M Period Schleicht Sich Ins Zimmer Während Ihr Freund Im Badezimmer Ist

0 Aufrufe
0%


?Dann hat es mir wirklich gefallen? Ich sagte. Ich stand auf, um mich anzuziehen.
?Ich auch,? EJ stimmte zu. ?Warten.? Er hielt mich auf, bevor ich mein Höschen anzog.
?Was?? fragte ich verwirrt.
Zurück, ganz schnell.
Ich tat, was er gesagt hatte, während ich sie immer noch verwirrt ansah. Er spreizte meine Beine und beugte sich über meine Fotze. Er küsste meine äußeren Lippen und leckte mich überall ab.
?Mmhmm,? Ich stöhnte.
Er nahm meinen Kitzler in seinen Mund. Ich legte meine Beine auf seine Schultern. Er steckte zwei Finger in mich hinein.
Ich fing an, einen Orgasmus zu haben. Mit durchgebogenem Rücken schob ich meine Katze in sein Maul.
?EJ? Ich stöhnte etwas lauter als ich wollte. ?Ach du lieber Gott EJ, EJ, ooh, ILJA?
Nachdem er einen Orgasmus hatte, distanzierte er sich von mir. Er lachte.
?Was ist lustig?? fragte ich außer Atem.
Du warst zu laut?
?Es fühlte sich wirklich gut an.? sagte ich während ich mit den Augen verdrehte. ?Glaub mir nicht???
Ich schob ihn auf den Stuhl hinter ihm. Ich kniete mich vor ihn und zog seine Boxershorts herunter. Ich legte meine Hand um seinen Penis und er wurde sofort hart. Ich küsste den Kopf seines Schwanzes und leckte den Schaft zurück zu seinem Kopf, er stöhnte.
Ich habe seinen Kopf in meinen Mund bekommen. Ich übe mit meinem Zungenpiercing Druck darauf aus.
?Fluchen,? sagte EJ, während ich mit meinem Kopf seinen Schwanz hoch und runter nickte.
Ich drückte seinen Schwanz leicht und er spannte sich ein wenig an. Ich schmeckte es, bevor ich ejakulierte.
Ich fing an, seine Eier zu massieren.
Nach ein paar Minuten wurde er nervös.
Aah, verdammt,? sagte er, und ich sah, wie er die Armlehnen des Stuhls ergriff, auf dem er saß. Es begann sich zu entladen. Das Sperma schmeckte salzig, aber ich mochte es.
?Ich habe es dir gesagt,? Ich sagte es, nachdem ich das meiste davon geschluckt hatte.
?Ja,? EJ stimmte zu. Ich liebte es so sehr.
?Wie auch immer,? Ich sagte. Ich ging und kaufte zwei Handtücher, eines für mich und eines für EJ. ?Lass uns mal schwimmen gehen.?
Ich habe keinen Anzug mitgebracht.
Oma, hier sind bestimmt welche.
Ich suchte einen im Schrank, von dem ich wusste, dass er mir gehörte. Ich nahm meinen Bikini und sah zwei Herrenanzüge mit Etikett darauf.
?Sie wählen,? Ich sagte EJ. Eine war eine normale Badehose. Das andere war ein Geschwindigkeitsmesser.
»Die nehme ich«, sagte er, als er die Schachteln schloss.
Sie trug sie und ich zog meinen Bikini an.
Das für mich binden? Ich sagte ihm.
Ich weiß nicht, wie lange ich dich das weitermachen lassen kann? sagte EJ beim Binden.
Nachdem ich gekichert hatte, ging ich zum Pool. Ich sprang auf die andere Seite des Pools und schwamm. Ich lehnte mich an die Wand, als EJ auf mich zuschwamm.
Als er bei mir ankam, schlang er seine Arme um mich. Er hob mich auf Augenhöhe hoch. Ich schlang meine Beine um seine Taille.
Ich bin wirklich gerne bei dir, sagte sie und zog mir die Haare aus dem Gesicht.
Ich bin auch gerne bei dir? Ich sagte.
Wenn wir wieder in die Schule kommen, möchte ich zusammenziehen.
?Sind Sie im Ernst??
?Ja,? sagte EJ. Ich liebe dich und ich möchte mit dir zusammen sein.
?Ach du lieber Gott,? Sagte ich, als ich meine Arme um seinen Hals schlang. Ich fing an, ihn zu küssen.
?HEY? Ich hörte meinen Vater schreien. Ich dachte daran, ihn zu ignorieren, aber dann hatte ich keine Lust zu hören, wie er seinen Mund bewegte.
?Hallo Vater? sagte ich, als ich EJ von mir wegstieß.
?Hallo, Mr. Smith? sagte EJ, während er zu den tiefen Enden schwamm.
Versuche nicht, so zu tun, als wärst du unschuldig? mein Vater sagte. Er klang wütend, aber bei ihm weiß man nie.
?Worüber redest du?? fragte ich, als ich aus dem Pool kam.
Ich habe das Poolhaus betreten? sagte er immer noch schreiend. Es wäre wahrscheinlich klug, wenn Sie es selbst reinigen würden. Wie kannst du es wagen, das im Haus meiner Mutter zu tun? Was ist dein Problem?
Ich war total verblüfft. Er schreit oder beschimpft mich nie.
Warum siehst du mich an, als wärst du so verwirrt? Du bist kein Idiot Ich weiß, du denkst, das ist nicht gut?
EJ ist mir zuvorgekommen.
Brüll ihn nicht so an? EJ schrie erneut. ?Es ist nicht so ernst Es ist mir egal, wie aufgebracht du bist, du wirst ihn nicht anschreien?
Oh, sieht aus, als wären dir jetzt ein paar Eier gewachsen? Mein Vater sagte, tritt vor.
Offensichtlich habe ich Eier, wie könnte ich sonst mit deiner Tochter schlafen? EJ sagte, es sieht so aus, als hätten wir schon eine Weile Sex.
Ich konnte sehen, wie mein Vater noch wütender wurde. Ich habe versucht, EJ wegzustoßen, aber er konnte es nicht ertragen.
Daddy, bitte tu das nicht? Ich stand zwischen ihnen. Ich verstehe, dass es Ihnen leid tut, aber es war nicht EJs Idee, das schwöre ich. Er hat mich zu nichts gezwungen. Es war alles meine Idee, bitte nimm das nicht von EJ?
Weißt du, Courtney? sagte mein Vater und sah mich an. Es ist mir egal. Sieht aus, als wäre dein gottverdammter Freund verrückt. Und bis wir ihn finden, sollte er besser gehen.
Er ging weg und EJ war immer noch wütend.
?Courtney? EJ, ich gehe nach New York. Ist meine Mutter jetzt dort?
Du musst nicht gehen, EJ? sagte ich, bevor er von mir wegging. Er versuchte zu sprechen, aber ich hielt ihn auf. Warte, bis du dich beruhigt hast?
?Ich glaube nicht-?
EJ, bitte? Ich hielt deine Hand.
?In Ordnung,? er gab.
?Vielen Dank,? Ich sagte, sie zu küssen. ?Ich liebe dich.?
?Ich liebe dich auch.?
?Für immer und ewig.?
?Für immer und ewig.? Er lächelte mich an und ich fühlte mich erfolgreich.
Nachdem wir uns angezogen hatten, saßen wir noch eine Weile im Garten. Endlich kam einer meiner Cousins ​​heraus.
?Hallo Vicky? Ich habe ihn angerufen. Sie sprang auf und ließ die Perlen in ihrem Haar klimpern.
?Hallo,? sagte sie mit singender Stimme.
Ist Onkel Jason immer noch wütend?
?Ich weiß nicht,? Sie hat geantwortet. Er sitzt nur im Wohnzimmer.
?OK. Vielen Dank.?
?Kein Problem,? sagte er, als er wegging.
Ich verließ EJ und ging nach Hause.
?Vati,? sagte ich, als ich mich neben ihn auf den Stuhl setzte.
?Ja?? fragte er, ohne mich anzusehen.
?Sind Sie immer noch traurig?? Ich fragte.
Nein, ich bin nur ein wenig enttäuscht.
Daddy, warum bist du so? Ich habe nichts falsch gemacht oder??
Ich habe dir vertraut, Courtney. Und du hast mein Vertrauen getrübt.
Wie hast du mir vertraut? Dass ich niemals Sex haben werde. Dad, ich bin nur ein Mensch.
Nein, du bist ein siebzehnjähriges Mädchen. Du musst keinen Sex haben.
Es ist nicht so, dass ich das schon ewig mache. EJ ist eine Person, er wird immer eine Person sein. Ich liebe ihn und er mich auch
?In deinem Alter denkt jeder, dass er verliebt ist?
Aber wir sind nicht alle. Wir sind Courtney und EJ. Es ist, als wären wir erst eine Woche nicht zusammen gewesen. Es ist acht Monate her. Ist das länger als Ihre Ehe mit Ihrer Mutter?
Du, deine Mutter und ich waren drei Jahre lang mit Courtney zusammen?
Und wann hast du angefangen, Sex mit ihm zu haben?
Egal, wir waren beide erwachsen.
Aber ihr habt euch nicht geliebt, Dad. Warum kannst du das nicht verstehen? Wir lieben uns. Aber egal, Papa. Wenn Sie EJ nicht akzeptieren können, können Sie niemanden außer mir akzeptieren. Wir werden zusammen sein. Es gibt nichts anderes als das.
Ich kann dich nicht aufhalten, wenn du das willst.
Das ist absolut richtig, das kannst du nicht. Ich hoffe, Sie können lernen, es zu akzeptieren. Ich werde mit meiner Mutter nach England zurückkehren.
?In Ordnung,?
Ich liebe dich wirklich, Dad. Aber ich kann nicht ohne EJ sein. Es tut mir leid, wenn Sie nicht akzeptieren.
Ich liebe dich auch, Courtney. Ich werde immer dein Vater sein. Egal wer dein Freund ist.
Ich umarmte sie und ging und holte EJ.
Wir gingen in mein Zimmer und holten meine Sachen.
Du gehst also zurück nach England?
?Ja.?
Warum kommst du nicht nach Jamaika?
?Nein Schatz? fragte ich, ohne zu denken, dass es ernst war.
?Warum? Haben wir genug Platz zu Hause?
Bist du sicher, dass du mich dort haben willst?
Warum sollte ich dich nicht dort haben wollen?
Weil Jamaika dein Ding ist?
?Wie auch immer,? sagte er lachend. ?Sie sollten kommen. Du liebst so sehr. Mama liebt dich. Dad wird wahrscheinlich nicht oft da sein, weil er noch im Krankenhaus ist, aber er liebt dich auch. Frag einfach deine Mutter.
?Wow OK.?
Ich schnappte mir mein Handy und rief meine Mutter an.
Er hatte kein Problem damit, dass ich ging, und EJs Mutter auch.
Wir verließen das Haus meiner Großmutter und gingen zu meiner Mutter.
Er tat dasselbe, was er zuvor getan hatte. Er gab mir Geld, um mein Ticket zu kaufen.
Ich werde dir mehr Geld schicken, wenn du dort ankommst? sagte sie, als wir gingen.
Als wir am Flughafen ankamen, war ihre Mutter schon da.
Courtney, wie geht es dir? «, fragte Mrs. Roberts mit starkem Akzent.
?Gut,? antwortete ich, während ich ihn umarmte. ?Wie geht es dir??
Mir geht es gut, schön dich zu sehen. Ich freue mich sehr, dass Sie mit uns gekommen sind.
?Ich bin sehr aufgeregt.?
?Du wirst es lieben.?
Wir unterhielten uns eine Weile, bis wir ins Flugzeug stiegen.
Wir waren alle in der ersten Klasse, aber EJ und Miss Roberts hätten vorne sitzen sollen, aber mein Platz war hinten. Ms. Roberts konnte EJ sehen und ich wollte zusammensitzen, also nahm sie meinen Platz ein und ich nahm ihren Platz ein.
Als es bequem war, um die Kabine herumzugehen, ging ich ins Badezimmer.
Ein paar Minuten später klopfte jemand an die Tür.
?Belebt,? Ich rief.
?Mine,? Ich hörte EJ rufen.
?Was?? Ich fragte.
?Öffne die Tür.?
Ich zog meine Hose aus und öffnete die Tür.
?Was willst du??
?Froh,? Sie lachte.
?Heute haben wir es schon geschafft.?
Ja, aber es ist eine lange Flugreise und ich kann nicht so lange warten.
Aber deine Mutter ist nicht da.
Schlafen, ich habe nachgesehen.
?Äh,? Ich zögerte.
?Du weißt was du willst,? Sie machte einen Witz. Er zog mich zu sich und fing an, meinen Hals zu küssen.
EJ zog meine Shorts und mein Höschen herunter und setzte mich auf das Waschbecken. Er fing an, mich zu essen.
Er steckte zwei Finger in meinen Arsch und schüttelte meinen Kitzler mit seiner Zunge.
?Eeeee Jaaaayyy,? Ich stöhnte. Er fuhr fort, mich zu essen, bis ich einen Orgasmus hatte. Oh mein Gott, Elijah
Er stand auf und zog mein Shirt aus. Dann zog er Hose und Hemd aus.
Ich konnte kaum zu Atem kommen, als er mich wegstieß. Er hat mich hart gefickt. Und ich versuchte sehr laut zu schreien und zu stöhnen. Aber ich konnte nicht helfen.
?EJ EJ EJ? Ich wiederholte. Ich begann einen weiteren Orgasmus zu erleben. ?Wow.?
Ich fühlte, wie EJ anfing zu ejakulieren. Dann hat er mich rausgeholt und das Kondom abgenommen. Er hat es verwüstet.
Ich war wirklich nicht bereit aufzuhören, also packte ich EJs Schwanz und er war sofort steinhart.
Haben Sie noch andere Kondome?
?Nummer,? sagte.
?Oh gut,? sagte ich, während ich den Toilettensitz aufsetzte. EJ setzte sich und ich setzte mich auf seinen Schwanz und ließ ihn in mich sinken.
Ich hüpfte auf seinem Schwanz und er packte meinen Arsch.
?Verdammt,? Ich stöhnte, als er mit einer Hand meinen Hintern packte und mit der anderen meine Brust massierte. Er küsste und saugte an meinem Hals.
?Verdammt,? sagte er, bevor er anfing, sie herunterzuziehen.
Er zog sich von mir zurück und packte meine Hüften. Er fing an, meine Muschi zu schlagen.
Ich bekam einen Orgasmus und spürte, wie sich meine Fotze um seinen Schwanz zusammenzog.
Mein Orgasmus muss ihren ausgelöst haben und sie begann zu ejakulieren. Das Gefühl, in mir zu spritzen, war unglaublich.
Ich drückte meinen Körper gegen seinen und grub meine Nägel in seinen Rücken.
Um nicht zu schreien, biss ich in seinen Hals und brach ihm fast die Haut.
Nach meinem Orgasmus fühlte ich, wie EJs Schwanz in mir ausging. Er fiel von mir und brachte mich ihm näher.
Wir zogen uns an und EJ kam zuerst heraus. Ein paar Minuten später ging ich auch raus.
Ich setzte mich neben sie und umarmte sie.
Ich liebe dich Courtney.
Ich liebe dich auch, EJ. Für immer und ewig.?
?Für immer und ewig.?
Ich schlief langsam ein.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert