2 Thots Eine Bbc

0 Aufrufe
0%


Pleeky Curtain Him: Teil 1
Also, seit ich klein war, hatte ich immer einen Traum oder eine Fantasie, dass ich aufs College gehen wollte. Dieser Lebensstil, der mir scheißegal ist, ist alles, was ich tue, mit jungen Mädchen im Teenageralter abzuhängen und zu feiern. Was damals und heute noch großartig klingt. Aber ich hätte nie gedacht, dass ich die Chance bekommen würde, jede dieser Fantasien zu erfüllen.
Ich habe die Schule mein ganzes Leben lang gehasst, ich hasse sie immer noch. Egal ob „smart“ oder „athletisch“, ich bin wirklich ungern dort und möchte mich da nicht einmischen. Der einzige Grund, warum ich tue, was ich tue (auf dem College Baseball spielen und einen Master in Business machen), ist, dass ich meinen Eltern letztendlich alles zurückzahlen möchte, was sie für mich getan haben. Daran sehe ich nichts Falsches. Obwohl ich Angst davor habe, morgens aufzuwachen und zu einem richtigen Unterricht zu gehen, scheine ich mich zu amüsieren, wann immer ich will.
Ok, ich schätze, ich werde meine persönlichere Seite teilen, um zu beginnen, nicht weil es dich interessiert, aber was auch immer.
Ich bin ungefähr 6’2″ groß, 185 Pfund schwer, sportlich, griechischer Abstammung (viele Leute kommentieren, wie sehr sie meine Hautfarbe mögen). Mein dunkelbraunes Haar ist ziemlich lang, wahrscheinlich bis zu meinem Hals, aber vielleicht ein bisschen Ich war schon immer eine bescheidene Person, ich prahle nicht mit Leuten, ich rede nicht hinter ihrem Rücken, und wenn ich Sex mit einem Mädchen habe, das ich attraktiv finde, gehe ich nur zu meinem besten Freund Trek. Trek alias Trent Resky und ich sind seit dem ersten Studienjahr beste Freunde und ja … wir sind stereotype beste Freunde, die alles zusammen machen. Wir hängen ab, wir arbeiten zusammen, wir spielen zusammen Videospiele. Nicht, aber ich wird nicht tatenlos zusehen.Außerdem, nein, das ist wahrscheinlich nicht das, wo du denkst, dass es geht, und wir können keinen Dreier zusammen haben.
Wie ich schon sagte, ich hatte schon immer einen wahnsinnig hohen Sexualtrieb, seit ich klein war. Ich erinnere mich genau, als ich jünger war, hatte ich ein Kissen in meinem Zimmer und ich nahm ihm buchstäblich die Scheiße ab, bis ich nicht mehr konnte. Früher stellte ich mir entweder vor, dass einer der Freunde meiner Mutter ein ledernes Seidenkleid mit Brüsten trug, oder einer der Freunde meiner Schwester hatte einen straffen Körper und ein Gesicht, das im Grunde wie eine Leinwand für die Ejakulation war. Ich habe das ein paar Jahre lang gemacht, bis ich aus der Phase war und anfing zu wachsen. Als ich einmal nach einem Spiel für den iPod touch meiner Schwester suchte, fand ich ein Bild von ihr und ihrer Freundin, die enge Lederhöschen, kniehohe Baseballsocken, ein eng anliegendes kariertes Hemd trugen und ohne BH rummachten. Mein neuer Teenie-Schwanz tauchte in meiner Sporthose auf. Sie trugen beide die gleiche Kleidung und waren beide 18 Jahre alt, also können Sie erraten, woher ich komme. Ich war nie von meiner Schwester „angezogen“ und bin es immer noch nicht, aber dieses Bild gab mir das Gefühl, dass sie es nicht war, und brachte mich hormonell auf einen anderen Planeten. Meine Schwester Rayne hatte langes braunblondes Haar, Körbchengröße D, ein Gesicht mit den geradesten, weißesten Zähnen, leichten Sommersprossen mit schöner Bräune und wahrscheinlich einen der straffsten Ärsche, die ich je gesehen habe. Auf dem Foto mit ihm war auch seine beste Freundin Maggie, etwa 5 Fuß 2 Zoll, kurzer Oberkörper, straffer runder Hintern, kurze athletische Beine, C-Cup-Oberweite und ein sterbendes Gesicht (heute noch ein Volleyballspieler), weil er eines dieser Gesichter hat die du nicht wirklich identifizieren kannst, wenn du es siehst, aber sie hat etwas so unschuldiges an sich, dass du es mit deinem sperma zerstören willst Maggie, und um ganz ehrlich zu sein, ist es wahrscheinlich die basis, warum bin ich so neugierig auf die dinger Wie oft sie am Wochenende mit ihren Freunden Sperma gepumpt hat oder wie sie ihre Füße in Söckchen zusammengesteckt und sie gefickt hat, bis ihr Gewicht ihren Bauch berührte. Das sind die Dinge, mit denen ich aufgewachsen bin.
Mit diesem Bild hielt ich den iPod und das Kissen und fickte das Loch, das ich vor ein paar Wochen gemacht hatte, mit jeder Unze Energie, die ich hatte, mit jedem Stoß, den ich mir vorstellte, drang mein Schwanz tiefer in Maggies Feuer ein. , nasse, enge Fotze oder die weichen, sabbernden Lippen meiner Schwestern. Mit jedem Grunzen und Stöhnen kam eine weitere Welle des Vergnügens und eine andere Vision, die in meinem Kopf herumwirbelte. Mein Schwanz ging in ihren mit Lipgloss bedeckten Mund ein und aus, als meine Eier die Unterseite ihres Kinns trafen und ihr süßes kleines Stöhnen bedeutete, dass mein Schwanzkopf sie würgte. Die letzte Vision war wahrscheinlich das, was mich über den Rand zog, ich fickte sie von hinten auf allen Vieren, packte ihre Brust und steckte sie in die Muschi, während ich ihren Rock hochhob. Sie hatten diese langen roten Strümpfe und keine Schuhe, der Gedanke an Mädchenfüße, die unkontrolliert hüpften, während ich sie fickte, machte mich verrückt und tut es bis heute. Sie schrie vor Entzücken und mit jedem Pumpstoß konnte ich fühlen, wie ihre jungen Säfte an den Seiten meines Schwanzes zerquetschten, während ich ein- und ausging und die Geräusche ihrer Muschi hörte. In vielleicht 5 Minuten fühlte ich etwas, das ich noch nie zuvor gefühlt hatte, und ich wurde etwas langsamer, kam aber aus dem Watteloch heraus. Meine Schwester und Maggie kamen herein, während ich meinen Schwanz aus dem Kissen zog, aber ich war zu hypnotisiert, um es zu bemerken. Ich griff mit meiner zitternden Hand nach meinem Schwanz und spürte, wie er zitterte, aber ich wollte nicht, dass das Vergnügen aufhörte, also fing ich schnell wieder an, es zu versuchen. Aber als ich mich diesem Gefühl wieder näherte, hörte ich auf, spürte aber sofort, wie diese Hand meine Brust erreichte und über meine Taille strich. Maggies kleine, mit Lotion gefüllte Hand umfasste meinen beeindruckend großen Schwanz für mein Alter, und Rayne begann langsam, mich zu streicheln, während sie da stand, ihre Arme über ihrer Katze verschränkt, mit einem kleinen feuchten Fleck, den ich durch ihr Baumwollhöschen sehen konnte. Was mich bewegt hat, war, dass meine geile ältere Schwester es wirklich genossen hat. Aus Angst, genau das zu erleben, was ich fühle, leckte Maggie mein Ohr und flüsterte lustvoll: „Lass los, was auch immer du fühlst, gib es so fest du kannst, gib nicht nach.“ Also tat ich es definitiv nicht und Maggie sagte: „Yeah, verdammter Junge, mach schon.“ „Gib mir deine ganze Ejakulation“, schrie ich und schlug drei Wellen klebrigen Klebers auf seine nasse Hand. Das ist richtig, was auch immer das bedeutet … cum, denke ich.
Sie verließen das Zimmer für die Nacht und für den Rest des Abends saß ich draußen vor der Tür und hörte dem Luststöhnen beider Mädchen zu, als sie meinen Schwanz und meine Eier massierten. Ich schwöre, ich habe es schon mehrmals gehört: „Scheiß drauf, Rayne, drück es tiefer, tiefer! Ich werde spritzen, ficken, ficken, FUUUUUUUCK. Ja, Baby, lass mich meinen Saft von deinem süßen Gesicht lecken.“ Ich bin mir nicht sicher, warum ich fühle, was ich fühle. Aber sagen wir einfach, meine Samenregeneration hat mir eine Schublade voller Socken beschert, die am Ende der Nacht zu 99% mit „Sperma“ gefüllt waren.
Ja, ich bin immer aufgestanden, ich weiß nicht warum. Ich stelle mir vor, dass meine ältere Schwester und Maggie mich in so jungen Jahren dem ausgesetzt haben, und meine 18-jährige Schwester, die die ganze Zeit mit ihren 18-jährigen Freunden im Bikini an unserem Pool rumhängt. Das ist zu wenig für meine Vorstellungskraft. Ihre hervorstehenden Pobacken, sehr kleine Bikinioberteile, die die Brust seitlich etwas hervortreten ließen, und ihre durchtrainierten Körper, die mit so viel Babyöl eingerieben waren, dass ich ihre Bäuche als mein Buckelkissen hätte verwenden können. Irgendetwas an ihnen hat mich immer aufgerüttelt und angemacht. Ich weiß immer noch nicht genau, was es ist, ob es die Falte des Gürtels ist, die weiß lackierten Zehennägel mit einem bronzenen Körper oder wie Mädchen sie als ein weiteres Werkzeug verwenden können, um einen Mann zu melken. Füße sind nicht meine Priorität, wenn ich ein Mädchen mag, offensichtlich ist das nur ein Bonus. Nicht ernsthaft, aber ich kann kein Mädchen daten, wenn ihre Füße nicht ein bisschen süß und gepflegt sind. Allerdings liebe ich ein Mädchen mit einem hübschen Gesicht und einem schönen Körper … wahrscheinlich, äh ja, Pleeky, du denkst, wir alle lieben es. Artikel! Übrigens … ich bin Plenko. Mein Name ist kurz genug, aber meine Freunde beschlossen, ihn zu kürzen und nannten mich Pleeky, fragen Sie nicht warum, weil ich es nicht weiß. Wie auch immer, ein hübsches Gesicht kann mir viel bedeuten. Es kann bedeuten, dass sie lange Beine, einen dünnen Körper, wunderschöne Augen und schöne Haut, langes blondes Haar und Zähne hat, die nicht gerade gerade sind, aber sie haben einen Körperbau, der mich anmacht. Es könnte auch bedeuten, dass sie kurzes braunes oder sogar blaues Haar hat, perfekt gerade Zähne, einen schönen braunen Körper, kürzer, aber fit und durchtrainiert, und riesige Nippel, die ich ficken kann, während mein Schwanz in ihren Mund gleitet. . Das kann wirklich so viele verschiedene Dinge bedeuten, und ich habe mich nie auf einen „Standard“ beschränkt, der es mir nicht erlauben würde, all die verschiedenen Arten von Frauen da draußen zu erleben. Ehrlich gesagt, das ist der Hauptgrund, warum ich es ertragen kann, zur Schule zu gehen. Ich war jeden Tag von Hunderten verschiedener Rassen umgeben. Dieser Spielplatz, dieses Aquarium, das ich zu meinem eigenen Vergnügen benutzte, war und ist für mich als kleiner Junge ein Paradies mit rasenden Hormonen und einem überraschend großen Hahn.
Wie auch immer, ich bin jetzt 18 und meine Schwester und all ihre Freunde sind 24. Ich sehe sie nicht oft, aber es ist immer eine lustige Zeit, wenn ich es tue, aber diese Geschichten stammen aus einer anderen Zeit.
Um ehrlich zu sein, ich weiß wirklich nicht, wie ich das für dich schreiben soll. Ich möchte, dass es so ziemlich „Ich erlebe etwas und es ist dokumentiert, damit Sie es in dem Moment lesen können, in dem ich es tue“. Ich fühle mich als eine großzügige Person, die es Ihnen gibt, und ich denke, Sie werden es genießen. Ich beginne also mit meiner ALLERERSTEN Erfahrung als Neuling an der Marriolla University.
Ich besuchte meine erste Party als Neuling. Diejenigen unter Ihnen, die wissen, wie diese Erfahrung war, fühlen mit mir. Am Anfang ist es ziemlich seltsam, man kennt niemanden wirklich, aber nach einer Weile findet man eine Art Harmonie. Ganz im Ernst, es ist fast dasselbe wie eine Highschool-Party, aber die Mädchen sind wirklich fortgeschritten und man muss sich nicht mit einem Mädchen anlegen, um hart zu werden. Irgendwann tauchten ein paar meiner Freunde aus dem Baseballteam auf, und obwohl du „erst einmal im Baseballteam bist“, bist du immer noch ein Neuling, und das ist das erste, was sie sehen. Für mich bin ich ziemlich extrovertiert, also kann ich normalerweise mit den meisten Leuten auskommen und auskommen, und Mädchen kommen ganz natürlich zu mir. (Ich versuche nicht, wie ein Duchebag zu klingen). Als ich im Stehen mit Trek spreche, sehe ich dieses Mädchen zum ersten Mal aus dem Augenwinkel. Einfach eines der attraktivsten jungen Mädchen, denen ich je meine Augen geöffnet habe. Perfekt gebleichtes blondes Haar, nicht so punkweiß, nicht gebleichtes Weiß, ein netter natürlicher Typ, etwa 5’1 „Körper mit einem erstaunlich durchtrainierten Arsch und einem schönen Satz C-Cup-Brüste, der so natürlich war, jede Bewegung, die sie schaukelte, als sie gleichmäßig war Sie tat es. Man konnte die Linie an den Seiten sehen, wo sie auf ihre leicht V-förmige Fotze zielten, aber nicht im Bodybuilder-Stil. Sie trug ein weißes, ärmelloses Oberteil und ein diamantenes Bauchnabelpiercing, das mich verrückt machte. Sie trug ein Türkis Blauer Van mit schwarzen durchsichtigen Leggings und rosa Söckchen darauf war das Finish, das mich wirklich verrückt gemacht hat, was zu dem hinzukam, was ich jetzt einen Engel mit ihren Schuhen nenne. Es war der klebrige, präzise aufgetragene Lipgloss, der über ihr wunderschönes Gesicht schimmerte auf der anderen Seite des Zimmers.
Ich habe mich in dieses Mädchen verliebt, dachte ich jedenfalls. Das einzige, woran ich im Moment dachte, war, wie ich dieses Mädchen heute Nacht ausziehen und ins Bett bringen sollte. Ich sage jetzt nicht, dass ich keine Zukunftspläne mit diesem Mädchen machen wollte, aber ich wollte sie für heute Abend. Ich wollte ihn sowieso.
Ich tat, was ich normalerweise in jeder Situation tun würde, und sagte Trek, er solle eine Minute warten, bevor er auf die Toilette ging. Ich begann in Richtung Badezimmer zu gehen und „traf“ versehentlich die Göttin. „Oh Scheiße, meine Schuld, tut mir leid.“ Ich sagte.
„Oh! Schon okay, kenne ich dich?“ Er sagte, er stelle unsere Beziehung in Frage.
„Nicht, dass ich wüsste, zumindest glaube ich das nicht.“ sagte ich zögernd.
„Oh, na gut. Ich bin Maddie. Schön dich kennenzulernen…“
„Schön dich kennenzulernen, ich bin Plenko.“
„Wow, süßer Name, Italiener?“ fragte er sensibel.
„Italienisch und Griechisch ja, gute Vermutung.“ Ich sagte, ich sei überrascht, dass er meine Nationalität kenne.“
Wir haben lange geredet, und wenn ich lang sage, spreche ich über aktuelle Millennial-Standards, ungefähr zwei Stunden.
Am Ende unseres Gesprächs fragte ich ihn, ob er zurück zu mir nach Hause gehen und sich einen Film oder so etwas ansehen wollte, um verdammt nochmal aus dieser Party herauszukommen.
„Gott, ich dachte, du würdest nie fragen.“ sagte er aufgeregt.
Als wir nach Hause kamen, legte ich mich aufs Bett, weil ich sehr müde war. Es war ein Freitagabend und ich war früh für meinen Managementkurs auf, also habe ich, glaube ich, meine Augen für ein paar Sekunden geschlossen, als ich etwas gespürt habe oder mich jemand buchstäblich mit dem Schwanz an meiner Hose gepackt hat.
Ich öffnete meine Augen und Maddie kniete auf dem Bett in einem rosa Seidenhöschen, einem sehr kleinen BH, in dem ihre Brüste ein wenig fielen, und ihre früheren rosa Söckchen waren noch an.
Er fing an, mich an meinen Shorts zu streicheln, als ich dort lag, immer noch unter Schock, also war ich mir noch nicht sicher, wie ich reagieren sollte. Ich weiß nur, dass ich immer steifer wurde, bis ich meine volle Größe erreicht hatte, ungefähr siebendreiviertel. Zoll. Es ist ziemlich nah an acht Zoll, also sage ich normalerweise nur acht.
„Wow, ich glaube nicht, dass das in eines meiner Löcher passt.“ Er sagte, er wolle es versuchen.
Als du sagtest, ich hätte sie verloren, hat mich das verrückt gemacht. Ich blieb auf ihren Knien und führte sie vom Bett auf den Boden, zog meine Shorts langsam nach unten, während ihre Hände immer noch meine Eier durch meine Boxershorts streichelten, mein Schwanz wie ein Gummiband wirkte und ich einmal am Ende zog. Boxer auf meinem Schwanz, er sprang heraus und knallte gegen die Seite seiner Wange.
„Gott, wir werden heute Abend so viel Spaß haben.“
Es war lustig, wie er sagte, ich drücke auf die Play-Taste meiner Playlist, sobald er es sagte, und „peach and cream“ von Snoop Dogg kam daher und anscheinend hat es ihn sexuell ausgelöst. Er packte meinen Schwanz von der Basis und streckte seine Zunge von unten heraus und fuhr langsam mit seiner nassen, wunderschönen Zunge von unten bis zur Spitze. Als er oben an meinem Schwanz ankam, drehte er ihn um und legte seine Lippen langsam um den gesamten Durchmesser. Für meinen Geschmack ging er etwas langsam, also stellte ich sicher, dass sein Mund auf meinem Stab fixiert war, packte die Seiten seines Gesichts und begann, ihn in seinen Mund und seine Kehle zu schieben. Ich begann etwas schneller als es ging, kam aber schließlich auf eine ziemlich gute Geschwindigkeit. Ich konnte sagen, dass er unter Schock stand, seine Augen waren so weit geöffnet, und bei jedem Stoß hörte ich ein „uh, uh, ooh“ quietschen, als ich beobachtete, wie er aus der Seite seines Mundes spuckte.
Das Erstaunliche war, dass sie ihre Fotze die ganze Zeit durch ihr Höschen rieb und man konnte sehen, wie ihr Sperma ihre Vorderseiten durchnässte. Sie kniete so perfekt, dass ihre Waden auf ihren Waden ruhten, wo sich ihre Beinmuskeln so schön zeigten. Ich konnte sehen, dass sein Kiefer müde wurde, also nahm ich ihn langsam aus seinem Mund und sah zu, wie die Spucke aus seinem Mund auf den Boden floss.
Er fing an, meinen Schwanz zu streicheln, um ihn fest zu halten, ah, wie sehr sorgst du dich um ihn, nicht wahr? Laut auflachen.
Ich nahm ihre Hand und half ihr, eine Minute lang dort zu stehen und Liebe zu machen, während ich immer noch dastand und sie langsam schlug und spürte, wie mein Speichel meinen durchnässten Schwanz gegen ihren bronzenen Bauch rieb. Ein paar Mal traf die Spitze meines Schwanzes mein Bauchnabelpiercing und es machte mich verrückt.
Ich schob sie aufs Bett und legte ihre Beine auf meine Schultern, steckte meinen Kopf zwischen ihre Beine, verdammter Gott, was für ein wundervoller Ort. Ich konnte den deutlichen Geruch ihrer Fotze riechen, bevor er überhaupt bis zu ihrer Taille reichte, und als sie ihr Höschen auszog, traf es mich, als wäre der Himmel explodiert. Ich streckte meine Zunge heraus, tauchte direkt ein und fing an, ihre Klitoris zu schütteln. Seine Hände greifen nach meinem Hinterkopf und führen mein Gesicht in Bewegungen, die er liebt. Das erste Gesicht in ihrer triefend nassen Fotze zu sein, ihre Schenkel um mein Gesicht zu legen und ihre Absätze in meinen Rücken zu sinken, war wie in einem Pool zu sein, in dem man ertrinken möchte. Als ich herauskam um zu atmen, schrie sie „GO BACK“. UNTEN, ICH BIN SEIT DREI MONATEN NICHT KOMMEN, LASS DAS CASTING-BABY NICHT MICH FICKEN.“
Da wusste ich, was passieren würde, würde unglaublich sein. Ich tauchte wieder ein, saugte an ihrer Klitoris, massierte ihre Brüste, packte sie hinten an ihrem Arsch und drückte sie noch fester in mein Gesicht. Ich konnte spüren, wie sich die Muskeln in ihrem Körper zusammenzogen wie meine Zunge, als sie in die Lippen ihrer weichen haarlosen Fotze hinein und wieder heraus glitt. Hin und wieder würde er seinen Arsch aus dem Bett heben und seinen ganzen Körper in mein Gesicht legen und das würde mich überraschen, aber jedes Mal, wenn er das tat, quietschte er laut und der Muschisaft lief an den Seiten herunter. seine Beine.
Nach einer langen Zeit, ich glaube, sie geriet in Trance, nachdem sie weiterhin einen Orgasmus hatte, ihre Beine begannen unkontrolliert zu zittern und sie konnte nur noch stottern …
„Ohhh…m myyyy FUCCCCCKING PUSSSSSSY.“ Ich fühlte, wie ein Schwall Saft herauskam und meinen Mund traf, ich versuchte mein Bestes und es kam schließlich von dem Ecstasy-Trip herunter. Er drückte mich von sich weg, sodass ich auf meinen Rücken fiel und mein Schwanz fiel und meinen Bauch traf. Sie lag mit unseren Köpfen an gegenüberliegenden Enden auf dem Rücken und fuhr langsam über die gesamte Länge ihres Beins, von ihrem Arsch bis zu ihren Fußsohlen, und drückte mich sofort gegen die Weichheit ihres Höschens und die Geschmeidigkeit ihrer Schenkel und Waden. Er war ein Zauberer mit seinen Füßen und er packte meinen Schwanz zwischen meinen Zehen mit seinen rosa Söckchen, so dass mein Schwanz in seinen perfekten zwei Gürteln war, er war im Grunde ein Idiot mit seinen Füßen. Er fing an, mich zu streicheln, wie es seine Hände taten, und es dauerte nicht lange, bis das Vorsperma anfing, aus meiner 20-cm-Spitze zu sickern. Das Vorsperma gelangte schließlich zu ihren Füßen und begann in ihre Socken zu sinken, was das seltsam überraschende Gefühl einer fettigen Hand erzeugte. Er konnte sagen, dass ich ejakulieren wollte, also wurde er absichtlich langsamer und bewegte seine Füße von mir weg, während er kicherte.
Er wusste, dass mich das verrückt machen würde, also streckte ich die Hand aus, packte ihn an der Unterseite seines Hinterns und hob ihn auf mich hoch. Er ritt mich in genau der richtigen Position, wo mein Schwanz zwischen seinen Schamlippen war, und fing langsam an, mich zu schieben, während er mit seinen Händen an meiner Brust auf und ab fuhr. Ich konnte das Gefühl des seidigen, mit Sperma getränkten Höschens nicht länger ertragen, das meinen Penis rieb, also schob ich es zur Seite, hob sie auf ihre Zehen, während ich beobachtete, wie sich ihre Wadenmuskeln spannten und meinen Schwanz genau dort, wo die Spitze war, senkrecht drückte am Anfang ihrer schimmernden Öffnung.
Als mein Schwanz ohne Kondom Zoll für Zoll in sie zu gleiten begann, geölt nach dem Muster ihrer engen Muschi um meinen Schwanz, senkte ich sie langsam auf mich. Mit ihren Arschbacken in meinen Händen konnte ich fühlen, wie ihre Beine die ganze Zeit über zitterten, als sie auf mir landete. Als sie schließlich den Boden meines Schwanzes erreichte, spürte ich, wie ihr Muschisaft über mich zu tropfen begann. Er blieb dort für eine Minute, bis er merkte, dass ich vollständig in ihm war. Er sah mir direkt in die Augen und das Einzige, was er herausbekommen konnte, während er zitterte, war …
„Verdammt……
„ICH………
„Jetzt…….
„Befriedigung.“
Ich fing langsam an, mich nach oben zu drücken, während ich meine Bewegungen an ihre Hüften anpasste, ihr perfektes blondes Haar hüpfte von meinem Rücken und drückte meinen Schwanz nach oben. „Oh Scheiße Pleeky, Scheiße, Scheiße, Scheiße, verdammt! „Du fühlst dich so gut, bitte fick mich weiter so!“
Mit meinen Händen um ihren feuchten Körper und ihre Brüste gegen mein Gesicht gedrückt, wurde mein Schwanz mit jedem Pumpvorgang tiefer in sie hinein,
„Oh verdammt, ich kann es in meinem Bauch spüren!“
Er fing an, mich zu küssen, während ihre Muschi jeden Zentimeter von mir massierte, der ihn anzog.
Unabhängig davon, wie gut sich diese Position für uns beide anfühlte, musste ich ihn auf alle Viere bringen und mich von hinten in ihn bohren.
„Baby, geh für mich auf deine Hände und Knie.“
Als ich meinen Schwanz aus ihm herausnahm, brachte er schnell seinen Mund auf etwa acht Zoll und räumte mich von allen Säften ab. Er ging auf alle Viere und ich ließ seine Spucke auf meinen Schwanz tropfen, um sicherzustellen, dass sie klebrig genug war, um glatt darin zu gleiten. Ich richtete die Spitze auf ihren Kopf und fragte sie, ob sie bereit für mich sei.
„Bitte, bitte lass mich nicht länger warten!!!“
Mit einem Stoß stecke ich meinen ganzen Schwanz in sein Loch. „FUCKKKKKKK! JESUS ​​CHRISTUS JA JA JA.“ Er schrie vor Euphorie auf.
Mit diesem einen Pump kräuselten sich ihre Zehen in diesen hübschen rosa Strümpfen, ihre Hände ballten sich auf den Laken zu Fäusten, und ihr Quietschen eskalierte dahin, wo mein Nachbar begonnen hatte, gegen die Wand zu schlagen. Als ihr ganzer Körper anfing zu wackeln, während ich in ihr war, fing ihre Muschi an, sich auf mich zusammenzuziehen, was mich bis zum Abspritzen brachte. Ich wollte nicht abspritzen, weil ich nicht wollte, dass dies endet, aber ich freute mich definitiv auf andere Sitzungen mit diesem Mädchen, aber hey, wenn dies das einzige Mal war, dass ich jemals Sex mit ihr hatte, ich ‚ d auf jeden Fall das Beste daraus machen.
Ich zog ihn aus seinem bronzefarbenen, durchtrainierten, jugendlichen Körper und streichelte weiter meinen Schwanz.
„Baby, Baby, ich muss ejakulieren! Dreh dich um und lutsche meinen gottverdammten Schwanz!“
Sie wirbelte herum, setzte sich quer auf das Bett, und ohne ihre Hände zu benutzen, schmierte sie Lipgloss auf die Spitze meines Schwanzes und nahm jeden Zentimeter ihres Gesichts. Während ihre Zunge um meine Spitze wirbelte und ihr Vorsaft ihren Hals hinunter tropfte, packte ich die Seiten ihres Gesichts und drückte ihren kleinen Schlampenmund fester als jemals zuvor, als ich dreizehn war und dieses kleine Wattepad. Ich habe ihm ein paar Mal in die Kehle geschlagen und ich schwöre, ich habe ihn so hart gefickt, dass ich Angst hatte, sein Schädel würde brechen.
Ich fing an zu zittern, meine Beine fingen an zu zittern und ich begann langsamer zu werden, „Pop!“ Als ich es hörte, nahm ich meinen Schwanz aus seinem Mund. Seine Lippen waren auf meinen, als sein Kopf herauskam.
„Greif mich, bis ich ejakuliere, streichle meinen gottverdammten Schwanz, bis er meine Ladung trifft.“
Und genau das tat er, nach ungefähr einer Minute fing er an, schmutzig mit mir zu reden, um das Beste aus meinem Cumshot herauszuholen.
„Ja, Plenko, ich kann fühlen, wie sich die Ejakulation in deinen Eiern aufbaut, ich will diese heiße Ejakulation auf meinem ganzen schönen kleinen Gesicht.“
„Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
Mit einem letzten Pumpstoß ihrer weiß lackierten Hand pulsierte mein Schwanz ein letztes Mal und gerade als ich vor Lust halb lächelte, bahnte sich der erste Spermastrang seinen Weg zu ihrer Stirn, eine völlig gerade Linie . Sperma, das auf halbem Weg zu seinem Kopf zurückgeht, aber an seiner Oberlippe beginnt. Die zweite Saite traf ihren Mund und begann auf ihre Brust zu tropfen, ein Tropfen landete auf ihrem Oberschenkel, als sie immer noch schräg saß. Der dritte und vierte Faden gingen direkt in seinen Mund und Hals, als er hustete und über die heiße, klebrige Flüssigkeit kicherte, die in seinen Magen eingedrungen war. Beim letzten und fünften Ejakulationsstrahl wollte ich direkt in seine Kehle geschossen werden, also steckte ich ihm meinen Schwanz in den Mund, um ihn zu überraschen. Seine Augen weiteten sich, seine Hände griffen nach meinen Beinen und sein Körper schwankte, als er meinen letzten Schuss Sperma aß.
Ich nahm es aus seinem Mund und ließ ihn an der Flüssigkeit saugen, die noch auf meinem Schwanz war, während er die Tropfen von seinen Oberschenkeln wischte.
Ich hatte immer noch so viele Fantasien darüber, was ich mit diesem Mädchen machen wollte, und ich hoffe, ich kann sie wahr werden lassen, ich kann nicht glauben, dass ich dieses Mädchen noch nie vor heute Abend getroffen habe.
„Oh Baby, du bist perfekt.“
„Danke, du hast mich heute Abend überrascht, Plenko … Ich kann nicht glauben, dass du in der High School so schüchtern warst.“

Hinzufügt von:
Datum: Juli 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.