Das unglaubliche leben des zahnstochers teil 3

0 Aufrufe
0%

?Bin ich tot??

Ich kniff mir ins Gesicht, um mich zu vergewissern, dass ich am Leben war.

Überraschenderweise war ich bei den Anna preisgekrönten Blumen gelandet.

Was ist das?

Er nimmt die alte Hexe.

Glücklich sein, dass ich überlebt habe;

Ich schrie?

Ich wohne!

Verdammt ja!

Nichts kann mich jetzt aufhalten.

Dann hörte ich.

„Ist jemand im Garten meiner Frau?

Ich habe eine Waffe und ich weiß sicher, dass ich sie benutzen werde!?

Dann, gleich danach, hörte ich Annas Stimme.

„Ich bin Mike? Ich sage dir, es muss wieder meine Nachbarskatze sein.“

Ich glaube, er hat versucht, mich zu beschützen.

?Miau Miau?

rief ich und versuchte, keinen 1,80 Meter Tritt in den Hintern zu bekommen.

„Ich muss ein bisschen mit deinen Nachbarn reden.

Ist diese Katze diese Woche zum vierten Mal in Ihren Garten gekommen?

sagte Mike auf dem Heimweg.

In diesem Moment wusste ich nicht, wer dümmer war, Sex mit einer verrückten Frau zu haben oder weil sie glaubte, dass eine Katze immer ihren Garten ruiniert.

Sobald ich die Tür geschlossen hatte, rannte ich so schnell ich konnte durch seinen Garten.

Ich traf die letzte Person, die ich sehen wollte, nur in meinen blauen Boxershorts und schwarzen Socken.

?John!?

„Ashley, was machst du um diese Zeit in der Nacht?“

„Ich habe gerade mein Date mit Paul verlassen.

Warte, warum trägst du nur Boxershorts??

„Es ist heiß draußen, deshalb.

Warte, ich dachte, du hättest gesagt, du würdest mit deinen Eltern ausgehen?

„Ja, ich bin kürzlich mit meinem Stiefvater ausgegangen.

Hast du meine Facebook-Seite nicht überprüft??

?Ja, das ist richtig.

Wie geht es ihm?

Ist er ein guter Mensch?

Riecht es gut?

Sieht er aus wie ein Perverser?

Ich hatte noch nie einen Streit, aber wenn er dich berührt, könnte es der erste sein?

Er fing an zu lachen.

„Er ist ein guter Mann, ja, ja, oh mein Gott, nein.

Warum benimmst du dich immer so, John?

?Wie was tun?

Ich sage nur, wenn er versucht, dich anzufassen, werde ich ihm in den Arsch treten.

Er schlug mir auf die Schulter.

„John, hör auf, unhöflich zu sein?

Ich brachte sie zu ihrer Tür und sie sagte.

„Ich würde dich in mein Haus aufnehmen, aber ich glaube, meine Mutter würde in die falschen Ideale verfallen, wenn sie dich so sehen würde.“

Er küsste mich auf die Wange und trat ein.

Seitdem ich wusste, dass meine Mutter heute Abend ausgehen würde und Sara mit ihren Freunden im Vorgarten sein würde.

Ich springe über den Ash Back Zaun in die Minen.

Ich nahm den Schlüssel unter den Blumentopf und ging direkt in mein Zimmer.

Nachdem ich geduscht hatte, ging ich die Treppe hinunter, um etwas zu essen und zu trinken.

Ich fand etwas zu viel Hühnchen und Reis.

Ich stellte es in die Mikrowelle und setzte mich hin und dachte darüber nach, was mir heute passiert ist.

Wenn das der Fall wäre, würde jeder denken, dass heute sein Glückstag ist.

Ich kann nur daran denken, was passiert ist, wenn meine Mutter herausfindet, was passiert ist, oder schlimmer noch, Ashley.

„Hey, es riecht hier richtig gut, was kochst du?“

es war Bernstein;

Saras beste Freundin, mit der sie aufgewachsen ist.

was ist los schwester??

(Ich würde jeden Tag lieber Amber unter uns haben als Sara. Amber ist zierlich, 5-3, ihr Haar ist schulterlang. Sie hat wunderschönes blondes Haar gemischt mit rosa Strähnen. Sie hat freche C-Cup-Brüste und ein Lächeln, das könnte ersetze es.

Sonne.) ?Zahnstocher, hey Zahnstocher, ich weiß, das Essen riecht gut, aber du musst nicht sabbern.?

?Was!

Wo bin ich nochmal?

(Verdammte Leute, das war das letzte Mal, dass ich dir geholfen habe) Mir geht es gut, ich habe nur geträumt, eines Tages, das ist alles.?

?Über??

„Ich wette, es ging um dich?

sagte meine nervige Schwester, als sie durch die nach Gras riechende Küche ging.

?Nein war ich nicht!?

Ich weinte, während ich versuchte, mich zu schützen.

?Ja er war.?

Sagte er, während er auf Amber zuging.

„Du warst seine erste Liebe.

Ich habe sogar gesehen, wie er zu deinem Bild gewichst hat.

Er sagte Springen.

„Nein, nicht wahr?

War ich genau wie Amber?

Ich konnte nichts finden, was ich sagen könnte

„Der einzige Grund, warum er es dir nicht gestanden hat, weil er wusste, dass er zu jung war, um dir zu gefallen?

Ohne nachzudenken rannte ich in mein Zimmer.

„Ich hasse diese Schlampe.

Ich wünschte, er würde sterben und mich für immer allein lassen.

Er ist der Schlimmste überhaupt.

Ich schrie vor lauter Wut auf.

Ein paar Minuten später hörte ich ein leichtes Klopfen an der Tür „Zahnstocher, öffne die Tür, es ist mein Bernstein.“

?Geh weg.?

„John, okay?

Du bist die Schwester, die die Treppe herunterkommt.

Würdest du mir bitte die Tür öffnen oder hasst du mich jetzt?

Ich öffnete die Tür und bemerkte, dass ihre bernsteinrosa Bluse geöffnet war.

„Ich wusste, dass du dich um mich sorgst, John.“

Sagte er, als er eintrat.

„Du magst mich also wirklich?

Masturbierst du wirklich für mich?

Ich wollte meine Schwester töten Ja, habe ich dich gemocht?

Du magst mich.

Lass mich raten, du magst das Mädchen von nebenan, richtig?

„Ich weiß es noch nicht, aber ich habe Gefühle für ihn.“

Amber stand auf, ging zu mir und drückte mich aufs Bett.

„John, ist das ja oder nein?

„Ähm, vielleicht werde ich das.“

„Nun, mal sehen, wie sehr du ihn wirklich liebst.“

Sie lehnte sich in meinem Computerstuhl zurück und spreizte ihr Bein weit, gerade noch konnte ich ihr rotes Höschen unter ihrem Rock versteckt sehen.

„John, was siehst du dir an?“

„Nichts, ich habe nur an etwas gedacht, das ist alles.“

?Wirklich,?

Dann steckte sie ihre Hand zwischen ihre Beine und fing an zu stöhnen.

„John, da du immer für mich masturbierst, werde ich auch für dich masturbieren.“

Sagte er, während er seine Muschi rieb.

„John I? Ich spiele mit meiner heißen, heißen Muschi vor dir.“

stöhnt noch lauter.

Er leckte ihre Hand und fing an, an ihrer Brust zu spielen.

„Oh mein Gott, was würde ich nicht für einen schönen heißen Schwanz in mir geben, John, aber da ist ein Mädchen, das du magst.

Also denke ich, ich spiele mit mir selbst?

Er sah mich an und nahm einfach seine mit der Fotze spielende Hand und stopfte sie in seinen Mund.

Er stöhnte noch lauter: „Oh, mein guter Muschisaft ist so gut, John, ich wette, er schmeckt besser mit etwas Männermilch.

Was denkst du??

Ich leckte mir über die Lippen „Amber, ich kann es nicht mehr ertragen, bitte lass mich dich ficken“

„Ich dachte, du würdest nie fragen?

sagte Amber, als sie ihre Arme öffnete.

Ich ließ meine Hose herunter und dachte, ich würde gleich eine Ladung in die Luft jagen.

Er hielt mich an und sagte: „Baby, musst du mir einen Gefallen tun?“

genannt.

?Was ist das??

Ich frage mich, was passieren könnte.

„Ich möchte, dass du meine Muschi isst.“

Die einzige Pussy, an die ich dachte, war Angela.

Und das war höllisch schlimm.

Ich wollte gerade nein sagen.

Dann sagte er: „Wenn du etwas für mich tust, muss ich mich revanchieren.“

während du deine Lippen leckst.

Ich ging nach unten, wie jeder Mann es tun würde.

„Oh mein Gott, das fühlt sich gut an, John.“

er stöhnte.

Dann fing ich an, ihre Klitoris zu küssen, wie Anna mir das Küssen beigebracht hat.

„Oh mein Gott, mein Gott, mein Gott, John hör nicht auf, ich bin kurz davor zu ejakulieren.“

schrie von der Spitze ihrer Großen.

Er packte meinen Kopf und steckte ihn in seine Muschi?

Das ist sehr gut.

Verdammt!

Hier kommt es.

Ich bin John Cumming.

Verdammtes Cumming!?

Schon bald war mein Mund mit seinem Ladysaft gefüllt.

Er begann ein wenig zu zittern und zu zittern.

„Verdammter John!

Ich dachte, Sie sagten, Sara sei Jungfrau, aber ich denke nicht?

(Bis vor ein paar Stunden war ich noch Jungfrau) ?Ich?

Ich bin nicht!

Nachdem ich endlich meinen Kopf losgelassen hatte, sagte ich.

?Ich denke schon mit Sprachkenntnissen?

„Ähm Amber, ich habe dich zum Abspritzen gebracht, also was wirst du für mich tun?“

„Oh ja, ich vergaß.“

Dann sagte sie mir, ich solle einen Blindmantel tragen und mich mit nacktem Hintern auf mein Bett legen.

Das tat ich und ein paar Sekunden später spürte ich, wie jemand über mir schwebte.

Baby, ich wette, wir fühlen uns beide gut, wenn wir es mit Analsex versuchen.

Willst du John ausprobieren?

„Scheiße, ja?

Ich schrie.

?Okay Baby,?

Dann spürte ich einen Mund an meinem Schwanz, erkannte es sofort als Blowjob.

Dann brach ich in Gelächter aus.

„Du? du bist so süß kleiner Bruder?

Ich habe gerade die Stimme meines Bruders gehört.

„Amber, was ist los?

sagte ich überrascht

„Ich habe dir gesagt, dass ich einen Plan für dich habe, Baby?“

Nachdem ich das gesagt habe.

Ich fühlte eine enge, warme Wand um meinen Schwanz.

„Entfernen Sie die Augenbinde.“

Ich habe gehört, was Amber gesagt hat.

„Oh mein Gott, Sara, warum?

Sorry für die Kurzgeschichte.

Ich verspreche, es in der nächsten Folge nachzuholen.

Ich schreibe derzeit 3 ​​verschiedene Geschichten und brauche etwas Zeit, um mich auf jede einzeln zu konzentrieren, und da kommen meine Fans ins Spiel.

Sie entscheiden, an welcher Geschichte ich das Wochenende arbeite.

Wie kannst du fragen?

Die leichte Geschichte mit den meisten positiven Stimmen unter Cupids Curse, Dream Girl und The Amazing Life of Toothpick wird meine volle Aufmerksamkeit für den 2. Teil erhalten.

Nochmals vielen Dank für das Lesen meiner Geschichten, es bedeutet mir wirklich viel.

Wenn Sie irgendetwas in der Geschichte sehen oder hassen möchten, können Sie dies gerne kommentieren oder mit mir über kik @ taurus95gol sprechen. Vielen Dank, dass Sie es erneut gelesen haben!

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.