Testvideo-Uploads 09.03. 15:19 Uhr

0 Aufrufe
0%


Zu der Zeit masturbierte ich mehrere Wochen. Ich hatte mich in die Mittagspause zwischen den Unterrichtsstunden verliebt, ich schloss mich auf dem Heimweg im Schlafzimmer ein, um mich umzuziehen. Als ich aufhörte, mit ihm zu Mittag zu essen, wie wir es fast jeden Tag tun, fragte sich Justin, was ich tat. Amy entschied sich für den Vibrator, dessen Kitzeln auf meiner Klitoris landen und dessen Griff in mir vibrieren würde. Aber jeder Tag war gleich; ich würde reingehen
Justins Porno, von dem er nicht wusste, dass ich ihn ansah, kniff, kniff, leckte und blies meine Brüste, um sie zu härten, und gab dann meinem perversen Verstand die ganze Passage in meinem Sex zu meinem kleinen geheimen Spielzeug.
Gesucht. Manchmal war ich so wütend und mürrisch, dass ich meinem Körper alles zeigte, um den Puls in mir zu bekommen, oder ich drückte so fest ich konnte auf meine Klitoris. Manchmal bekam ich sogar Hunger.
Im Laufe der Zeit war es nicht genug; Es war an der Zeit, eine Neuauflage zu bestellen. Ich habe mir Justins Porno angesehen.
Ich bin nur ich selbst und beobachte, was ich lernen kann, um es mehr zu genießen. in einem seiner schlechteren
Ich habe DVDs gesehen, Dinge, die ich ausprobieren wollte. In einem davon gab es eine Frau, deren Mann ihr Spielzeug kaufte; einschließlich eines aufblasbaren Analplugs. Ich war nervös, aber neugierig
überwunden. An diesem Abend stand ich mit meiner Kreditkarte in der Hand vor meinem Computer und bestellte eine hübsche kleine pinke, die eigentlich nicht zu klein wäre. Ich konnte es kaum erwarten, es buchstäblich bis zu dem Punkt zu bekommen, an dem ich ein Express-Lieferpaket dazu kaufte. Ich habe meinem Neuen gratuliert
Ich kaufe es jeden Tag zum Mittagessen, indem ich mit meinem Vibrator masturbiere. Der Tag ist gekommen und ich bin bei ihm. Der FEDEx-Typ kam wieder an meine Tür und sagte zu mir: A
Ich wünsche dir einen schönen Tag, so wie er es zuvor getan hatte, und ich ging ins Schlafzimmer, um zu spielen, schloss die Tür hinter mir ab, zog mich aus.
Ich trug nichts als meinen schwarzen Spitzen-BH und mein Höschen und tauchte in meinen Porno. Ich ging direkt zu der Frau
Ihr Mann hatte den Laden für sie gekauft. ich
genau beobachtet, um zu sehen, wie es gemacht wurde.
Da ich aber ein ängstlicher Mensch bin, musste ich mich erstmal aufwärmen. ich rieb
Lassen Sie ihre Brüste vorher und nachher durch meinen BH auf den Boden fallen. Ich spuckte auf meine Finger und blies in meinen Mund
ihre Brüste so aufrecht wie möglich. Im Laufe der Wochen begannen ihre Schmerzen zu wachsen, was das Reiben und Kneifen noch besser machte. Nachdem es vollständig erigiert war, rollte ich es weiter zwischen meinen Fingern. Ich war sehr nass. Ich lege mich hin und sammle etwas von meinen Säften
lecken, was von meinen Fingern übrig ist, um sie an meinen Brustwarzen zu reiben. Gott, es fühlte sich großartig an. hat mich nicht genommen
Lange Zeit, um zu erkennen, dass ich einen Tittenfetisch habe. Manchmal saß ich im Unterricht ganz hinten, verschränkte meine Arme, damit niemand sehen konnte, und massierte einfach meine Brustwarzen.
Shirt. Gott bewahre, dass Sie jemanden sehen, der dies tut.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich den Mann und seine Frau schon seit einiger Zeit beobachtet. Ich wollte es mir unbedingt holen
neues Spielzeug. Mein pulsierendes Geschlecht bat darum, missbraucht zu werden, und ich konnte es kaum erwarten zu sehen, was passieren würde.
Ich habe Lust, diesen Plug in meinem Arsch zu haben. Aber ich war entschlossen, mich wie im Film zu verhalten, also wartete ich. Als ich dem Bildschirm folgte, konnte ich so tun, als wäre ich dort und ein Mann würde meine Stimulation ausnutzen. Ich wollte mich unbedingt engagieren und hielt an, um auszupacken, als ich sah, wie der Mann nach der Quittung griff. Meine Aufregung war zu groß für mich und ich musste sie loslassen. Ich zog mein Höschen aus und stellte den Film leiser
an. Das Mädchen war auf den Bauch gedreht, aber als ich versuchte, in diesem Winkel einzustecken,
Ich konnte mich nicht dazu bringen, es so richtig hinzubekommen, dass ich mich manövrieren konnte. Stattdessen legte ich mich auf
zur Seite und verließ sich auf meine Berührung, um mich zu trösten. Oh, es tat am Anfang so weh Aber ich habe es geliebt. Ich konnte es nicht
Glauben Sie, dass ich Schmerz liebe. Er versuchte es mehrmals wegen der Schmerzen. Der Druck war zu groß, aber ich konnte es kaum erwarten, erfolgreich zu sein und es in mir zu haben. Wenn das Anbringen so angenehm wäre, wie gut würde es sich anfühlen, wenn es aufgeblasen wäre?
Und es war drin.
Der Druck war groß Ich brauchte einen Moment, als der Mann auf dem Bildschirm am Geschlecht der Frau saugte, um den überschüssigen Raum in meinem Arsch zu fingern. Es war sehr klein, aber ich wusste, dass sich das bald ändern würde. Er griff nach ihrer Pumpe und ich nach meiner. eine Pumpe. Zwei Pumpen. Drei. Vier. Fünf Oh mein Gott, es war großartig Es tat weh wie eine Mutter, aber das Gefühl von Schmerzen und
Das Mischvergnügen war mehr als ich ertragen konnte Aber was würde jetzt passieren? ES
Würde er einfach da sitzen? Das war kein Spaß
Also griff ich unter meiner Hand nach meinem Vibrator, genau wie der Mann, der das Geschlecht seiner Frau manipulierte.
Wenn er sich auf sein eigenes Kissen legt, um es für seine Frau zu benutzen. Ich habe für meine eigene Katze gearbeitet,
Es dauerte nicht lange, bis ich so nass war und er legte meinen Kopf zurück auf mein Kissen. Ich habe das nie gemacht
Ich fühlte mich so voll, so erstaunlich, so unglaublich. Der Druck des Vibrators und es zerbricht meinen Analplug
Sättigungspunkte schickten mich an einen Punkt, an dem ich musste
Orgasmus bekämpfen. Ach, Emotionen ich fand
Ich murmelte immer wieder Oh Scheiße vor mich hin.
Oh, verdammt. Oh mein Gott. Und mein Stöhnen stieg
über den Stimmen der Frau in ihrer eigenen sexuellen Befriedigung. Ich fand mich wieder und schob meinen Orgasmus zurück
genug, um meinen Vibrator einzuschalten. Ich bin voll offen
Explosion, ohne die Mühe, in eine höhere Geschwindigkeit zu gelangen
ein gleichmäßiges Tempo. Ich war zu offen, um zu warten.
Als ich ans Telefon ging, habe ich sofort geweint. Hoffentlich
Nachbarn Gottes hörten nicht. Und ich habe nicht aufgehört. Ich weinte so laut, aber es war mir egal, wer es hörte
ICH. Es war zu angenehm, um Emotionen einzudämmen
in mir. Ich stöhnte und fluchte, bis ich fühlte
das Gefühl, für das ich arbeite; der Höhepunkt, der mich verlassen hat
Zittern und nach Luft schnappen. Ich konnte nicht einmal warten
Ich hielt den Atem an, bevor ich den Vibrator entfernte, weil es sich so gut anfühlte. Meine Klitoris war sehr empfindlich
Danach wollte ich nicht einmal mehr Luft drauf haben. war nicht
schmerzlich; zu schön zum Anfassen und ich
Es war schon sehr schwach. wie ich es manchmal tue
ein heftiger Orgasmus, ich fiel in einen harten Schlaf. Ich habe geschlafen
während meiner nächsten Unterrichtsstunde. Als ich aufwachte, klingelte mein Handy. still
Etwas zittrig griff ich danach
Telefon. Meine Anruferkennung sagte, es sei Amy. toll, ich
Idee. Es war, als hätte er mich im Staat angerufen.
Mit einem Plug noch in meinem Arsch geblasen und ein
klebriger Vibrator zwischen meinen Beinen. Hallo? murmelte ich schläfrig. Hey, Lacy Hast du geschlafen? Du siehst müde aus. Ja, das war ich. Ich habe sie nicht angelogen, in der Hoffnung, dass sie es tun würde.
Lass mich schlafen gehen. Awww, tut mir leid, war ihre einzige Antwort
nachdem er mich belästigt hat Ich habe mich nur gefragt wo
Du wolltest nach dem Mittagessen gehen. ich vermute
zu Hause, richtig?« »Ja. Warum?« »Nun, mir ist gerade eingefallen, was ich vorgeschlagen habe.
der Rücken. Du bist nicht… oder? Was wollte ich sagen?
vielleicht hörte er es für einen Moment
meine Schreie oder vielleicht jemand anderes tat es und
Es war überall auf dem Campus. Das war alles, was ich brauchte; zum
Das nennt man Campushure. Aber ich war es, nicht wahr? Dies
Die Dinge, die mich erregt haben, mögen alle anderen angewidert haben. Schmerzen? Analplugs? ich bezweifle
Die Leute finden das normal. Nein, natürlich nicht, sagte ich mit Luft in meiner Stimme.
dass ich ihn angelogen habe. Nun, sagte er, ich gehe in den Erotikladen.
eine Stunde. Ich dachte, wir könnten gehen, wenn du willst.
einiges zusammen und für dich sehen
Probieren Sie es aus. Nein, ich bin nicht interessiert. Ich war fest entschlossen, durchzuhalten.
Meine heimliche Schande für mich. Bist du sicher? Wirklich Lacy, jeder tut es.
Das ist keine Schande. Ich dachte kurz nach, Amy masturbiert und
offensichtlich kein Problem. er ist sehr
Es ist angenehm, darüber zu sprechen, ich kann auch vertrauen
Er. Wenn nichts anderes, könnte sie mir ein bisschen beibringen.
Geheimnisse. Ich habe ihn noch nie so gemocht,
ohnehin. Ich liebte ihn, aber wir waren nur zwei verschiedene Menschen. Ich war demütig und ruhig; Sie war
laut und extrovertiert. Jedenfalls war es mir auch egal
darüber, was er von mir denkt. Ja, okay, sagte ich. Warum nicht? Mal sehen.
Sie in einer Stunde. Großartig Ich komme dich holen«, erwiderte er. »Schau.
bald Lacy. Klick, ich duschte schnell und zog mich an;
schwarzer Rollkragenpullover und Jeans. Ich bin nicht angezogen
wie normale Menschen; normale Tanktops zu sein,
Miniröcke… Ich genoss es, ein bisschen anders zu sein.
Wer hätte gedacht, dass jemand wie ich das kann?
um mich zu befriedigen? Ich habe nur eine Notiz geschrieben und sie für Justin dagelassen.
Amy stand auf und hupte. ich habe meine behalten
Sie nahm ihre Tasche und ging hinaus, um ihn zu begrüßen. Bereit? Ja, antwortete ich. Wohin gehen wir,
bestimmt? Werden uns die Leute dort sehen?« »Wen interessiert es, wenn sie es tun?« Er ließ den Wagen an und
begann sich zurückzuziehen. Und ein kleiner Laden
Die Ecke ist etwa zehn Minuten entfernt. nicht viele Leute
Geh hin. Ich war erleichtert, das war wirklich mein Geheimnis und
Amy ist jetzt. Wenn sich herausstellt, dass ich einkaufen war
bin in einen Laden für Erwachsene gewandert und meine Religion-
die fanatische Familie tötet sie. Sie haben geschworen, dass ich es war
von einem Dämon besessen. Ich hätte das für mich behalten sollen
Und ich hoffte bei Gott, dass Amy es niemandem erzählen würde. Hey, du und Justin habt gevögelt? Schock Was? Hast du seit über einem Jahr Sex mit deinem Freund?
Jetzt?« »Nein.« »Warum nicht, Lacy?« »Ich bin noch nicht bereit«, widersprach ich.
Und es stört Justin nicht, dass wir das nicht tun. Klar, das könnte er sagen. Aber wissen Sie, es ist nur
werde es irgendwann woanders holen.
Und du weißt, dass er knallt. Ich habe mich nie gefragt, ob Justin einen gewichst hat.
Ich bin sehr beeindruckt von meiner eigenen Praxis und
Vielleicht ist mir der Gedanke nie in den Sinn gekommen.
das tat er auch. Das würdest du nicht wissen. Männer müssen, Liebes, fuhr er fort. Ihre Eier
Wenn sie keine Samen pflanzen, werden sie schmerzen und anschwellen
hin und wieder. Die Art, wie er sprach, erschreckte mich.
Davon habe ich noch nie gehört. Nun, das ist es. Das verspreche ich. warum ich dich nicht kenne
Zwei Leute machen das einfach nicht. Dieser Gedanke kam mir in den Sinn.
Ich frage mich, wie viel Freude am Sex allein ist
Es würde mehr Spaß machen, einen echten Penis zu haben
in mir. Und ich wusste, dass Justin keine Jungfrau war. ER
Er wusste auf jeden Fall, wie er mich behandeln musste. Aber ich
Er wusste nicht einmal, wie er dieses Gespräch beginnen sollte. Hey, Justin, willst du mich ficken? Sicherlich,
Lass uns rausgehen und das sagen. er kann
lach mich aus. Amy sagt: Zeig ihm Zeichen, dass du es tun willst.
vorgenannten. Lass ihn nach Hause kommen und dich im Bett liegend finden.
ein sexy Morgenmantel. Legen Sie ein Kondom neben das Bett.
Unternimm etwas, um ihn wissen zu lassen, dass du interessiert bist
Gott, du kannst nicht erwarten, dass er deine Gedanken liest. Liest du meine Gedanken? Gott, Amy, ich kannte dich nicht
kann. Was lässt dich glauben, dass ich das tun möchte?
Ist so etwas gerade bei ihm? Er lächelte. Ich bin nicht dumm. Ich fing an zu streiten, aber er war bereits beiseite getreten.
und unsere Ankunft angekündigt. ich schaute
um. Ich hatte gehofft, ein großes Zeichen zu sehen
Er sagte XXX oder etwas Ähnliches; etwas
Dadurch verstecke ich mein Gesicht vor Passanten
auf der Strasse. Ich denke, die Leute, die dorthin gingen, waren nur Stammgäste und sie wussten es immer.
wo befindet es sich. Der Laden war riesig, viel größer, als er aussah
draußen sein. Es gab Filmkorridore,
und die ganze Rückseite des Ladens war geschlossen
mit Regalen mit unterschiedlichen Markierungen, die darüber hängen
jedes Kapitel: BONDAGE. WEIBLICH. MÄNNLICH. FETISCH.
VIBRATOREN UND DILDOSEN. schwul/lesbisch. Ich grinste, als ich sie alle sah. Warum habe ich akzeptiert
Mit jemandem wie Amy an einem Ort wie diesem zu sein? Lass uns gehen, sagte er, als er die Angst auf meinem Gesicht sah.
Ich fasste mein Gesicht und mein Handgelenk. Komm schon ER
sie sah sehr aufgeregt aus. Das weiß ich nicht mehr. Ja, weißt du. Vielleicht können wir etwas finden.
Lass uns dich und Justin benutzen Ich seufzte und ließ mich von ihm ins Wohnzimmer führen.
Abschnitt FRAUEN. Ich habe Spielzeug gesehen, das nicht da war.
meine Internetsuche ist beendet; für Saugnapf
Nippel, Kitzler der Klitoris, eine wirbelnde Zunge, dazwischen
Ich habe die größten Dildos gefunden, die ich je in meinem Leben gesehen habe
Es ist schwer zu glauben, dass sich das Geschlecht jeder Frau erweitern kann, um einer von ihnen gerecht zu werden. Navy blau Ami hat angerufen. hatte sich auf den Weg gemacht
Es ist ein Regalspielzeug, ohne dass ich es merke. Kommen
Schau dir das an Ich ging zu ihm hinüber.
Es ist eine Plastikverpackung, auf der Jaws steht. Darunter, da
Es war eine Bildunterschrift, die lautete: Sie wird dich niemals verlassen. ES
zeigte eine Frau mit nichts als einer Orange an sich
Tanga und was darin aussieht wie eine Ausbuchtung
Unterwäsche. Es ist ekelhaft, sagte ich. Was ist das? Ein am Höschen befestigter Vibrator
vorgenannten. Solange du Unterwäsche hast, behältst du sie.
bleiben. Und ein Mann kann mit einem Mann in deinen Arsch kommen
Tanga tragen Stellen Sie sich Justins Überraschung vor, als er weg ist
es geht in deinen Arsch und es kitzelt ein bisschen Nein, Amy, widersprach ich.
Trotzdem wollte ich nicht, dass er wusste, dass ich es war
Neugierig. Aber das muss er wissen, denn er
sie gab mir-du-weißt-ich-recht-und-du-willst-das
sehen. Offensichtlich wurde ich besiegt. Aufgeben und seufzend: Wie viel? Ich fragte. Er lächelte mich an und zeigte mir den Preiszeiger.
Es war zu verkaufen; 19,95 $. Ich kann das abschütteln … Wir starrten es noch ein paar Minuten lang an. Ich hatte einen Kredit
Karte und Amy wusste, dass ich mich selbst bescheiße
Haus. Wohin war ich sonst zum Mittagessen gegangen? er hatte
Ich war verrückt zu wissen; Ich habe mir eine Nippelklemme gekauft
ein Doppeldildo und ein Knebel- und Seil-Bondage-Set.
Nachdem ich über hundert Dollar gekauft hatte, durfte ich einen kostenlosen Vibrator bekommen.
günstigster Kauf oder darunter. weil ich der billigste bin
Der Kauf war zwanzig Dollar, ich bekam einen
ziemlich guter Vibrator, einer viel größer
Durchmesser als zu Hause. Ich habe meine Karte geklaut
Er wartete darauf, dass Amy den Kauf abschloss. Er wollte mir nicht zeigen, was er hatte.
nahm es heraus. Er sagte einfach: Dies ist ein Einweihungsgeschenk
für dich. Was auch immer das bedeutet … Als wir zum Auto zurückkamen, sagte Amy: Na und?
Darüber, zu Victoria’s Secret zu gehen und es zu finden
Etwas für Justin? Ich wollte nicht widersprechen.
Beobachten Sie, was Amy mich tun oder kaufen sieht. Sie war
Ich werde es geheim halten, genauso wie ich es behalten werde
besitzen. Ich nickte nur und lächelte
öffnete einen anderen Weg.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert