Esel-lösung – 2d

0 Aufrufe
0%

Esel LÖSUNG?

Teil 2b

Die Natur des Arschsex-Deals

EINIGE VERHANDLUNGEN ÜBER TIERSEX BEGINNEN:

Die Schwiegermutter von Hot-X, Michelle, ging gestern Abend spät in ihre Wohnung, um ihnen bei der Bewältigung des PR-Alptraums zu helfen, der auftauchte, als sie gestern Abend Gäste in der berühmten Talkshow von TMZ waren.

Zu ihrem Schock und ihrer Frustration überrascht der böse, dämonische Moderator Cappuccino während der Show, indem er verlangt, dass ein fast unkenntlicher, hässlicher schwarzer Rapper, auch bekannt als Funk-U, auf die Anschuldigungen reagiert, die eine Stunde zuvor erhoben wurden.

hatte ihren Mann mit ihm betrogen.

Bevor er sich überhaupt ein Bild von sich selbst machen konnte, hatte der dissidente Moderator mehrere äußerst anschauliche, äußerst obszöne Fotos gezeigt, die Funk-U gerade auf den riesigen Bildschirmen der Sendung veröffentlicht hatte.

Die Fotos zeigen die beiden in einem schattigen Flur und dann in einem sehr beengten Badezimmer bei wilden, sinnlichen, schmutzigen Sexakten, die für eine verheiratete Frau absolut ungeeignet sind, mit jemandem zu spielen, der nicht ihr Ehemann ist.

Als sie versuchte, die Anschuldigungen zu leugnen, ließen ihre schlecht gekleideten Versuche, alles zu erklären, sie leider so schuldig erscheinen, wie sie beschuldigt wurde.

Nachdem Michelle letzte Nacht angekommen war, waren die drei bis spät in die Nacht aufgeblieben und hatten versucht, eine vernünftige Verteidigung gegen Funk-Us obszöne Anschuldigungen und Fotos zu finden, die bestätigten, dass Michelle sich entschieden hatte, die Nacht in den Gästezimmern zu verbringen.

Die TMZ-Show gestern Abend wurde auch vom mexikanischen Milliardär Don Francisco Ramos, einem der zehn reichsten Männer der Welt, gesehen.

Während er der würzigen Show zusah, hatte sich Don vollkommen in Cappuccinos üppigen Körper und sein katastrophal üppiges Gesicht verliebt.

In den Augen von The Don wurden diese beiden hinreißenden, sarkastischen Wesen noch attraktiver durch die wilden, frechen Sexakte, die ihm vorgeworfen wurden, mit seinem hinreißenden, supersexy Körper und dem Saugen.

Auf jeden Fall etwas im Mund.

Unmittelbar nach dem Ende der TMZ-Show führten der superreiche Ramos und sein Cousin eine schnelle, umfangreiche Internetsuche nach dem oft fotografierten Cappuccino durch, was dazu führte, dass Don Francisco entschied, dass er diesen wunderschönen Körper als nächstes nach Tijuana bringen musste.

Am Wochenende sollte er sich eine dreitägige Orgie gönnen, die er abhielt, weil er gut trainiert war, menschliche Frauen, mexikanische Esel, zu ficken.

Dementsprechend kontaktierte Don heute Morgen den Onkel der Firma seines Cousins ​​und bat ihn, den Anwalt von San Diego, Miguel Perez, anzurufen und sofort den Agenten von Hot-X in Los Angeles, Maury Shine, anzurufen und ihn dann zu treffen.

Machen Sie dem fraglichen Agenten heute und seinem Kunden ein Angebot, das er nicht ablehnen kann, am nächsten Wochenende die einzige weibliche Teilnehmerin an Cappuccinos Sechs-Arsch-Orgien zu sein.

Perez hatte erfolgreich die Adresse von Agent Shine gefunden, war in sein Büro gegangen, hatte ihn mit 50.000 Dollar als Prämie bestochen, um den schleimigen, geldgierigen Juden dazu zu bringen, Perez zu helfen, Hot-X zu überreden, seine Frau an der Party teilnehmen zu lassen.

– die beste, monströse Sex-Fantasie.

Er vergewisserte sich, dass Shine nicht angekündigt hatte, dass Cappuccino ein Arschloch sein würde, und beschloss, diese schockierenden Informationen nicht mehr preiszugeben, bis er in der Lage war, das Paar von Angesicht zu Angesicht zu treffen.

Dann enthüllte Perez zum Erstaunen der kleinen Maus, die gut bestochen worden war und jetzt eine sehr kooperative Hollywood-Theateragentin war, dass sein Mandant angeboten hatte, ihm 3,0 Millionen Dollar für seine sexuellen Dienste in der Raserei zu zahlen.

Als der Vulgärjude diese erschreckenden Neuigkeiten verdaut hatte, rief Perez Hot-X an, um ihn über das Angebot zu beraten, und lud ihn und seine Frau dann ein, in Shines Büro zu kommen, um die Einzelheiten des Angebots seines Kunden zu prüfen.

Als Hot-X seiner Frau und seiner Mutter die Nachricht von dem Vorschlag mitteilte, hatte seine weise, finanziell intelligente und äußerst praktische Schwiegermutter ihn und Cappuccino davon überzeugt, den Anwalt des Milliardärs aufzusuchen und ihm zuzuhören.

Informieren Sie sich über die konkreten Bedingungen des Angebots und was genau sie leisten muss, um diese enorme Geldsumme natürlich an demütigenden Sexakten zu verdienen.

Sobald diese Vorgehensweise vereinbart war, zog sich die sehr aufgeregte Cappuccino absichtlich an, um ihre üppigen Waren öffentlich zu präsentieren.

Als sie bereit waren, in Shines Büro aufzubrechen, hatte X ihre Märchen-Ex-Pornostar-Schwiegermutter eingeladen, mit ihnen zu gehen, um dem mexikanischen Anwalt einen zweiten fantastischen Körper zu verschaffen, den sie im Handumdrehen anlocken würde eines Auges:

Er hörte sich die Bedingungen der Vereinbarung an und gab ihnen dann weise Ratschläge und Empfehlungen.

Michelle war mehr als bereit, sie in jeder notwendigen Weise zu unterstützen, und stimmte sofort zu, hinauszugehen und alles zu tun, um ihnen zu helfen, einschließlich der Möglichkeit, den mexikanischen Anwalt ihren kurvigen Körper ficken zu lassen, wenn nötig, um den Deal abzuschließen.

PRODUKTWETTBEWERB:

Als sie bereit waren zu gehen, beschlossen sie, dass Michelle sie zu Shines Büro bringen würde, und nachdem das Meeting vorbei war, würde sie direkt zum Haus ihres Mannes gehen, während sie ein Taxi zurück zu ihrer Wohnung nahmen.

X fuhr auf dem Rücksitz von Michelles Jaguar und war ziemlich erleichtert, dass seine Schwiegermutter ihn Cappuccino sprechen ließ, um ihn für die 3,0 Millionen Dollar ficken zu lassen, die der ultrareiche Mexikaner ihm angeboten hatte.

welche Art von bisher unbeschriebenen sexuellen Handlungen er für sie tun müsste.

Nachdem diese große Entscheidung getroffen war, freute sich X nun darauf, den Vertrag zu unterzeichnen, entspannte sich dann, bis es Zeit war zu gehen und es zu genießen, zuzusehen, wie seine sensationell aufgehäufte, vagabundierende, neckende Frau königlich ruiniert wurde, wie er vorausgesagt hatte, a

Eine Gruppe reicher, selbstbewusster Mexikaner ist nächstes Wochenende in Tijuana.

Auf dem Vordersitz von Michelles Luxuslimousine freuten sich derweil auch zwei umwerfende, perfekt geschwungene, aufreizend gekleidete, hoch sitzende Sexpots über die Entscheidung, und nun

Der wohlhabende Mexikaner plante, den Cappuccino auszugeben, um 3,0 Millionen Dollar zu verdienen.

Die praktisch denkende Mutter und Tochter wussten nur zu gut, dass das Angebot des Mexikaners zu viel Geld war, als dass ihre Tochter es ausschlagen könnte, auch wenn das Paar wegen Cappuccinos zügelloser, grassierender Prostitution nicht in finanziellen Schwierigkeiten steckte.

, Zeitraum.

Sie einigten sich darauf, dass Cappuccino das angebotene Geld nehmen und ihn dann dem harten Fluch ausliefern sollte, der zweifellos folgen würde.

Als Michelle vor dem Bürogebäude des Agenten ankam, waren keine Parkplätze verfügbar, also sagte sie ihnen, sie sollten aussteigen und einsteigen, und sie würde einen Parkplatz finden und sich ihnen dann im Büro des Agenten anschließen.

X sprang aus dem Rücksitz und öffnete die Beifahrertür, gerade als Michelle nach unten griff und ihre linke Hand unter den kurzen Rock ihrer Tochter schob und ihre Handflächen auf ihren seidigen Schritt legte, dann drückte sie die geschwollene Fotze warm.

Sie sagte: „Geh und klaue deine Sachen, Schatz, und diesem mexikanischen Anwalt fallen die Augen heraus.

Und denk daran, Liebling, das aktuelle Wort für heute ist „JA“, also lass uns alles tun, was nötig ist, um diesen Deal abzuschließen?

„Ich werde es tun, Mama, du bringst deinen Körper schnell hoch und fängst an, den mexikanischen Anwalt zu locken und ihn für einige deiner Bewegungen geil zu machen.

Ein Stück von deinem Arsch könnte helfen, den Deal besser abzuschließen, oder?

er gluckste.

Dann gab sie ihrer Mutter mit einem breiten Lächeln einen heißen, leidenschaftlichen, sabbernden, sehr inzestuösen Zungenkuss, offensichtlich nicht das erste Mal.

Der Cappuccino stieg aus dem Auto und nachdem das Paar eingestiegen war, fuhren sie mit dem Aufzug hinauf zu Shines Empfangsraum.

Die Sekretärin rief den Agenten an und sagte, sie seien hier, verzichtete dann aber darauf, sie hereinzulassen.

Sekunden später beobachteten der Anwalt des mexikanischen Milliardärs und der unordentliche kleine Froschagent von Hot-X, wie das berühmte Paar durch die Tür ging, zuerst Hot-X;

gefolgt von dem schönsten weiblichen Körper, den Perez je persönlich gesehen hatte.

Perez schüttelte X die Hand und ging dann um den Haufen parfümierter, seltsamer Locken herum, die Rapper mitgebracht hatte, starrte von Kopf bis Fuß auf den wunderschönen Körper seiner weißen Frau und rief dann aus: „Verdammt, Mann, sogar deine Frau taucht auf !“

Besser als auf den sehr heißen, offenen, dampfenden, obszönen Fotos, die ich mir seit den frühen Morgenstunden anschaue?

Nachdem er das Kompliment angenommen hatte, sagte X zu seiner süßen Braut, mit der er zehn Jahre alt war: „Nun, Baby, wenn Mr. Perez uns bittet, seinen Körper zu benutzen, warum gehst du nicht und zeigst es ihm, aus der Nähe.

und persönlich.?

Perez beobachtete ihre schwankenden Kurven und ihren winzigen Körper in einem Hurenlila, einem sehr kurzen Rock und einer tief ausgeschnittenen Büste, beobachtete den wunderbar geformten, sündhaft köstlichen weiblichen Körper, der sich auf ihn zu bewegte, als wäre sie gerade aus einem schmutzigen Zeitschriftencover gekommen.

Sie kleidete 5?2?, 130 Pfund, Größe 39DDD-24-40 verpackt.

Er stand vor dem sehr beeindruckten Anwalt und nahm mehrere obszöne Posen auf, wodurch er sicherlich einen sehr nahen Blick auf seinen Mörder genießen konnte.

Karosserie.

Während des warnenden Sticheleiens bemerkte Perez dasselbe, was er auf vielen der Fotos gesehen hatte, die er sich ansah;

Abgesehen von unglaublichen Kurven würde der erotische, sinnliche Ausdruck auf ihrem Gesicht einer Steinstatue einen strengen Blick verleihen.

Sein mürrischer Mund, das kann ich, sein Gesichtsausdruck sah aus, als würde er jemanden anflehen, ihm eine harte Nadel in den Mund zu stecken.

Wenn das Wort ?fuck?

Im Wörterbuch sollte das minimal gekleidete Bild von ihr in voller Länge die wortlose Definition sein, die Sie finden.

Er dachte bei sich: „Gott, was für ein toller Fick das wird, diese gottverdammten Glücksärsche hatten eine tolle Zeit.“

Als sie mit der visuellen Inspektion des schillernden Gegenstands fertig war, stand die blonde Sexgöttin auf und gab ihr einen vollen Lippenkuss, wischte ihr mit einer bösen nassen Zunge nach, während sie ihren üppigen Körper an ihrem rieb, was ihr ein vollständiges Gefühl gab.

war dort, um nächstes Wochenende für eine dreitägige Orgie zu mieten.

Während er den heißen Zungenjob und die Ganzkörpermassage von der Frau bekam, die ihn stupste, lächelte er vor sich hin, dass er mit dieser wunderschönen, hypersexy Schlampe absolut Recht hatte, 3,0 Millionen Dollar waren zu viel.

Geld, um ihn abzulehnen, also musste er ihnen nur geschickt die Nachricht überbringen, dass er nächstes Wochenende in Tijuana von einem Haufen hässlicher, geiler mexikanischer Ärsche auf jede erdenkliche Weise tief gefickt wird.

Sie sah zu ihrem Mann, der sie beobachtete, und an dem zufriedenen Lächeln auf ihrem Gesicht konnte Perez sehen, dass der Rapper sich nicht viel Mühe gab, seine Frau davon zu überzeugen, sich von ihr in den Arsch ficken zu lassen.

Zum Teufel, X war bereits dabei, ihm seinen üppigen Ehepartner auf einem Silbertablett zu liefern.

Infolgedessen driftete Perez‘ selbstbewusster Geist bereits in den unmittelbar bevorstehenden Moment, in dem X seine kurvige Frau dem widerlichen kleinen jüdischen Spion ausliefert, damit er zusehen kann, wie der abscheuliche kleine Dreckskerl sexuelle Rache an X nimmt.

Sexy Arschfrau dafür, dass sie ihn immer so behandelt, als wäre er der böse kleine Idiot, der er wirklich ist.

Shine konnte es kaum erwarten zu sehen, wie ihr wunderschöner Körper von dem hässlichen kleinen Bastard geritten, benutzt, missbraucht, verachtet und gedemütigt wurde, während das letzte Bestechungsgeld des Tages von dem persönlich eigennützigen Perez grob eingesammelt wurde.

In Vorbereitung auf diese schmutzige Sexshow war es für sie an der Zeit, sich von Cappuccino zu trennen und dem Paar dann die monströsen Bedingungen des Sexangebots ihres Kunden mitzuteilen.

Widerstrebend schob er Cappuccinos heißen, sich windenden Körper von sich weg, nahm ihn dann mit in die Sitzecke und sagte: „Liebling, setz deinen süßen Arsch hier auf das Sofa gegenüber von Maury und halte dich zurück.“

Der Motor läuft und X, Sie sitzen neben ihm und wir beginnen, über die konkreten Details des Angebots meines Kunden an Sie zu sprechen.

Mit einem bittersüßen Lächeln sagte Perez zu dem Treffen: „Bevor wir in die Verhandlungen gehen, X, lassen Sie mich Ihnen eine persönliche Beobachtung der Situation geben, in der Sie sich befinden.

Aufgrund dessen, was ich bisher gesehen und gehört habe, muss ich Sie warnen.

Ich nehme das Angebot meiner Klientin an, während Ihre brutzelnde, heiße, schwüle Frau aussieht und handelt, als wäre sie an allem schuldig, was ihr vorgeworfen wird, und noch viel mehr.

Ich warne dich, Mann, du warst betrunken an dem Tag, an dem das Sextape durchgesickert ist, also wird niemand glauben, dass er dich nicht wieder und wieder betrogen hat, bis Funk-U sein Problem mit dem Sextape überwunden hat.

zu Ende.

EINE SEXY MUTTER BESUCHT SEX-TREFFEN:

In diesem Moment rief Shines Sekretärin sie über die Gegensprechanlage an und kündigte an, dass jemand anderes hier sei, um an dem Treffen teilzunehmen.

X, der sofort intervenierte, erklärte Perez, dass es Cappuccinos Mutter Michelle war, die sich im Empfangsraum befand, und dass sie eingeladen worden war, an dem Treffen teilzunehmen und die Einzelheiten des Angebots ihres Kunden zu erfahren.

kann ihm und seiner Tochter Rat und Rat geben, was zu tun ist.

Um es milde auszudrücken, der erschrockene Anwalt zuckte schließlich mit den Schultern, also rief Maury: „Schicken Sie ihn rein.“

Augenblicke später sahen alle vier zu, wie die zwei Zoll größere Version des Cappuccinos erotisch durch den Raum strömte.

Die hinreißende, prächtig gestaffelte Mutter trug eine hautenge weiße Hose, die aussah, als wäre ihr plüschiger Unterkörper gesprüht worden, sowie ein hochgeschnittenes rotes Top, das selbstbewusst das volle Dekolleté ihres riesigen Körpers zur Geltung brachte.

hervorstehendes, schwingendes Regal.

Ihre üppige, arschschaukelnde Strebe wurde durch die 4 Zoll hohen, rückenfreien, weißen Plateau-Keile akzentuiert, die sie trug.

Sie war sexy mit einem großen H und sah aus wie die ultimative MILF/Cougar.

Maury sprang sofort auf, den Mund offen, die Augen auf den geschwollenen Körper der erstaunlichen weiblichen Kreatur geklebt, die an ihnen baumelte, als Perez ihn von oben bis unten ansah und sehr beeindruckt sagte: „Verdammt!?

Maury ging schnell zu der kühn gebauten Mutter, die 4 Zoll größer und 10 Pfund schwerer war als er in hochhackigen Wedges.

Er schlang seinen mageren Arm um ihre buschigen Hüften und schnaubte, als er auf ihr wunderschönes Dekolleté starrte, „Wo zum Teufel haben sie dich all die Jahre festgehalten?

Gott, Frau, du bist ein totaler Knockout.

Im Gegensatz zu ihrer Tochter war Michelle überhaupt nicht angewidert, als die hässliche kleine Jüdin ihre nassen Hände auf ihren Körper legte.

Während sie zwei Jahre lang Pornofilme drehte, wurde sie oft dabei gefilmt, wie sie ihren Körper hässlichen Chefs übergab, die sie auf jede erdenkliche Weise misshandelten, die sich Regisseure vorstellen konnten.

In Filmhandlungen lassen diese Chefs glauben, dass Männer, die so hässlich aussehen wie die krank aussehenden Chefs oft spielen, wie einen Verwandten oder Geschäftspartner oder beides.

Zu Beginn ihrer Karriere hatte ihre Filmfirma festgestellt, dass es die hässlicheren und schwänzigeren Typen waren, die sie fickten, dass ihre Pornofilme höher bewertet und mehr verkauft wurden, also war es eine Formel, an der sie religiös festhielten.

Infolgedessen hatte er unzählige Stunden auf seinen Knien verbracht, die scheußlichen Gesichter dieser gruseligen kleinen Bastarde angestarrt, die ihre Schwänze knebelten, und vor allem einen ihrer heißen, sabbernden, geschickten Deepthroat-Blowjobs bekommen.

Die anderen männlichen Darsteller sollten einspringen und ihn massenhaft bumsen, bis ein sehr geiziges, spermaspritzendes Finale kommt.

Jedes Mal, wenn einer der fiesen kleinen Drecksäcke seinen übergroßen Schwanz in sie schob, wo immer der Regisseur es ihnen gesagt hatte, hatte sie sich gefragt, wie die Geschäftsführung der Pornofirma so viele hässliche Männer mit wirklich großen Schwänzen für sie finden konnte.

verbal bedient und dann vorbeigefahren.

Sie musste zugeben, dass all diese großen Schwänze und hässlichen Sexpartner sie in eine unglaublich talentierte, völlig hemmungslose, männergefällige Schlampe verwandelt hatten.

Sie hatte diese hart erarbeiteten Fähigkeiten weiterhin eingesetzt, um eine Beutefrau zu werden, eine Position im Leben, die glücklicherweise dieselben weiblichen Eigenschaften erforderte.

Während Shine einige Gefühle für die Polizei hatte, näherte sich Perez ihm und sagte: „Du kannst nicht Cappuccinos Mutter sein, du siehst eher aus wie dein Bruder.“

Nachdem sie sie ein wenig genauer untersucht hatte, sagte sie: „Verdammt, es ist ziemlich offensichtlich, woher Ihre Tochter diese wunderschönen Kurven hat.

Du hast diesen erstaunlichen Körper und dieses erstaunliche Gesicht, Baby.

Verdammt, es hört sich so an, als müssten Sie Ihre Tochter nicht nur in Tijuana geben, sondern ihr zustimmen?

Ein paar weitere beeindruckte Blicke verrieten ihm, dass sie aufgrund der warmen Haltung ihrer Mutter, ihres erotischen Ausdrucks und ihres Prostituiertenkleides nicht die großartige Körperform ihrer Tochter geerbt hatte.

Die mollige Mama war sich nun absolut sicher, dass auch Cappuccinos sexsüchtiges Gehirn von dieser ehemaligen Pornokönigin stammte.

Zusammen sahen sie aus wie zwei hinreißende, schaukelnde Zwillingsfotzen, die irgendwo hingehen, um zu ficken.

Maury stand nun direkt hinter der sensationell gestaffelten Mutter, die Hand zwischen ihren Beinen, spürte ihre fest verschlossenen Leisten, hörte den Anwalt sarkastisch sagen: „Du kommst mir irgendwie bekannt vor.“

Ich fühle mich, als hätte ich dich schon mal irgendwo gesehen??

X erklärte dem neugierigen Mexikaner schnell: „Michelle war früher im Kino, und Sie erinnern sich vielleicht an sie aus dem Underground-B-Movie-Kultklassiker Psycho Maniak.

Sie posierte für das Werbefoto, mit dem sie für den Film geworben hatten.

Er trug einen eng anliegenden orangefarbenen Overall und sie machten das Foto direkt hinter ihm.

„Oh, süßer Jesus,“

Perez keuchte: „Du hast vollkommen recht, X.?

Während Shine weiterhin ihre Hände in ihren Schritt stopfte, nahm Perez eine weitere Runde von Mamas super buschigem Körper und sagte dann: „Verdammt, Schatz, das war das unglaublichste Bild von Arschbacken, das ich je gesehen habe, und sie sagte, ich hätte dieses wunderschöne Bild ihrer.

mein Arsch jahrelang an meiner Schlafzimmerwand.

Sie schob Shine beiseite und legte eine Hand auf ihre wunderschönen Arschbacken und sagte dann überrascht: ?

Und hier ist derselbe Arsch, gestopft in eine unglaublich enge weiße Hose, genau hier vor mir.

verdammt?

Nicht zu glauben!?

Als sie ihn ansah und seinen Körper ein wenig mehr berührte, sagte sie zu ihm: „Diese Szene im Film, in der Psycho Madman sich anschleicht und dich von hinten packt, hat dich während des wilden Kampfes ein paar Mal zu Boden geworfen, schließlich zuerst .

Die Art und Weise, wie er Sie verprügelt, dann grob Ihren Overall öffnet und Sie dann brutal vergewaltigt, ist eine der größten Horrorfilm-Enthüllungsszenen aller Zeiten.

Jeder im Theaterpublikum, männlich und weiblich, drehte Maniak, und Maniak enttäuschte nicht.

Ihr erotisch erregender Bann durch diesen verrückten, halbverrückten Wilden war phänomenal.

Er nahm ihre Hand und küsste sie. „Du weißt nicht, wie froh ich bin, dich tatsächlich kennenzulernen, und verdammt, du bist so ein tolles Paket erstklassigen weiblichen Fleisches.“

Als X eine Gelegenheit sah, für mehr ihrer sexy Waren zu werben, spritzte sie sofort. Nach „Psycho Maniak“ stieg Michelle in das Pornofilmgeschäft ein und spielte in vielen supersinnlichen Filmen mit, von denen einige Klassiker waren.

Verdammt, es gibt vielleicht sogar einige der Filme mit X-Rating, an die Sie sich erinnern, in denen er ihn gesehen hat, weil er in den zwei Jahren, in denen er in diesem Job gearbeitet hat, jeden Tag einen herausgeholt hat.

Verdammt, sie war damals die schönste Frau im Porno und gewann einige angesehene Branchenpreise, darunter den besten Schwanzlutscher des Jahres, die beste Gonzo-DP-Szene und den besten Gangbang-Film des Jahres.

Er arbeitete für Degenerate Films, Inc.

Als er sein Unternehmen verließ, ging er fast bankrott.

Der Höllenbesitzer isst immer noch jeden Monat mit ihm zu Mittag, bekommt einen Anteil und versucht, ihn wieder an die Arbeit zu bringen?

Jetzt voll bewaffnet mit all diesen neuen, heißen, aufschlussreichen Informationen sowohl über die wunderschönen Frauen persönlich als auch über die wunderschön gebaute Mutter, rasten Perez‘ Gedanken mit Höchstgeschwindigkeit, als er über diese unerwartete Wendung der Situation nachdachte.

Hier war der supersexy Cappuccino, der darauf wartete, gesagt zu bekommen, welche Art von Sex sie machen wollten, um 3,0 Millionen Dollar zu verdienen, und ihrem schwülen Auftreten nach zu urteilen, schien sie bereit zu sein, zuzustimmen, zu tun, was immer sie von ihr wollten.

.

Außerdem wurde sie unerwartet von ihrer ebenso gut gebauten, wunderschönen, extrem sexy Ex-Gangbang-Pornostar-Mutter begleitet;

sie war hier, um absolut sicherzugehen, dass ihr sinnliches Gesicht absurd praktisch wirkte, nein.

Was auch immer für den Cappuccino verlangt wurde, seine Tochter stimmte den Bedingungen des Angebots zu und ließ ihn sich am nächsten Wochenende komplett ficken.

Diese unerwartete Ergänzung der Handlung um die superheiße Mutter öffnete für sie eine Büchse der Pandora.

Was das alles so unglaublich machte, war, dass kurz nachdem der erste Esel vor drei Jahren erfolgreich eine menschliche Frau gefickt hatte, Dons Ärsche davon träumten, mit einer wunderschönen, perfekt gebauten, völlig hemmungslosen Anglo-Mutter zu schlafen.

Mädchen-Outfit

Aber bis jetzt hatten sie nicht ein paar Anglos mit den wunderschönen Körpern gefunden, die für tiefes Arschficken benötigt werden, aber auch schön und völlig unmoralisch genug, um das angemessenste Maß an schlechter Befriedigung zu bieten.

Wie Don vorausgesagt hat.

Nun, plötzlich war dieses unglaubliche Mutter-Tochter-Duo in diesem abscheulichen jüdischen Büro in jeder Hinsicht perfekt für den Job und reif genug, um es zu besitzen.

Alles, was sie tun musste, war, die Mutter davon zu überzeugen, sich ihrer Tochter bei einer Orgie anzuschließen, und dann die beiden davon zu überzeugen, zuzustimmen, von Dons Ärschen gefickt zu werden.

Wenn er bei diesem Unterfangen erfolgreich gewesen wäre, hätte er Don Francisco den Spitzenplatz in Anglo geben können, für das kurvige Kaugummi seiner Mutter/Tochter, um mit ihm und seinen Eseln zu schlafen, und für ihn, um es zu genießen, Don Francisco dabei zuzusehen, wie er jeden einzelnen inzestisch verschlingt einer von ihnen.

andere, vor, während und nach dem Arsch-Liebesspiel.

Das wäre der inzestuöse Orgie-Coup, um alle Arschsex-Festival-Schläge zu beenden.

Schließlich wusste der schlaue Harvard-Anwalt, dass sich ihm für seinen Mandanten eine einmalige Chance bot, die er unbedingt nutzen musste, um erfolgreich zu sein.

Er lächelte, als er an sein persönliches Motto dachte: Anglo Pussys For All, VIVA MEXICO!

BESONDERE VERHANDLUNGEN MIT DER MUTTER EINES EX-PORNOSTARS:

So zuversichtlich, dass die wunderschöne, supersexy Mutter hier war, um ihrer Tochter zu helfen, den 3,0-Millionen-Dollar-Job zu bekommen, war Perez absolut sicher, dass er sie davon überzeugen konnte, an dem Arsch-Gangbang in Tijuana teilzunehmen.

Wäre es erfolgreich gewesen, hätte es Don das Dynamit-Anglo-Mutter/Tochter-Duo geliefert, das er anstrebte, um totale Unmoral zu begehen.

Kühn sagte er zu Maury: »Bevor wir anfangen, würde ich gerne ein paar Augenblicke allein mit Michelle sprechen, also haben Sie ein freies Büro mit einem Schloss an der Tür, das ich benutzen kann?

?Ja,?

Der Vertreter antwortete: „Ich? Es ist sehr klein und hat eine Menge Mist drin, aber es steht Ihnen frei, es auszuprobieren?

?Keine Sorge, wird es auf jeden Fall gut für meine Zwecke sein?

Perez beruhigte ihn.

?Gut,?

Mit einem wissenden Augenzwinkern antwortete Shine: „Geh nach draußen und triff die Rezeptionistin, sie wird dir zeigen, wo sie ist.“

Perez packte Michelles Arm fest und führte sie den Flur hinunter zum Empfangsbereich, wo sie sie den Flur hinunter in einen leeren Raum führte.

Als sie gingen, dachte Michelle verwirrt bei sich, dass sie von ihrem Schwiegersohn, insbesondere diesem mexikanischen Anwalt, eingeladen worden war, auszugehen, wenn sich die Gelegenheit ergab, also war sie bereit, heißen und totalen Sex zu haben.

aber er wusste nicht, dass er so früh in dem Fall etwas davon haben wollte.

Aufgeregt von der Aussicht, mit etwas frischem Männerfleisch aufzutreten, fühlte sie sich nicht schuldig, weil sie sich von dem Mexikaner ficken ließ, weil sie und ihr Mann einvernehmlich vereinbart hatten, dass sie beide ein wenig mitnehmen könnten, es sei denn, es wäre zwischen ihnen.

Jemand, den sie beide kennen.

Die Rezeptionistin blieb stehen und öffnete die Tür zu einem sehr kleinen Raum.

Perez dankte ihm, dann schob er seine Beute schnell in die schrankgroßen Abteile und schloss die Tür hinter ihnen ab.

Der Mexikaner wirbelte herum und packte ihn mit einer Hand am Hals, drückte ihn mit Gesicht und Körper hart gegen die Wand.

Er schaute auf ihren perfekten Hintern und dann schlug er mit seiner anderen Hand ein paar Mal sehr hart auf jede wunderschöne Wange, drückte dann seine Lippen an ihr Ohr und knurrte: „Verdammt, du heißes Mädchen, du?

Der beste Arsch, den ich je gesehen habe, und ich will so sehr ein Stück davon, dass ich es schmecken kann.

Er packte sie an den Schultern und wirbelte sie herum, dann drückte er sie gegen die Wand, trat gegen ihre Füße, fuhr dann mit ihrer Hand zwischen ihre buschigen Waden und begann, ihre Leiste und ihren Leistenhügel durch die engen weißen Hosen ihrer Haut zu streicheln und zu drücken.

„Ich nehme an, Sie wissen alles darüber, was in den letzten 18 Stunden passiert ist?

?Ja, ich will,?

Sie schnappte nach Luft, als ihre starken, streichelnden Finger bereits sexuelle Schockwellen durch ihre überempfindliche, prickelnde Klitoris schickten, die von Shines prüfender Hand vorsätzlich ausgelöst worden waren.

„Dann müssen Sie verstehen, dass unsere Absicht darin besteht, die aktuellen Herausforderungen von Cappuccino und ihrem Mann voll auszunutzen und sie zu nutzen, um sie zu nutzen und zu nutzen, um den wunderschönen Körper Ihrer süßen, sehr ungezogenen Tochter zu vernichten.

Um unsere grundlegendsten sexuellen Fantasien zu befriedigen?

angegeben.

?Natürlich werde ich,?

er antwortete.

„Als ich von dem obszönen Geld erfuhr, das Sie für die Nutzung des Körpers meiner Tochter angeboten hatten, erwartete ich nichts Geringeres.“

„Und damit hast du kein Problem?“

Er hat gefragt?

?Nein, ich mache es nicht?

offen zugegeben.

„Der Mangel an Sexualtrieb meiner Tochter hat sie in ihre persönliche und finanzielle Notlage gebracht, und ich finde, dass dieser Deal mit Ihrem Kunden der beste und möglicherweise einzige Weg aus ihrem Schlamassel ist.

Letztendlich möchte ich nur sicherstellen, dass er das Vernünftige tut und das Geld bekommt, das sie sehr dringend brauchen, und dann Ihren Kunden seine verwundbare Position voll ausnutzen lassen und tun, was er will, um all das zu verdienen.

Geld.?

Überglücklich, eine so perfekt diskrete Rede von dieser praktisch denkenden, skulpturalen Ex-Pornokönigin zu hören, legte sich Perez hin und zog ihre riesigen Brüste aus ihrer tief ausgeschnittenen Bluse und begann, ihre Brustwarzen zu lecken, als sie fragte: ?

Wenn Sie heute an seiner Stelle wären, würden Sie den Deal machen.

Ist das eine faire Annahme für mich?

Als Reaktion auf das, was er ihr angetan hat, die ihre Brüste hebt, schnappte sie nach Luft und antwortete: „Absolut!

Ich würde eine Gelegenheit wie diese ergreifen, die es mir ermöglichen würde, alle meine Probleme auf einen Schlag zu lösen.

Seien wir ehrlich, Sie haben so viel Geld angeboten, dass ich es persönlich nicht ablehnen konnte, egal wie verabscheuungswürdig Sie mich dazu gebracht haben, es zu verdienen.

Geld regiert, weshalb die meisten von uns Frauen so leicht ficken.

Und die riesige Geldmenge, die Ihr Kunde anbietet, absolut.?

„Dann muss ich zu dem Schluss kommen, dass Sie bereit sind, alles zu tun, um Ihre Tochter 3,0 Millionen Dollar von uns zu bekommen.

Ist es fair, das zu sagen?

fragte er eloquent, als er seine steinharten Brustwarzen gerade richtete?

?Natürlich bin ich?

gab sie zu, ihr Körper wand sich in unkontrollierbarer Hitze, als sie nach unten griff und mit ihrer Hand über den geschwollenen Schwanz in ihrer Hose fuhr, weil sie ihn verzweifelt irgendwohin stoßen wollte.

Jetzt, da sie weiß, dass sie 3,0 Millionen Dollar für ihre Tochter gesichert hat und weiß, dass diese wunderschöne Pussy gefangen und vollständig unter ihrer Kontrolle ist, sagt die talentierte Fotze, die einen Anwalt fordert: „Nun, das lässt Sie völlig anfällig für Ausbeutung, oder?

?Ja ich glaube schon,?

Gestand.

Perez fuhr fort.

Ich bin es auf jeden Fall?

Er antwortete, indem er sich daran erinnerte, wie viele Pornofilmregisseure die absolute Macht über ihn voll ausnutzten und ihn dazu brachten, alles erdenkliche Böse aus dem Pornobuch zu machen, obwohl er es besaß.

Degenere Films lebt mit seiner Freundin in seinem letzten Berufsjahr zusammen.

„Wenn ich also darauf bestehe, unser Orgienangebot auf Sie und Ihre Tochter auszudehnen, gehe ich davon aus, dass sie kein Problem damit haben wird, sich ihr anzuschließen und einige der sehr harten Sex-Acts durchzuführen, die wir für das nächste Wochenende geplant haben ?

?Wenn das?

Wenn es notwendig ist, sie und ihren Ehemann dazu zu bringen, mit 3,0 Millionen Dollar davonzukommen, dann ja, dann stimme ich natürlich zu, oder?

Er machte es deutlich und schnappte nach Luft, als er sein pochendes Organ in sein Hosenbein drückte.

„Und du wärst bereit, es als Freebee zu tun?“

fragte sie, als seine brutale Ausbeutung begann.

?Ja, würde ich,?

Sie stimmte zu und wollte den gerieben großen Schwanz runter.

Triumphierend lächelnd führte er vier Finger in seinen rubinroten Mund und drückte seine Zunge, was ihn zwang, sich hinzuknien.

Sie zog sie heraus und informierte ihn: „Da ich sehe, wie praktisch und entgegenkommend Sie sind, werde ich unser Angebot erweitern, damit Sie kommendes Wochenende zu Ihrer Tochter nach Tijuana kommen.

Nun, von dieser Eheringgröße an Ihrem Finger sind Sie nicht nur verheiratet, Ihr Ehemann muss auch reich sein.

Es wird dir also schwer fallen, dich nächstes Wochenende kommen zu lassen?

„Nein, er? Wird es gut für ihn sein?“

Er antwortete.

„Wirst du ihm sagen, warum ihr so ​​lange getrennt sein werdet?

Er befragte Perez.

„Nein, verstehen wir alle, dass wir ohne Erklärung gehen können, wann immer wir wollen?

er antwortete.

„Weiß er, dass ich ihn unterhalten werde, wenn ich zurückkomme, indem ich ihm alles erzähle, was ich getan habe?

er antwortete.

?Fantastisch.

Jetzt möchte ich, dass Sie angeben, dass Sie diese Änderung der Vertragsbedingungen akzeptieren, indem Sie mir einen Blowjob geben und die Ladung schlucken.

Damit stimmen Sie auch zu, alles in Ihrer Macht Stehende zu tun, um sicherzustellen, dass Ihre Tochter und ihr Mann den Vorschlag meiner Klientin annehmen, egal was es kostet, egal wie schmutzig und schwierig der Sex für sie beide ist.

froh.

Verstehst du??

Benommen von der Hitze des einseitigen Sexhandels, der sie nun in The Dons sexuellem Netz gefangen hatte, keuchte Michelle: „Ja.?“

Überglücklich, dass alles so einfach ging, ließ Perez ihn nervös nach oben greifen und seine Hose schließen, seinen steinharten Ständer herausziehen und anfangen, seinen undichten Kopf vor der Ejakulation zu lecken, den Schaft mit beiden Händen zu nehmen und ihn schlampig zu machen.

reine, sinnliche, saftige Klänge von Oralsex.

Als er gierig den glühenden Knauf seines dunkelbraunen Schwanzes polierte und ihn in seinen offenen Mund steckte, sagte der Cathound-Anwalt: „Früher saß ich vor diesem Bild von deinem Arsch und dem Kojoten, und jetzt habe ich dich hier gefunden .

Gib mir das echte, fangen wir damit an, dir ein gutes Gesicht zu geben, verdammt?

Nachdem er das gesagt hatte, nahm er seinen Kopf in seine Hände und schob seinen Penis in seinen weit geöffneten Mund, dann zwang er ihn in seine Kehle.

In voller Tiefe begann sie, ihn langsam und tief zu ficken, ihr Mund war weit geöffnet, während sich ihre Lippen wiederholt gegen ihren teilweise freigelegten Schamhügel pressten.

Während sein Hahn seinen Mund und Rachen komplett plünderte und sie schließlich zu ihm sagte, hielt er seinen Kopf fest, ?

Verdammt, du bist eine wirklich sexfähige MILF / Cougar, Pornostar-Schlampe und du hast offensichtlich keinen Schritt verloren, seit du den schmutzigen Film verlassen hast

Geschäft.

Bist du eine sexy verdammte Schlampe?

Er selbst sagte: „Verdammt, Don Franciscos Ärsche hätten genug von zwei besten Anglo-Ärschen gehabt, die sie je hatten, und diese beiden Fotzen würden absolut umwerfend aussehen, wenn sie bereitwillig fasziniert wären.

auf jede erdenkliche Weise, die Mensch und Tier bekannt ist.

Schließlich sah er in das sinnliche Gesicht voller Schwanz und sagte: „Okay, hier kommt eine Menge Sperma.“

und er zog seine fleischige Gurke nur zurück, bis sein Kopf noch in seinem Mund war, und begann, seine Eier in ihren wartenden Oralsex-Schlitz zu entleeren.

Sie lächelte glücklich, als sie zusah, wie Beautiful Pussy ihre warme, dicke, weiße Sahne in ihren Bauch schickte.

DIE SCHMUTZIGEN DETAILS hinter dem Arschsex-Antrag:

Nachdem er das ganze Wasser von Perez bis zum letzten Tropfen getrunken hatte, zog Perez seinen immer noch harten Penis aus seinem Mund, schloss ihn und half ihm aufzustehen.

Benommen von der sexuellen Hitze des Oralsex, den sie Perez gerade gegeben hatte, und auch das Gefühl, die ganze Ejakulation, die sie geschluckt hatte, jetzt auf ihrem Bauch zu schaukeln, ihre Lippen zu lecken, lässt sich Michelle von dem sexuell entspannten Anwalt von sich nehmen.

Arm und führe ihn zurück zum Büro des Betäubers Shine.

Einmal drinnen, führte sie ihn zu den Sofas in der Sitzecke, wo er die Männer und Frauen anwies, sich gegenüber zu sitzen, Maury neben Michelle, und ging zum X und zum nächsten X, mit Blick auf den kurzen, engen Rock des Cappuccino und tiefem 39DDD-Ausschnitt.

Cappuccino starrt auf Michelles ultraenge weiße Hose und ihr sehr aufschlussreiches Dekolleté.

Sobald sie es sich bequem gemacht hatten und bereit waren, das Meeting wieder aufzunehmen, hörte Perez zu, während der besorgte Hot-X direkt zur Sache kam.

Er sagte, er habe ihr angeboten, ihr am kommenden Wochenende in Tijuana 3,0 Millionen Dollar für Sex und das Privileg zu zahlen.

Ist das wahr??

„Ja, sehr wahr, Senor,“

Perez stimmte zu.

X fuhr eloquent fort: „Ich weiß jetzt, dass selbst ein wohlhabender, sexbesessener Mexikaner, der nach einer schönen Anglo-Frau zum Sex sucht, nicht so viel Geld bezahlen würde, um mit ihm Sex zu haben, egal wie viel Sex er hatte mit ihr zu tun.

lass ihn sie ficken.

X lehnte sich zurück und sagte: „Also erzähl meiner Frau, was für schmutzige kleine Sextricks er gemacht hat, um all das Geld zu verdienen.

„Du hast absolut recht, Mann, nächstes Wochenende?

Dekadente sexuelle Ausschweifung wird viel, viel mehr beinhalten als köstliche Ehefrauen, die sehr schmutzigen, heterosexuellen Sex haben, richtig?

Perez stimmte zu.

Aber um zu verstehen, warum mein Mandant ein so großzügiges Angebot gemacht hat, müssen Sie seine Entstehung verstehen.

Daher bitte ich Sie, sich bitte einen Moment Zeit zu nehmen, um mir die Geschichte hinter diesem Vorschlag bezüglich der uneingeschränkten sexuellen Nutzung des üppigen Körpers und ihres schlampigen Geistes Ihrer Frau zu erzählen.

Ich versichere Ihnen, dass dies für Sie alle die Dinge vollkommen klarstellen wird.

X nahm die Bitte an, als Maury sich direkt neben Michelle näherte, seine linke Hand nahm und sie auf ihre pralle Leiste legte.

Immer noch zu betrunken von der Kopfarbeit, die er Perez gab, und nachdem er die ganze dicke Ejakulation geschluckt hatte, begann er sofort, das geschwollene Paket des Juden von der Innenseite seiner Hose zu streicheln.

Als Maury auf seine glatte, arbeitende Hand blickte, hörte er Perez sagen: „Wie Ihnen gesagt wurde, ist mein Chef einer der zehn reichsten Männer der Welt, es ist ein zufälliger Umstand, der ihn dazu bringt, Dingen im Leben nachzujagen, die andere tun könnten Verfolgungsjagd.“

Träume nicht einmal davon, es zu versuchen.

Don Francisco wuchs in Tijuana auf und hörte all die Volksmärchen über mexikanische Esel, die in örtlichen Bordellen Sex mit menschlichen Frauen hatten, und wurde schnell völlig besessen von dem wunderbar verdorbenen Konzept des außerschulischen Sex.

Am Ende seines jugendlichen Überschwangs, in seinen frühen Jugendjahren, waren diese Geschichten größtenteils Legenden, und die Wahrheit ist, dass dieser monströse Sex mit menschlichen Frauen hauptsächlich auf mexikanische Prostituierte beschränkt war, die in schäbigen Tijuana-Bars Esel lutschten.

.

Aber um diese langweilige Realität auszugleichen, gab es weitaus überzeugendere Geschichten von reichen, schönen Gringo-Frauen, die nach Tijuana kamen und ihre Körper von riesigen Hähne mexikanischer Esel aufgespießt und dann vollständig von großen, hässlichen Tieren dominiert wurden, die schnell fuhren.

Sie brachten sie zu unglaublichen Höhen, so heftig, dass sie die begehrten Anglo-Cup-Hündinnen völlig hilflos zurückließen und gedankenlos um mehr bettelten wie gewöhnliche Street-Walking-Punks.

Diese viel erfreulicheren, zutiefst befriedigenden, monströsen Fantasien sind für immer im beeinflussbaren Verstand des jungen Don stecken.

Während Perez die Geschichte erzählte und es genoss, seiner Frau dabei zuzusehen, wie sie den geschwollenen Schritt des Managers ihrer Mutter streichelte, lehnte sich X nach vorne und zog die riesigen Brüste ihrer Schwiegermutter aus ihrem BH und dann von oben.

ihre Bluse.

Er beugte sich vor und leckte es und saugte jedes hervorstehende Ende der Titte in seinen Mund, ein leises Stöhnen entströmte Michelles offenem, keuchendem Mund, bevor er sich zurücklehnte und auf den Panoramablick auf all das Tittenfleisch starrte, das sie jetzt hatte.

im Vollbildmodus.

Mit einem zufriedenen Lächeln hörte Perez zu, als Perez fortfuhr: »Als er vor fünf Jahren Familienoberhaupt wurde?

Diese Besessenheit mit verstecktem Teenie-Arschsex wurde wieder entfacht und sie war schnell fasziniert von der Idee, dass aufregende alte Arschsexgeschichten Geschichten waren.

sollten verwirklicht werden und Esel sollten jeden Tag und jede Nacht in Tijuana Menschenweibchen sein.

Don wusste sehr gut, dass der allgegenwärtige Arschsex in Tijuana-Bars nicht nur seine sexuellen Fantasien erfüllen und ein kluger Geschäftsmann sein würde, sondern auch den Tourismus erheblich ankurbeln würde, was lokale Bordelle, Motels und Catering-Unternehmen viel profitabler machen würde.

Das natürliche Nebenprodukt eines solch dramatischen wirtschaftlichen Aufstiegs würde auch Prostituiertenjobs für Mexikos schöne, skulpturale, immer bezahlte Latinos schaffen.

Zweifellos hätten all diese Faktoren zu einem dynamischen Boom in der lokalen Wirtschaft geführt, aber damit diese Vision Wirklichkeit werden konnte, wusste Don sehr genau, dass er derjenige sein musste, der alles möglich machte.

Von diesem ehrenwerten Ziel ermutigt, stellte er einige professionelle Tiertrainer ein, um einer kleinen Elite-Herde außergewöhnlich großschwänziger mexikanischer Esel beizubringen, wie man menschliche Frauen richtig fickt und dabei wahnsinnige Freuden bekommt.

Die talentierten Mitarbeiter, die er anstellte, waren sehr gut, da sie viel Zeit und unbegrenzt viel Geld zur Verfügung hatten, dazu viele Tijuana-Prostituierte und südkalifornische College-Mädchen, die begierig darauf waren, auf Eseln zu üben.

Sie waren mit ihren Bemühungen erfolgreich und lieferten ihm lange vor Erwartung sechs voll ausgebildete Esel, die alle bereit, willens, fähig und willens waren, jede Frau, die sie ihnen unterstellten, zu verwüsten.

„Um die Leistung der Esel zu optimieren und ihnen gleichzeitig die perfekten Bedingungen zu bieten, damit sie ihre gottverdammten Fähigkeiten weiterentwickeln können, baute The Don eine maßgeschneiderte, klimatisierte Scheune, um die Tiere unterzubringen.

Die Einrichtung umfasst eine Showbühne und eine Hebevorrichtung für Esel, um alle ihre Schwänze in die richtige Aufzuchtposition zu ziehen, die erforderlich ist, um sie in die Geschlechtskammern einer Frau einzuführen.

Es gibt auch einen kleinen Sitzbereich rund um die Bühne, wo ausgewählte Gäste von Don Francisco sitzen und zusehen können, wie die Esel ihre Arbeit für die Frauen verrichten, die sie lieben sollen.

Dieses begeisterte Publikum, das sich an The Don erfreute, applaudierte wild der obszönen Ausschweifung, als es zusah, wie die Monster eifrige Frauen anlockten und sie in hilflose, sextrunkene Schlampen verwandelten.

Als der mexikanische Anwalt grummelte, faszinierte ihn der Dollar-Cappuccino und stellte sich vor, wie erfreut er war, dass eines Tages ein wohlhabender Mexikaner ihm ein Angebot von 3,0 Millionen Dollar machte, Sex mit und für ihn zu haben;

und wie erleichtert er sein wird, wenn das Funk-U-Sexvideoproblem weg ist;

und wie gut sie sich jetzt fühlte, als ihre Mutter sie ermutigte, vernünftig zu sein und die enorme Geldsumme zu nehmen, die ihr angeboten wurde, um sie zu ficken und dann die schlimmen Dinge zu tun, die sie von dem reichen Mexikaner wollte.

Er kam auch zu dem Schluss, dass ihm eine Orgie nicht so wichtig war.

Basierend auf den wenigen Informationen, die er hatte, kam er zu dem plausiblen Schluss, dass der superreiche Mexikaner eine schöne, berühmte amerikanische Berühmtheit als Gastgeberin einer Party für seine wichtigen Freunde haben wollte und zu diesem Anlass eine Gruppe von Freunden zulassen würde.

Reiche Mexikaner sehen sich abwechselnd dabei zu, wie sie ihn dazu bringen, schmutzige Dinge zu tun, während sie versuchen, sein Gehirn zu ficken.

Abgesehen davon, dass er ein geborener Exhibitionist und ein äußerst erfahrenes Live-Sexspielzeug ist, nachdem er so katastrophal bösen Sex mit den Caligulas und dann extrem üppigen Sex mit Funk-U und seiner bösen Gruppe von gefühllos missbräuchlichen schwarzen Rappern hatte,

Er hatte wirklich kein Problem mit der Idee, die Mexikaner mit ihm und ihm machen zu lassen, was sie wollten.

Tatsächlich feuerte ihn die ganze Situation so sehr an, dass er sich wünschte, der mexikanische Anwalt würde zu Ende sprechen, damit er sein Angebot annehmen und es dann schlucken könnte, wenn er wollte.

Während sie in dieser stimulierenden sexuellen Trance gefangen war, verpasste sie das meiste von dem, was Perez gesagt hatte.

In der Zwischenzeit fuhr Perez fort: „Nachdem Don monatelang zugesehen hatte, wie Esel aufstiegen und importierte Frauen fickten, um sie umzuhauen, entschied Don, dass die einzigartigen weiblichen Fickfähigkeiten des Esels im Dienst eingesetzt werden sollten.

Aus schönen Anglo-Frauen Prostituierte zu machen, als Rache für 300 Jahre Arroganz und Yankee, die Mexiko und seine Bürger belästigen.

Dieser Wunsch nach sinnvoller Rache für die Geschichte des demütigenden Missbrauchs der Mexikaner war seit seiner Kindheit von seinem mächtigen Vater in ihm verwurzelt worden, der sein ganzes Leben damit verbracht hatte, sich darüber zu ärgern, dass der Gringo im Norden die Mexikaner als gleichgültig betrachtete.

Bürger zweiter Klasse, die Yankee-Geschäftsleute rücksichtslos über die Grenze gezogen haben, um Amerika als undokumentierte Rückzahlungen mit billigen Arbeitskräften zu versorgen.

Von seinem rachsüchtigen Vater gut erzogen, wuchs Don mit tiefem Groll gegen diese brutale Ausbeutung seiner Landsleute auf und hatte daher immer den brennenden Wunsch nach Rache für diese herzlose Misshandlung Mexikos durch tyrannische Amerikaner.

Angetrieben von diesem patriotischen Eifer nach Rache verdiente sich The Don seinen ersten bedeutenden Amortisationsgrad, indem er sich persönlich dem Ficken jeder schönen, wohlhabenden Gringo-Trophäenfrau widmete, die er auf drei Arten trifft.

Er war bei diesem Unterfangen äußerst erfolgreich, was für ihn angenehm und befriedigend war, aber diese vielen törichten, plündernden Eroberungen verschafften ihm nicht die wirklich befriedigenden Tiefen der Verderbtheit, die er für notwendig hielt, um seinen ererbten Durst nach vollständiger Rache an allen richtig zu erfüllen .

Gringos.

Infolgedessen war er zufrieden, aber unersättlich.

Aber nachdem er in den ersten Monaten zugesehen hatte, wie seine Esel menschliche Frauen fickten, wurde ihm der Weg, die demütigende Rache zu bekommen, die er suchte, immer klarer und klarer in seinem Kopf.

Als Don sah, wie tief und tief Tiere Frauen ficken und dominieren können, entschied Don, dass die geilen Esel die perfekten patriotischen Werkzeuge waren, um sich an den verhassten Yankees zu rächen, weil diese abscheulichen, sexuell begabten Biester tatsächlich körperlich in der Lage waren, den Slogan auszuführen.

aller Mexikaner – ?FUCK THE GRINGOS (und besonders ihre White-Cup-Hündinnen)?

Cappuccino hörte der enthusiastischen Erklärung des Anwalts nur halb zu, drehte zum ersten Mal den Kopf und sah den grausamen Anblick des schleimigen kleinen jüdischen Agenten ihres Mannes, der das reife, sarkastische, sehr entblößte Fleisch beobachtete, während er es selbst tat.

noch nie zuvor gemacht, während sie gleichzeitig ihren Schwanz von ihren heißen, sinnlichen Titten aus ihrer Hose streicheln lässt, von Mama.

Dann sah sie entsetzt zu, wie der abscheuliche kleine Hebräer die schaftstreichelnde Hand ihrer Mutter aus ihrer erregten Leistengegend zog, ihren Reißverschluss öffnete, dann dieselbe Hand nahm und in ihre Handfläche spuckte und sie dann in Richtung des offenen Hosenschlitzes drückte.

Er konnte die Umrisse der Finger seiner Mutter sehen, die sich um den Körper seines offensichtlich stämmigen Bastards legten, und dann begann er, den harten Bastard sanft zu stoßen.

Zwei Minuten später verzog er das Gesicht, als er sah, wie das jüdische Schwein das Handgelenk seiner Mutter packte und es mit ihrer Hand weiter in ihre Hose drückte, bis ihre Finger ihre Hoden packten.

Dann lehnte sich der stinkende kleine Blutegel zurück, grinste wie eine Hyäne und sah zu, wie ihre Mutter mit ihren schweren Eiern spielte.

Obwohl Michelle sextrunkener und heißer als je zuvor war, war sie in der Lage, an dem Schwanz und den Eiern des fiesen Hebräers zu arbeiten, während sie viele der klaren und gruseligen Beschreibungen der mexikanischen Anwältin von den Träumen ihres Mandanten einfing.

und die offensichtliche Besessenheit, Esel zu benutzen, um Anglo-Frauen für die Verherrlichung Mexikos zu demütigen.

Offenbar konnte sie jedoch immer noch nicht ganz verstehen, wohin sie mit dieser kitzelnden Eselsgeschichte, die der mexikanische Anwalt erzählte, wollte, und sie konnte nicht feststellen, warum sie ihnen erzählte.

Aber sie musste zugeben, dass das Zuhören sehr anregend und herausfordernd war.

Michelle zuckte mit den Schultern, sah auf die zuckende Hand des Agenten in ihrer Hose und dachte, dass sie jetzt, da sie fest entschlossen ist, nächstes Wochenende mit ihrer Tochter zu der Orgie zu gehen, aufhören kann, darüber nachzudenken.

Wie würden sie es tun, denn sie würden es sowieso bald herausfinden.

Außerdem war er mehr daran interessiert, alles über Dons perversen Verstand zu erfahren.

Soweit Perez seinen Beschreibungen entnehmen konnte, sah Don Francisco wie ein sehr beeindruckender Mann aus, wenn auch dämonisch pervers, mit einer ernsthaften sexuellen Besessenheit.

Eines war jedoch völlig klar, der Milliardär schien entschlossen zu sein, seine sexuellen Aktivitäten am nächsten Wochenende für sich und seine Tochter, die auf eine Orgie gut vorbereitet war, sehr rau und wild zu gestalten.

Obwohl er ein offen sexuell verrückter Mann mit einer tief verwurzelten patriotischen Besessenheit ist, ist er eine Frau, die reiche Männer immer äußerst attraktiv findet, egal wie hässlich sie wirklich sind.

freute sich darauf, Don, das verdrehte, geile Temperament, nächstes Wochenende in Tijuana zu treffen.

Je mehr er von Perez‘ These hörte, desto mehr begann er zu sehen, wo es ein aufregendes perverses sexuelles Ereignis sein könnte, einer Frau beim Sex mit einem Esel zuzusehen, besonders wenn die Esel tatsächlich so gut behangen waren, wie Perez sagte.

dort war.

Verwirrt von diesen anzüglichen sexuellen Gedanken, zog seine Katze seine Hand von der Fliege des schmierigen Agenten weg, hob sie, um erneut zu spucken, spuckte dann in sich selbst und stieß sie dann wieder in den kleinen Juden.

offene Fliege kehrte hier zur Handarbeit zurück und die hässliche Schnecke war so befriedigend, spuckte und gab Vorsaftsaft.

Er kehrte zurück, um Michelle Perez‘ Geschichte genau zuzuhören, während ihre warme, nasse Hand geschickt die pochenden Genitalien der hässlichen Jüdin und die große Tüte mit Eiern manipulierte.

Gerade genug Geld für Amerikas schönste verheiratete weiße Frauen, um zuzustimmen, aus ihnen Prostituierte zu machen, indem sie sein Geld nehmen und sich dann von Dons Ärschen in den erbärmlichen Tiefen der Prostitution ficken lassen.

Nachdem sie sich auf dieses Sexgeschäft aus der Hölle eingelassen und dann das Geld genommen und sich von den Ärschen ficken ließen, begannen die verheirateten Trophy Anglo Cunts endlich, ihm die perfekte Rache zu geben, die er suchte, und sie ihm und seiner Heimat zu geben.

Die demütigende Rache der absolut befriedigenden Art, die die Gringo-Ehemänner und ihre arroganten Heimatländer so verdient haben.

„In den letzten zwei Jahren ist dieses Programm in Kraft getreten, Esel haben viele Frauen gefickt, sowohl in dem dreckigen alten Bordell, das er am Rande von Tijuana besaß, als auch auf der Esel-Showbühne der Hacienda.

Immer ihrer Sache treu, waren die meisten Frauen, die gefickt wurden, weiße Anglos, die alle von Eseln vor einer stolz entfalteten mexikanischen Flagge und in Gegenwart eines dankbaren Mannes gut gerächt wurden.

das wollüstige Publikum jubelnder mexikanischer Zeugen.

Er war so zufrieden mit seinem Erfolg, schöne amerikanische Frauen davon zu überzeugen, hochbezahlte Prostituierte zu werden, dass er sich jetzt wünscht, er hätte genug Ärsche, um sie alle zu ficken.

In dieser Hinsicht, um ihre rachsüchtigen Bemühungen auszuweiten, gibt es jetzt sechs weitere Esel, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben;

Diese Esel werden verwendet, um die zusätzlichen Bordelle im Rotlichtviertel von Tijuana zu bestücken, die es gekauft hat, sowie um die bestehende Hacienda zu ergänzen.

Herde von Eseln mit riesigen Schwänzen.?

Also, BEREIT, Esel zu ficken?:

Perez hielt kurz inne und sah sein jüngeres Publikum an, wobei ihm schnell klar wurde, dass der Hauptzug seiner Geschichte von den beiden Haupthandlungen dieses verdammten Vorschlags bestenfalls nur teilweise verstanden wurde.

Bei allem, was bereits über die geplante Arschfickparty gesagt wurde, verbringt Shine seine ganze Zeit damit, darauf zu warten, dass Cappuccinos heiße, betrunkene Mutter ihn abholt, während er seiner Tochter versichert, dass er garantiert ist.

als letzter Schritt im Bestechungsschema.

X hingegen träumte davon, 3,0 Millionen Dollar zu sammeln und dann zuzusehen, wie die punkige, zufällige, hinterlistige Braut am nächsten Wochenende komplett fickt.

Was Michelle betrifft, die sich verpflichtet hatte, mit ihrer Tochter an der bevorstehenden Orgie teilzunehmen, hatte sie sich von bösen kleinen Agenten überreden lassen, ihre Schwänze und Eier zu massieren, während sie zuhörte, mit wem sie rummachen mussten.

soweit möglich, auf seine Erläuterung der Hintergründe der Angebotsbedingungen.

Unterdessen sah Cappuccino, das verträumte und verträumte Kopfgeldziel des Tages, so aus wie immer bereit, zu allem und jedem Ja zu sagen, um 3,0 Millionen Dollar zu sammeln.

?Hölle,?

Er sagte zu sich selbst: „Dieses Spiel ist fast vorbei, also gehe ich besser sofort hinterher und erzähle diesen beiden lüsternen Onkels genau, was sie in Tijuana erwartet, und erspare ihnen nichts.“

Verdammt, alle Frauen wurden schon auf diese Welt geschickt, um gefickt zu werden, und das galt besonders für diese beiden wunderschönen Schlampen, und haben sie irgendwelche schönen, schönen Dinge, um einem Mann oder einem Tier zu gefallen?

Als Cappuccino den Umriss der Hand ihrer Ex-Pornostar-Mutter beobachtete, wie sie die sexuelle Ausrüstung der abscheulichen kleinen Agentin befriedigte, erregte sie plötzlich Aufmerksamkeit, als Perez laut in die Hände klatschte, um ihre ganze Aufmerksamkeit zu erlangen.

Dann, X, dieses kommende Wochenende ist der dritte Jahrestag, an dem einer von Dons Eseln zum ersten Mal eine menschliche Frau schlug, und um diese erstaunliche und historische Leistung zu ehren, beschloss Don Francisco, ihm eine besondere Chance zu geben.

Jubiläumsparty für Esel am nächsten Wochenende, bei der wir den Tieren die schönste, schwülste und total verdorbene Anglo-Frau der Welt präsentieren wollen, damit sie den Anlass feiern können, indem sie die erstaunliche Drei-Mann-Anglo-Trophäe ficken.

Die Tage sind gerade, in jeder möglichen Weise.

Und, X, Sie werden erfreut sein zu erfahren, dass die Frau, die er ausgewählt hat, um dieser überaus wichtigen Bande mit großen Schwänzen zu dienen, keine andere ist als Ihre wirklich fabelhafte Frau Cappuccino.

Als die ernüchternde Nachricht plötzlich in allen Ohren ertönte, bemerkte Perez, dass ein böses Lächeln süßer Rache und finanzieller Erleichterung auf X‘ betrogenem Gesicht erschien;

der wütende, hoffnungsvolle Blick reiner Gier und Lust breitete sich über Shines spöttisches, rasendes Gesicht aus;

Schockiert Cappuccino reißt die Augen auf, als ihm zum ersten Mal klar wird, was es braucht, um 3,0 Millionen Dollar zu gewinnen.

Kurz bevor der mexikanische Anwalt dieses letzte schmutzige Detail des Vorschlags seines Klienten preisgab, glitt jeder hinterhältige Shine mit einer Hand in Michelles Nacken und war dabei, ihr Gesicht langsam zu ihrem offenen Hosenschlitz zu ziehen.

Er beabsichtigte, ihre Hand auf ihrem harten Penis durch seinen offenen Mund und seine offene Zunge zu ersetzen.

Die Entleerung in Perez‘ Magen half ihm dabei, seine bösen Absichten zu erfüllen, indem sie als Aphrodisiakum wirkte.

Die Spitze seines Penis ragte aus der offenen Fliege heraus und er war dabei, seine Lippen zu öffnen, um auf ihr zu landen, als seine Lippen nur Zentimeter über dem Kopf des harten, stinkenden Fleischpfostens schwebten.

Als er Perez sagen hörte, dass er und Cappuccino das Schicksal seines Esels geändert hätten.

Die schockierende Nachricht, die sie gerade gehört hatte, ließ Michelle sich aufrichten, und alles kristallisierte sich für sie sofort heraus.

Ihm ist jetzt vollkommen klar, dass er und Cappuccino nächstes Wochenende keine Arschfick-Huren sehen werden, sondern Arschfick-Huren.

Alles schnell zusammenzubauen bedeutete, dass er und Cappuccino sich im Laufe von drei Tagen einem halben Dutzend mexikanischer Esel ergeben würden;

teils um den Eseln eine Freude zu machen, teils um den wachenden Don Francisco und seine Gäste zu erfreuen, und teils um Mexiko mit Essen zu versorgen.

Mit einer absolut befriedigenden Dosis bösartiger sexueller Rache gegen alle Gringos für ihre 300 Jahre alte Arroganz gegenüber Mexiko.

In der Zwischenzeit nutzte der böse Shine, der gerade Michelles Saugen an ihrem Penis verpasst hatte, die Gelegenheit, um ihre nackten Brüste in ihre Hände zu nehmen und dann an ihnen zu saugen, während sie und ihre schockierte Tochter genau zuhörten, als Perez in ihr Herz eindrang.

Rat an X: „Bei dieser Art von Aufführung wird mein Chef zufrieden sein, wenn er sieht, wie der prächtige Körper Ihrer Frau penetriert und dann von dem Esel auf jeweils drei Arten vollständig gepflügt und geplündert wird.

, und es ist viele Male vorbei.

Und ich kann Ihnen versichern, dass Tiere sehr gut darin sind.

Sie sind unglaublich gut bestückt und werden mit massiven Dosen von sehr hochwirksamem Haustier-Viagra vorbehandelt, damit sie die Fotze, den Analkanal und den Mund Ihrer Frau durch den gottverdammtesten Fluch bringen können, den sie je hatten, bar

Nein.

Deine Frau wird ihren Arschschwanz so tief reinstecken, dass sie das ganze Wochenende vor Hitze stöhnen wird.

Und nicht zuletzt sind die Schüsse der Esel wirklich unglaublich, und jeder Zentimeter Ihrer Trophy Cunt wird Tag und Nacht hüpfen und mit den dicken, cremigen Eingeweiden des Esels bedeckt sein.

Wird er die Bukkake-Party erleben, um alle Bukkake-Partys zu beenden, weil sie ihn mit ihrer harten Arbeit und scheinbar endlosen Cumshots abspritzen werden?

Während jeder diese zusätzlichen, anschaulich erklärenden Informationen aus seinem eigenen inneren Blickwinkel verdaut, fuhr Perez fort und wandte sich an X: „Nun verstehen Sie bitte, dass Ihre Frau wahrscheinlich nicht verletzt wird, wenn sie Sex mit Eseln mit großen Knochen hat.

Die Tiere sind hervorragend ausgebildet und werden von Profis engmaschig überwacht und haben bereits eine Menge Frauen gemacht, die meisten davon Anglo-Schönheiten wie Ihre wunderschöne Schlampenfrau.

Don besteht auf strenge Sicherheitsvorkehrungen, denn sein Ziel ist es, jede einzelne Anglo-Pussy zurück zu ihren betrogenen Ehemännern oder Freunden zu schicken, in dem ewigen Wissen, dass mexikanische Arschnutten bezahlt werden.

Das ist der letzte Schritt, der Rache für ihn und all die Mexikaner, die er dafür getan hat, so süß und befriedigend macht.

Perez schloss schließlich: „Jetzt wissen Sie, warum wir eine so hohe Gebühr für die sexuellen Dienste des wunderschönen Körpers und des sehr verdorbenen Geistes Ihrer berühmten Frau anbieten?“

Dann ging er um die Rückseite des Sofas herum und ging dorthin, wo der Kopf des Cappuccinos oben war, packte ihn mit beiden Händen und hielt ihn fest, während der Schwanz in seiner Hose anfing, den Hinterkopf seines blonden Kopfes zu reiben.

Nach ein oder zwei Minuten dieses Headbangens sagte sie zu ihrem Mann, der zusah: „Nun, es ist Zeit, die Walnüsse zu hacken, Senor.“

Wenn Sie beide zustimmen, die 3,0 Millionen Dollar zu nehmen, wird Ihre Frau sie gewinnen, indem sie das nächste Wochenende in völliger sexueller Ausschweifung verbringt, sich von den sechs Ärschen auf jede erdenkliche Weise verführen lässt und so Don Francisco und seinen Gästen wunderbare Ausschweifungen bietet .

Völlig dominante sexuelle Leistung, die Ihre Frau gerne entblößt sehen würde?

Kopfschüttelnd drehte sich Perez zu den Enden der Sofas um, blickte direkt auf den Cappuccino und fragte: „Du wunderschöne, rundhackige, hinterlistige Schlampe, wirst du unser 3,0-Millionen-Dollar-Angebot annehmen und dann selbst eine Hure werden?

Für die Esel der Esel oder nicht?

Immer noch halb geschockt sah die mollige, kaum bekleidete Cappuccino ihren Mann und dann ihre Mutter an, bevor sie rief: „Oh mein Gott, Mama, habe ich in meinen wildesten Träumen nie an den reichen Mexikaner gedacht?“

Ich würde anbieten, mich von den Eseln ficken zu lassen.

Es ist überwältigend, darüber nachzudenken.

Seine Augen weiteten sich und er sagte zu Michelle: „Jesus Mutter, was meinst du, was ich tun sollte?“

er hat gefragt.

Als ihre Mutter erkannte, dass ihr das gleiche Arschloch-Schicksal bevorstand wie ihrer Tochter, entfernte sie Shine von ihren Brüsten, steckte sie wieder in ihren BH und antwortete dann ruhig: „Zunächst einmal sind es sechs Wochen.

Ich wurde von einem Haufen menschlicher Ärsche gefickt und du hattest kein Problem damit, sie zu schlagen, das bringt uns heute hierher.

Also lass uns den Tatsachen ins Auge sehen, Schatz, du und X könnt es euch nicht leisten, diesen Deal abzulehnen, egal wie unangenehm die Anforderungen sind.

Alles in allem fühle ich mich also immer noch wie vor meiner Ankunft.

Du musst das Geld besorgen und nächstes Wochenende nach Tijuana fahren, deinen Mund öffnen, deine Beine öffnen und dich von den Monstern des Don ficken lassen, wie sie wollen.

Der Cappuccino sah seine witzige Mutter an und sagte: „Gott, denkst du wirklich, ich sollte das tun?“

Sie hat geantwortet.

?Natürlich werde ich.

Tatsächlich war es mir so wichtig, dass ich Mr. Perez gegenüber versprochen habe, nächstes Wochenende mit Ihnen zu kommen und Ihnen zu helfen, alles zu tun, was nötig ist, um die Esel und Don zu erfreuen.

Verdiene 3,0 Millionen Dollar.

Sie alle beobachteten, wie sich Cappuccinos Gesichtsausdruck langsam von Schock zu reinem, rohem Sex veränderte, dann antwortete sie: „Gott, Mama, es macht mich einfach so heiß zu hören, dass du das mit mir machen wirst.“

es kulminiert.

Auch wenn mir das vielleicht in einer Million Jahren nie in den Sinn gekommen ist, aber wenn ich darüber nachdenke, kommt mir die Orgie am nächsten Wochenende so herrlich verdorben und dekadent vor, dass alle Sorgen, die ich gehabt haben könnte, verflogen sind, besonders da du meine Stewardess bist.

weg und ich möchte dies tun und große Geldsummen einsetzen.

Du hast Recht, Mom, mit oder ohne deine Hilfe, ich konnte es nicht ablehnen.

Also lass uns übers Wochenende nach Tijuana fahren und die Esel uns beide zu bezahlten Prostituierten machen lassen.

FAKE SCHLUSSBEDINGUNGEN – FAKE TEST:

Sie war extrem aufgeregt, diesen großen Problemlösungs-Deal abschließen zu können, wegen ihrer absolut erotischen Schönheit, ihres schwülen Körpers und ihrer dekadenten, mutwilligen Sexualität, heißer und leerer als je zuvor. Cappuccino in ihrem Inneren wollte sie mehr denn je den Schwanz eines Mannes.

konnten damit diesen großen finanziellen Erfolg feiern.

In diesem Zustand sexueller Euphorie spürte sie, wie beide Hände ihren Kopf packten und ihn um 90 Grad nach links drehten.

Dort, direkt vor seiner Nase, sah er einen dicken, zähen, sehr dunkelhäutigen Hahn.

Sie war so aufgeregt und so daran gewöhnt, dass Mitglieder der Funk-U-Crew ihr ihre Hähne auf diese Weise fütterten, dass sie, als sie feststellte, dass Perez‘ fleischige Gurke ihr angeboten worden war, automatisch ihren Mund öffnete und sofort das dicke Männchen nahm.

Er klemmte die Genitalien zwischen seine Zähne und vergrub seine Mandeln tief in seinem Mund.

Die Unterseite der Gurke glitt sanft auf seiner glitschigen, nassen Zunge hin und her, während der dicke, übel schmeckende Schwanz in seinen weit geöffneten, mit Speichel gefüllten Mund glitt.

Mit ihrem Gesicht hart gegen den stinkenden Hosenschlitz des Mannes gedrückt und ihre beiden Hände auf ihrem Hinterkopf fest an Ort und Stelle, um ihr Gesicht zu greifen, reichte die Besitzerin des geschwollenen Schwanzes ihr fieberhaft das Werkzeug.

Mit gebeugtem Mund hatte er nur eine sehr eingeschränkte periphere Sicht, als er eine 7-Zoll-harte, übel schmeckende männliche Wurst an der Seite seiner Mandeln hinunter und tief in seine nachgiebige Kehle schob.

Sie nutzte diese spontane Gelegenheit, mit dem Schwanz eines Mannes zu feiern, voll aus und stopfte sich glücklich drei oder vier körperlich anstrengende Minuten lang die Kehle, während sie hungrig und laut an ihrem großen Staubgefäß saugte.

Dann öffnete sie gierig den Mund zu der scharfen Fleischsäule und warf einen Blick auf Perez, ihren Mann und ihre Mutter, die ihm beim Nicken zusahen.

Er war so damit beschäftigt, ihn mit der aggressiven, zermürbenden oralen Invasion des abstoßenden Schwanzes zu würgen und jedes Mal, wenn das fette männliche Glied in seiner Kehle landete, dass es eine lange Verzögerung gab, bevor er endlich erkannte, dass er der einzige war, den er hatte.

Maury wurde nicht gesehen.

Wie sich herausstellte, dauerte es eine Weile, bis er endlich den Zusammenhang herstellte und erkannte, dass es der Schwanz des abscheulichen kleinen jüdischen Agenten war, der in seinen Mund eingedrungen war, ihn tief gewürgt und geknebelt hatte.

Schockiert von dieser abstoßenden Offenbarung, packte sie die gedrückten Hüften und zwang den offenen Hosenschlitz von ihrem Gesicht weg, die Anstrengung veranlasste Maury, von der Rückenlehne des Sofas zu fallen, auf dem sie saß, der Sturz sprengte ihren harten Schwanz aus ihrem Mund.

Dies erlaubte ihm, eine Reihe schmutziger rassistischer Beleidigungen auszuspucken, als er versuchte, den widerlichen Geschmack seines stinkenden Drecks aus seinem Mund auszuspucken.

Perez aus dem Publikum kroch hinter das Sofa, legte seine Hände auf Cappuccinos Schultern und sagte: „Beruhige dich, Baby, Maury hat sich ein wenig hinreißen lassen und die Waffe fallen gelassen, bevor ich dir sagen konnte, was passiert ist.

Es ist der Test, den du bestehen musst, bevor du offiziell zustimmst, dass du nächstes Wochenende die Hurengebühr von 3,0 Millionen Dollar gewinnen kannst.

„Prüfen?

Welche Prüfung?

Gott, wenn es nicht ausreicht, ja zu sagen, dass ich mich nächstes Wochenende von sechs Eseln auf drei Arten erledigen lasse, was muss ich dann noch tun, um sicherzustellen, dass ich die 3,0 Millionen Dollar bekomme?

Shines unerwarteter, übereilter Schritt, das besondere Bonus-Sex-Bestechungsgeld zu kassieren, das Perez ihr versprochen hatte, zwang den talentierten Mex-Anwalt, schnell nachzudenken und die Kontrolle wiederzuerlangen, als er seinen Schwanz in Cappuccinos Mund schob und es versaut.

So konnte er erfolgreich das blonde heiße Mädchen vortäuschen, damit Maury wieder die Sex-Bestechungsgelder einsammeln konnte.

Er bewegte sich und setzte sich direkt gegenüber der wütenden Schönheit auf das Sofa, dann begann er, die Innenseite ihrer buschigen Schenkel zu streicheln, während er schnell das falsche, aber plausible Dilemma erzählte, in dem er sich zu befinden behauptete.

Auf sanfte und beruhigende Weise

Er hat gelogen, Darling, weil Don deine absolut grenzenlose Verdorbenheit so wichtig ist, hat er darauf bestanden, dass du mir beweist, was für ein dreckiges Mädchen du bereit bist zu sein, und dass ich zustimme, es dir zu erlauben.

Verdienen Sie die 3,0 Millionen Dollar Hurengebühr, die Sie dafür zahlen müssen, dass Sie sich von Ihren Eseln ficken lassen.

„Nun, alles, was ich bisher zu sagen habe, sind die offenen Anschuldigungen, sehr üppige sexuelle Handlungen mit Funk-U gehabt zu haben, plus eine ganze Reihe von rassigen Bildern, die die Anschuldigungen des Rapper definitiv zu bestätigen scheinen.

Es stimmt.

Ich habe auch eine böse, detaillierte Geschichte von Maurys vielen vergangenen unmoralischen Sexabenteuern, die alle extrem kitzlig waren, aber kaum genug Beweis dafür, dass Sie unzüchtig genug sind, um einen Haufen sehr geiler Ärsche für Dons perversen Spaß zu befriedigen.

Also, ehrlich gesagt, so willkürlich wie du bist, für 3,0 Millionen Dollar brauche ich einen Beweis dafür, was für ein böses Mädchen du wirklich sein kannst.

„Nun, ich habe hier keinen Esel, für den Sie eine Show abziehen könnten, aber ich habe etwas viel Überzeugenderes als das – Ihren Ehemann, den hässlichen, schmuddeligen, widerlichen kleinen jüdischen Agenten Maury.

Wenn du eine verdorbene Pussy sein kannst, um dich von einem ekelhaften und ekelhaften Mann wie Maury so ficken zu lassen, wie er es will, dann akzeptiere ich die Tatsache, dass du kein Problem damit haben wirst, The Dons Ärsche auf eine Hurenart in eine naive Schlampe zu verwandeln .

Außer dir.

Ich möchte, dass Sie Maury benutzen, um mit ihr zu schlafen, um mir zu zeigen, wie gemein und schmutzig sie sein kann, und den schleimigen kleinen Bastard ihren Körper zur sexuellen Befriedigung benutzen lassen, während Sie alles in ihrer Macht stehende tun, um zu helfen.

Er demütigt dich, absolut verdammt.

Sobald Sie Maury erfolgreich befriedigt haben und Ihr sexueller Appetit zweifellos Chaos anrichten wird, werde ich Ihnen eine Belohnung von 3,0 Millionen Dollar verleihen.

Dann fingerte er ihren sexy Kitzler und riet ihr, indem er ihm den einzig wahren Teil der Schmiergeldzahlungslist erzählte: Übrigens, während ich mich Maury widersetzte, sprach ich mit Ihrem Mann über diesen Schlampentest und er sagte:

Er will nur 3,0 Millionen Dollar, und es ist ihm egal, was ich dich dazu bringe, und Maury gewinnt dich für sich, natürlich solange er zusieht, wie Esel in Tijuana ihr Fleisch auf dich legen.

?

Dann sah Perez die Frau mit ihrem massiven Goldkörper und ihrem hypersexuellen Geist, die bei dem Gedanken, einvernehmlichen Sex mit dem trollartigen, äußerst hässlichen kleinen Hebräer haben zu müssen, den er absolut hasste, sowohl geistig als auch körperlich, buchstäblich hinunterschluckte.

Er beobachtete aufmerksam, wie er sich mit dem äußerst unangenehmen Gedanken auseinandersetzte, auf das dreckige jüdische Schwein loszugehen, ehrlich gesagt ein Haufen Monster, ein ekelhafter Sexakt, den er für viel schlimmer hielt, als sich von dem großköpfigen Esel ficken zu lassen, wirklich gut.

Cappuccino, der immer noch den unangenehmen Geschmack eines undichten Schnabels genoss, bevor er in den Mund des abscheulichen Juden ejakulierte, sah Michelle an und sagte: „Verdammt, Mama, du lässt dich von deinem kleinen Bastard in die Hände bekommen.“

, also lasst mich euch fragen, bilde ich mir nur ein, dass Maury zu hässlich, eklig und faul zum Ficken ist, oder habe ich recht?

Bevor sie antworten konnte, sprang Perez auf die Füße und hob Michelle hoch, zog sie dann zur Seite und zwang sie, sich direkt vor ihre schlecht gekleidete Tochter zu setzen.

Dann sagte sie vage zu ihm: „Okay Baby, jetzt ist es an der Zeit, sich zu beschäftigen und deine Tochter davon zu überzeugen, schlechte Dinge für Maury zu tun.“

Michelle streckte die Hand aus und legte ihre Hand auf Cappuccinos Nacken und sagte: „Nein, du bildest dir nichts ein, Schatz“, während sie mit ihrer anderen Hand den Kitzler ihrer Tochter klimperte.

Shine ist ein total widerliches Schwein.

Er ist ein widerlicher Idiot, und trotz seines bösen Aussehens und seines widerlichen Verhaltens habe ich ihn meinen Körper regieren lassen, um die Dinge für dich am Laufen zu halten, und ich fürchte, du hast keine andere Wahl, als dasselbe zu tun.

Denken Sie daran, dass das operative Wort heute immer noch „JA“ ist, also bitte ich Sie, Perez zu beweisen, wie sehr Sie 3,0 Millionen Dollar wollen, indem Sie Ihrem Ehemann sexuell dienen.

Anfragen.?

Dann beugte er sich vor und seine Zunge küsste erdhaft den volllippigen Mund ihrer Tochter, zog sich dann zurück und sagte: „Denken Sie daran, wir stecken jetzt zusammen drin, also sagen Sie ja und Sie können alles tun, um die Sicherheit zu gewährleisten.“

Nuttenhonorar und ich stimme dir zu, diesem hässlichen kleinen Drecksack zu gefallen, wie auch immer er uns will.

Perez und X sahen Cappuccino an und sahen, wie sich langsam eine gierige Entschlossenheit in ihr wunderschönes, erotisches Gesicht schlich, als ihr Hurenhonorar von 3,0 Millionen Dollar endlich den körperlichen Ekel überwand, den sie für den elenden kleinen Hebräer empfand.

Dann akzeptierte sie das Schicksal, der abscheulichen Jüdin ein Stück ihres Hinterns und alles, was sie wollte, geben zu müssen, schluckte und sagte: „Nun, Mama, ich habe wirklich keine Wahl, lass es uns tun.“

fieser kleiner kike.?

Erleichtert applaudierte Perez: „Großartig?

dann winkte er Shine zu und sagte: „Er gehört ganz dir, Arschloch, und ihre Mutter auch, also nutze deine Gelegenheit und veranstalte mit den beiden eine wirklich schmutzige Sexshow, die X und ich gerne sehen werden.“

.?

Maury stand immer noch mit seinem harten Schwanz, der aus seinem offenen Hosenschlitz ragte, also hob Perez die beiden hinreißenden Frauen auf ihre Füße und schob sie zur Seite und setzte sie direkt vor ihm auf die Knie, wobei ihre Gesichter den Boden berührten.

auf Augenhöhe mit dem dunklen, harten Penis des kleinen, mageren Juden.

Dann lehnte er sich auf dem Platz neben X zurück, und sie lehnten sich auf ihren Plätzen am Ring zurück und sahen zu, wie sich der widerliche Schleim bewegte.

„Nun, ihr dummen Fotzen, öffnet euren Mund und führt abwechselnd meinen Schwanz in sie ein und lutscht sie wirklich gut.“

Obwohl sie sich gegen die harte Realität, schmutziges jüdisches Fleisch essen zu müssen, auflehnten, gehorchten die beiden als Prostituierte verkleideten Hinternfrauen demütig dem Befehl der Juden, öffneten ihre Lippen und füllten dann abwechselnd ihren Mund mit Schmutz.

Die große, ungewaschene, harte Fleischröhre des Juden drückt ihn dann in ihre Kehlen.

Shines Schwanz war schon so lange hart, dass es nicht lange dauerte, bis er ejakulierte.

Nach drei relativ kurzen Runden Schwanzlutschen zog er seinen Schwanz aus Michelles Mund und stieß ihn in die orale Muschi ihrer Tochter.

Perez und X sahen genau zu, wie das ganze Gerät vollständig verschwand, in einem gefühllosen, angenehmen Abschluss der Hüften, als der grinsende Jude jeden Zentimeter seines schmutzigen Hauses vor der Frau von X vollständig zermalmte.

Auf seinem dicken, buschigen Leistenhügel stöhnte sie: „Gott, das fühlt sich besser an, als ich dachte, du selbstgefällige, betrügerische, preisgekrönte Schlampe.“

„Baby“, sagte der Mexikaner, als Perez und X die lebhafte, heiße, schmutzige Sexshow direkt vor ihren Augen sahen.

Schwiegermutter für die nächsten Stunden.

Wird dieser Ausschweifung etwas Mutter-/Tochter-Inzest hinzugefügt, wird die Sache wirklich heiß und ekelhaft?

„Übrigens, hast du schon mal ein Stück vom umwerfend aussehenden Hintern deiner Schwiegermutter bekommen?

„Nein, nicht wahr?

X stimmte zu.

?

Dann musst du heute deinen schwarzen Schwanz in sie stecken und herausfinden, ob sie ein so gutes Stück wie ihre Tochter ist.

Also, sobald wir damit fertig sind, Ihre abscheuliche Agentin zu vermasseln, bringen wir Michelle hierher und lassen sie uns bedienen und unsere Schwänze in ihre Kehle schieben.

Danach werden wir seine Zeit zwischen uns und Maury aufteilen und die Schlampe völlig unmoralisch sein lassen.

Funktioniert dieser Plan für dich, Mann?

X gab ihm ein High Five und sagte mit einem breiten Grinsen: „Das?

Genau in diesem Moment sahen sie Maurys Schwanz im Oralsex-Slot des lila gekleideten Cappuccino explodieren und hörten schnell den sabbernden jüdischen Schrei: „Halt die ganze Wichse im Mund, du Hurenschlampe?

als er fortfuhr, die Rolle zwischen ihren geöffneten Lippen zu werfen.

Als die letzte Bewegung der Ejakulation kam, streckte er seinen Penis heraus und sagte: „Jetzt küss deine Mutter und teile mein Sperma mit ihr, dann schluckt jeder von euch die Hälfte davon.“

Beide Frauen waren jetzt trotz Shines ekelerregendem Blick sehr heiß, gehorchten pflichtbewusst den Anweisungen der kleinen Bastarde und spuckten sich gegenseitig dicke Sahne in den Mund und fühlten es, bevor sie schließlich ihren Anteil des ekelhaft schmeckenden Hinterns schluckten.

flossen ihre Bäuche hinab, dann küssten sie sich mit grenzenlosem Enthusiasmus mit einem hungrigen Zungenkuss auf die schmutzigen Münder des anderen.

Perez sah X an und sagte: „Verdammt, Mann, es sieht so aus, als ob uns eine sehr heiße Nacht mit schmutzigem Sex bevorsteht.“

Siehst du diese beiden Hündinnen, die sich jagen?

Verdammt, kannst du dir vorstellen, wie diese beiden Schlampen aussehen würden, wenn sie sich gegenseitig die Fotzen und den Augenzwinkern fressen würden?

Verdammt, das Leben ist gut!?

FORTGESETZT WERDEN

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.