Verdammt Heiße Mexikanische Kleine Unschuldige Schlampe In Der Nähe Von Baum Gefickt Echter Hausgemachter Sex

0 Aufrufe
0%


****************** Wie immer vielen Dank fürs Lesen und hinterlassen Sie unten einen Kommentar, um mir Ihre Meinung mitzuteilen.
Das erste, was ich tat, als ich aus der Garage zurückkam, war duschen. Auf dem Heimweg konnte ich das Motoröl riechen, das sich mit meinem Schweiß und den drei Mechanikern vermischte, und sogar ihren Samen auf meinen Lippen schmecken. Ich konnte spüren, wie es in verschiedenen Teilen meines Körpers austrocknete, und ich hätte beinahe einen Unfall mit meinem Auto gehabt, als mein Verstand anfing, sich zu fragen, was es war.
Ich ging durch die Tür und die Treppe hinauf, so schnell es meine sieben Monate alte Faust erlaubte, zog mich unterwegs aus und warf alles ins Geschirr, trat in die Dusche und spürte, wie mich eine Woge der Erleichterung überflutete. . Mein Partner würde bald nach Hause kommen und ich musste drei Sätze Sperma von mir und mir kaufen.
Aber bald begannen meine Gedanken in die Vergangenheit zu reisen, der Gedanke, in jedes Loch zu schrauben, bereitete mich auf mehr vor. Ich schiebe eine Hand über meine Faust und finde meine wunde Vagina, massiere sie mit dem Gedanken an Mark, der mich mit seinem Schwanz würgt, Brad stößt sich in meinen Arsch, während Darren mich von hinten schlägt.
Das Seifenwasser fing an, mich zu kitzeln, und bald stand ich unter der Dusche und urinierte, rieb mich aber weiter, während goldene Urinstrahlen über mich ergossen. Meine Finger massierten meinen Kitzler, passierten den dumpfen Schmerz und hatten einen Orgasmus. Das erste Mal, als ich beim Urinieren ejakulierte, war es ein neues Gefühl und der Urinfluss hörte endlich auf und ließ meine Beine zittern. Ich war mir fast sicher, dass ich fallen würde, aber ich schaffte es, mich zu balancieren.
Ich beendete die Dusche und hüllte mich in einen dicken Morgenmantel, viele Male versuchte ich erfolglos, mich in ein Handtuch zu wickeln, aber es löste sich einfach auf und entblößte mich den Menschen um mich herum. Als ich vor zwei Wochen mein Badezimmer unterbrechen und für ein Paket unterschreiben musste, habe ich dem Postboten eine neue Perspektive auf seinen Job gegeben.
Sie fiel mit beiden Händen voll, ihre Augen füllten sich mit meinen schwangerschaftsfreien neuen Brüsten. Er bückte sich und hob das Handtuch für mich auf, also fühlte ich mich nicht schlecht, wenn ich es vor einem Gentleman aufknallte.
Jetzt achte ich darauf, zu lächeln, wenn der Nachbar von nebenan seine Pakete bringt, ein solcher Zufall, dass sie nie zu Hause sind, wenn er geht.
Ich ging in die Küche und nach einem kurzen Blick zum Fenster wurde mir klar, dass als nächstes die Wäsche dran war. Bei diesem Wetter würde es knochentrocken und knusprig sein, also schnappte ich mir einen leeren Korb und ging nach draußen.
Die Sonne traf mich härter als Marks Penis, und ich sah unseren Nachbarn von nebenan, als ich mich auf den Weg zur Wäscheleine machte. Er saß auf einem Stuhl und trank eine Flasche Bier. Ich habe ein paar Mal mit ihm gesprochen, er war normalerweise ziemlich leicht zu verstehen. Sein Name war Toby, und er war Mitte dreißig, ein großer, muskulöser Schwarzer, der bei ihnen lebte. Sie beherbergte ihre Kinder für zwei Wochenenden, eine Zeitspanne, die in ihrer Scheidung vereinbart wurde. Ich sah ihre älteste Tochter Rihan immer seltener, aber ich denke, sie war alt genug, um Kontakte zu knüpfen, und würde sie sehen, wann immer sie die Gelegenheit dazu hatte. Ein sehr schönes junges Mädchen. Trotzdem machten seine beiden Söhne, Sami und Eli, Ärger. Ihre Fußbälle flogen fast immer über den Zaun, und anstatt zu klopfen, kletterten sie über den Zaun, um sich zu helfen.
Vor ein paar Monaten war Sami über den Zaun gesprungen und hatte eine süße Zeit damit, meine an einem Seil hängende Unterwäsche zu bewundern. Ich erzählte meinem Freund davon und er sagte, er würde mit Toby sprechen, aber dann versprach er mir auch, dass er mein Autoventil wechseln würde.
Hallo Toby, rief ich, Hallo, Miss Price. Ich stellte den Korb auf einen Stuhl und ging durch die Lücke im Zaun. Es war etwa 30 cm breit und perfekt für ein schnelles, geistloses Gespräch.
Du siehst heute wunderschön aus. sagte er mit einem Lächeln, und ich lächelte und dankte ihm. Gibt es dieses Wochenende Kinder? fragte ich, er nickte und nahm einen weiteren Schluck aus seiner Flasche. Er trug nur Shorts, als er in der Sonne lag. Wo ist dein Freund heute? fragte sie, ihr langsames, gebrochenes Englisch war so charmant wie Ich bin im siebten Monat schwanger mit chronischer sexueller Frustration.
Da, sagte ich, warum ist das so?
Er schuldet mir immer noch fünfzig Dollar. sagte sie und küsste ihre Zähne, bevor sie lächelte. Er lachte etwas lauter. Das war mir noch nie in den Sinn gekommen und ich wusste warum, aber ich fing an, mich dafür zu interessieren. Mit meinen Stimmungsschwankungen so schwanger zu sein, hatte mich ziemlich zu jedem hingezogen, der Interesse an mir zeigte.
Du wolltest mich?, fragte ich etwas ungläubig, Wie wolltest du mich? Ich konnte spüren, wie die Generatoren in mir aufheizten, als die Worte aus meinem Mund kamen, und ich fing an, ein wenig nervös zu werden.
Weißt du, ich wollte sehen, wie sich ein weißes Mädchen fühlt. sagte sie, als ihre Augen auf mir auf und ab wanderten und sofort merkte, wie warm ich mich in diesem dicken Bademantel fühlte.
Ich habe mich schon immer gefragt, wie sich ein Schwarzer fühlt, sagte ich und fing an, mit dem Gürtel an meinem Morgenmantel zu spielen. Seine Augen lagen auf mir und meine Augen auf seinem Schritt und beobachteten, wie sich der Stoff bewegte, als sein Penis zu wachsen begann.
Vielleicht kann ich ihm helfen, seine Schulden zu begleichen, sagte ich wie eine echte Schlampe. Er stellte die Bierflasche ab und stand von seinem Stuhl auf, seine Shorts begannen sich in ein Zelt zu verwandeln, als er sich seinen Weg durch die Lücke im Zaun bahnte.
Er streckte die Hand aus und knöpfte meinen Bademantel auf, meine Faust entblößt und dann meine Brüste. Er fing an zu lächeln, als er mich bewunderte, also antwortete ich und band die Taille seiner Shorts, zog ein wenig und sein Schwanz kam in mein Blickfeld.
Oh mein Gott, flüstere ich schockiert, lege meine Hand um sein Organ und ziehe ihn ein wenig näher. Wenn meine beiden Hände darum geschlossen wären, wäre der Helm immer noch frei, und meine Finger würden sich nicht berühren, selbst wenn meine Hände darum geschlossen wären.
Warum sagst du nicht Hallo?, schlug er vor. Ich fiel zu Boden und steckte meinen Kopf in meinen Mund, spürte, wie eine seiner Hände über meinem Kopf schwebte und versuchte, jedes Mal, wenn ich meinen Kopf schüttelte, mehr davon zu bekommen. Wenn er meine Kehle gefickt hätte wie Mark, hätte ich keine Chance gehabt, dachte ich mir.
Du hast einen wunderschönen Mund, sagte er, bevor er versuchte, genug Speichel für seinen Schwanz zu finden, leckte ihn in meine Handfläche und spuckte ihn aus und wichste ihn mit dem schlampigsten Blowjob, den ich je gegeben habe. Sabberstreifen bildeten sich zwischen meinem Mund und seinem Penis, als würden sie uns zusammenhalten. Er brachte seine Hüften nach vorne und hielt meinen Hinterkopf fest, hielt seinen Schwanz für ein paar Sekunden hinter meiner Kehle. Als ich ihm in die Augen sah, begannen sich meine Augen mit Tränen zu füllen, es war ein leichter Knebel und er ließ mich los.
Oh mein Gott, sagte ich halb erstickt, ich liebe deinen Schwanz. Ich fing an, mit meinem Mund an der Seite seines Penis auf und ab zu gleiten, und schließlich fand ich seine Eier. Sein ganzes Organ lehnte an meinem Gesicht, während meine Zunge seinen Sack massierte.
Ich dachte, er wäre kurz davor, den Zaun zu durchbrechen, um zu mir zu gelangen, aber stattdessen beschloss er, sich mit dem zufrieden zu geben, was er bekommen konnte. Ich ließ ihn mir mit seiner Erektion ins Gesicht schlagen, bevor ich sie wieder zwischen meine Lippen wischte.
Da hörte ich das Auto vorfahren, es war Daniel, der rief, er fuhr meinen Freund von der Arbeit nach Hause
Ich wusste, dass Toby auch ihre Stimmen hörte, denn er packte meinen Kopf von hinten und hielt ihn fest, als ich versuchte, mich zurückzuziehen, schob seinen Schwanz zurück in meine Kehle und schwang sein Becken so schnell wie er hin und her in den vierten könnte. kann.
Beende, was du beginnst. sagte er, ich fing an, an meinem eigenen Speichel zu ersticken. Ich konnte nicht glauben, was er tat, mein Freund würde jeden Moment durch das Haus rennen und uns erwischen. Ich fühlte einen Knoten in mir, ich musste meine Hand zwischen meine Beine stecken und mich entspannen, aber ich hatte keine Zeit.
Toby schlug mir jetzt nur mit der Hälfte seines Schwanzes ins Gesicht, mehr als das passte nicht in meinen Mund. Kurz bevor ich losfuhr, hörte ich die Autotür zuschlagen. Mein Freund muss mit seinen Schlüsseln an der Tür spielen.
Toby blies es mir aus dem Mund, hinterließ einen langen, dicken Speichelklumpen, der mir über die Brust tropfte, und brach dann aus wie ein Vulkan. Welle um Welle krachte in mein Gesicht und bedeckte mich wie eine Maske. Aww, davon rede ich, keuchte sie, ich glaube, ich schulde deinem Freund jetzt fünfzig Dollar, sagte sie mit einem Glucksen.
Ich wich zurück, versuchte, die Wäscheleine zu finden, verdeckte meine Sicht, stand auf, streckte die Hand aus, um ein Handtuch herauszuziehen, und rieb mir vor Wut das Gesicht, als ich hörte, wie sich die Hintertür hinter mir öffnete.
Was machst du da?, hörte ich ihn fragen, drehte mich um und begrüßte meinen Freund in meinem offenen Morgenmantel. Das zu wissen, würde deine Augen von meinem Gesicht ablenken.
Ich wische nur etwas Schweiß ab. Ich antwortete, indem ich auf die Lücke im Zaun schaute, Toby war wieder hereingekommen und ich sah aus, als wäre ich entkommen. Ich fühlte immer noch die Begeisterung, es war der geschäftigste Moment meines Lebens.
Ich ließ das Handtuch fallen und ging auf ihren Freund zu. Ich brauche dich jetzt, sagte ich, als ich zurück in die Küche ging. Er fing an, seinen Gürtel zu öffnen, und ließ seine Hose fallen, als ich den Raum betrat, und ich ließ die Robe von mir gleiten, als ich sein Werkzeug aufhob. Ich zog ihn ins Zimmer
und ich setzte mich auf die Kante des Küchentisches, zog ihn zu mir und wir küssten uns.
Ich führte es in mich hinein und es ging mit Leichtigkeit in mich hinein, ging rein und raus wie ein Bohrer. Ich konnte fühlen, wie der Orgasmus in mir wuchs, ich benutzte meine Ellbogen, um mich abzustützen, als er mich mit allem schlug, was er hatte, und dann explodierte seine Ladung.
Gerade als es vorbei war, war der Orgasmus kurz davor zu explodieren, und sie zog sich zurück und leckte Sperma über meine schmerzende Vagina.
Er küsste mich, trat dann einen Schritt zurück und lehnte sich gegen die Küchentheke, als wäre er zufrieden mit seiner Anstrengung. Als ich schwanger wurde, war das nicht anders.
Genau das, was ich brauche, Baby, sagte er, als er sich wieder in seine Hose steckte. Oh, ich hoffe es macht dir nichts aus, aber ich habe Toby gesagt, dass ich später zu ihm gehe und ein paar Karten spiele. er fügte hinzu. Es war genau das, was ich brauchte, um meine Augenbrauen zu runzeln.
Warum lädst du ihn nicht hierher ein?, fragte ich.
Wie sich herausstellte, hatte ich heute Abend schon Pläne mit Claire gemacht. Er kam wegen eines Mädchengesprächs, er und seine Frau hatten Probleme, und ich bot ein Ohr zum Reden an. Ich würde warten müssen, um die Erleichterung zu spüren, die ich suchte.
Claire und ich sind seit der Schule befreundet, sie war von Natur aus blond, aber vor kurzem im Dunkeln gestorben, um etwas Neues auszuprobieren. Sie hatte immer noch leuchtend blaue Augen, und egal wie groß meine Brüste seit der Schwangerschaft geworden waren, sie konnten ihren immer noch nicht gewachsen sein.
Es begann sich schon in jungen Jahren zu entwickeln und musste kürzlich auf die BH-Größe E-Cup umgestellt werden. Natürlich hatte sie nach der Geburt ihres kleinen Jungen hier und da ein paar Kilo zugenommen, aber sie sah immer noch großartig aus.
Es war kurz nach acht, als er ankam, eine Flasche Wein bei sich trug, Pantoffeln, eine Pyjamahose und ein ausgebeultes T-Shirt trug, das er wohl von der anderen Hälfte bekommen hatte. Sehr sexy, sagte ich, als ich den Raum betrat, ich weiß, oder?, antwortete er. Ich sah die Flasche in seiner Hand und ließ meine Schultern sinken, Du wirst mich damit verärgern, nicht wahr?, beschwerte ich mich.
Tut mir leid, Baby, aber ich brauche das nach meinem Tag. Sagte er, als er sich auf den Stuhl fallen ließ und mich dann von Kopf bis Fuß ansah: Ehrlich gesagt bin ich overdressed .
Ich trug weite, sexy Hosen, um meine kürzlich rasierten Beine zu zeigen, meine Hinternpantoffeln und ein Hemd, bei dem die untere Hälfte aufgeknöpft war, um meine Beulen freizugeben. Ich öffnete alle drei meiner oberen Knöpfe, aber ich war mir nicht sicher warum, es gab kein BH-loses Dekolleté. Obwohl meine Brüste groß waren, hingen sie jetzt, da sie mit Milch gefüllt waren, etwas tiefer.
Also, was ist heute passiert?, fragte ich und setzte mich neben ihn. Nun, für den Anfang ist Tyler der Bastard in der Schule, Tyler war sein vierjähriger Sohn, und natürlich eine weitere Woche der Ignorierung, die Anzeigetafel erreichte fast zwei Monate.
Zwei Monate? Ich fragte überrascht: Das kann ich in meinem Fall nicht. vergewaltige sie, sagte sie.
Claires nachlassendes Sexualleben war kein großes Geheimnis, und sie war fast so aufgeregt wie ich. Trotzdem beschloss ich, ihn ein wenig besser fühlen zu lassen, Meiner konnte mich einfach nicht fertig machen, sagte ich und bezog mich auf meinen Freund, Er geht ganz gut mit sich um, aber er lässt mich immer hängen. “
Er lächelte ein wenig, sagte: Ich glaube, das ist schlimmer, als gar nicht zu trinken, und schraubte seine Flasche auf.
Claire, hast du jemals etwas wirklich Schlimmes getan, während du schwanger warst, aber gleichzeitig- Sehr gut?, unterbrach sie mich. Ja, antwortete er, mehrmals. Was hast du gemacht?, fragte er.
Als ob ich wüsste, wo ich anfangen soll.
Nun, begann ich langsam, ich glaube, es fing mit meinem Wichsen mit Matt an. sagte ich zu ihm und errötete sofort. Seine Augen verengten sich und sein Gesicht verzog sich ein wenig, er fragte: Wer ist Matt? und dann wurde ihm klar: Oh mein Gott, nicht wahr?
Ich nickte, Er hat sich im Wohnzimmer meiner Eltern Pornos angesehen, ich habe ihn erwischt und ein bisschen zugeschaut, er wusste nicht, dass ich da war, bis ich so erregt war, ich bin zu ihm rüber gegangen und habe angefangen, weißt du. , Ich fing an, mich mit meiner Hand zu bewegen, während sein Kiefer offen blieb.
Ich bin seit Jahren am meisten in deinen älteren Bruder verliebt Ich kann nicht glauben, dass du zuerst da warst und es ihre gottverdammte Schwester ist Sie war verblüfft.
Ich sah leicht finster drein, aber zu meiner Überraschung fing er an zu lachen. Verdammtes Auto, lachte er. Was hast du sonst noch gemacht?
Ich habe ihm alles erzählt. Und als jemand, der im siebten Monat schwanger ist und die gleichen hormonellen Veränderungen spürt wie ich, kann ich sagen, dass sie es versteht. Ich erzählte ihm von dem Mann im Bus, dass ich nichts mehr wollte, als seinen Schwanz in einem überfüllten Bus zu lutschen. Ich erzählte ihm von dem Postboten und wie es sich anfühlte, ihm eine solche Ansicht zu geben. Ich habe ihn dann darüber informiert, was heute in der Garage los war, und an dieser Stelle musste er mich unterbrechen.
Hattest du einen Gangbang? sie ließ es aus ihrem Mund.
Nun, ich schätze, so nennt man es. Es gab drei von ihnen, ich weiß nicht, welche Nummer als eine von ihnen angesehen wird, sagte ich. Als ich meine jüngsten Aktivitäten durchführte, konnte ich sehen, wie ihre Brustwarzen unter meinem Kopf hart wurden, und während ich ihr von meinen sexuellen Abenteuern erzählte, machte der Gedanke, sie anzumachen, mich auch an.
Jedenfalls, fuhr ich fort, ich kam nach Hause und Toby war im Garten… Ist er es nicht auch? sie unterbrach.
Nein, nein, ich habe ihn einfach durch die Lücke im Zaun geflogen. sagte ich unschuldig zu ihm. Es fühlte sich gut an, alles von meiner Brust zu werfen und nicht als mutwillige Schlampe bezeichnet zu werden.
Und?, fragte er, Und was? Ich antwortete sofort, Wie war sein Werkzeug?, fragte er. Er muss meinen Gesichtsausdruck gelesen haben, denn sein Kiefer öffnete sich ein wenig mehr. Es war irgendwie, begann ich zusammenzufassen, ein fußlanges Subway-Sandwich.
Die Weinflasche wurde fast quer durch den Raum geworfen, sie sagte: Verdammt, ich muss bei dir einziehen. Sie saß jetzt auf der Couch, das T-Shirt, das sie trug, formte ihre Brüste perfekt, und ich war mir fast sicher Sie könnte ein Handtuch über ihre Brustwarzen hängen.
Ich möchte, dass du mir sagst. sagte er, mein Kopf war zur Seite geneigt und ich blickte zur Decke hoch, um aus dem Augenwinkel zu sehen, wie er seine freie Hand langsam nach vorne gleiten ließ. von seiner Unterseite.
Er knöpfte meinen Bademantel auf, also zog ich seine Shorts herunter, er sprang auf mich und ich konnte nicht glauben, wie lang und dick er war. Ich habe noch nie zuvor einen großen schwarzen Schwanz persönlich gesehen. Ich bückte mich und wickelte meinen ein Hände darum, versuche, es ein wenig mit Speichel zu benetzen, und stecke dann seinen Kopf in meinen Mund.
Claires Rücken ist leicht gewölbt, ich sehe sie an und ihre Augen sind geschlossen, als sie sich langsam zufrieden fühlt.
Ich fing an, etwas Rhythmus zu finden, als er seine Hand auf meinen Kopf legte. Langsam streckte ich die Hand nach ihr aus und streichelte leicht ihre Brustwarze mit meinem Zeigefinger. Ich benutzte dann meinen Mittelfinger, um Kreise um ihren Warzenhof zu ziehen.
Er beugte sich schnell nach vorne und stellte die Weinflasche auf den Kaffeetisch, hob seine Hand von meinem Handgelenk und packte mein Handgelenk, zog den Deckel mit seiner anderen Hand hoch und enthüllte seine E-Körbchen-Brüste. Er legte schnell meine Hand auf einen von ihnen und ich konnte nicht lügen, es fühlte sich so gut an, wie sie aussahen.
Erzähl mir mehr, sagte er und seine Hand verschwand wieder unter seiner Hose.
Sie zog ihre Hüften zurück und das Werkzeug glitt aus meinem Mund, ließ es dann auf mein Gesicht fallen, als ich anfing, an ihren Hoden zu saugen. Ein leises Stöhnen entkam seinem Mund, als seine Augen fest geschlossen waren.
Bevor ich näher kam, knetete ich ihre Brust und klatschte mit meiner Zunge auf ihre erigierte Brustwarze, sie quietschte ein wenig und öffnete langsam ihre Augen, als ich sie wieder leckte.
Dann packte er meinen Kopf und schob seinen langen harten Schwanz so weit wie möglich in meine Kehle. fügte ich hinzu und glitt dann mit meiner Hand an ihrem Hintern entlang, und sie hob ihre Hand und fing an, ihre Brustwarze zu kneifen, während meine Finger ihre feuchte Klitoris erkundeten.
Mein Mittelfinger glitt durch ihre Schamlippen und fand sein Loch, ich glitt mit der Spitze meines Fingers hinein und begann, ihre Klitoris zu massieren, als ihr Stöhnen lauter wurde. Ich drückte sie stärker und fing jetzt an, mit meinem Finger in sie hineinzufahren, und schnappte nach Luft, als ich die schwammige Decke ihrer inneren Vagina spürte.
Oh mein Gott, das ist es, es ist genau da, keuchte sie und begann sich zu fragen, ob ich ihren G-Punkt gefunden hatte, ihre Knie hoben sich und sie taumelte vorwärts, ein langer Freudenschrei entkam ihren Stimmröhren zuvor. aufs Sofa zurückgesunken. Ich versuchte meine Hand wegzuziehen, als er mich festhielt, Oh mein Gott, das war ein tolles Gefühl. Sie weinte.
Ich lächelte ihn an, als er auf mich zukam und küsste mich leicht auf die Lippen, erwiderte den Kuss mit einem meiner eigenen. Wir sahen uns in die Augen, bevor sich unsere Lippen wieder trafen. Diesmal öffneten sich seine Lippen und seine Zunge glitt dazwischen, da kam meine Zunge heraus, um ihn zu begrüßen.
Wir waren beide bereit, es nach oben zu tragen, als wir hörten, wie sich die Haustür öffnete, und wir trennten uns, als Toby mit dem Arm meines Freundes über seiner Schulter ins Zimmer kam.
Er konnte mich beim Kartenspielen nicht schlagen, also versuchte er, mich beim Trinken zu schlagen. sagte er mit einem Lächeln, Ich fürchte, er schuldet mir viel Geld. , fügte er hinzu und gab die Erlaubnis, bevor er lachte. die andere Hälfte fällt in den Sitz.
Wie viel? , fragte ich, als ich sah, wie das alberne Lächeln meines dummen Freundes zu verblassen begann, sein Kopf ein wenig hängen blieb und er ohnmächtig wurde. Was für ein Fang, dachte ich mir.
Toby sah uns beide an und lächelte weiter. Ich denke, wir können etwas tun, meine Damen. sagte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert