Milf Und Nach Fluchtversuch Gefickt

0 Aufrufe
0%


Meine Hand liegt auf ihrem Bauch – ich spüre ihre sanfte Bewegung im Rhythmus ihres Atems – die sanften Geräusche des regelmäßigen Atmens und Atmens einer friedlichen Frau sind sehr beruhigend für meine Ohren. Die Sonne ist noch nicht einmal aufgewacht, aber meine Augen sind offen und ich starre in die Dunkelheit. Ich hebe meinen Kopf ein wenig, um das kalte digitale Licht der Uhr neben deinem Bett zu sehen – und es zeigt 3:22 – es ist zu früh.
Ich bewege meine Hände zu deinen Hüften, die das Laken wie einen Baldachin über dir und mir halten. Ich fühle deine Füße auf meiner Haut, während meine Beine deine Kurve widerspiegeln. Ich liebe die Nacktheit deines Körpers neben mir, es ist so einladend – ich liebe es, dass du nackt neben mir schläfst, es ist offen für mich wie ein Zeichen, dass du mich willst, dass du mich willst, dass du bereit bist zu sein – aber meine hand ist unruhig auf ihrer hüfte – also geht es zurück zu deinem bauch – sie will an unsichere orte. Ich will dich noch nicht aufwecken – ich bin noch nicht bereit, von der Insel des Schlafes in jene erotischen Wachmomente abzutauchen, die wir vielleicht gehabt hätten, wenn ich dich so gestreichelt hätte, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Aber was meinen Körper bewegt, ist der Gedanke daran – es macht mich hart. Mein Zauberstab beginnt sich zu versteifen, als würde ein Läufer, der vor einem Rennen gähnt, oder ein hockender Schwimmer auf einem Sprungblock ins Wasser springen – bevor er hineintaucht. Ja, es ist mein Körper, der auf dich reagiert – auf deinen Körper reagiert. der Geruch – die Wärme ihres Körpers – die Bewegung ihres Haares und die Art, wie sie mein Gesicht kitzelt und meine Hand streichelt, wenn ich meine Augen schließe. Die Weichheit unter Ihren Brüsten – eine der weichsten Stellen auf Ihrer glatten, glatten Haut.
Ich kann nicht anders, als dich zu streicheln – meine Hand geht nach oben – sie füllt sich mit deiner Brust – ihrem Gewicht – ihrer Fülle – indem ich meine Hand rolle – und mein Zeigefinger ist bereit dafür, dass mein Daumen wie eine Backtafel herunterrollt und sie knetet Nippel. Die Brustwarze einer Frau ist viel größer als die eines Mannes – nicht empfindlicher, aber größer und vielleicht sogar härter, besser in der Lage, mit Kneifen fertig zu werden. Ich denke an alles, was du mir über das Zusammensein mit einer Frau beigebracht hast, über die Intimität, die wir teilen, die Männer, mit denen ich zusammen war, waren nicht so intim, die Berührungen waren keine Liebkosungen, der Moment war noch nie so sanft.
Ich mache das – Kneifen und Kneten – in einem drängenden Rhythmus – halte den Druck ein bisschen mehr, aber mit so viel sensorischer Lieferung, wie der Gedanke, dich zu lieben, für mich ist. Mein Finger kann diesen kleinen Tropfen spüren, fast wie Glätte bei dieser Bewegung meiner Finger, aber ich weiß, dass es für mich ein kostbarer Tropfen deiner süßen Milch ist, der herausquillt. Lecken ist nicht das richtige Wort – eher wie von meinen Manipulationen getäuscht zu werden, aber auch mich zu verspotten, mein Mund sabbert in einer Pawlowschen Reaktion und mein Schwanz wird härter.
Du veränderst deinen Körper – ich weiß, dass ich dich ein bisschen aufgeweckt habe, du hast deine Augen noch nicht geöffnet – aber ich weiß, dass du dich meiner Berührung hingibst – du drehst dich auf den Rücken und ich weiß, wo mein Mund war meine Finger sind – fühle dein Bedürfnis, so viel wie möglich angesaugt zu werden, was ich von deinen süßen Brüsten nehmen kann. Ich hebe ihn jetzt leicht auf deinem Rücken an, damit mein Mund direkt an die Wölbung deiner Brust gehen kann – deine Brustwarze in meinen warmen Mund zu wickeln, ich kann mir nur vorstellen, wie es sich für dich anfühlt, aber ich weiß, wie sehr ich dein Küssen und Beißen genieße meine Brustwarzen, sauge tief an meiner Brustwarze, es ist ein bisschen mehr für dich, als ich dich festhalte, ich kann mir vorstellen, dass es intensiv war. Dein Körper verrät, wie sehr du es dort magst, wenn dein Kreuz aus dem Bett steigt, deine Beine sich auf diese einladende Art öffnen, du gehst in deinen Geist, du lädst ein – du bietest an – du bist mein geworden, mit diesem Atmen und das Gefühl, dass deine Brustwarze verschluckt wird.
Meine Hand kehrt zu ihrem weiblichen Hügel auf vertrautem Territorium zurück, während meine Finger in dich eindringen. Aber ich habe meine Worte trotzdem schlecht gewählt, weil sie nicht eindringen – sie sind willkommen – die Nässe des Körpers erleichterte nicht nur den Eintritt, sie winkt mir fast – sie treibt meine Finger tiefer. Deine Hand kommt zu der Brust, an der ich saugte, um mehr zu massieren – um meinen Mund zu streicheln, um ihn zu stimulieren, ich weiß, dass deine Brüste voller sind, deine Brüste sich mit mehr Blut füllen, während die Manipulationen meiner Hand und meines Mundes dich behandeln. Körper zu diesem erotischen Erwachen.
Meine Finger ragen ein wenig heraus – wirbeln um die elektrische Wildfire-Knospe herum – stolpern über diesen Knopf, der dich mit Wellen orgastischer roher Emotionen wiegen wird – deine Hand ist langsam und sicher, dass ich mich über meine Berührung lustig mache, sie schließt meine Hand und ich bewege mich meine Hand nach unten – magisch, während meine Finger wieder in die geheimnisvolle Höhle deiner Weiblichkeit sinken, verzögere ich deinen Knopfdruck. Meine Finger streichen rein und raus und simulieren, was mein Schwanz tun möchte – ich fühle, wie sich deine Lippen um meine Finger bewegen, während sie sich mit der beschleunigenden kreisförmigen Bewegung deiner Finger dehnen, die über deine Klitoris summen, um diese Welle zu krönen. reite jetzt nicht. Meine Hand ist in dir – während ich dich mit meinen Fingern an deiner Klitoris und meinem fest verschlossenen Mund feile und die Brustwarze tief in meinen Mund ziehe, wird der Körper bis zu dem Punkt stimuliert, an dem alles verschwommen wird. Ich stelle mir vor, dass Ihre Augen noch geschlossen sind – aber anstatt die Dunkelheit zu sehen, sehen Sie schimmernde Farben, die sich wie ein Kaleidoskop vor Ihnen bewegen, aber die Drehung dieser Formen und Farben nimmt zu, wenn Ihre Finger das Tempo erhöhen, das Sie sich geben. , aghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, dein Mund gibt ein Geräusch von sich, das kein Wort ist – keine Kommunikation, Teil dieser Freisetzung deines Körpers als deine Spitze über dieser Halle und fühle mich fast wie von meinen Fingern in deinem Körper geschüttelt – (ich halte meine Finger still, aber tief innerlich) ist dein Körper jetzt verlassen – ursprünglich, alles Emotionen überlassen, die Tiere sind, nicht Menschen. Sie sind die freigesetzte Lust.
Dein rasendes Herz verlangsamt sich allmählich auf eine normale Rate, aber ich kann sagen, dass dein Körper immer noch rot wird, fast nicht bereit, aufzugeben und dieses sinnliche sexuelle Vergnügen zu stoppen.
Sie strecken sich aus, um Ihre Hand mit meinem männlichen Zauberstab zu füllen und sanft darüber zu streicheln. Ihre Handfläche ist leicht feucht vor Aufregung, ich bin mir sicher, dass sie in dem Moment festgeklemmt war, als Sie sie losgelassen haben. Du stehst auf und schiebst deine Zunge mit einem Dankeskuss in meinen Mund. Du kletterst auf meinen Körper und setzt dich darauf, unsicher über die Festigkeit meines Gliedes und wie stark ich auf seinen Kuss reagiere. Du greifst zwischen deine Beine, während du dich zurücklehnst und zu mir gleitest, und ich spüre, wie ich tiefer in deinen berauschenden Pool der Liebe eintauche. Mit deinen nach vorne ausgestreckten Händen und deinen Handflächen auf meiner Brust, der Rückseite deines Gürtels und deinem Kinn auf die Sterne zeigend, spürst du, wie sich meine Weite ausdehnt und dich erfüllt und die Vereinigung zweier Individuen vervollständigt und uns eins macht.
Ich ziehe dich ein bisschen nach unten – ich wette mit dem anderen Nippel in meinem Mund, ich habe Hunger nach mehr als nur in dir zu sein, ich habe Hunger nach deiner Seele – für deine Seele muss ich sie aus dir herausholen, saugen es, saug es aus. Deine Hand geht zu meinem Hinterkopf und umarmt ihn – zieht mich an seine Brust, nicht wie eine Mutter, sondern auf eine feminine erotische Art und Weise. Deine Hüften rollen nach vorne und drücken mich hinein – du ziehst dich wieder zusammen, während du um mich herum zum Orgasmus kommst. Ich weiß, dass dich das schwach macht, also haue ich dich um, bevor du die Einladung deines Körpers verlässt. Jetzt mit dir auf deinem Rücken kann ich fahren – meine Hände greifen nach dem Kopfteil, um meinen Körper anzuheben, damit ich sehen kann, wie deine Brüste auf und ab rollen, während mein Körper dich jetzt mit unpräzisen Schlägen drückt, die du kontrollierst – aber mit der Impuls und die Kraft des Tieres in mir.
Deine Hände strecken sich aus und können meine Brust nicht fassen, du spürst, wie sie hin und her schießen, wie die Kolbenstangen eines großen Antriebsrads einer Lokomotive, die meine Hüften herunterrutschen und dann zurück über deinen Körper gleiten – deinen Bauch – und dann hinauf zu deinen Brüsten – sie ein wenig vor dem heftigen Schwanken zu stabilisieren, das sie unter dem Ansturm meines inneren Tritts machen.
Ich kann jetzt die Luft in meinem Körper spüren, ich fühle sie, weil meine Körperwärme und ein wenig Schweiß, der durch meine Poren läuft, verdunsten, während ich versuche, das Feuer zu kühlen, das von der Leidenschaft unserer Taille angeheizt wird. Du weißt, dass ich kurz vor der Ejakulation stehe und darum bettelst, du willst, dass ich dich ausfülle, du bist dir der Liebe bewusst, die du fühlst, aber du weißt auch, dass ich die Kontrolle verloren habe, ich bin der geworden Tier, ich bin das Tier, das ich sein sollte. um es endlich in dir freizusetzen. Ist das? Ist es der Kontrollverlust, der Sie aufregt? Zu wissen, dass ich die ganze Zeit die Kontrolle über deinen Körper hatte, aber jetzt etwas von meiner eigenen Kontrolle verliere und mich von meiner Lust verzehren lasse?
Ich bin fast da, aber ich kann diesen Punkt nicht erreichen, es ist fast ein Kampf in mir, das Auto zu fahren und mich wieder außer Kontrolle zu fühlen und zu sehen, wie es wieder unter meinem Körper ejakuliert, als ich meine Finger drücke. Wieder ihre Brustwarzen zu spüren, dieses Gefühl überall und obwohl wir immer noch im Dunkeln sind, haben sich meine Augen an die Dunkelheit gewöhnt und ich sehe, wie die Milchtropfen von ihren Brustwarzen größer werden und über ihre Brüste gleiten, die ich liebe, über ihre Finger und über ihre Rundungen ihre Brüste. so sehr – und dieses Bild brennt in meinem Kopf, dann verliere ich das Ende meiner Menschlichkeit und werde zum Monster, das sich tief in dir entfesselt. Mein knurrendes Knurren, das Knurren eines Besessenen. Dein Teufel, dein Geliebter – Dein Biest erfüllt seine Schönheit mit den Samen seiner Macht.
Keuchend und schwitzend drückte ich mich ein wenig zurück und legte meinen Körper wieder auf das Bett. Ich positioniere meinen Körper so, dass meine Füße Ihre Hände leicht umfassen können, und Sie führen nach dem Sex unser geliebtes Fußreiberitual durch – ich bin froh, dass ich mich unter Kontrolle habe.
Der Wecker klingelt jetzt – es ist Zeit aufzustehen – gefällt es dir, wie ich dich geweckt habe?

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert