P. Fußspiel Mit Mandy Flores

0 Aufrufe
0%


Meine Frau und ich haben uns nie mit einer anderen Rasse als unserer eigenen verabredet, und wir haben nie darüber nachgedacht.
Meine Frau kann schwarze Männer eigentlich nicht ausstehen. Er findet sie unhöflich und widerlich schön
Ich denke sehr ähnlich. Ich schaue mir jedoch Pornos über Satellit an
Vor einem schwarzen Mann fickt eine weiße Tussi einen großen Schwanz, ich bleibe stehen, um zuzusehen
ein wenig. Ich war erstaunt, wie groß einige dieser schwarzen Hähne wurden. Eines Tages sah ich ein heißes Schwarzes
Das Mädchen und ich sagten meiner Frau, wie schön ich sie fand. Meine Frau ist sehr wütend
und er war den Rest des Tages sauer auf mich. Immer wenn ein schwarzes Mädchen im Fernsehen läuft
Ich würde sie fragen, ob ich sie schön finde. Er würde auch sagen, dass ein schwarzer Mann sexy ist.
immer wenn jemand im Fernsehen ist.
Ich arbeite ziemlich lange, aber ich verlasse das Büro nie früh. Wir haben Glück, dass meine Frau nicht arbeiten muss. Ich bin Ärztin und verdiene genug Geld, damit meine Frau sich um sich selbst kümmern und ihre Freizeit genießen kann. Meine Frau macht Dinge wie Haare machen, Nägel lackieren, sich ein paar Mal die Woche massieren lassen und 5 Mal die Woche ausgehen. Megan 5?2?, 108 lbs, heiße kurvige 32 D Brüste und einen unglaublich runden Arsch.
Ich verließ das Büro ein paar Tage später vorzeitig, weil ich fand, dass das schwarze Mädchen zu sexy war. Als ich nach Hause kam, parkte ein UPS-Lastwagen in der Einfahrt, der wahrscheinlich meine Sachen für das Büro lieferte. Aber es war nirgends ein UPS-Mann zu finden. Ich dachte, er muss hier geparkt und eine weitere Lieferung zum nächsten Haus auf der Straße gemacht haben.
Wir leben in einem großen zweistöckigen Haus mit unserem Hauptschlafzimmer mit Blick auf unseren Pool im Hinterhof. Die Aussicht aus dem Schlafzimmer ist atemberaubend. Als ich um das Haus herumging, hörte ich Geräusche aus dem Schlafzimmer. Als ich mich dem Schlafzimmer näherte, konnte ich ein paar Stimmen erkennen, aber ich konnte nicht erkennen, wer sie waren. Ich hörte einen leisen Schrei, also rannte ich nach unten und schnappte mir zur Verstärkung eine Schrotflinte aus meiner Waffentasche. Als ich näher kam, konnte ich definitiv hören, was los war. Es war, als würde jemand oder etwas zu laut werden. Das nächste, was ich hörte, war ein Mann, der meine Frau anschrie, sie solle seinen schwarzen Schwanz lutschen, und dann hörte ich einen Klatsch. Als ich die Tür erreichte, spähte ich durch den Spalt, um zu sehen, was los war. Ich habe gesehen, wie meine heiße kleine Frau zwei der größten und schwärzesten Schwänze lutschte, die ich je gesehen habe. Bei näherer Betrachtung konnte ich feststellen, dass meine Frau UPS-Fahrer mit Schwänzen im Mund hatte. Einer der Männer lag auf dem Rücken auf dem Bett und meine Frau saugte an seinem schwarzen Knochen. Der andere Mann kniete neben ihr und sie hielt seinen lockeren 8-Zoll-Schwanz. Ich war so aufgebracht, als ich sah, dass meine Frau von diesen gottverdammten Niggas benutzt wurde, dass ich nicht sicher war, was ich tun sollte. Ich dachte daran, ihnen die Köpfe wegzublasen, aber als ich sah, dass meine Frau Spaß hatte, beschloss ich, einen Schritt zurückzutreten und ihr dabei zuzusehen, wie sie die schwarzen Schweine aufhob.
Ich ging in das Hauptbadezimmer, das einen weiteren Eingang zum Schlafzimmer hatte, wo ich besser und näher sehen konnte. Neben Megan kniend kniete der schwarze Mann nieder und versohlt ihren weißen Arsch und sagte ihr, wie schön ihr Arsch aussah. Sie schnappte sich ihren Tanga und zog ihn fest zwischen ihre Schamlippen und sie schrie, dass sie diesen engen Tanga an dieser Katze liebte. Sie schrie, als sie ihren Tanga fester zog. Er sagte, er liebte meinen kleinen weißen Arsch, nicht wahr? Was auch immer sie tat, es machte sie an, weil sie anfing, den großen schwarzen Schwanz wild in ihren Mund zu saugen. Sein Speichel und sein Speichel tropften über seine Leiste. Megan sah benommen aus und war lebenslang von dem schwarzen Hahn besessen. Der schwarze Mann, der auf seinem Rücken lag, packte sie an den Haaren und drückte ihr Gesicht in ihren pochenden Fehler und sagte ihr, sie solle seinen schwarzen Schwanz lutschen. Aufgrund seiner extremen Dicke konnte er nur einen 2-Zoll-Schwanz in den Mund nehmen. Beide Männer fingen an, ihr zu sagen, was für eine weiße verheiratete Schlampe sie sei und wie sie von nun an ihre Schlampe sein könne. Er saugte und schlürfte weiter und nahm so viel Fleisch wie er konnte in seinen Mund.
Schwarzer kniender Mann; Sie stieß ihn grob und rollte ihn auf seinen Rücken und sagte ihm, dass er diese süße weiße Fotze essen würde. Sie hatte Recht, denn die Katze meiner Frau ist wunderschön und süß. Ihre Fotzenlippen waren prall und saftig, und ihre kleinen Lippen ragten einen Zentimeter von ihrem Körper ab. Meine Frau hatte immer Kamelzehen in ihrem Höschen und ihrer Jeans, weil diese Schamlippen zu groß waren. Ihr Schamhaar war kurz und in einen schönen langen Streifen geschnitten, der auf ihrer Klitoris ruhte. Der schwarze Mann, der auf seinem Rücken lag, kniete jetzt auf dem Schwanz meiner Frau, während sie ihn fütterte. Er nahm seinen Schwanz aus ihr heraus und schlug mit seinem Schwanz auf die Lippen meiner Frau und steckte ihn dann in ihren Mund. Zu meiner Überraschung zog meine Frau ihr Höschen aus und begann ihren Duft einzuatmen. Der Schwarze nahm sein Gesicht zwischen die Beine meiner Frau und fing an, an ihren großen Schamlippen zu saugen und zu lecken. Megan bewegte sich und wand sich überall und erzählte ihr lustvoll, wie gut sie ihre Muschi gemacht hatte. Megan hatte einen guten Rhythmus. Sie würde ihre Zunge ficken und dann ihren Kitzler entlang des Schlitzes auf und ab lecken. Der Typ, der deinen Schwanz füttert, sagte ihm, er solle warten und sehen, was du bekommst, wenn ich meinen großen Schwanz hineinstecke, Schlampe, du wirst es lieben.
Meine Frau fing an, nach einem dieser schwarzen Hähne zu betteln, damit er sie fickt, und sagte, wir lassen das Baby warten, bis einer von ihnen bereit ist. Ein Schwarzer sagte: Hey Baby, ich bin ein guter Mann, ich lasse dich an meinen Körper gewöhnen? legte sich auf den Rücken und sagte ihm, er solle auf seinen Schwanz klettern. Meine kleine Schönheit hatte diesen Hahnenberg erklommen und ihre durchnässte Fotze kroch über ihren Schwanzkopf. Sein Schwanz muss 10 Zoll lang gewesen sein und sein Kopf sah aus, als hätte er die Größe einer Glühbirne. Jetzt schob er sie mit einem Fuß nach oben. Er packte seinen Schwanz mit seiner rechten Hand und begann ihn über die gesamte Länge zu füttern. Er sah aus, als würde er versuchen, sich an die Länge seines Schwanzes zu gewöhnen und sich fragen, wie er diesen großen Schwanz in ihn stecken könnte. Er begann, seine weiße Fotze auf die lila Glühbirne zu senken und rieb langsam seinen Schwanzkopf an seinem rasierten Schlitz auf und ab. Er verarbeitete seinen Vorsaft und den Schaum ihrer Muschisäfte. Nach ein paar Stöhnen und Grunzen sagte der schwarze Mann, komm schon, Baby? Du nimmst es den ganzen Tag und damit senkte sich meine Frau auf ihren Schwanz. Der andere schwarze Mann leckte gleichzeitig den Arsch meiner Frau und plötzlich verschwand der große lila Schwanzkopf in meiner Frau. Ein Bellen und ein extrem schmerzhaftes, aber angenehm aussehendes awwwwwwwww. Ich konnte sehen, wie sich die Pobacken meiner Frau anspannten, als sie sich langsam auf die Stange senkte. Schwarzer Mann sagte größer als er dachte, oder Baby? Sein Bein zitterte, als er sich weiter aufspießte. Der Schwarze, der ihr den Arsch leckte, lutschte sie hart. Er hat geschrien, leck meinen Arsch, du schwarzer Bastard. Der Schwarze lutschte und leckte weiter am Arsch meiner Frau, während sie sich an die schwarze Keule gewöhnte, die in ihrer verheirateten Vagina ruhte. Der Schwarze wich zurück und fing an, seinen Schwanz zu streicheln und sagte Dinge wie mmm, diese weiße Katze wird es bekommen. Wenn dein Mann nur wüsste, dass du zwei schwarze Schwänze an dir hast. Was für eine kleine weiße Schlampe du bist. Wenn er nur wüsste, dass ich ihn beobachtete.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert