anderen ein. Am nächsten Tag gehen sie einkaufen, Ben will ein paar Anzüge und Kleider für die Mädchen kaufen. Dann geht er zum Juwelier und kauft Marty einen Ehering und einen Verlobungsring. Dann bringt er die Mädchen zurück ins Hotel und als sie in ihr Zimmer gehen, geht er auf ein Knie und sagt zu Marty: Ich liebe dich und ich möchte, dass du meine Sklavenfrau bist, ich werde dich ehren, pflegen und lieben für den Rest. aus unserem Leben? Sie trägt ihren Verlobungsring am Finger und dann an ihrem Ehering.
Meister, ich liebe meinen Ring. Musstest du das nicht? sagt Martin. Marty, ich liebe dich und ich weiß, dass du das weißt. Es ist nur ein Symbol meiner Liebe und Hingabe an dich. Wird das deiner Mutter zeigen, wie ergeben ich dir bin? Ich erzähle ihm.
Sie gehen nach oben und machen sich fertig für die Nacht. Sie duschen zusammen und Marty lutscht BIG FELLA und nimmt ihn dann mit auf eine Fahrt, bevor er ihn abwäscht. Meister, wenn du meiner Mom den BIG FELLA zeigst, wird sie dich wahrscheinlich vergewaltigen. Ich weiß, dass Joe BIG FELLA nicht nahe gekommen ist.
Es ist fünf Uhr und die Rezeption ruft Ben an und sagt ihm, dass er acht Frauen hat, die Marty wollen. Er fordert die Rezeption auf, sie auf sein Zimmer zu schicken. Sie kommen an der Tür an und Ben öffnet die Tür und bittet sie hereinzukommen.
ICH? Stewart, bin ich, Ben Barnes, nett, Sie endlich kennenzulernen?
Marty stellt Ben jede seiner Schwestern vor und erzählt seinen Eltern, dass Ben seine Freundin und Vater seines Kindes ist. Er stellt Becky auch als Bens Frau und Geliebte vor.
Martha: Ich, meine Tochter, sagte mir, dass sie dich liebt und plant, auf sie und das Baby aufzupassen. Ist das wahr??.
ICH? Stewart, ich habe vor, Marty zu lieben, solange er mich lässt. Ich liebe und kümmere mich um ihn und ja, ich habe vor, mit Marty auf mein Kind aufzupassen.
Martha ?Bitte rufen Sie meine Martha an, ich sehe, Ihre Frau ist auch schwanger?
Ich bin ?Martha, ich habe ein paar schwangere Freunde, Martys vier Freunde sind meine Freundinnen und ich kümmere mich um sie. Ich habe ein Haus in Tuscaloosa, in dem alle fünf leben können, während ich auf dem College bin. Ich baue ein Herrenhaus mit 100 Schlafzimmern auf tausend Morgen Land, das ich in Alabama besitze. Die Mütter und Tanten von zwei der Mädchen kümmern sich um sie. Sie sind auch meine Lieblinge. Ich liebe alle meine Frauen wie meine Frau Becky. Wir kümmern uns gerne um sie und der Sex ist ziemlich gut. Marty möchte Sie etwas fragen?
Marty ?Ich möchte, dass du mit mir nach Tuscaloosa ziehst und mit mir zur Schule gehst, ich glaube, du magst das College-Leben?
Martha, was ist mit deiner Schwester Marty?
Marty: Werden sich meine Liebhaber um sie kümmern? Er zeigt seiner Mutter seine Ringe. Dieser Verlobungsring ist der größte Ring, den er je gesehen hat.
Martha? Das Ding muss ein Vermögen kosten? Marty: Ich liebe mich und ich liebe ihn. Es wird spät, wir gehen besser nach unten und steigen in die Limousine und gehen zum Abendessen, können wir uns dort weiter unterhalten?
Ben kommt mit Becky auf einem Arm und Marty auf dem anderen herunter. Im Fahrstuhl reibt Marty BIG FELLA und Martha sieht ihre Tochter fragend an.
Flüstert Marty seiner Mutter ins Ohr? Mama, ich bin zu groß. Er ist ein fantastischer Liebhaber. Soll ich ihn bitten, es dir zu zeigen, wenn wir vom Abendessen zurückkommen?
Im Auto erzählt Marty seiner Mutter und seinen Schwestern, dass Ben zwei Suiten für sie gemietet hat und plant, morgen mit allen einkaufen zu gehen. Die Gruppe kommt im Restaurant Eugene an, geht hinein und fordert alle auf, zu bestellen, was sie wollen, ohne sich Gedanken über die Preise zu machen. Er fragt Martha, was sie gerne trinkt. Dann bestellt er zwei Flaschen Champagner und fordert den Kellner auf, Gläser für alle zu bringen. Dann bringt er einen Toast auf Familie und Freunde aus, können wir immer zusammen sein?. Mädchen lieben Champagner, den sie noch nie getrunken haben. Sie bestellen und essen zu Abend. Martha sagt, sie habe von diesem Ort gehört, sei aber nie hingegangen. Ihr Mann war billig und das Geld war immer knapp. Ben fragt die Mädchen, ob sie morgen mit ihm und seiner Schwester schwimmen gehen wollen. Sie sagen, dass sie es lieben werden, aber sie haben keinen Badeanzug. Sie sagt, sie werden bei einem Walmart vorbeischauen und Bikinis für alle kaufen. Nach dem Dessert holen sie ihre Badeanzüge und gehen zurück ins Hotel.
Ich – ich habe zwei Suiten mit zwei Schlafzimmern für Sie reserviert, zehn hat die Schlüssel, und er geht in ein Zimmer und fragt die zehn-, zwölf- und vierzehnjährigen Zwillinge, ob sie hier bleiben wollen. Sie sagen, es ist absolut schön. Er bringt Martha und Victoria ins Nebenzimmer und gibt ihnen den Schlüssel? Becky ist in ihren Räumen und Marty ist bei Ben. Er flüstert Ben ins Ohr ?Ich habe meiner Mutter versprochen, es ihm BIG FELLA zu zeigen?, ich sagte ihm ?Solange du ziehst?
Marty nimmt seine Mutter und seine Schwester mit ins Wohnzimmer und sagt ihnen, dass er ein Leckerli hat. Dann öffnet sie Bens Hose und lässt dann den Boxer und BIG FELLA los. Mama, ich möchte dir und Victoria BIG FELLA vorstellen?
Martha und Victoria gafften, und zu Martys Überraschung machte Victoria den Schritt und fragte Marty: Ich möchte an BIG FELLA lutschen? sagt. Martha? Oh mein Gott, Victoria, hör auf, wie groß ist das Ding. Ist es zu groß? Victoria ignoriert ihre Mutter und beginnt, BIG FELLA zu saugen. Victoria schafft es, ihren Kopf in den Mund zu bekommen, und Marty beugt sich hinunter und sagt ihr, sie solle schlucken und durch die Nase atmen, wenn ihr Kopf den hinteren Teil ihres Mundes erreicht. Dann schiebt er seine Schwestern auf BIG FELLA. Mama, BIG FELLA ist 16 Zoll lang und 5 1/2? breit und ich nahm es bis zu meiner Muschi und Kehle. Ich liebe es Sex mit Ben zu haben, er ist mein Herr und ich bin sein williger Sklave. Ich liebe ihn und vertraue ihm mein Leben an. Ich möchte, dass du auch sein Sklave bist, du wirst es genießen, Sex mit BIG FELLA zu haben, es mag anfangs weh tun, aber wird es Spaß machen, wenn du dich an seine Größe gewöhnt hast?
Victoria nimmt BIG FELLA aus ihrem Mund und bringt Ben ins Schlafzimmer und ins Bett. Ich werde Ben meine Kirsche knallen lassen, könnte sie meine Master Mom sein? Victoria klettert auf Ben und zügelt ihn und stößt BIG FELLA in ihre Katze und schiebt dann mit einem Schlag BIG FELLA an ihrem Jungfernhäutchen vorbei und bis zu ihrem Gebärmutterhals. Martha und Marty schauen und sehen, wie etwas Blut von Victorias Beinen tropft. Sie beginnt zu stöhnen und zu stöhnen, als Ben sie umdreht und sie hart durchbohrt. Er fickt sie ein paar Stunden lang und schiebt sie dann in ihren Schoß und legt eine riesige Ladung darauf.
Marty, hol meine Pillen bitte von Becky, Martha, willst du Sex mit mir haben?.
Martha schüttelt den Kopf und sagt, warum nicht. Ben nimmt seine Pillen und lässt Marty die Fotzen seiner Schwester und Mutter rasieren, Marty sagt ihnen, dass es eine Notwendigkeit ist. Martha kommt zurück ins Zimmer und legt sich zu Ben ins Bett. Ben gibt Martha einen langen Fick, bevor er ihren Gebärmutterhals trifft. Martha hatte multiple Orgasmen wie Victoria. Martha ist ziemlich zufrieden, als sie mit Bens Muschi fertig ist.
Martha ?Das war der beste Sex, den ich je hatte. Marty, ich weiß, warum du diesen Mann liebst? Er hält den BIG FELLA, ‚Marty, du wirst Ben mit mir teilen müssen, ich lasse mich von deinem Stiefvater scheiden und ich werde der Sklave/das Fickspielzeug deines Meisters oder was auch immer er will, du Victoria??.
Victoria ?Master Ben kann Sex mit mir haben, wann immer er will?.
Marty, er hat Sex mit seinen Frauen in Fotze, Arsch und Kehle, du musst dich fügen. Er wird dich auch trainieren, das Training besteht darin, zehn Mal ohne Unterbrechung Sex mit dem Meister zu haben, zuerst in deiner Fotze und dann in deinem Arsch. Außerdem musst du BIG FELLA zwanzig Mal hintereinander ohne Unterbrechung würgen. Akzeptierst du das und bist du bereit, sein Sklave zu sein?
Sowohl Martha als auch Victoria gehen auf die Knie und bitten Ben, sie als Sklaven zu nehmen und es selbst zu tun. Martha fragt nach den Zwillingen und Ben sagt: Ich werde sie versklaven, wenn sie wollen, die jüngeren zwölf und zehn, besonders die beiden Zehnjährigen sind jung genug, um vaginal eingeführt zu werden. Er wird einen zehnjährigen Jungen dazu bringen, seinen Schwanz zu lutschen und seine Muschi zu essen. Wird ihnen das gefallen? Er sagt ihnen, dass sie in ein paar Tagen nach Hause müssen und sie mit nach Hause nehmen wollen, sie müssen wichtige Dinge für die Familie sammeln und so weiter, sie müssen nur schönere Kleidung sammeln. Er wird ihnen zu Hause in Alabama kaufen, was sie brauchen. Er plant, in drei Tagen nach Hause zu fliegen.
Martha, ich werde meinen Anwalt die Scheidungspapiere für dich vorbereiten lassen. Hat Ihr Mann jemals Ihre Kinder adoptiert? Ich frage: ‚Nein, das hat er nie getan, ich weiß nicht, warum ich bei ihm geblieben bin. Ich denke, er ist ein guter Anbieter. Schrecklicher Liebhaber, ich hatte seit über zwei Jahren keinen Sex mehr mit ihm. Er ist immer müde und ich war noch nie mit ihm unterwegs? Ben ruft Becky ins Zimmer und sie kommt herein und weiß schon von ihrem Gesichtsausdruck, dass sie neue Freundinnen und Ben neue Sklaven hat.
Becky ?Willkommen in der Familie, wir lieben uns alle in der Familie. Wir achten aufeinander und respektieren uns alle? Er küsst Victoria und Martha auch auf die Lippen. Marty fragte sie: Becky, Herrin des Hauses, ist sie verantwortlich?
Sowohl Victoria als auch Martha? Ja Ma’am, Becky?
Becky? Ich liebe euch beide, wie ich meinen süßen Marty liebe? Becky geht dann und beginnt Sex mit Marty zu haben. Ben fordert die beiden auf, mit ihm ins Bett zu gehen. Ich werde dich lieben und euch beide wertschätzen? Die ehemalige Mutter und Tochter teilen einen Kuss mit ihrem neuen Meister und einander.
Martha ?War ich noch nie mit einer anderen Frau zusammen? Steht Becky zwischen Martys Beinen auf?Wir alle machen gerne mit Ben und miteinander rum. Wirst du uns alle zusammen beim Sex sehen?
Ich schlafe morgens die ganze Nacht bei den beiden Martha ruft die Zwillinge ins Zimmer und sagt zu ihnen: Jungs, ich lasse mich von eurem Stiefvater scheiden und wir ziehen nach Alabama, um näher bei Marty zu sein. Wir werden mit Martys Freundinnen zusammenleben, und sie sind unsere Freundinnen. Ich habe mich in mich und Becky verliebt und wir werden Teil ihrer Familie sein. Victoria erzählt ihren Geschwistern, dass Ben wunderbar und sehr liebevoll ist. Die 14-jährigen Zwillinge Candy und Cynthia sind etwas neugierig auf Ben. Er sagt ihnen, sie sollen ins andere Schlafzimmer gehen und sich ausziehen. Er nimmt die 12-jährigen Zwillinge Alileen und Alexia und die zehnjährigen Zwillinge Calla und Cam mit Martha und Becky in ihre Suiten.
Ich ?Meine Damen, ich habe Ihre Mutter und Ihre Schwestern in meine Familie aufgenommen. Ich liebe sie und werde auf sie aufpassen, wie ich auf euch vier aufpassen werde. Ich werde ehrlich zu Ihnen sein, junge Damen. Marty, ich werde Sex mit Victoria und deiner Mutter haben. Ich habe auch vor, Sex mit Candy und Cynthia zu haben, wenn sie wollen. Meine Damen, ich werde Sie zu nichts zwingen, was Sie nicht tun wollen. Deine Mutter möchte, dass du mit uns zu mir nach Hause in Alabama kommst, und das wünsche ich mir. Sie werden tapeziert und haben alles, was Sie brauchen. Sie müssen eine Wahl treffen. Willst du hier bei deinem Stiefvater bleiben oder willst du mit mir kommen?
Becky ?Mädchen, ihr werdet geliebt und umsorgt, Marty ist Teil meiner Familie, ich liebe und sorge für ihn. Fragt er nach meiner Familie?
Die Mädels reden untereinander und Alexia redet ?Mama, wir wollen mit dir gehen, wir verstehen natürlich nicht, warum du mit Ben und Becky gehen willst. Liebst du Joe nicht mehr?
Martha: Schatz, ich habe ihn nie geliebt, ich habe deinen Vater von ganzem Herzen geliebt. Ich fühle mich geliebt für das, was ich bin und möchte wirklich ein Teil von Martys Familie sein?
Marty fragt Ben: Zeig ihnen den BIG FELLA, werden sie ihn endlich sehen?
Ben öffnet seine Hose und zieht seine Shorts und dann seine Boxershorts aus. BIG FELLA fällt zwischen seine Beine und die Mädchen starren ihn mit offenen Mündern an.
Alileen fragt ?Marty alle Männer sind so groß?
Martin? NEIN, ich bin zu groß. Hat er sich deshalb BIG FELLA auf seinen Penis tätowieren lassen?
Marty schnappt sich den BIG FELLA und bringt Ben zu den Mädchen. Marty bückt sich, küsst ihn auf den Kopf und saugt ein wenig. Er sagt seinen Schwestern, sie sollen es versuchen, vielleicht können sie lieben. Jeder der Reihe nach küsst und saugt am Kopf und leckt dann den Schaft. BIG FELLA ist hart, wenn die letzten Mädchen ihre Köpfe lecken und lecken. Marty zeigt ihnen dann, wie man BIG FELLA deepthroatet und fährt damit fort, bis Ben dabei ist zu ejakulieren. Mädchen, öffnet euren Mund. Du bekommst gleich ein Leckerli? Marty erzählt es seinen jüngsten Schwestern. Er bläst BIG FELLA auf, bis es anfängt anzuschwellen und steckt dann zuerst seinen Kopf in Alileens Mund und nimmt einen Schluck, dann füllen Alexia, Cam und Calla ihre Münder mit Sperma. ?Schluck die Frachtmädchen? sagt Martha und die Mädchen tun es. Wie hat es geschmeckt, magst du Bens Ejakulation?.
Die Mädchen sind sich einig, dass es in Ordnung ist, ein bisschen salzig und süß. Sie fragen, ob sie versuchen könnten, Ben zu ejakulieren. Ich werde es ihnen später sagen. Lass uns etwas zu essen in deinen Magen bekommen, um mit meinem Sperma zu gehen. Sie sehen sich die Speisekarte an und bitten darum, dass der Zimmerservice zu Bens Suite geliefert wird. Dann zieht er sich an und geht dorthin, wo Candy und Cynthia auf ihn warten.
Ich sagte: ‚Ladies, ihr wisst, dass ich Sex mit euren älteren Schwestern und eurer Mutter hatte. Ich habe vor, Sex mit dir zu haben, wenn du willst. Ich werde dich niemals zwingen, etwas zu tun, was du nicht tun willst. Marty sagte mir, er sei ein bisschen neugierig auf Sex. Ich würde mich geehrt fühlen, wenn du mir deine Jungfräulichkeit schenken würdest. Lasst uns frühstücken und dann könnt ihr entscheiden, ob ihr es heute haben wollt???.
Sie frühstücken dort und essen zusammen in diesem Raum. Als sie fertig ist, fragt Ben sie, ob sie einen Nachtisch haben können. Sie sagen zum Frühstück. Er sagt ihnen, sie sollen ins Schlafzimmer gehen und sich breitbeinig aufs Bett legen. Er ruft Becky und Marty an, in die Suite zu kommen, sie tun es und sie gehen ins Schlafzimmer. Ben sagt Candy und Cynthia, dass er ihre Muschi essen will.
Marty ?Cyn, du wirst es absolut lieben, von meinem Candy Master gefressen zu werden. Isst sie gerne Muschi?
Becky ?Besonders die jungfräuliche Katze?.
Ben kommt zwischen Cynthias Beine und legt sie auf ihre Schultern und beginnt dann, ihre frisch rasierte Fotze zu lecken. Sie leckt ihre Spalte und bearbeitet dann ihren Kitzler, saugt an ihrer kleinen Fotze und beginnt dann, ihre Schamlippen zu öffnen und ihre inneren Lippen zu lecken. Cynthia stöhnt und schnappt nach Luft. Sie beginnt ihre Hüften zu beugen und beginnt in Bens Mund zu kulminieren. Es absorbiert alles. Ich glaube, er isst gerne, Becky? sagt Martin. Als Cynthia von oben herunterkommt, Der Meister kann mir das antun, wann immer er will. Ben beginnt dann mit noch mehr Lust an ihrer Fotze zu saugen, steckt seine lange Zunge in ihre Fotze und beginnt ihr Jungfernhäutchen zu streicheln. Becky weiß, dass Ben gleich schreien wird wie seine andere jungfräuliche Muschi und er geht und küsst sie und sagt ihr, sie solle nicht laut schreien. Marty nimmt ein Handtuch aus dem Badezimmer und gibt es Becky. Bei diesem Dessert schreien?
Ich streichle ihre Muschi und ihr Jungfernhäutchen und mache sie wieder richtig hart und größer. Der Kellner beginnt, Wasser in seinen Mund zu gießen. Er bringt sie dreimal so zum Abspritzen und steht dann auf und fragt Candy: Willst du, dass ich auch runterkomme, Schatz?. Oh mein Gott, ja. Meister, ich möchte erfahren, was Cyn gerade erlebt hat. Wenn du unser Meister bist, macht uns das zu deinen Sklaven, richtig??
Becky ?Wenn du nur ihre Sklavin sein und sie als deine Meisterin akzeptieren willst?.
Cynthia und Candy: Ich, bitte sei dein Meister und mache uns zu deinen Sklaven?
Ich bin: Okay, ich möchte, dass du Sklaven aufziehst wie deine Schwestern und deine Mutter?
Zucker? Was bedeutet das, Meister?
Ich sage: Das bedeutet, ich möchte, dass du meine Kinder beginnst, ich werde deine Kirschen platzen lassen und dich dann schwängern, willst du meine Kinder haben?.
Cynthia ?Ich bin vierzehn, Meister, ein bisschen zu jung?
Becky ?Cynthia Ich bin dreizehn Jahre alt, mein Mann hat mich letzten Juni schwanger gemacht, bevor wir geheiratet haben. Ich liebe sie und werde ihr viele Kinder gebären. Wenn Sie zu uns nach Hause kommen, sehen Sie dann, dass Marty und ich nicht die einzigen Schwangeren sind?
Cynthia ?Ich dachte du wärst in Martys Alter, siehst du reif aus für dein Alter?
Ben beginnt, Candys Fotze zu lutschen, genau wie er es bei Cynthia getan hat. Bei mir schlägt es fünfmal an.
Sollen wir unsere Bikinis anziehen und schwimmen gehen? Becky sagt es ihnen und ruft die anderen an und sagt ihnen, sie sollen zum Pool gehen und sich ihnen anschließen. Sie ziehen alle ihre Ritz-Carlton-Roben zum Poolbereich an und springen dann hinein. Ben kaufte sich einen konservativeren Anzug bei Walmart. Sie will nicht mit einer Bananen-Hängematte rausgeschmissen werden. Sie schwimmen stundenlang spielend im Pool. Ben küsst Marty, Martha und Victoria und sagt Willkommen in der Familie. Gehen Sie morgen und holen Sie die Familiensachen, ein paar Kleider und alles, was Sie wollen, aus dem Haus. Hinterlassen Sie Joe eine Nachricht, dass Sie sich von ihm scheiden lassen und die Kinder mitnehmen. Wir fahren in zwei Tagen zu Ihrem neuen Zuhause. Martha? Ja, Meister? in seinem Ohr. Marty schwimmt auf seinen Herrn und Geliebten zu und sagt zu ihm: Danke, dass du meine Familie in unsere Familie aufgenommen hast. Ich denke, sie wären sehr gute Zuchtsklaven?
Dann gehe ich hinaus und nehme Candy und Cynthia mit, während sie allein im Fahrstuhl sind, und frage sie: Liebling, ist es Zeit, deine Kirschen aufzumachen? ?Ja Meister? Sie sagen alles unisono und halten ihn in der Nähe. Sie kehren zu Bens Suite zurück, duschen und ziehen ihre Badeanzüge aus. Ben wäscht die Rücken, Beine, Ärsche seiner neuen Liebhaber und beginnt dann von ihren Hälsen zu ihren Brüsten und schließlich zu ihren Fotzen. Dann steckt er seinen Finger in die Muschi jedes Mädchens und sieht ihr in die Augen: Bist du bereit, eine Frau zu sein?. Ja, Meister, würden Sie bitte mit uns schlafen? Sagt Candy ihrem neuen Meister mit Lust in den Augen. Sie stehen auf und legen sich hin. Cynthia saugt BIG FELLA daran, sie zu verhärten, während Ben Candy sagt, sie solle auf ihr Gesicht achten. Er fordert Cynthia auf, seinen Schwanz in den Hals zu nehmen, ihn zu schlucken, wenn die Eichel den hinteren Teil Ihres Mundes erreicht, und durch die Nase zu atmen. Während ich die jungfräuliche Fotze lutsche und Candy zweimal ejakuliert, versucht Cynthia, BIG FELLA in ihren Hals zu bekommen. Ben steht auf und legt Candy auf dem anderen Bett auf den Rücken. BIG FELLA ist hart und Ben legt Cynthia auf den Rücken, wobei ihr Kopf von der Bettkante angehoben wird. Dadurch wird die Kehle für eine leichtere Penetration ausgerichtet. Ben fordert Cynthia dann auf, ihren Mund zu öffnen und anzufangen, den BIG FELLA zu saugen. Er tut es und Ben beginnt, sechzehn Zoll in seine Kehle zu stoßen. Sie lächelt, als sie sieht, wie ihr wunderschöner Hals mit ihrem großen Knollenkopf herausragt. Er tätschelte ihr etwa zehn Minuten lang die Kehle und kam dann heraus und sagte ihr, dass es ihr sehr gut ginge. Dann steckt er BIG FELLA in Candys Muschi und schiebt ihn ein paar Zentimeter hinein, bis er das Jungfernhäutchen erreicht. Cynthia liegt neben ihnen und beobachtet das Geschehen.
ICH? Zuckerbaby, bist du bereit? Es wird weh tun, wenn ich das Jungfernhäutchen forciere und es zerbreche. Wird es nur eine Minute weh tun, bevor Sie beginnen, Lust zu empfinden?
Süssigkeit? Ja Meister, ich bin bereit. Würdest du bitte nett zu mir sein?
Ben drückt das Jungfernhäutchen und bricht es mit einem tiefen Schlag. Er merkt, dass Blut an seinen Beinen herunterläuft, auf dem Handtuch, das er unter sich legt. Dann schiebt er sie extrem eng tief in die jungfräuliche Muschi. Er schiebt ihren dicken langen Schwanz tief, bis er den Gebärmutterhals erreicht. Dort ruht er sich aus und sagt Candy, sie solle atmen und sich an ihre Größe anpassen. Wie viel habe ich in mir, Meister?, Ungefähr acht oder neun Zoll, meine Liebe, Zeit, sich hinzulegen. Ich werde es in deinem Bauch tun, wenn ich ejakuliere, es wird wahrscheinlich weh tun, wenn ich das erste Mal durch deinen Gebärmutterhals gehe. Du wirst dich daran gewöhnen, denn ab jetzt werde ich so in dich spritzen. Wirst du endlich schwanger? Ben sagt, er streckt es langsam aus, während er anfängt, es in die Katze zu schieben. Sie staunt darüber, wie sich dieser Vierzehnjährige an seinen Schwanz anpasst, ihn mit jedem Schlag zusammendrückt und melkt. Nachdem sie sie etwa 45 Minuten lang mit der Katze geschlagen hat, fängt sie an, auf ihren Gebärmutterhals zu schlagen, als sie versucht, ihn zu öffnen. Es dauert etwa zehn Minuten, um in den Gebärmutterhals einzudringen und seine Last tief in Ihrer Gebärmutter abzulegen. Sie schaut auf und sieht Marty und Becky, die sie beobachten, während sie wiederholt einen Strom in ihren Leib pumpt. Mach mich voll, Meister, das war großartig. Cynthia, magst du es, vom Meister gefickt zu werden? Ben kommt dann aus seinem Mutterleib und fängt sein Sperma darin ein. Sie pumpt dann noch ein paar Mal in ihre Fotze und hockt sich neben ihn. Ich werde deine Analkirsche knallen, nachdem du fertig bist, deinen Zwilling zu ficken.
Zucker? Ja Meister, gehört mein Körper dir? Er beugt sich vor und flüstert ihr etwas ins Ohr. Meister, das gefällt mir. Und ich möchte, dass du mich liebst. Ich liebe dich?. Er küsst sie und sagt Ich liebe dich, du hast mir das größte Geschenk gemacht. Wirst du eine großartige Züchterin und Mutter sein? Sie küssen sich für ein paar Minuten und dann bringen sie Cynthia und die drei küssen sich. Ich liebe alle meine Frauen, Candy Cynthia. Sind Sie bereit, Ihre Cynthia-Kirsche zu knallen? ?Ja Meister?. Becky nimmt ihre Pillen und gibt sie ihr. Heute Nacht werde ich mit diesen beiden wunderschönen Damen und Victoria schlafen. Morgen werde ich die Kirschen von Alileen und Alexis knallen lassen, während du und Martha und die anderen Mädchen eure Sachen packen?
Ben beginnt an Cynthias Fotze zu saugen und streichelt ihr Jungfernhäutchen mit seiner Zunge. Sie streckt ihre Hüften und ejakuliert hart. BIG FELLA hart, Becky aß Cynthias Muschi und saugte daran. Ben steigt dann auf Cynthia und legt ihre Beine auf ihre Schultern und drückt BIG FELLA von ihren Schamlippen und in ihr Jungfernhäutchen. Sie zieht sich zurück und durchbricht dann das Jungfernhäutchen und gräbt sich tief in die Weiblichkeit ein. Candy drückt tief auf ihren Gebärmutterhals, während sie ein wenig schreit, Candy sagt ihr, dass es ihr gut gehen wird.
Ich fühle mich so satt, Candy, ich habe das Gefühl, mein Meister spannt meinen Arsch an. Es fühlt sich gut an. Sir, können Sie jetzt anfangen, die Fotze Ihres Sklaven zu streicheln? sagt Cynthia, als sie anfängt, Bens Schwanz zu schieben und zu ziehen. Er pumpt seine kleine Fotze. Cynthia beginnt zu stöhnen und zu stöhnen: Ja, Meister, steck meine Muschi weg. Es schmerzt so gut. UGH UGH UGH, GOTT, BIST DU GROSS?. Sie pumpt ihn hart und schnell und er passt sich ihren Stößen an und schlägt ihren Gebärmutterhals und Cynthia wölbt ihren Rücken und kommt hart zum Höhepunkt. Fick mich, Meister, fülle meine Gebärmutter mit deinem schönen Samen. Sie lieben sich zwei Stunden lang, bevor ich ihre Ladung schließlich in ihrem Bauch zur Detonation bringe. Es kommt aus dem Mutterleib der Frau und legt sich dann auf ihre Seite.
Ich? Mädchen, ich brauche ein Nickerchen, ich möchte, dass du bei mir bleibst? Cynthia sagte: Ich habe nicht vor, dich zu verlassen. Du bist ein Gott, ich liebe dich und bete dich an? Cynthia geht auf die eine Seite und Candy auf die andere. Marty lutscht die Muschi ihrer Schwester Candy, während Becky an Cynthia lutscht BIG FELLA‘ Sie fängt an, an seiner Verhärtung zu saugen und schiebt sie dann in ihre Katze: Herr, ich will ein Nickerchen mit dir in mir machen? Sie legen deinen Kopf auf seine Brust und machen ein Nickerchen bis zum Abendessen.
Ich? Mädels, ich habe keine wirkliche Lust zum Abendessen auszugehen. Macht es Ihnen etwas aus, heute Abend Zimmerservice zu haben?
Meister, das gibt uns mehr Zeit für Sex, also komme ich zum Zimmerservice? Candy: Master, fick mich in den Arsch, während wir auf das Abendessen warten, bitte?
Becky gibt Befehle, während sie Candy in den Arsch schlägt. Sie schreit in ihr Kissen, bis sie sich entspannt und sich dann ihrem Meister zuwendet, ? GOTT MEISTER, DAS WURDE TÄUSCHT. Es fühlt sich jetzt besser an. Mein Arsch brennt. Du musst reinspritzen, um das Feuer zu löschen? Während das Abendessen im Außenraum serviert wird, verlässt Ben den Raum, Becky gibt dem Kellner ein Zeichen und Trinkgeld. Er kommt ins Zimmer und sagt den beiden Liebenden, dass das Abendessen serviert wird. Sie stehen auf und Ben hilft Candy ins Wohnzimmer zu gehen. Er hat ein Handtuch und zittert ein wenig.
Martin? Du wirst dich daran gewöhnen, BIG FELLA im Hintern zu haben. Ich liebe ihn, wenn er mich in meinen Arsch fickt?.
Becky sagte: Das ist also Teil des Trainings, wirst du dich daran gewöhnen, wenn sie fertig ist, deinen Arsch zu trainieren?.
Süssigkeit? Ich habe etwas Schmerzen, aber der Meister würde gerne wieder Sex mit mir in diesem Loch haben. BIG FELLA tiefe Kehle heute Abend und will sein Sperma schmecken?.
I ?Nach dem Abendessen, wenn Sie möchten, können Sie eine spezielle Creme zum Nachtisch haben?. Ja Meister, es wird Spaß machen. Ich muss arbeiten, um den BIG FELLA in meine Kehle zu bekommen. Hatte Cynthia Probleme, uns beide zum Üben zu bringen, bevor das Üben begann?
Ich bin dafür, so viel zu üben, wie du willst, Mädchen. Er geht ins Badezimmer und ruft Liz in Alabama an und sagt ihr, sie solle ein weiteres Haus von Crystals kaufen, sie will ein Haus mit 5 oder 6 Schlafzimmern. Er kommt herein und sagt es Becky. Er schüttelt den Kopf. ?Noch ein Haus, in dem man viel Zeit verbringen kann?
ICH? Ich muss diese Mädchen reinholen, bevor das Training beginnt. Ihr Mädels kommt erst im Herbst wieder in die Schule. Wird uns das genug Zeit geben, um zu trainieren und euch alle schwanger zu machen?
Die Mädchen waren so aufgeregt, dass sie sechs Monate lang nicht zur Schule gehen würden. Meister, hast du vor, uns alle zu schwängern? Sogar Calla und Cam? Sie fragte. Nein, Calla und Cam sind es nicht, zumindest bleiben sie Jungfrauen in ihren Fotzen, bis sie zu alt sind. Der Rest von euch Mädchen wird schwanger werden und mir Babys geben, gebären oder zumindest bereit sein, bis mein neuer Gastgeber bereit ist, für uns alle einzuziehen. Ich liebe euch alle und wollte immer eine große Familie. Wenn wir nach Hause kommen, soll ich Sie herumführen, um Ihre neue Familie kennenzulernen?
Candy, ist es Zeit für deinen Nachtisch? Er löst seine Roben und befreit den BIG FELLA. Candy humpelt und Candy packt BIG FELLA und fängt an, an ihrem Kopf zu saugen. Sie richtet sich schnell auf und Ben beginnt, sie in ihre vierzehnjährige Kehle zu schieben. Er pumpt seine Kehle hin und her und die anderen Mädchen starren, als sie den hervorstehenden Kopf von BIG FELLA sehen. Dann hebt Ben Candy hoch und bringt sie mit seinem Schwanz ins Bett, der immer noch in seiner Kehle steckt. Er dreht sie so, dass sie auf dem Rücken liegt, und ihr Kopf erhebt sich vom Bett und fängt an, gegen ihre Kehle zu schlagen, ihn hart und schnell zu pumpen. Gerade als er kurz vor dem Höhepunkt stand, würgte er sie und ejakulierte dann in ihren Mund. Er fordert Cynthia und Victoria auf, zu kommen und ein paar Bissen zu essen. Ihre Münder sind voll von seiner Ejakulation. Schlucke und lecke deine Lippen. ?Lecker? Ein Konsens wurde erreicht, als alle drei lächelten und Candy wieder anfing, den BIG FELLA hart zu saugen. Ist es Zeit für dich, meine Analkirsche zu nehmen, Meister? Becky nimmt Analöl und reibt es in ihren Anus und schiebt zwei Finger hinein und gießt dann etwas Öl in ihr Arschloch. BIG FELLA steht aufrecht und Ben stellt Candy auf Hände und Knie. BIG schiebt FELLA über ihren Analring hinaus, Candy fängt an zu weinen, als Ben tiefer stößt. Baby, entspann deine Muskeln, es wird besser, entspann dich und atme. Candy tut, was ihr gesagt wird, und Ben spürt, wie sich ihre Muskeln entspannen und beginnt, ihren Arsch mit langen, tiefen Schlägen schneller und schneller zu streicheln. Dann beginnt er, an seinem Anus zu arbeiten, gähnt und knallt und entfernt seinen Kopf vollständig und setzt ihn dann sofort wieder ein. Er tut dies etwa zehn Minuten lang, bevor er seinen großen, sieben Zoll großen, knolligen Kopf halb herausschiebt und ihn dort lässt. Er stöhnt ständig und ist außer Atem. Lächle ich? Mann, ich liebe deinen schönen, engen, jungfräulichen Arsch, Candy, wenn ich mit deinem Training fertig bin, wirst du BIG FELLA in deinem Arsch benutzen. Wirst du es genauso genießen wie meine anderen Sklaven? Ohne auf eine Antwort zu warten, fängt sie an, ihren Arsch härter und schneller zu knallen, bis sie bereit ist zu ejakulieren. Dann zieht er sie heraus und schiebt sie tief in ihre schöne Fotze, platzt ihren Gebärmutterhals und belastet ihren Schoß enorm. Nenne ich das jetzt ein nettes Stück Arsch? Ben sagt, dass er BIG FELLA in seiner Fotze gelassen hat, als er aus seinem Mutterleib kam.
Cynthia, werde ich dir in den Hintern treten, wenn ich geheilt bin? Ich behaupte. ?Danke Meister?
Becky, kannst du mir meine Pillen und meinen Schwanzring besorgen? Ich frage. Becky geht zurück in ihr Zimmer und nimmt ihre Pillen, zwei kleine blaue Pillen und einen Penisring. Dann kehrt er in die andere Suite zurück und gibt Ben die Pillen. Dann zieht sie ihren Penisring an und beginnt, ihn hart zu lutschen. Ben fordert Cynthia und Victoria auf, ihren Hintern auf das Bett zu legen. Er bittet Martha, Calla und Cam mitzunehmen. Becky schmiert beide Mädchen anal mit Gleitgel und Ben stößt BIG FELLA an Cynthias Analring, was sie dazu bringt, in das Handtuch in ihrem Mund zu schreien. Er schlägt ihm in den Arsch, während ich ihn verliere. Es war sieben Uhr, als die Mädchen anfingen, sich in den Arsch zu schlagen. Martha bringt Cam und Calla, sie ziehen sich aus und betreten den Raum mit den Stimmen. Ben sieht auf und sagt seinen neuen Dienern, dass sie kommen und sich wie seine Schwestern auf das Bett legen sollen. Sie schlafen und Becky reibt ihr Öl auf und ab. Er schlägt Cynthia etwa eine Stunde lang weiter. Dann geht er weiter zu Victoria und schlägt sie zwei Stunden lang. Fängt er danach an, Cam davon zu erzählen? Ich werde deine Muschi in Ruhe lassen. Ich werde dich nicht in dieses Loch stecken, aber du wirst trainiert, meinen Schwanz in deinen Arsch und in deine Kehle zu stecken. Verstehst und akzeptierst du das, meine Liebe??
Ja Meister, bitte tu mir nicht weh? Glas sagt. Ich werde nicht lügen Cam, es wird anfangs weh tun, aber du wirst dich daran gewöhnen. Es wird für Sie angenehm werden. Werde ich so sanft wie möglich gehen? Sein Meister sagt es ihm. Er beginnt, sie in den Analring zu schieben und vergräbt seinen Kopf für eine Reihe von Schreien in das Kissen. Er geht mit diesem kleinen Arsch in die Stadt und arbeitet so hart und so tief er kann. Es löst sich schließlich für Ben und kommt dann mit einem lauten, hörbaren Knall heraus. Dann steckt er BIG FELLA in seinen Arsch, kommt dann heraus und wiederholt das ungefähr zwanzig- bis dreißigmal. Little Cam schwitzt und stöhnt, als er den Kopf von BIG FELLA halb durch seinen Anus zieht und ihn zur Ruhe bringt, wie er es bei den anderen beiden Mädchen tat. Er kann den Herzschlag der kleinen Cam spüren, während er sich daran gewöhnt, seinen Anus bis zu sieben Zoll weit zu beugen. Cam sagt: Meister, fick mich oder verschwinde. Ist das Folter, Meister? Ich fange jetzt wirklich an, sie zu ficken. Oh mein Gott, MANAGER. KOMME ICH? Die Kamera kommt dreimal zum Höhepunkt, während sein Meister ihn in den Arsch fickt. Als er endlich für immer rauskommt, rollt er sich um und packt Ben und streckt die Hand aus und küsst ihn. Meister, das tat zuerst weh, aber ich fange an, es zu lieben. Er sagt und flüstert ihm ins Ohr: Meister, ich liebe dich, mein Körper gehört dir. Bitte, wenn du mit Calla fertig bist, würdest du mich bitte beleidigen, während ich BIG FELLA lecke? ?Ja, Schatz?.
BIG FELLA ist immer noch aufrecht und bereit für die noch eingeölte Calla und Becky teilt ihre Arschbacken. Calla Meister, bin ich bereit für meine Analkirsche? Er führt BIG FELLA in ihren Anus ein und wirft einen Schrei auf das Bett. Er beginnt sie lange zu streicheln. Es geht wirklich los. Er stand auf und sagte Becky, dass ich ihr auf den Arsch spritzen würde. Er fickt sie zwei Stunden lang, bevor er den BIG FELLA neu positioniert, um durch ihr Becken zu dringen. Es stürzt zwölf Zoll in seine Eingeweide und explodiert dann. Ben befreit gut zwanzig Minuten, bevor ich fertig bin. Calla sieht Becky an. Nein, hat er viel aufgebaut, während er diesen Schwanzring trug? Becky sagt es ihm.
Ben legt sich auf das andere Bett und seine neuen Schergen Cam, Victoria, Alileen und Alexia kommen und schlafen mit ihm. Es ist zwei Uhr morgens. Cam mundet BIG FELLA, als er auf Bens Gesicht kommt. Er saugt an BIG FELLAs Kopf und beginnt ihn dann in seine Kehle zu schieben. Becky hilft, indem sie ihren Kopf nach unten drückt, während ich anfange, an ihrer jungfräulichen Fotze zu saugen. Glasspitzen drei Mal in der nächsten Stunde. Sie schlafen so, bis sie um acht Uhr morgens von Martha und Becky geweckt werden.
Martha ?Guten Morgen Meister?.
ICH? Guten Morgen Martha?
Martha ?Hast du letzte Nacht gut geschlafen?
Ich ?Ich mag es, so zu schlafen, wenn all diese Katze mich umgibt?. Ben weckt die Gruppe auf, indem er Cams Fotze lutscht und sein Jungfernhäutchen für einen Orgasmus leckt. Zeit, sich fertig zu machen, um zu deinem alten Haus zu gehen, um zu duschen und deine Sachen zu packen. Verabschiede dich von deinem alten Leben, denn morgen ziehst du in dein neues Zuhause. Musst du die Sachen von Victoria, Alileen und Alexis packen, um ihre Tage mit mir zu verbringen?
Victoria? Ja, Meister?.
Ben zieht sich seinen Bademantel an, geht auf sein Zimmer, duscht und zieht sich an. Er bestellt Frühstück beim Zimmerservice und fordert Martha auf, dasselbe mit der Menge zu tun, bevor sie in ihr altes Haus zurückkehrt.
Nach dem Frühstück betritt er die Suite, in der Alileen und Alexis wohnen, und sagt ihnen, dass sie ins Bett gehen sollen, heute wird er Sex mit ihnen haben. Zuerst schläft er mit Alileen und lutscht ihre Fotze, bis sie ejakuliert, und leckt und saugt dann ein letztes Mal an seinem Jungfernhäutchen, bevor er seine Kirsche knallt.
Mädels, ich werde heute eure Kirschen knallen lassen. Ihre beiden Anal- und Muschikirschen. Es wird ein wenig weh tun, wenn ich deine Kirsche in deine Muschi stecke, und es wird sehr weh tun, wenn ich deine Analkirsche stecke. Wird der Schmerz vergehen und du später nur noch Freude empfinden? Sie lässt Alexis an BIG FELLA lutschen und fordert sie heraus. Ben trennt Alileens Beine und drückt BIG FELLA tief, bis es Druck auf ihr Jungfernhäutchen ausübt. Er geht einfach raus und lässt seinen Kopf drinnen. Dann legt sie ihre Beine auf ihre Schultern und fragt ihn: Baby, tut das ein bisschen weh und dann wird es viel besser? Dann schiebt er mit einem Schlag die jungfräuliche Fotze um zehn Zoll, bricht das Jungfernhäutchen und drückt dann den Gebärmutterhals, um sich auszuruhen. Er kann das Blut seiner Katze und seinen Herzschlag spüren, der seine Beine herunterläuft. Entspann dich und pass dich an meine Größe an Schatz, ich liebe dich und du gehörst jetzt mir? Ich denke an sich? Ich liebe diese enge, jungfräuliche, zwölfjährige Katze. Eng wie meine kleine Kaitlin? Ben pumpt ihre süße Fotze drei Stunden lang, zuerst geht es durch ihren Gebärmutterhals und ejakuliert in ihrem Leib. Alileen, du wirst ein Hengstsklave sein, ich werde dich schwängern und ich werde dich schwängern. Wirst du mir mit deinen Schwestern und deiner Mutter viele Kinder schenken?
Aileen? Ja Meister?. Ich bin Alexis, du bist dran, drängt Aileen BIG FELLA für deine Schwester?.
Alileen hat es vermasselt, dass BIG FELLA sie abgehärtet hat. Als BIG FELLA hart wird, nimmt Ben Alexis‘ Beine und legt sie auf ihren Kopf, bricht ihr Jungfernhäutchen sofort und drückt sie tief in ihre Fotze, die gegen ihren Gebärmutterhals ist. Wieder fordert er seinen neuen Liebhaber auf, sich zu entspannen und sich an seinen Körper zu gewöhnen. Sobald er das tut, schlägt er sie zwei Stunden lang brutal, bevor er eine riesige Ladung in ihren Leib pumpt. Beide Mädchen kommen an diesem Tag ein Dutzend Mal in ihrer Zeit mit ihrem neuen Meister zum Höhepunkt. Nachdem Alexis eine Ladung in ihren Bauch gepumpt hat, ruht sie sich aus und sagt Alexis, dass ihre Analkirsche als nächstes kommt. Er ruft Becky in der Suite nebenan an und bittet sie, das Analgleitgel mitzubringen.
Becky? Sie müssen zu Mittag essen und etwas trinken. Soll ich Ihnen Mittagessen ausgeben und Ihre Pillen mitbringen, Meister?
Sie essen zu Mittag und Ben nimmt seine Tabletten. Sie ist erigiert und Alexis hat ihren Anus eingeölt und ihren Arsch ein wenig gepumpt. Dann drückt sie BIG FELLA an ihren Arsch und entfesselt einen lauten Schrei, der von einem Kissen erstickt wird. Er pumpt sie etwa eine Stunde lang hart mit langen, tiefen Stößen, die ihren Teenagerarsch verlängern, bevor er den BIG FELLA neu positioniert, um durch ihren Beckenknochen zu gehen. Er fickt sie noch eine Stunde, bevor er endlich tief in ihren Arsch spritzt. Er springt von ihrem Arsch und fordert sie auf, daran zu saugen. Alexis zögert ein wenig, leckt aber den Schaft und den Kopf und würgt BIG FELLA dann tief. Ben fordert ihn auf, an dem BIG FELLA zu arbeiten, bis er aushärtet. Alileen, du bist an der Reihe, deine Analkirsche zu knallen. Alileen geht auf ihre Hände und Knie und Becky reibt ihr Analgleitmittel, Alileen dreht sich um und lächelt Ben an. Sie ist hart und Becky spreizt ihre Arschbacken, während Ben BIG FELLA in ihren 12-jährigen Arsch schiebt. Verdammt dieser enge Master, tut es weh? sagt Alileen, während Alexis lächelt und ein Kissen vor sie legt, um zu schreien. ?Wird es eine Weile weh tun, bevor es sich richtig gut anfühlt? sagt Alexis. Er fickt seinen Arsch drei Stunden lang, richtet ihn dann neu aus und schiebt ihn in seinen Dickdarm. Als Ben bereit ist zu ejakulieren, kommt er von seinem Arsch und fordert Alexis auf, ihn aufzuräumen. Dann drückt sie es tief in die Katze, indem sie ihren Gebärmutterhals dehnt und es in ihre Gebärmutter drückt. Zwanzig Minuten kommen, dann rauskommen. Sie bleiben dort, bis sie ein Klopfen an der Tür hören. Becky steht auf und zieht einen Bademantel an und sieht ihre Mädchen. Er öffnet die Tür und Martha tritt ein. Sie packen die Koffer und sagen Ben, dass die anderen Sachen nach Alabama verschifft werden.
I ?Hast du ein Problem mit deinem zukünftigen Ex-Mann??.
Martha Nein, sie war nicht einmal da, ich habe eine Notiz auf der Küchentheke hinterlassen, dass ich mit ihr Schluss mache und meine Kinder mitnehme, ist es jetzt deine, Master Lover? Sie zieht sich aus und kommt zu ihm und legt sich neben Ben aufs Bett. Mach Liebe mit mir Ben, ich brauche dich in mir? Martha singt, als sie BIG FELLA hochhebt und anfängt, ihn zu streicheln. Victoria zieht sich aus und kommt herein und sagt GREAT FELLA Victoria, ist das mein erstes? Er streckt seinen Kopf aus dem Mund und sieht seine Mutter an und leckt den Schaft, Mama, ich mache ihn fertig für dich? Wenn es hart ist, geht Victoria und stellt sich zwischen die Beine ihrer Mutter und spreizt sie und schaut auf und lächelt, bevor sie anfängt, an ihrer Muschi zu saugen. Ich denke, du bereitest mich auf den Meister vor? Ben beugt sich vor und beginnt an ihren Nippeln zu saugen und ihre Brüste zu quetschen. Ben sagt Victoria, sie solle weggehen, während sie die Beine ihrer Mutter an ihre Brust zieht. Er fordert Victoria auf, sie zu behalten. Ben stellt dann BIG FELLA auf und schiebt ihn in seine heiße, schöne Fotze. Er streichelte sie tief und schnell, drückte 12 Zoll in sie hinein, Meister, ich liebe dich? Martha sagt, sie sei geschlagen worden. ?AH, AHH, AHHHH. Ich bin vor Ihnen noch nie so gefickt worden, Meister. Ich bin dein?. Sie liegen da und lieben sich wie die Uhr von Marthas Tochter. Meister, du magst es wirklich, unsere Mutter zu ficken, nicht wahr? Da steht Zucker.
Verprügelt Ben Martha? Mama, ich liebe dich, wie ich alle meine Sklaven liebe, übrigens ist dieses Liebesspiel weicher und sanfter als Ficken. Wenn ich am Montag mit deinem Training beginne, wirst du gefickt und hart gefickt? Ben schlägt Martha weiter und als sie kurz vor dem Höhepunkt steht, drückt sie wie immer ihren Gebärmutterhals und gießt ihr Sperma in ihre Gebärmutter. Meister, ich liebe das Gefühl deines heißen Spermas in meiner Gebärmutter? sagt Martha.
Ben steht auf und küsst Martha und dann jede ihrer Töchter, neue Schergen, und duscht. Alileen und Alexis stehen auf und gehen ins Badezimmer, Master, können wir dich waschen und mit dir duschen?. Ich ziehe den Duschvorhang zurück und sage ihnen: ‚Natürlich, meine süßen kleinen Liebhaber, wir sollten uns wahrscheinlich gegenseitig waschen? Damit BIG FELLA sauber ist, waschen sich die Mädchen gegenseitig. Ben küsst jedes Mädchen und sagt ihnen, dass er sie liebt und dass sie ihm gehören und er ihnen? Wenn die Dusche vorbei ist, gehen sie raus und trocknen. Meister, kannst du bitte mit uns schlafen? sagte Alileen verführerisch. Meine Herren, Sie können nicht genug bekommen, oder? Ich antworte. Halten Sie BIG FELLA in der Hand? Du bist der einzige Typ, mit dem ich zusammen war, also kann ich dich mit nichts vergleichen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er einzigartig ist? Alexis singt, als sie ihren Meister mit ihrem Schwanz ins Bett bringt.
Ich bin ?Cam, Calla, komm ins Bett. Brauche ich eine jungfräuliche Katze zum Abendessen? Kommen wir?, Becky Noch nicht, aber bald? Sie sagen. Die Mädchen kommen ins Schlafzimmer, während ich auf ihren Rücken steige. Alexis, dann fährt Alileen auf dem BIG FELLA, während ich dich vernasche, wenn es dir recht ist?. Alle vier Mädchen? Ja Meister? Er hat Cam zuerst und sagt seiner Schwester, sie solle sich ihm stellen, während er auf ihrem Gesicht reitet. Ben fängt sofort an, seine Spalte und seinen Anus zu lecken. Alexis beginnt BIG FELLA zu reiten und zieht ihn noch tiefer in seine zwölfjährige Muschi.
Becky ‚Glaskuss Alexis‘, mach es, wenn Becky hereinkommt und anfängt, an ihren Nippeln zu saugen und ihre kleinen Titten zu drücken. Becky, denkst du, wir werden große Brüste haben? Ich will Brüste, damit meine Freundin sie lutschen kann? sagt Alexis. Martha hat große Brüste wie ihre älteren Schwestern. Sie sollten auch große Brüste entwickeln. Ich liebe dich, ob du eine große Brust hast oder nicht, ich weiß, dass der Meister dich lieben wird, egal was passiert? Alexis BIG FELLA fährt weiter, grunzt und stöhnt? Mann, BIG FELLA meine Fotze ist richtig eng. Streckt es mich? Sie sieht ihre Mutter an: Ich denke, wir werden unsere neue Familie lieben, Mama. Ich liebe es wirklich, den BIG FELLA in mir zu haben? Sie zerquetscht ihn, während Cam mehrere Orgasmen hat und seine Säfte in den angenehmen Mund seines Meisters gießt. Ben beginnt, seine lange, dicke Zunge tief in ihre Fotze einzuführen. Sie stöhnt laut in Alexis‘ Mund, als ihr Herr anfängt, ihr Jungfernhäutchen zu lecken und mit ihrer Klitoris zu spielen. Oh mein Gott, ich liebe es, dass du diese Freundin gemacht hast, weiter so? sagt Cam fast außer Atem. Als er es wieder herauszieht, berührt er es und hebt es von seinem Gesicht. Dann lächelt sie Alexis an, dreht ihn um und beginnt, sie zu schlagen, indem sie ihren Gebärmutterhals dehnt und drückt. ?AHHHHHH, ich komme hart Liebhaber? Ich erzähle ihm.
Alexis ?Oh, das fühlt sich so gut an. Meister, wenn Sie so weiter auf mich ejakulieren, werden Sie mich dann schwanger machen? Ist das die Idee, meine Liebe, möchte ich, dass ihr Mädchen mir ein Baby schenkt? Ben fordert Becky auf, ihre Pillen und ihr Handy mitzubringen. Becky, muss ich Liz anrufen, um ein anderes Zuhause für Martha zu finden?
Als ich mich erhole, sagt er zu seinen neuen Familienmitgliedern: Meine Damen, ich muss Ihnen ein Haus kaufen, in dem Sie wohnen können, während mein Herrenhaus gebaut wird. Es wird genug Platz für alle geben. Mit einem sehr großen Kinderzimmer für alle unsere Babys. Wisst, ich liebe euch alle von ganzem Herzen. Du bist meine Familie und ich kümmere mich um meine Familie. Wir werden ein gutes Leben führen. Du wirst nichts wollen, du wirst geliebt und geliebt werden. Alle meine anderen Günstlinge werden dich lieben wie Mistress Becky. Wir beginnen Ihr Training, wenn wir nach Hause kommen und Ihr Haus einrichten. Ich beginne mit deinen Fotzen und gehe dann zu deinem Arsch über. Ich hoffe, Sie trainieren jeden von Ihnen an einem Tag an jedem Loch. Ich bezweifle, dass dies möglich ist. Bevor ich im Februar zum Super Bowl nach New Orleans gehe, muss ich dich trainieren. Wenn wir nach Hause kommen, lasse ich dir ein Tattoo auf den Rücken stechen, das sagt, dass du mir gehörst. Ich habe ihnen das Eigentum von Master Ben Barnes auf Beckys Rücken erzählt. Es zeigt das Tattoo, das sagt. Er zeigt ihnen alle Tattoos und Piercings. Was bedeutet die Pik-Dame, Meister? Glas sagt.
Becky ?Das bedeutet, dass du schwarze Schwänze weißen vorziehst. Ich war noch nie mit einem Weißen zusammen, aber wir haben eine Sklavin, die ihren Mann um sich hält und ungefähr zehn Zoll groß und ungefähr drei Zoll breit ist. Der einzige Mann, den ich brauche oder will, ist Master, BIG FELLA fühlt sich großartig. Es greift aus und trifft alle richtigen Stellen. Cam, Calla, du wirst zwei identische Creolen in deinem linken Ohr tragen. Wir fangen gleich mit Anal an und ist es das, was das bedeutet?
Ma’am, der Meister hat uns einmal in den Arsch gefickt und es hat sehr wehgetan. Wird es besser? sagt Kalla. Baby, wir werden jetzt üben. Wird sich dein Arsch lockern und BIG FELLA besser ertragen können, nachdem wir trainiert haben? Ben fordert ihn auf, auf die Knie zu gehen und sich von Becky einölen zu lassen, während Cam, Alileen und Alexis sich ihm anschließen und sie alle einölen. Marty kommt und lutscht BIG FELLA, nachdem er seinen Penisring angelegt hat. Wenn sie sich abmüht, geht sie zu Cam und schiebt BIG FELLA tief in ihren kleinen zehnjährigen Arsch.
Marty, du musst atmen und versuchen, dich zu entspannen. Wirst du dich entspannen und anfangen, es zu genießen? Ihre Augen sind geschlossen und sie keucht, als ihr Meister ihren Arsch streichelt und dann wirklich anfängt, sie zu schlagen. Vor 45 Minuten fickt er ihren Arsch und verlässt sie und geht zu Calla und drückt tief in sie ein UGH, UGH, fuck this pain. Er schlägt sie 60 Minuten lang und kommt dann heraus und geht zu Alexis und stößt ihn tief. Alexis? Fick meinen Arsch, Meister, ich liebe dich, fick mich? Nach ungefähr 90 Minuten schlägt sie ihren zwölfjährigen Arsch für eine gute zweistündige Position, um in ihren Dickdarm zu gelangen. Alexis? Oh mein Gott, Meister, du bist in meinem Dickdarm. Gott, fühlt sich das so gut an? Als er mit Alexis fertig ist, geht er zu Alileen und schiebt sie hinein. ?OOOOO Meister? sagt Ben, als er anfängt, ihren kleinen Zwölfjährigenarsch zu streicheln. Er fordert Cynthia und Candy auf, ins Bett zu gehen und ihre Wangen für Becky zu öffnen. Du bist der Nächste. Er fickt die ganze Nacht sechs Mädchen. Am nächsten Morgen sind ihre Ärsche wund und rot. Zwischen den Schlägen machen sie ein Nickerchen. Morgens ruht sich Ben ein paar Stunden aus und holt dann Martha, Victoria, Becky und Marty ab und bringt die Koffer zum Flugzeug. Sie müssen zwei Fahrten mit dem ganzen Gepäck machen. Dann kehren sie in den Raum zurück, um nach den sechs Mädchen zu sehen, mit denen sie noch schlafen. Ben küsst Cam und Calla und weckt sie auf, duscht und wäscht sie. Ihr Mädels habt letzte Nacht wirklich gute Arbeit geleistet, ich bin wirklich stolz auf euch. Ich liebe dich und wir werden viel Spaß zusammen haben? Es nimmt sie heraus und trocknet sie. Dann nimmt sie Alexis und Alileen und badet sie und saugt an ihren sich noch entwickelnden Brüsten. Ich sagte ihnen: Ich liebe dich und ich kann es kaum erwarten, unsere gemeinsame Ausbildung zu beginnen? Sie sehen, wie ihre Bäuche anschwellen, reiben sie und sagen ihnen, dass ein Ei mit seinem Sperma gefüllt ist und darauf wartet, befruchtet zu werden. Jeder von ihnen sagt ihm, dass sie ihn lieben und Analsex genießen.
Dann nimmt er Candy und Cynthia und duscht mit ihnen, sie lutschen beide BIG FELLA und sagen ihm, dass sie ihn lieben. Als alle angezogen und bereit sind, mit ihm nach Hause zu gehen, erzählt er ihnen, dass sein Makler ein Haus mit sechs Schlafzimmern in der Nähe ihres anderen Hauses gefunden hat, in dem seine anderen Sklaven leben. Er sagt, sie können in drei Wochen umziehen. In der Zwischenzeit wird er sie mit Crystals Familie am Leben erhalten. Dort wird ab Montag weiter trainiert. Alle steigen in die Limousine und fahren zum Flughafen. Die Mädchen kommen heraus und sehen sich das Flugzeug an und kommen herein. Cynthia fragt Becky: Ist das dein Flugzeug, Becky? er fragt.
Das ist Bens Privatflugzeug, bitte nennen Sie ihn bei seinem Namen, wenn es für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Crew weiß, was mit unserem Master und uns Mädchen passiert ist, aber sie sagen nichts. Nehmen Sie einen kurzen Flug in Bens Heimatstadt. Sie gehen hinaus und Bens private Limousine wartet auf sie. Die Mädchen lächeln und sehen ihre Mutter an: Ich denke, wir können uns an diesen Lebensstil gewöhnen. Becky ?Hat es lange gedauert mich daran zu gewöhnen?
Wir müssen Ben Marty holen, Victoria, und du fährst morgen, du triffst heute Abend den Rest der Familie, wir können sogar etwas Sex haben, sagte Ben und sah Martha an. Außerdem müssen wir mit meinem Anwalt sprechen, um die Scheidung von Ihrem Mann einzureichen?
Sie kommen in der Villa an und gehen hinaus und betreten das Haus. Einmal drinnen, informiert Becky die neuen Diener über die Regeln des Hauses. Keine Kleidung oder Haare unterhalb des Ausschnitts. Sie ziehen sich alle aus und gehen ins Wohnzimmer, um die Familie zu treffen. Ich sagte: ‚Tiffani, kannst du die ganze Familie anrufen und sie herbringen, um die neuen Familienmitglieder kennenzulernen?
Tiffani Ja, Meister, wie war Paris?. Er sagt, er küsst seinen Meister und küsst dann Becky.
ICH? Es war wunderschön, sehr romantisch. Ich denke, wir sollten alle dorthin gehen, meinst du nicht, Schatz?
Becky ?Es waren sehr romantische, wunderschöne Orte. Schöne Museen, Essen und Raumunterhaltung, Martha-Mädchen Ich möchte Tiffani vorstellen, sie ist meine Mutter und offensichtlich ihre Sklavin und schwanger mit ihrem Kind. Wirst du sehen, dass hier viele schwangere Frauen sind?
Alle stellen sich vor und Tiffani gibt jedem einen Kuss auf die Lippen und begrüßt die Familie, Tiffani stellt alle vor, die gerade zu Hause sind. Dann lädt er die anderen Sklaven ein, zu kommen und die neuen Sklaven zu treffen und zu Abend zu essen. Tiffani kommt zurück und sieht, wie Ben seine Schergen auf dem Weg zum Pool küsst.
Meister, haben Sie ein Hallenbad? Glas sagt. Nein, mein wunderschöner kleiner Schatz, haben wir ein Hallenbad? Sie kommen alle herein und Cam kommt herein und Ben nimmt sie in seine Arme. Ich liebe dich, kleine Prinzessin? und küsst ihn leidenschaftlich, andere Mädchen kommen und küssen ihn. Spricht Renee mit Martha? Sind das alle deine Mädels? Die anderen beiden Zwillingspaare gehören mir. Nun, sie gehören jetzt Ben und adoptieren sie. Ich liebe mich. Er hat mich vor etwas sehr Schlimmem gerettet, ich erhole mich immer noch. Er liebt meine Töchter, wie er meine Nichte und meine Herrin liebt. Becky ist meine Nichte und Tiffani ist meine Schwester?
Martha ?Wie ich sehe, hast du keine Tattoos auf deinem Körper?
Renee ?Ich hatte noch keinen Sex mit Ben. Er ist immer noch mein Meister und ich gehorche ihm und liebe ihn sehr. Er ist der fürsorglichste Mann, den ich je getroffen habe??
Becky kommt und sagt ihnen: Der Tätowierer wird morgen zu dir kommen, um dein erstes Tattoo für die Mädchen zu machen? Das Eigentum von Master Ben Barnes? auf ihren Rücken. Sie lächeln alle und fragen Renee: Meister, lässt du mich das Tattoo auch machen lassen, bitte, ich gehöre dir und du weißt, mein Körper gehört dir, genauso wie mein Herz und meine Seele?
?Ja, Schatz? ICH LIEBE DICH, als ich Renee küsste, als ich aus dem Pool stieg. sagt. Renee küsst BIG FELLA und sieht Ben an. Ich will das sehr bald, Master, aber ich schätze, du hast noch viel Training vor dir?
Ben springt dann zurück zum tiefen Ende des Pools und die Mädchen versuchen, ihn schwimmend einzutauchen. Dann schwimmt er zur flachen Seite und nimmt jeden und stellt ihn auf den Rand des Beckens und spreizt einen Fuß nach dem anderen und landet darauf. Sie sieht jedem in die Augen und beginnt dann, ihre Fotzen zu lutschen. Er lässt jeden von ihnen hart in seinem Mund ejakulieren. Nachdem er sie abspritzt, nimmt er sie und küsst sie und sagt jedem einzelnen von ihnen, dass er sie liebt und dass sie etwas ganz Besonderes für ihn ist. Wenn ungefähr 10 verschiedene Fotzen mit dem Saugen fertig sind, kommen die Lehrersklaven und kommen zum Pool, um ihren Meister zu begrüßen. Sie sagten, sie liebten sie und sie seien alle schwanger und Dr. Reynolds bestätigte dies. ?GUTE NACHRICHTEN, haben wir 7 weitere Babys auf dem Weg? Ich sage. Ben stellt seine neuen Hengstsklaven und seine Zwillingsschwestern vor, die bis zum Alter von dreizehn Jahren Jungfrauen bleiben werden. Meister, wirst du sie schwängern, während du sie trainierst? sagt Roxanne. Ist das nicht der Plan, meine Damen? Ich sage. Unsere Körper sind unter seinem Kommando und er tut, was er will. Wie Sie wissen, ist er ein starker Liebhaber. Folge ich ihr überall hin wie alle meine Mädchen? sagt Martha. Alle Mädchen von Martha stimmen lächelnd zu und nicken, Marty reibt sich den Bauch. Ist er mein Herr?
Cam, Calla, kommst du mit? Ben bringt seine beiden zehnjährigen Jungfrauen ins Bett. Er fordert Cam auf, BIG FELLA abzuhärten. Sie tut es und legt ihren Arsch auf ein Kissen, um sie hochzuheben, spreizt ihre Beine und schiebt BIG FELLA tief in ihren Arsch und fängt an, sie richtig hart zu ficken. Oh mein Gott, fick meinen Arsch. KLEINER SKLAVE WILLST DU DEINEN ARSCH FICKEN?. Er fickt sie ungefähr eine Stunde lang und nimmt dann Calla auf die gleiche Weise und als sie endlich bereit ist zu ejakulieren, fordert sie sie auf, mit offenem Mund auf die Knie zu gehen und ihr Ejakulat zu schlucken. Sie tun, was ihnen gesagt wird, und schlucken die schwere Last zwischen ihnen beiden.
Kapitel 10? Martys Familientraining, Super-Bowl-Trip, Lauries Heimkehr und Ben Jr.s Geburt

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert