Ich bin ein kleiner junge

0 Aufrufe
0%

Ich bin ein kleines Kind.

Ich blicke auf mein Leben zurück und frage mich, wie ich es geschafft habe, erwachsen zu werden, anstatt zu vertrocknen und wegzufliegen.

Das ist der Teil, bevor ich 15 wurde, es war damals ein ganz neues Leben.

Mein Name ist Jason, aber der Name, auf den ich seit dem ersten Jahr antworte, war „Hey Little Man“.

Schon damals hatte ich ein Geheimnis.

Da war ein kleiner Teil von mir drin.

Niemand außer meiner Mutter wusste es.

Also fing ich an, es vor ihm zu verbergen.

Ich lasse mich von niemandem nackt sehen.

Ich trug Jockey-Shorts und steckte meinen Penis zwischen meine Beine, so dass er nie neben meinem Bein sichtbar war.

Es war auch einfacher, eine Steifheit auf diese Weise zu kontrollieren.

Ich habe Sport gemieden und Sport sehr geliebt.

Aber ich dusche nicht mit anderen Leuten.

Ich hatte Angst, sie würden sich über mich lustig machen, sie würden mich für einen Freak halten.

War mein Penis 6, als ich neun war?

lange Ameise ist mit zwölf ziemlich dünn, war es 7?

und es fing an größer zu werden.

War es 7 1/2 mit dreizehn?

lang und 2 breit … Mein Vater fand ein Camp für mich, an dem ich in diesem Sommer teilnehmen konnte.

Ich habe das Laufen für mich entdeckt und der Kasernenhauptmann hat mich für Gewichte interessiert.

Ich bin im Lager aufgewachsen, ich war nicht größer, aber ich habe es aufgefüllt.

Als die Schule anfing, trug ich schlampige Kleidung, die meinen Sixpack und meine muskulösen Hüften und Arme verbarg.

Meine Mutter fragte, warum ich mich immer noch von den Kindern in der Schule aussuchen lasse.

Ich sagte ihm, dass es mir egal sei.

Alle sahen mich als Nerd.

Ich habe gute Noten bekommen, aber ich musste wirklich hart arbeiten, um sie zu bekommen.

Der nächste Sommer war mehr derselbe, außer dass ich endlich 5′ 4? erreichte.

Und er war bereit für die neunte Klasse.

Versteh mich bitte nicht falsch, ich war noch ein kleiner Junge mit jugendlichen Jungenwünschen, ich habe Mädchen angeschaut, ich habe von Mädchen geträumt, ich habe Mädchen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und ich habe jede Nacht masturbiert.

Meine Träume waren erfüllt von denen von Susie Taylor.

Er war in der 10. Klasse und hatte nach meiner Schätzung 36 Cs.

Ihre Hüften waren schön und rund und ihr Bauch war flach.

Sie hatte lange rote Haare und sehr küssbare Lippen.

Mein nächster Traum war eine Lehrerin, Miss Colette Johnson.

Ich habe kürzlich einen alten Film mit einer blonden Sexbombe Mamie Van Dorn gesehen, die sie als Zwillinge durchgehen könnten.

Ich würde sagen, es packt 38er und 18er?

Taille.

Beide waren so groß wie ich.

Eines Tages, als ich zu spät zum Algebra-Unterricht kam, ließ Susie ihren Bleistift fallen und drehte ihn, um ihn aufzuheben.

Ihr kurzer Rock reichte ihr bis zu den Hüften und ich sah mir eine perfekte Skizze ihrer geschwollenen Fotze an.

Mein Gesicht wurde rot und die Klasse brach in Gelächter aus, als ich es bemerkte.

Ich ging an Susie vorbei, sie sagte ‚Pervers‘

Ich senkte meinen Kopf und nahm meinen Platz ein.

Ich blickte auf und sogar Mr. Thomas lachte.

Dies war die Geschichte meines Lebens.

Andere Kinder, besonders Verteidiger John Hooks aus der Footballmannschaft, griffen mich den Rest des Tages an.

Im nächsten Sommer passierten zwei Dinge: Ich wurde 15 und war fast 6 cm groß.

Also wirklich drei Dinge Mein Schwanz ist 9 1/2? lang und fast 3?

an der breitesten Stelle bleiben.

Meine Muskeln waren am stärksten geschwollen.

Ich war auch zuversichtlich, dass ich mich entschieden hatte, auf die Strecke zu gehen.

Der erste Tag der 10. Klasse war ein guter Morgen, es gab eine Anmeldung für verschiedene Sportarten auf der Informationstafel.

Ich habe mich für Track angemeldet.

John Hooks lachte und sagte.

„Hey, kleiner Mann, wirst du versuchen, mit den großen Jungs zu spielen?

Ich drehte mich um, um wegzugehen. „Hey?“

griff nach meinem Hemd und sagte: „Spreche ich mit dir?“

genannt.

Ich schüttelte meinen Arm und gleichzeitig zog John.

Er hat alle Knöpfe meines Hemdes zerrissen.

Der Flur wurde still, dann hörte ich ein paar Flüstern und ein paar Wows.

John, ?Schau mal hier..?

Er fing an, mit seinem Finger in meine Brust zu stechen.

?Was verbirgt sich?

und fuhr fort, an seiner Brust zu stochern.

Zehn Jahre Schmerz und Elend explodierten in mir, und eine solide rechte Hand drückte sich gegen ihn und landete direkt auf seinem Kinn.

John ging nach unten und bewegte sich nicht … er war draußen.

Jemand rief die Schulkrankenschwester, und Principle drängte sich durch die Menge.

Mir wurde gesagt, dass ich John Hooks gegenüber kalt sei… Prim lachte nur und fragte, was wirklich passiert sei.

Er ging in den Aktionskreis und sah mein Hemd offen … Er sah John nicht einmal an.

Er sah meine Muskeln und sagte: „Was ist mit dir passiert?“

er hat gefragt.

Schließlich richtete er seine Aufmerksamkeit auf Big John und dann auf mich.

„Das hast du gemacht…. Wie?“

„Geh in mein Büro… jetzt.“

Nachdem John von mehreren Leuten der Fußballmannschaft in sein Büro gebracht worden war, wurde er von der Krankenschwester untersucht.

Sonst hatte er keine Fehler.

Es fiel ihm immer noch schwer zu glauben, dass Little Man sein Licht ausgeschaltet hatte, nachdem er das Bewusstsein wiedererlangt hatte.

Sie überzeugten ihn schließlich, dass Little Man nicht mehr klein war.

Der Manager lachte so sehr, dass er eine Weile brauchte, um die Geschichte von den Kindern im Flur zu hören und mir zu sagen, ich solle vorsichtig sein.

Er versuchte, mich zu schelten, konnte aber sein Gesicht nicht gerade halten und schickte mich schließlich zu meiner nächsten Klasse und sagte, er würde später mit mir sprechen.

Hier begann mein Abenteuer.

Der Streckentrainer warnte mich, dass die anderen Mitglieder der Tee-Track-Crew mir wahrscheinlich einen Streich spielen würden … es war nur eine Anfangssache und es wurde allen neuen Mitgliedern angetan.

Er sagte mir nur, ich solle mit ihm rollen.

Nach dem Training wartete ich, bis alle anderen Teammitglieder geduscht und gegangen waren.

Ich war an der Reihe und ging alleine duschen.

Nichts passierte, bis ich am dritten Tag aus der Dusche kam und feststellte, dass meine Unterwäsche weg war.

Ich sah mich um und sah sie an einer Wasserlinie 10 Fuß über meinem Kopf.

Es gab keine Möglichkeit, sie zu erreichen.

Ich war in einem Dilemma, in dem ich nie unter Menschen war und meinen Penis nicht zwischen meinen Beinen faltete.

Ich könnte nicht ewig hier bleiben.

Ich hätte vorsichtig sein sollen, aber meine Hose war locker, also ist es vielleicht okay.

Meine nächste Stunde war Miss Johnsons Stunde.

Mrs. Johnson stand auf einem Stuhl und versuchte, ein Poster an die Wand zu kleben, als ich hereinkam.

Ein Bein des Stuhls war kürzer als die anderen und begann zu wackeln, Mrs. Johnson drehte sich um und versuchte herunterzukommen.

Ich konnte sehen, dass er es nicht konnte, und rannte durch den Raum, um ihm zu helfen.

„Disaster“ kam in einem engen Sturzflug aus dem Stuhl, der mich auf Hüfthöhe erwischte.

Ich ging mit ihm nach unten.

Wir waren beide verlegen, als wir erkannten, wo sein Gesicht und seine rechte Hand hingefallen waren.

Sein Gesicht war in meinem Schritt und seine rechte Hand war um meinen schnell wachsenden Schwanz gewickelt.

Ich hörte andere Mädchen Ooh und Ahhh rufen.

Ich habe sogar ein paar Leute über ein Pferd kommentieren hören.

Ich hatte Angst, mich zu bewegen.

Schließlich drückte Mrs. Johnson mich und öffnete ihre Augen und erkannte, wo sie gelandet war, „Oh mein Gott?

und versuchte aufzustehen.

Das einzige Problem war, dass er meinen Penis anscheinend nicht loslassen wollte.

Auch andere Klassenkameraden halfen ihm und mir.

Ich spürte ein paar Tasten, aber ich konnte den Schuldigen nicht lokalisieren.

(aber Ich mag es)

Trotz ihrer Verlegenheit übernahm Frau Johnson die Kontrolle über die Klasse und machte weiter, als wäre nichts passiert.

Dann zeigte er auf eine Zeile, während er meine auf meinen Schreibtisch legte.

Ich schaute genauer hin, es war eine Adresse und eine Telefonnummer.

Es klingelte und wie immer stürmten alle außer mir zur Tür.

Als ich aus der Tür ging, packte mich ein Arm.

Ich drehte meinen Kopf, um Susies strahlendem Lächeln zu begegnen.

„Begleite mich zum Mittagessen?

Er zögerte einen Moment und sagte.

„Jason.“

Ich nahm an, dass er versuchte, sich an meinen richtigen Namen zu erinnern und nicht nur an Little Man.

Ich folgte ihr ins Esszimmer und fand mich an einem Tisch wieder, an dem nur Mädchen saßen.

Wie üblich haben sie das ganze Reden übernommen und ich habe nur zugesehen und zugehört.

Ich wusste, dass eine meiner Hände Susie gehörte, aber dieses Mal tastete ich wieder… ich liebte es.

Ich habe auch 4 weitere Telefonnummern angesammelt, einschließlich Susie.

Als ich an diesem Nachmittag nach Hause kam und meinen Vater fragte, ob ich ein Handy hätte, schien er begeistert zu sein, dass ich es haben wollte.

Ich konnte fast lesen, dass er fragen wollte, ob es jemanden gab, den ich anrufen wollte.

Aber er tat es nicht.

Ich habe selten um etwas gebeten, besonders um Geld.

Letztes Jahr habe ich mich online für einen Job beworben, ich habe für mein Alter gelogen.

Ich testete Beta-Software für verschiedene Unternehmen und schrieb dann Berichte darüber, wie gut sie funktionierten.

In meinem Fall hatte ich ein paar Fehler gefunden und behoben. Ich verdiente durchschnittlich 750 $ pro Tag.

Diese Firma wollte, dass ich auf der Baustelle arbeite.

Ja, das stimmt, ich könnte mir vorstellen, dass ein fünfzehnjähriger Junge vorbeikommt und ihnen sagt, dass ich an meinem Schultag arbeiten muss.

Ich habe sie abgelehnt.

Mein Vater und meine Mutter hatten den Mobilfunktarif von AT&T.

Ich entschied, dass ich meinen eigenen Plan mit Verizon haben wollte, da mir ihr Internetplan besser gefiel.

Als wir nach Hause kamen, las ich alle Handbücher am Telefon und lud alle Telefonnummern und Namen hoch, richtete meine Voicemail ein.

Ich überprüfte sowohl die Digital- als auch die Videokamera.

Ich rief Miss Johnson an, ihre sexy, schwüle Stimme ging ans Telefon.

Ich sagte, das ist Jason.

?

?Wissen Sie, wie Sie meine Adresse erreichen?

Ich sagte: ‚Ja, ich brauche zwanzig Minuten.‘

?Sich beeilen!?

„Mama, ich fahre Fahrrad… ich komme vielleicht zu spät.“

Achtzehn Minuten später kam ich vor seinem Haus an.

Ich klopfte an die Tür und er schaute hinaus und zog mich schnell hinein.

Sie trug eine schiere Nachlässigkeit, die knapp unter ihrem Schritt kam.

Er griff nach unten und zog mich für einen Kuss herunter, zuerst ziemlich überrascht und erfreut, als seine Zunge in meinen Mund glitt.

Ich hatte darüber gelesen, aber ich hätte nie gedacht, dass es so angenehm sein würde.

Ich lege meine Arme um sie und gleite mit meinen Händen über ihre Hüften und greife ihre Pobacken.

Ihre Haut war sehr weich und glatt.

Ich bückte mich, bekam ihre Pobacken besser zu fassen und hob sie hoch.

Er stand auf und schlang seine Beine um meine Taille.

Er führte mich ins Schlafzimmer und knöpfte mein Hemd auf, als ich ihn aufs Bett legte.

Ich packte den Saum ihrer Robe und zog sie mit einer schnellen Bewegung aus.

Er hat damals an meiner Hose gearbeitet.

Und sobald ich meine Hose öffnete, zog mein Schwanz die Aufmerksamkeit auf sich, weil ich keine Unterwäsche trug.

Ich handelte instinktiv, basierend auf dem, was ich gelesen hatte.

Ich begann mit ihren süßen Brüsten zu spielen.

Am unteren Ende waren sie Aureolen in der Größe eines halben Dollars und abgerundet, wobei die Brustwarze etwas über der Spitze lag.

Ich nahm eine ihrer Brustwarzen in meinen Mund und drehte sie herum.

Ich glaube, es ging mir gut, er sah aus, als hätte er Spaß. Seine beiden Hände waren um meinen Schwanz geschlungen und er streichelte ihn die ganze Zeit.

All die Jahre, in denen ich meinen Schwanz zwischen meinen Beinen hatte, hatten irgendwie geholfen.

Ich konnte meine Steine ​​aufgrund der ständigen Reibung beim Gehen oder Sitzen nicht sehr schnell bekommen.

Er legte mich aufs Bett und legte mich auf meinen Rücken.

Er legte seinen Mund auf meinen Schwanz und ließ ihn einmal nach unten gleiten.

„Ein anderes Mal Vorspiel, jetzt brauche ich dich in mir“, sagte sie.

Es stieg und sank, um mich in den Liebeskanal zu führen.

Er war nur ein paar Zentimeter tiefer, als er wieder zu Atem kam und sich zurückzog.

Es ist so groß, dass es für ein paar Schläge zwei Zoll streicht, dann trifft und einen dritten Zoll gewinnt.

Sie machte so weiter, bis ich endlich den Tiefpunkt erreichte und nach 5 Orgasmen ritt sie mich wie ein Cowgirl.

Ich packte ihre Brüste und drückte ihre Brustwarzen und sie kam weiter zum Höhepunkt.

Ungefähr zwanzig Minuten und mehr als einen Orgasmus danach spürte ich ein Kribbeln in meinen Zehen und fing an, meinen Körper zu bearbeiten, erreichte meinen Anus und fühlte mich, als würde ich von einer Feder gekitzelt.

Dieses Gefühl arbeitete in meinem Kopf.

Das Kribbeln rollte über meinen Kopf, meinen Bauch hinunter und in meinen Hahn.

Ich war nah dran, Colette fing an auszuflippen, ihr Kopf hüpfte und ihr Hintern verdrehte sich und sie schrie und ihre Säfte ergossen sich über meinen ganzen Schwanz

mein Sperma.

Er wurde ohnmächtig und fiel auf meine Brust.

Ich schlang meine Arme um ihn und lag einfach da.

Ich verlor nie meine Härte, aber ich döste ein, bis ich eine verführerische Bewegung spürte.

Colettes Hintern bewegte sich im Einklang… sie schien immer noch draußen zu sein.

Ich rollte damit und oben konnte ich den Tritt etwas besser kontrollieren.

Sein Hintern bewegte sich weiter und ich fing an, tiefer und schneller zu gehen.

Er begann den Höhepunkt zu haben

Wieder.

Ich streichelte weiter, bis ich meinen eigenen Höhepunkt erreichte, dann wich ich traurig zurück.

Es war nach Mitternacht und ich hatte morgen noch Schule.

Ich ging in sein Badezimmer und putzte es.

Ich küsste sie auf die Wange und deckte sie zu und fuhr mit meinem Fahrrad nach Hause.

Ich ließ mich durch die Hintertür ein und ging hinauf in mein Zimmer.

Ich zog mich gerade aus, als meine Mutter zur Tür hereinkam.

„Ich habe mich gefragt, wann er aufhören würde, sich zu schämen und anfangen würde, deinen Schwanz zu benutzen.

Dein Vater war in der High School genauso.

Er war ein Senior, bevor sie ihn freiließen.

Es erreichte 8 Zoll, was ist deins?

Das mag wie eine peinliche Rede erscheinen, aber meine Mutter versucht seit Jahren, mich aus meiner Angst herauszuholen.

Also ruhig 9 € ?

Ich sagte.

?Wow!

Kann ich sehen.?

Ohne nachzudenken, öffnete ich meine Hose und zog sie aus, da ich es gewohnt war, das zu tun, was meine Mutter mir gesagt hatte.

Meine Mutter streckte die Hand aus und nahm es in die Hand.

?Das Umfeld ist größer als das deines Vaters.?

Er bückte sich und steckte seinen Kopf in den Mund.

Ich war nicht bereit dafür und wollte einen Schritt zurücktreten, aber er packte meine Eier und zog mich nach vorne.

Er zog sich zurück und sagte: „Ich musste sehen, ob ich konnte.“

„Ein Ratschlag, seien Sie vorsichtig und kaufen Sie sich ein Kondom.“

Mit diesem weisen Rat verließ er den Raum.

Ich musste auf die Toilette gehen und zu Ende bringen, was er begonnen hatte.

Als ich am nächsten Tag nach Hause kam, stand draußen ein Handyman-Truck.

Mein Vater erzählte mir, dass meine Mutter und ich entschieden hatten, dass mein Schlafzimmer wegen meiner Computerarbeit und anderer Dinge klein war, also verwandelten sie den Keller in eine private Wohnung und ein Büro für mich.

Es hätte eine Mikrowelle, einen Kühlschrank und einen Fernseher und einen eigenen Eingang von außen neben dem Rest des Hauses.

Und ich hätte meine eigene Dusche und Badewanne.

Freitag in der Schule kam Big John auf mich zu.

„Hey kleiner Mann… Wie ist dein Name… Ich wusste es nie?

Ich sagte ihm: „Jason Patrick.“

Nun, Jason, ich wollte mich nur dafür entschuldigen, all die Jahre ein Arsch gewesen zu sein.

Es brauchte ein Video von vier Jungs und einem Mädchen, um mich davon zu überzeugen, dass du es warst, der meinen Arsch getroffen hat.

Danke, dass du mich dazu gebracht hast, das Licht zu sehen, ich mag sowieso kein Mobbing.

Ich probierte eine meiner neuen Telefonnummern aus und stellte fest, dass sie Toni gehörte.

Toni war ein italienisches Mädchen mit langen dunklen Haaren und riesigen Brüsten? Hallo Toni, du hast mir deine Nummer gegeben…. und ich habe mich gefragt, was du vorhast?

„Mein Name ist Jason Patrick.“

„Können wir dich treffen… Stancil Park um 6 Uhr.

Ich verstehe.?

Den Rest des Tages verbrachte ich damit herauszufinden, warum ich plötzlich so beliebt war.

Ich sah, wie mir jemand zuwinkte, und ich winkte, bevor ich meinen Cousin Jimmy identifizierte.

„Hey Jason, was soll das ganze Zeug über Mädchen, die dich verfolgen?

Und seit wann heißt du Pferd??

„Es gab fünf Mädchen in meiner Klasse (Jimmy war eine Schülerin), die mich baten, mit dir auszugehen.“

Ich lachte und sagte, jemand ziehe an seinem Bein.

Er rannte zum Unterricht, aber bevor er mir etwas zum Nachdenken gab.

Um 5:30 Uhr machte ich mich auf den Weg zum Stancil Park.

Ich ging in den Park und sah Toni am Picknicktisch sitzen.

Er stand vom Tisch auf und ging auf mich zu.

Natürlich war das erste, was ich sah, die Honigmelone auf seiner Brust.

Toni war 5 Fuß 3 Zoll groß und wog ungefähr 105 Pfund.

Ihr Hintern sah aus wie eine zweite Melonentraube, die unter ihrem Rock versteckt war.

Wenn Toni einen Fehler hatte, dann den, dass sie Italienerin war und ein paar Haare auf Oberlippe und Beinen hatte, dass sie sich nicht rasierte, und das war offensichtlich.

Ich habe mich über andere Orte gewundert.

Wir saßen am Picknicktisch und unterhielten uns eine Weile, er rieb ständig mit seiner Hand an der Innenseite meines Oberschenkels.

Er bückte sich und flüsterte, er wisse, dass es einen geheimen Tisch gebe.

Ich bückte mich und flüsterte ihm ins Ohr… Ich habe meinen eigenen Platz.

Er warf mir einen verwirrten Blick zu und ich erklärte ihm mein Zimmer im Keller.

Er lächelte und nahm meinen Arm und sagte, lass uns gehen.

Die Kellertür war auf der Rückseite des Hauses in der Gasse.

Das machte es noch spezieller.

Wir gingen hinein und Toni musste sich etwas ansehen und war sehr beeindruckt.

Dann sah er das Kingsize-Bett.

Er sah mich an und lächelte und begann sich auszuziehen.

Ich hatte Recht, er hat sich auch nicht im Schritt rasiert.

Ihr lockiges schwarzes Haar reichte ihr fast bis zur Hüfte, und man konnte wetten, dass sie keinen Bikini tragen konnte.

Ich legte sie aufs Bett und fuhr mit meinen Fingern durch ihren Busch … wow, hast du jemals so viele Haare gesehen?

Ich hatte mir Pornos angesehen und alle Fotzen waren geschnitten oder rasiert worden.

Ich blickte auf und sah ihre riesigen Krüge und vergaß die Haare für eine Weile.

Ich vergrub mein Gesicht zwischen diesen Kugeln und legte meine Hände auf die Außenseite und drückte sie um mein Gesicht, dann saugte ich an ihren Brustwarzen, was irgendwie seltsam war, weil ihre Brüste klein waren, Brustwarzen waren fast nicht vorhanden, ich spielte und saugte und

gesaugt und gespielt.

Toni hat mich geschubst und gesagt: „Ich bin dran.“

Er zog mein Shirt aus und griff nach meinem Gürtel und bald war mein Arsch nackt und er vergötterte meinen Schwanz.

Er sah mich an und ich schwöre, er sabberte, lächelte und öffnete seinen Mund und schluckte plötzlich die Hälfte meines Schwanzes.

Er würgte ein wenig, dann kam seine Nase in meine Schamhaare.

Ich konnte fühlen, wie er schluckte und schluckte.

Ich sagte, dass es ungefähr 10 Minuten lang funktioniert hat, mich zu kommen.

Ich erwartete, dass er sich zurückziehen würde, aber stattdessen schluckte er mich und ich ließ seinen Hals hinunter … Er saugte an mir.

Schließlich wackelte er mit dem Mund und lächelte und sagte: „Das ist der größte Schwanz, den ich je hatte, und jetzt tut mir der Kiefer weh.“

Ich schlüpfte zwischen ihre Beine und steckte meine Zunge in den Liebeskanal.

Ich leckte sie in voller Länge und schwang meine Zunge um ihre Klitoris.

Ich arbeitete ein paar Minuten daran, dann fing es an zu zittern und begann ein langes Stöhnen und grub seine Nägel in meinen Rücken.

Es sah aus, als würde es Mühe haben, unter mich zu kriechen.

Dann überschwemmte es meinen Mund und mein Kinn.

Toni war ein Spritzer.

Er versuchte mich hochzuziehen.

Ich handelte nach seinen Forderungen, bis die Spitze meines Penis die Tür des Verlangens erreichte.

Ich glitt langsam Zoll für Zoll hinein, bis es maximal gedehnt war.

Er sagte Halt, Halt, ich war nur die Hälfte von ihm, etwas mehr, bitte ooh.

Er hielt mich wieder auf, als ich ihm im Weg war.

Jason ist einfach so tief.

Es tat so weh, dass ich es sanft streichelte und zurückzog, er würde meinen Arm packen, wenn ich zu tief ging.

Ich konnte fühlen, wie mein Indikator sagte, mache dich bereit.

Ich wich zurück und es überflutete mich erneut und ich zwang mich daran vorbei und stellte fest, dass ich frei war, aber gleichzeitig verlor ich die Kontrolle und knallte nach vorne.

Toni schrie und wurde ohnmächtig.

Da wurde mir klar, dass ich die letzten 1 � ? getroffen hatte.

Aber es fühlte sich so gut an, dabei zu sein.

Ein paar Minuten vergingen und ich spürte, wie sich ihr Hintern kaum bewegte.

Als ich seine Hände auf meinen Wangen spürte, spürte ich, wie er mich festhielt, und ich fing an, mich zurückzuziehen.

„Beweg dich nicht, lieg still“, flüsterte er.

Ich tat, was er verlangte.

Es wurde sehr schwierig, sich nicht zu bewegen.

Dann wurde ihr Körper so fordernd und ihr Arsch flog davon und sie schrie JETZT … JETZT … JETZT.

Ich habe ihn geschlagen.

Es war fast wie ein Krieg.

Ich weiß nicht, wer gewonnen hat, aber ich habe den Kampf geliebt.

Dann hatten wir beide einen großen Orgasmus und Toni kam wieder raus?

Eine Stunde später.

Ich wachte auf, als Toni versuchte, aus meiner Hose zu kommen.

Er sagte, er müsse nach Hause.

Wir duschten zusammen, er küsste mich auf die Wange und dankte mir.

Das war das großartigste Schuljahr aller Zeiten … bis zu meinem Abschluss.

Ich habe meine Hintertür viele Male benutzt.

An den Wochenenden veranstaltete ich eine Mädchenübernachtung, normalerweise mit 4 Mädchen.

Ich begrüßte alle Mädchen, die mich ausprobieren wollten, sogar 2 verheiratete Lehrerinnen.

Das Seltsame ist, dass ich mich nie mit Susie verstanden habe … bis drei Jahre nach dem Abitur … Jetzt sind wir verheiratet und haben drei Kinder.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.