Männlicher Stripper Leuchtet Für Milfs Im Dunkeln

0 Aufrufe
0%


Dad sagte danke für deine Kommentare und er würde alles tun, um mich dafür bezahlen zu lassen, dass ich ihn zum Narren mache. Ich kann nicht sagen, was das bedeutet, aber sie hat alle Kommentare gelesen und war wütend auf die Ergebnisse und mich. Ich durfte seit etwa einer Woche keinen Sex mehr haben, aber ich war dabei, als meine Mama, Tina und mein Papa Besuch hatten und allerlei guten Sex vor mir hatten. Dad lässt mich nicht mal jemanden aufräumen, sitz einfach da und schau zu. Ich spiele nicht, um den ständigen Druck auf meine Eier zu verringern, und jetzt tut es mir ein bisschen weh und ich fühle mich angeschwollen.
Mein Vater sagte meiner Mutter, sie solle jede Nacht nackt mit mir schlafen und darauf achten, dass sie keine nächtlichen Ausscheidungen habe, weil sie das noch mehr ärgern würde.
Meine Rechtschreibung ist nicht gut, aber ich habe versucht, sie besser lesbar zu machen, um meinen Vater glücklich zu machen????..
Liebes Tagebuch – Ich bin früh aufgewacht und habe festgestellt, dass ich morgens hart zwischen Angie und ihre Arschbacken gepinkelt habe, also habe ich angefangen, sie zu reiben und sie hat mich noch mehr nach hinten gedrückt und ich habe das aus meinem Schwanz sickernde Sperma benutzt, um ihren Arsch zu schmieren und habe sie gestoßen Taste.
Es gab keine Antwort von Angie außer einem leisen Stöhnen, also lag ich einfach in dem Brötchen und entspannte mich, aber der Drang, weiter zu gehen, drückte mich ganz leicht in sie und mein Schwanz begann, in ihrem Arschloch zu verschwinden.
Als sie endlich reinkam, lag ich wieder da und Angie hatte immer noch keine wirkliche Reaktion außer einem gelegentlichen Stöhnen oder einer leichten Bewegung, als würde sie sich im Schlaf bewegen. Es war eine neue Erfahrung für mich und ich entschied, dass ich es sehr mochte, mit der Wärme ihres Arsches und der Art, wie sie meinen Schwanz mit der geringsten Bewegung in sich hielt. Der Druck zu pinkeln baute sich auf und ich beschloss, Angie einen Pinkel-Einlauf zu geben, und ich hinterließ einen konstanten Ausfluss in ihrem Arsch, und ihr bereits vergrößerter Bauch schwoll immer mehr an, als die Pisse eindrang. Angie wachte auf und versuchte wegzugehen, aber es war zu spät und ich hielt sie fest, bis ich fertig war, mit nichts außer meinem steinharten Schwanz, der die Pisse daran hinderte, herauszukommen. Ich rollte sie auf den Bauch und nahm meinen Schwanz heraus und sagte, wenn sie mein Bett nass machte, würde ich es ihrem Vater sagen und sie würde nicht allzu glücklich mit ihrer Tochter sein. Angie stand auf und ich konnte sehen, dass sie versuchte, ihren Schließmuskel zusammenzudrücken, um zu verhindern, dass der Nebel heraussickerte, und als das nicht genug war, stopfte sie ihren Arsch mit einem Finger und ging ins Badezimmer, um ihren Darm zu entleeren.
Ich duschte und ging hinunter zum Frühstück. Als wir an der Halle vorbeikamen, sahen wir Tina immer noch dort liegen, wo wir sie letzte Nacht zurückgelassen hatten, und nachdem wir uns vergewissert hatten, dass sie schlief, aßen die Anwesenden ein sehr gutes Essen und ein paar Drinks und begannen mit der Planung für den nächsten Tag. Tina und Angie sind Ehrengäste, obwohl einige von uns gerne noch einmal Roberts Geschmack probieren würden. Robert war so enthusiastisch, nachdem er echte Frauen und eine Mann-Frau gebumst hatte, dass er sofort anfangen wollte, aber mein Vater sagte ihm, er solle sich zurückhalten, da wir noch einen langen Weg vor uns hätten, bevor wir uns trennen würden.
Wir gingen alle ins Wohnzimmer, als Tina aufwachte und aussah wie ein verängstigtes Kaninchen im Scheinwerferlicht, bis ihr klar wurde, wo sie war und wer wir waren. Meine Mutter und Joan brachten ihn zu Mutters Zimmer und ließen uns vier allein zum Duschen und für Reparaturarbeiten. Mein Vater schlug vor, dass Angie auf Hände und Knie geht und abwechselnd eine Minute lang unsere Schwänze lutscht, bis wir ankommen, und wer zuerst kommt, würde vorschlagen, das nächste Spiel zu spielen und dieses Spiel bis zur nächsten Runde zu spielen.
Da Robert zu groß zum Saugen war, durfte Angie ihm eine Handarbeit geben und er machte sich an die Arbeit, zuerst an Dads Schwanz, den er sofort erwürgte, und eine Minute später wechselte er zu Brads Schwanz und tat dasselbe und dann an Roberts Schwanz , richtete seine Aufmerksamkeit auf mich. Ich überlebte die erste Minute und er wiederholte den Vorgang, jeder Mann versuchte so sehr er konnte, nicht zu ejakulieren, aber nach der vierten Runde konnte sich sein Vater Brad nicht zurückhalten und sprang ihm mit seinem Mut in die Kehle. Brad sagte ihr dann, sie solle sich auf den Rücken auf die Couch legen und jeder Mann würde sie für eine Minute blockieren und ihre Muskeln nur benutzen, um unsere Ermutigung zu melken. Roberts war an der Reihe, als Angie Brad als letzte erreichte und es fast 5 Minuten dauerte, bis sie das Brötchen auf ihre Fotze legte und Angie versuchte, sie zu melken, aber sie war zu groß für ihre Muskeln, um richtig zu reagieren, und nach einer Minute führte ich sie ein meinen Schwanz in ihrer Fotze und während sie versuchte, mich zu melken, da es eine Weile dauerte, bis ihre Fotze wieder ihre normale Größe hatte, wurde mir klar, dass es mir einen Vorteil verschaffte, Robert nachzulaufen, also hatte ich einen leichten Reiz, bis mein Vater und seine Muschi zurückkehrten war jetzt möglich. Schnappen Sie sich seinen Schwanz und arbeiten Sie mit aller Macht daran, aber irgendwie widersetzte sich mein Vater und es war wieder Roberts und dieses Mal drang sein Schwanz ziemlich schnell in ihn ein und er schlief, um ihm eine kleine zusätzliche Massage zu geben. Das ging eine Weile so, und die anderen Frauen waren wieder da, bevor mein Vater sich endlich beugte und Angie fickte.
Daddy sagte Angie, sie solle sich über die Sofalehne lehnen und warten, während wir anderen uns alle eine Minute in den Arsch stecken würden, einschließlich Robert. Der Horror-Look von Angies? Augen waren etwas zu sehen und wir waren nervös, um zu sehen, ob er das Biest nehmen könnte, aber Brads war der erste in der Reihe und er steckte sein Brötchen leicht in seinen Arsch und wir konnten die Konzentration auf Angies Gesicht sehen, als sie ihren Schließmuskel bearbeitete. seinen Schwanz melken. Die Minute verging und der Moment, auf den wir alle gewartet haben, kam, als Robert sich hinter Angie stellte und versuchte, sein Brötchen mit viel Öl in ihren Arsch zu schieben. Angie versuchte, sich vorwärts zu bewegen, um dem Monster auszuweichen, aber ihr Bauch hinderte sie daran, weit zu gehen, und Robert schubste sie und bat dann die Frauen, Angies Wangen auseinander zu halten, damit sie eine bessere, breitere Reichweite erlangen konnte.
Die Frauen sprangen zufällig und zogen ihre Wangen so weit sie konnten, und wir sahen zu, wie das Brötchen langsam begann, in ihr Loch zu gehen und ihren Arsch zu versiegeln, so dass kein Draufgänger entkommen konnte, selbst wenn sie es wagte. . Er stand da mit einem triumphierenden Ausdruck auf seinem Gesicht, bis die Minute um war, und erkannte, dass Angies Muskeln irgendwie steif waren und ihr Schwanz in einem schraubstockartigen Griff gefangen war, der anfing, ihr ein wenig weh zu tun. Wir haben versucht, ihn herauszuziehen, aber ohne Erfolg, und die Mädchen versuchten, seine Arschbacken zu teilen, aber kein Drücken oder Ziehen hatte die gewünschte Wirkung.
Es wurde dann entschieden, dass Frauen einen Handläppchen geben sollten, was von ihrem Schwanz übrig war, der aus ihrem Arsch ragte, damit er, sobald er in sie gespritzt war, weich genug wurde, um ihren Schwanz zu ziehen. Sein Schwanz war nicht so lang und es war hart, da nur ein Mädchen ihn gleichzeitig wichsen konnte und dann höchstens ein oder zwei Zoll. Ich erinnere mich, dass er gerne einen Arsch fickte und er sich von hinten bewegte und meinen Schwanz einölte und ihn in seinen Arsch schob und die zusätzliche Stimulation verursachte seine Eingeweide und ich fickte ihn weiter, bis ich vollgespritzt wurde und langsam begann sein Schwanz weich zu werden und dann für Eine Weile konnten wir sie trennen, indem wir überall klatschten.
Angie war in Schwierigkeiten, also trugen wir sie ins Wohnzimmer und legten sie hin und beschlossen, das Spiel mit Tina als Objekt unserer Lust fortzusetzen. Ich war an der Reihe, aber ich habe gerade Roberts Arsch gewagt, ich ließ meinen Vater in seinen Arsch steigen, also steckten wir ihn in den hinteren Teil der Halle und mein Vater ölte schnell seinen Schwanz ein und platzierte den Knopf und sagte Tina, sie solle ihn masturbieren. Pomuskeln wie Angie. Es dauerte einige Zeit, bis ich herausfand, wie man die Muskeln benutzt, da Tina nicht so erfolgreich war wie die anderen Frauen, aber für meinen Vater und Brad und dann für mich und mich war es zu spät, ohne Robert zu verlassen, weil er sich immer noch wand. Das Festziehen seines Dutts dauerte, bis Dad als erster die Last wieder losließ.
Mein Vater schlug vor, dass die Frauen es mit Tina versuchen sollten, während unsere Hähne heilten und die Mädchen Tina umringten und anfingen, Pläne zu schmieden, was sie mit ihr machen sollten und wie. Obwohl Angie etwas träge war, wollte sie sich den Spaß nicht entgehen lassen und es wurde entschieden, dass die Jungs als Seile benutzt würden, um Tina in jeder Position zu halten, die die Mädchen wollten, und wir waren uns alle einig, solange das so war nicht der Fall. unsere Schwänze für eine Weile zu benutzen.
Es wurde beschlossen, dass wir zuerst Tinas Beine auseinander halten würden, während sie mit dem Gesicht nach unten im hinteren Teil der Halle lag und saugen konnte, bis die Frauen bereit waren, abwechselnd ihre Fotze und ihren Arsch zu lecken und zu saugen, und dann konnte sie aufhören. und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es immer und immer wieder tun, bis ihn jemand anhielt.
Wir sahen zu, wie diese multitalentierten Frauen an Tina arbeiteten, und wir konnten ihre Beine zittern fühlen und sehen, wie sich ihre Körperfarbe veränderte, als sie sich dem Orgasmus näherte und die Frauen aufhörten, etwas tranken und sich unterhielten, bis Tina wieder am Rande stand, bevor sie wieder anfing. Sie machten eine Pause und warteten, und es dauerte ungefähr 30 Minuten, und es wurde immer schwieriger, sich zurückzuhalten, als Tina herumzappelte und versuchte, ihren Körper zurück in jene Münder zu drücken, die ihr so ​​viel Vergnügen bereiteten, sie aber nicht beenden ließen. Joan hörte schließlich nicht früh genug auf und als ihre Zunge zum zehnten Mal in Tinas Arsch eindrang, stieß Tina einen gequälten Schrei aus und Säfte spritzten aus ihrer Fotze und nach oben gerichteten Gesichtern. von den wartenden Frauen, die versuchen, jeden Tropfen zu nehmen, der fließt.
Tina entspannte sich wie ein Geschirrtuch und wir ließen ihre Beine auf den Boden fallen, aber sie konnte ihr Gewicht nicht tragen und sank zu Boden, als die Frauen sich gegenseitig Gesicht und Hals nach Nektar leckten. Nach einer kurzen Pause wurden wir gebeten, sie wieder auf die Lehne des Sofas zu heben, aber dieses Mal auf dem Rücken, so dass ihr Oberkörper auf dem Kopf steht und ihr Kopf auf dem Liegestuhl ruht. Diesmal entschieden sich die Frauen, ihre Fotze zu schlagen, und da Angie die kleinste Hand hat, ließ sie sie zuerst los und sie ölte ihre Hand und fing an, ihre Finger einen nach dem anderen in Tinas Fotze zu stecken, bis sie und ihr Daumen hineingingen, und dann drückte sie nach vorne und Ihre Hand langsam bis zu ihrem Handgelenk Sie fickte Tina Angie trug ein ziemlich enges Armband an ihrem Handgelenk, und indem wir es vergruben, wetten wir darauf, wie weit sie das Armband an ihrem Arm anheben könnte, um es Tina zu übergeben.
Es hat uns viel Spaß gemacht, als wir miteinander auf Sex gewettet haben und Angie immer weiter gedrängt hat, bis Tina ihr gesagt hat, sie solle aufhören, was sie auch getan hat, und dann hat sie ihre Hand zurückgezogen und wir waren erstaunt, wie weit es war. . Dad hat die Wette gewonnen und ich musste auf meine Hände und Knie gehen und seinen Schwanz lutschen, bis er in meiner Kehle war, und das war mein Glück und ich begrüßte die Gelegenheit, den Schwanz meines Vaters noch einmal zu lutschen und seinen Mut zu kosten.
Während ich an meinem Vater saugte, begann Joan mit ihrer Hand, die etwas größer als die von Angies war, Tina in langen, langsamen Schlägen zu schlagen, wobei sie darauf achtete, dass ihre Fingerspitzen ihre Fotze nie ganz losließen, bevor sie so weit wie möglich nach hinten ging, und Tina begann es gebeugter Rücken. wie möglich auf den Eindringling. Joan übernahm eine Minute später die Seite und meine Mutter bekam die Chance, mit der Faust zu ficken, und sie nahm es mit aller Macht und brachte Tina jedes Mal zum Schreien, wenn ihre Hand und ihr Arm hereinkamen, bis sie langsamer wurde und Angie sagte, sie solle ihre Hand daneben schieben sie und die Frauen, Er verdoppelte seine Fotze, indem er beide Hände gleichzeitig bewegte.
Meine Mutter sagte dann Angie, sie solle ihre Hand wegziehen und Joan, ihre zu benutzen, und sie schlugen weiter bösartig auf diesen jungen Körper, bis Tina überglücklich war und wieder einen Orgasmus hatte, mein Vater seinen Mut in meinen Mund und meine Kehle goss und ich im Himmel war. Aber Tina war in einer Art Fegefeuer-Bewusstsein, weder bewusstlos noch bewusstlos, und lag ohne fremde Hilfe auf der Sofalehne, ihre Fotze tropfte von ihrem Arsch auf den Wohnzimmerstoff. Wir ließen ihn eine Weile dort und tranken ein oder zwei Drinks und paarten uns dann für einen Abend allein mit nur einer Person. Dad entschied sich für Angie mit ihrem aufgeblähten Bauch und ihren riesigen Brüsten, Brad entschied sich für Robert und ich blieb bei meiner Mutter. Tina brauchte eine Pause, also rollte sie sich zusammen und schlief im Wohnzimmer ein, während unsere Partner unsere verschiedenen Zimmer reparierten, um es zu genießen.
Liebe Tagebuch-Mama, ich konnte mein Glück kaum fassen, meine Mutter und ich waren zusammen nur ein paar Meter vom Zimmer meines Vaters entfernt, aber es hätte ungefähr eine Meile sein können, als wir im Bett lagen und ich mich auf ihn rollte und mich hinein stützte meine Arme und küsste ihn komplett auf den Mund wie ein Liebhaber und erwiderte dasselbe und unsere Zungen verwirrten sich, und wir beide wussten, dass dies der Beginn von etwas völlig Neuem in unserer Beziehung war. Der Kuss dauerte lange, bevor meine Mutter mich drückte und meine Beine an ihre Seite legte und ich wunderschöne Brüste Zentimeter von meinem Gesicht entfernt sah und ich meinen Kopf hob und an einer, dann an der anderen Brustwarze saugte, bis beide Felsen waren. schwer. Meine Mutter senkte dann den Kopf und tat dasselbe mit mir, und wir rieben unsere Brüste aneinander, und mein Schwanz war bereits hart wie ein Stein, der zwischen meinem und ihrem Bauch steckte, und er bewegte sich so leicht, dass ich sie ficken musste, bis sie sich hochhob. Mit dem Gebiss und einer Hand führte er meinen Schwanz in seine nasse Fotze und saß da, bis wir uns ohne Zwischenraum zusammenschlossen.
Ich war nicht bereit, mich zu bewegen, und ich hielt meine Mutter davon ab, weil ich wusste, dass ich sonst schnell erschöpft wäre und warten müsste, bis ich weitermachen könnte, also lagen wir einfach da, während sie die Arbeit mit Schlägen oder Schlägen erledigte es war das erste Mal. Seit ich eine Ejakulationsnutte geworden bin, habe ich mich wirklich auf die Muschi konzentriert, in der ich stecke und wem sie gehört, die Hitze, die Textur und dann die verschiedenen Gefühle, die ich entdeckt habe. Ich rollte mich über meine Mutter und nahm eine Position zwischen ihren Beinen ein, die ich mit meinen Armen in der Luft hielt, und mein Schwanz fand wieder diese wartende Muschi und ich fing langsam an, meine Mutter zu ficken, bewegte meine Zunge an ihren Beinen auf und ab und nahm einen Nippel in meinem verdrehten Mund und neckte meine Zunge oder neckte meine Mutter immer und immer wieder, als ob mein Leben davon abhinge, deine Lippen zu küssen. Wir schaukelten zusammen, was uns wie eine Ewigkeit vorkam, bis wir beide anfingen, meinen nahenden Orgasmus zu spüren und die Orgasmen dieser Mütter auslösten, und wir wurden beide von kleinen Schreien der Freude und des Schmerzes zusammengefügt, und ich versank in ihrem Körper und lag dort verheddert. schliefen in den Armen des anderen ein.
Ich wachte auf und fühlte einen heißen Mund auf meinem Schwanz und sah direkt in die wunderschönen Augen meiner Mutter zwischen meinen Beinen, als sie mich tief in die Kehle nahm und mit ihrer Zunge über meinen Schwanz strich. Ich war in einem Dilemma, weil ich wollte, dass es weitergeht, aber ich wollte auch, dass es aufhört, aber bald entschieden mich die Gefühle in meinem Schwanz und ich war erleichtert und genoss die Empfindungen, die er machte, während ich die Arbeit dieses talentierten Mundes und den Blick genoss in ihren Augen. Er hielt die ganze Zeit Blickkontakt. Ich weiß wirklich nicht, ob es dieser Augenkontakt ist oder das Wissen, dass es meine Mutter ist, oder das Gefühl in ihrem Mund oder eine Kombination der drei, aber ich habe bald gemerkt, dass ich zu schnell ejakulieren würde, und ich habe meine Mutter gebeten, damit aufzuhören. aber sie lächelte nur und saugte weiter an mir, bis ich ihren Mund mit meinem Mut füllte und ihr einen Klaps gab. Ich goss etwas aus, das wie eine Gallone aussah, und als er fühlte, dass ich fertig war, nahm er meinen Schwanz heraus und zeigte mir die Eingeweide in seinem Mund. er schluckte die ganze Ladung, ließ mich nie aus den Augen und fing dann an, meinen Schwanz sauber zu lecken.
Wir schliefen eine Weile zusammen, um uns zu erholen, dann beschlossen wir, uns anzusehen, was die anderen in den anderen Schlafzimmern machten, also gingen wir leise in das Zimmer des Vaters und drinnen sahen wir Robert auf Händen und Knien meinem Vater in den Arsch knallen und Brad knallt sich in den Arsch. Kehle. Dad stieß wirklich mit Robert zusammen, was dazu führte, dass Brads Schwanz in seine Kehle rutschte, und Robert half aus, indem er sich vor und zurück gegen die in ihn eindringenden Hähne bewegte. Plötzlich war Brad erschüttert und wir wussten, dass Roberts seine Kehle und seinen Mund hinunter strömte, und wir sahen, wie er anfing zu zittern, als er diesen Daddy in Roberts Arsch ejakulierte. Meistens nur Zuschauerin, nutzte Angie die Gelegenheit, Papas Schwanz und Eier und dann Papas zu lutschen, bevor sie ihre Aufmerksamkeit auf Robert und die Eingeweide richtete, die seinen Arsch hinunterliefen. Die Jungs sahen uns an und sahen uns und sagten, sie wünschten, wir hätten einen ruhigen Schlaf, und wir sahen uns an und lächelten, und meine Mutter sagte, das sei wirklich so. Wir zogen uns alle in die Küche zurück, aßen und entspannten uns, und erst dann erinnerten wir uns an Tina, die immer noch schlafend auf der Couch gefunden wurde, also weckten wir sie und trugen sie in mein Schlafzimmer und legten sie auf ihr Bett.
Bald begann es zu dämmern, und es war Zeit für uns zu gehen, aber nicht bevor wir geplant hatten, in naher Zukunft eine weitere Party mit anderen geladenen Gästen zu veranstalten, und der Gedanke daran überwältigt mich, weil eine Bewegung zum Aufbruch tief war. Er wurde von Joan erwürgt, bevor ich ankam. Wir waren alle körperlich und seelisch müde, und bald nachdem unsere Gäste gegangen waren, fanden wir uns in unseren Zimmern wieder und fielen nach einer Dusche und der üblichen Waschung in den wohlverdienten Schlaf.
Liebes Tagebuch – Papa ist glücklich mit Tina und verbringt die meiste Nacht allein mit ihr, was bedeutet, dass Mama und ich uns privat um unsere Bedürfnisse kümmern können, was großartig ist, aber jetzt, wenn Papa einen Kunden für meine Mama nach Hause bringt, werde ich eifersüchtig und ich muss zusehen, wie sie diesen Menschen dienen und ich muss helfen. Mir ist klar, dass mein Vater Macht über uns alle hat, aber ich will meine Mutter mehr für mich haben, und ich träume oft von ihr, wenn ich derjenige bin, der dient. Aber ich tauche.
Es waren zwei langsame Monate für uns gewesen und Tina wurde zu dem Jungen gebracht, der unsere Piercings machte und ihre Brustwarzen machen ließ und der ein zusätzliches Piercing an ihren Schamlippen an ihrer Klitoris hatte und ihre Klitoris jedes Mal rieb, wenn ein Ring hindurchging. Sie war immer in einem Zustand hoher sexueller Erregung. Sie hinterließ kleine Saftpfützen auf jedem Stuhl, auf dem sie saß, wenn wir einkaufen gingen, und der Geruch ihres Geschlechts zog Männer und einige Frauen wirklich an, was bedeutete, dass wir immer viel Geld zum Ausgeben hatten. für diese Menschen auf Toilettenkabinen, in Umkleidekabinen und überall dort, wo es Privatsphäre gibt. Meine Mutter und ich fügten unseren Anteil hinzu, aber Tina nahm damals das meiste Geld.
Nach einem solchen Einkaufstag, nachdem wir unsere Straßenkleidung ausgezogen und uns gewaschen hatten, sagte uns mein Vater, dass wir in zwei Tagen eine Party für fünf Afroamerikaner vom letzten Marineschiff veranstalten müssten, das in den Hafen einlief, und dafür Wir mussten eine Party schmeißen. Wenn es gut liefe, stünden wir auf der Liste für inoffizielle, d. h. saubere und krankheitsfreie Orte, die Soldaten während ihres Aufenthalts besuchen sollten. Es war definitiv ein Preis zu gewinnen, aber der Gedanke, dass meine Mutter von diesen Typen gefickt wurde, machte mich ein wenig traurig, aber als wir zusammenkamen und anfingen, Pläne für den Tag zu machen, vergaß ich alles.
Meine Mutter hat beschlossen, mein schulterlanges Haar aschblond zu färben, weil es zu meinem Look passt, und wir haben uns entschieden, lange Locken auf Tinas rote Locken zu setzen, wie das kleine Mädchen aus Interview mit dem Vampir. Meine Mutter würde ihr Haar schwarz spülen, um ihm den grün/schwarzen Look zu verleihen, der wirklich zu ihren Augen passt. Während ich Tina ein rotes Bustier, einen BH mit Viertelkörbchen, ein rotes Höschen ohne Krücken, rote Netzstrümpfe und rote Absätze anzog, trug ich einen maßgeschneiderten Wickel-BH, der meine Brüste zur Geltung brachte aber den Rest abgedeckt. Es wurde in der Mitte meiner Brüste mit einer Pin-up-Krawatte gerafft, die sich um meinen Hals wickelte, aber der Rücken war etwa 6 Zoll breit, mit weißen Hosenträgern mit einer herzförmigen Mitte vorne und zwei Nadelträgern, die sich nach oben erstreckten . Ich kreuzte meine Hüften und meinen Rücken und kreuzte sie im Rücken, um sie dort zu halten, wo sich meine Hüften trafen und wo meine Mutter ein weißes Höschen, weiße Netzstrümpfe und weiße High Heels und ein lila Bustier, einen BH mit Viertelschalen, lila Hosenträger und ein Netz tragen würde Strümpfe und lila High Heels. Mein Schwanz und meine Eier wurden zurückgezogen und versteckt, bis einer der Typen die Wahrheit herausfand, und dann würde ich einfach den Hodenstretcher anziehen, den ich langsam zu lieben beginne, und ohne Höschen sein. Wir alle trugen Gewichte an unseren gepiercten Brustwarzen, mit kleinen Käfigen, die ihre Brustwarzen noch größer aussehen ließen, und Frauen trugen Gewichte an Piercings in ihren Schamlippen.
Nachdem Sie alle Vorkehrungen getroffen und sichergestellt haben, dass in der Bar reichlich Alkohol vorhanden ist, ein Kühlschrank und vor allem die Lieblingsgetränke einiger Väter, die zwar wenig Alkohol enthalten, aber etwas anderes enthalten, das auf die Genitalien von Männern und Frauen einwirkt und diese erhält . Stundenlang verbrachten wir wie üblich die Nacht in getrennten Betten, um uns nicht zu verwöhnen, und verbrachten den nächsten Tag damit, das Haus zu putzen, saubere Laken auf die Betten in den Zimmern zu legen und sicherzustellen, dass alles an seinem Platz war, einschließlich einer Sitzung . Alle verirrten Haare wie Waxing und Pinzette wurden umgehend von unseren Körpern entfernt und an diesem Abend gingen wir mit großer Vorfreude auf die morgigen Ereignisse ins Bett.
Wir standen früh auf und jeder von uns begann mit den Vorbereitungen, indem er den anderen beim Schminken half und kicherte wie kleine Schulmädchen, die sich für ihr erstes Date fertig machen, und wir warteten bis zum festgesetzten 2 Uhr und waren bereit für den Beginn des Tages. Mein Vater kam als erster herein und stellte einige der hübschesten Männer vor, die wir seit langer Zeit gesehen hatten, und obwohl sie ein wenig überrascht waren, wie wir uns kleideten, waren sie wahre Gentlemen und küssten uns nacheinander die Hände begleitet uns in die Halle. Der Raum und wir saßen alle nur schweigend da, dass man mit einem Messer schneiden könnte.
Dad sagte meiner Mutter, sie solle ein paar Snacks und Getränke für die Jungs besorgen und für Tina und mich, ihr zu helfen, und wir konnten seine Augen auf uns spüren, als wir in die Küche gingen und die Getränkespezialitäten von 9 Vätern in hohe Stielgläser goss und wir fertig gemacht. Sie nahmen Snacks aus dem Kühlschrank und gingen zurück in die Halle und gingen von Mann zu Mann und boten dann nicht nur ein Getränk und einen Snack an, sondern auch einen schönen Blick auf das, was danach serviert wurde. Da tat mein Vater etwas, was er noch nie zuvor getan hatte, und entschuldigte sich, weil er ein früheres Date hatte und erst morgen Abend zurück sein konnte. Später erfuhr ich, dass er die Nacht bei Brad und Joan verbracht und Angie gefickt hatte, die erst vor 3 Wochen entbunden hatte und sich nach jemandem neben ihrem Schwanz und ihrer Tochter sehnte, um an ihren mit Milch gefüllten Brüsten zu saugen.
Also waren wir eins zu eins mit diesen Jungs dort, und meine Mutter schlug vor, dass sie sich wohler fühlen würden und bereit wären zu helfen, wenn sie ihre Kleider ausziehen würden. Wir gingen zu den Männern und fingen an, mit unseren Händen über ihre Körper und besonders ihre Leisten zu streichen, und bald zogen die fünf Männer mit bösartigen Schlägern so schnell sie konnten ihre Kleider aus und diese riesigen schwarzen Hähne traten vor wie ein Polizist. Der Schlagstock war hart und dick und so schwarz wie das Pik-Ass, mit großen lila Keulen an den Enden und großen Kanonensäcken, die darunter hingen.
Meine Mutter ging dann auf die Knie und nahm den Schwanz, der ihrem Mund am nächsten war, und leckte und saugte an dem Brötchen, bevor sie ihren Mund darüber und in ihren Hals gleiten ließ. Mit einem zustimmenden Gebrüll der anderen Jungs gingen Tina und ich weiter und präsentierten uns ihre Schwänze und mussten so viel wie möglich saugen, lecken und schlucken, während wir die Schwänze der Mundlosen von Hand bastelten. Der Mann, den ich lutschte, fing an, einen langsamen Rhythmus zu erzeugen, als er in meiner Kehle hin und her schwang, und bald konnte ich fühlen, wie sein Brötchen anschwoll und seine Hände auf meinem Hinterkopf mich zu seinem Schwanz drückten, als er nach jedem Ausfall spritzte. wichse schön auf mich und ich versuchte alles zu schlucken. Tins hatte ein wenig Mühe, den Mann, an dem sie lutschte, davon abzuhalten, ihr die Kehle aufzureißen, aber sie kam bald an und konnte sich entspannen und den Penis aus ihrem Mund ziehen. Wir haben die Kinder gebeten, uns zumindest etwas Respekt zu erweisen, weil wir sie auf verschiedene Weise überzeugen konnten, ohne auf Gewalt zurückzugreifen, und der Typ, den Tina lutschte, entschuldigte sich und sagte, es sei 4 Monate her. Jeder von ihnen hatte echten Sex und sie waren ein bisschen zu groß. Die beiden Jungs, die wir masturbierten, steckten uns dann ihre Schwänze in den Mund und wir gaben ihnen immer wieder einen netten langsamen Halsjob, bis sie auch in uns explodierten und Tina und ich uns umdrehten und uns einen leidenschaftlichen Kuss gaben, der sich mit Mut vermischte. zusammen, bevor Sie die letzte Ladung schlucken.
Meine Mutter ließ sich derweil Zeit und wurde schließlich mit einem Schluck Sperma belohnt, das um ihren Mund wirbelte und es schließlich für alle sichtbar schluckte. Die Kinder lehnten sich zurück und luden uns ein, uns auf die Knie zu setzen, damit sie die Leckereien genießen konnten, die wir anzubieten hatten, und Mum und Tine saßen zwischen den beiden Männern und ich saß beim letzten Typen. Er schob meine Brüste in meinen BH und legte meine Brustwarzen frei, an denen er saugte und biss und mit seinem Mund und seiner Zunge neckte, und ich benutzte meine Hand, um seinen Schwanz noch einmal aufzuwecken, und dann dachte er, der Überraschungsmoment, den er tun würde, war eine Handvoll davon Fotze, aber stattdessen fand er einen Schwanz und Eier, als seine Hand zwischen meine Beine fuhr.
Zu sagen, dass sie überrascht war, wäre eine Untertreibung, und wir wussten nicht, ob sie tatsächlich zugeben würde, einen Typen statt eines Mädchens zu streicheln. Er stieß mich von seinem Schoß und sagte mir, ich solle mein Höschen ausziehen, und ich stand da, meine Brüste entblößt und mein Schwanz und meine Eier entblößt, und die Männer vergaßen meine Mutter und Tina und fingen an, sich wegen meines Schwanzes besonders gut zu fühlen. Stellen Sie sicher, dass es echt ist, und er sagte mir, ich solle in all meiner Pracht vor ihnen herziehen, und ich ging herum, posierte anzüglich und masturbierte langsam meinen Schwanz. Meine Mutter nahm den Ballstretcher und Tina band ihn an mich und band eine kleine Schnur und die Jungs genossen es, mit mir herumzulaufen und an meinen Eiern zu ziehen, sodass meine bereits gedehnten Eier enger wurden und je härter sie sie dehnten, desto härter wurden meine. nahm einen Hahn.
Nach viel Gelächter und vulgärem Geplänkel beschloss meine Mutter, für alle kostenlos aufzuhören und sicherzustellen, dass sich jeder eingewöhnt hatte, damit wir unser Lieblingsspiel Musical Pricks spielen konnten, also bat sie drei der Jungs, sich auf die Couch zu setzen, und zwei auf die Couch. getrennte Chaiselongues und sie ging zuerst hoch und ließ sich auf seinen Schwanz nieder, also ging sie zum Griff in der Fotze und trieb ihn langsam 30 Sekunden lang, bevor sie hoffte und zur nächsten überging und dasselbe für alle fünf Klärungen tat, als sie weg war , jedes der Mädchen hatte einen kurzen Er sagte, sie würden eine Weile ficken und wiederholen, bis einer von ihnen seine Ladung abließ, und er würde an der Seitenlinie sitzen, während die Mädchen die anderen weiter fickten, bis alle Jungen ermutigt waren. Er sagte ihnen auch, dass ich ihre Schwänze lecken und lutschen würde, um sie sauber zu machen, nachdem sie eliminiert worden waren.
Als sie mit den fünf fertig war, ging Tina zum ersten Typen und die Routine begann von neuem, aber Tina hatte ein wenig Probleme, einen Teil des Schwanzes bis zum Ende zu bekommen, wie sie sagen würden, ein bisschen größer als wir es gewohnt sind. aber gegen Ende der Reihe ölte er seine Fotze so sehr ein, dass er leicht auf jeden von ihnen fiel. Meine Mutter übernahm dann wieder, und der Typ Nummer zwei war ungefähr in der fünften Runde in Tinas Muschi und trat zur Seite, um Tina zu den anderen weitermachen zu lassen. Es dauerte nicht lange, bis alle kamen und zwei Ladungen für die nächste Runde packten, und ich war damit beschäftigt, ihre Schwänze und Eier mit meinem Mund zu reinigen. Schließlich beendete Tina die letzten beiden und nachdem ich meine Pflicht getan hatte, setzten wir uns alle hin und entspannten uns für ein paar Minuten und meine Mutter fragte den letzten Mann, was sie wollte, dass er kam, und er sagte, es sei Zeit, meinen Geschmack zu probieren. ihren Schwanz in ihrem Arsch, aber erst, nachdem sie sowohl ihre Mütter als auch Tinas Fotzen geleckt und gelutscht und alle verirrten Eingeweide gereinigt hatten, tat ich mit Vergnügen
.
Die Jungs nahmen dann ihre Plätze ein und ich brachte meine Mutter dazu, meinen Arsch gut einzuölen, und ich ging zum ersten Kerl und setzte mich auf seinen Schwanz. Dies war der kleinste Schwanz, da wir die Männchen nach Schwanzgröße eingeteilt hatten, aber es dauerte noch eine Weile, bis ich in meinen Arsch kam, und ich konnte mich nur auf seinen Schoß setzen, indem ich meine Arschbacken zog und sie nach unten wackelte und seinen Schwanz weit entfernt platzierte. würde gehen. Es fühlte sich gut an, meinen Arsch wieder einmal mit einem Schwanz gestopft zu haben, und als zusätzlichen Bonus zog meine Mutter die Führung, indem sie meine Eier immer länger streckte. Ich begann mit meinen Auf- und Abbewegungen dieses Schwanzes, damit der Ball drin war, und dann fiel er zurück, bis der ganze Schwanz reingegangen war, und ich spürte, dass er immer härter und härter wurde, aber die Zeit war abgelaufen, also ging ich zum nächsten Typen und obwohl er etwas größer war als der vorherige, ging es ziemlich schnell, er saß auf seinem Hahn, der heruntergerutscht war, und bald steckte ich im Griff eines anderen schönen Hahns.
Ich verschwendete keine Zeit, wiederholte die Aufführung und ging dann zur nächsten und nächsten über, während die größeren Schwänze meinen Arsch dehnten und tiefer eindrangen. Ich ging zurück zum ersten Kerl und ich hatte gerade seinen Schwanz gestoßen, bevor er hereinstürmte, mein Arsch sah aus wie Gallonen von Sperma. Ich setzte mich sofort auf seinen Schwanz und wartete, bis seine Bewegungen aufhörten, dann hob ich mich von ihm und ging zum nächsten Kerl weiter. Tina ging weiter zum ersten Kerl und lutschte und leckte seinen Schwanz und wartete darauf, dass der nächste Kerl mich füllte. Ich kam zum letzten Typen mit dem größten Schwanz und nach ungefähr 15 Sekunden des Fickens ejakulierte er auch auf meinen Arsch und schrie bei jeder Bewegung in meinen Bauch und nachdem ich darauf gewartet hatte, dass er fertig war, ging ich zwischen die linken Typen und fickte jeden von ihnen bis Mein Arsch hatte drei von ihnen auf mich gespritzt. Ich hatte das Gefühl, mein Magen würde explodieren, weil der angesammelte Mut besser war als jeder Einlauf, den ich je hatte, und weil Tina alle Männer beseitigt hatte, sagten sie und meine Mutter ihr, sie solle sich mit den Köpfen nebeneinander hinlegen , in eine Richtung, so dass ihre Beine einander gegenüber standen, und dann sagte sie mir, ich solle mich über ihre Köpfe hocken.
Ich tat es und die Jungs hoben mich hoch und die beiden packten meinen Hintern an meinen Wangen und trennten sie und der gespeicherte Mut begann aus mir herauszuströmen, es wurde eine Flut, als ich hinunterging, über die Gesichter der Frauen und sie versuchten es vergebens, so viel wie möglich in den Mund zu bekommen. Als ich frei war, hoben mich die Männer auf, und meine Mutter und Tina drehten sich um und leckten sich gegenseitig alle Eingeweide aus Gesicht und Hals.
Wir brauchten alle eine Pause und meine Mutter ging in die Küche und kam mit Getränken und etwas Essen zurück, um unsere Ausdauer zu erhalten, und wir setzten uns hin und ruhten uns aus. Tina war unter den Männern, und als ich am letzten Mann vorbeiging, nahm meine Mutter ihren Platz zwischen den anderen beiden ein, und wir umarmten uns einfach und entspannten uns und ließen unsere Körper heilen. Natürlich wollten die Jungs uns weiterhin spüren und ihre Schwänze sehen und es dauerte nicht lange, bis sie wieder bereit waren und ich sah, wie meine Mutter zu einem Typen hochgehoben wurde, der immer noch auf der Chaiselongue saß und ihn und seinen Schwanz gut und richtig ansah steckte seine Fotze in die Scheide, während der andere hinter ihn ging und seinen Schwanz in seinen Arsch schob, und er war voll bis zum Anschlag und bewegte sich zwischen ihnen, sodass ihre Hähne hinein- und herausgesägt wurden. Die Jungs von Tina fanden das eine tolle Idee, also positionierten sie Tina genauso, und plötzlich war sie auch ein Duo. Der Typ, mit dem ich zusammen war, ließ mich von ihm weg auf seinem Schoß sitzen, während er meine Brüste massierte und seine Nippel beugte und die Kugel in meinen Eiern meinen Kopf hochzog, sein Schwanz in meinen Arsch kam und den ganzen Weg ging. Er konnte sie bis zum Äußersten dehnen, bevor er sie losließ und langsam zu meinem Bastard masturbierte. Schreie, Stöhnen und der Geruch von Sex erfüllten die Luft und uns wurde klar, dass diese Typen schon ein paar Mal gekommen waren, also würde es lange dauern, bis wir unsere Belohnungen bekamen.
Zum ersten Mal seit langem konnte ich sehen, wie meine Mutter sich wirklich darauf einließ, da sie die beiden größten Schwänze in sich hatte, aber das war etwas anderes, vielleicht der Gedanke, dass mein Vater nicht da war, oder vielleicht, wenn wir diese Jungs einfach fertig machten aus, sie und ich hätten ein bisschen Zeit miteinander verbringen können, weil wir in den letzten Wochen wirklich miteinander ausgegangen waren und wir nutzten jede Gelegenheit, um zusammen zu sein, sei es beim Sex oder einfach nur um Freunde zu sein.
Tina flüsterte dem Typen in ihrem Arsch etwas zu und sie wich zurück und platzierte ihre Fotze neben der ihrer Freundin und beobachtete, wie sie sich öffnete und beide Hähne in ihre Fotze gingen und beide Typen zusammen handelten und sie mit Mut als Reibung erfüllten. Sein Abschaum und zwei Schwänze ließen ihn im Inneren ejakulieren und ich konnte sehen, wie das Sperma herausquoll, obwohl es noch vollständig eingesteckt war. Tina ließ den Weichspüler aus den Hähnen raus und machte sich sofort daran, sie mit Zunge und Mund zu reinigen. Verdammte Muttertypen beschlossen, besser zu werden und aufzuhören, sie zu ficken, sie holten ihre Schwänze heraus und sie drehten sie herum und sie dirigierten den sitzenden Typen in ihren Arsch und der andere Typ hob ihre Beine und steckte seinen Schwanz in ihren Arsch. Meine Mutter fuhr los wie ein Schnellzug, als zwei Hähne sie bis zum Anschlag füllten und ihr Körper zuckte und zitterte, als ihr Orgasmus sich weigerte, nachzulassen, und sie schrie und schrie und es veranlasste einen der Typen, sie zu ermutigen, und dieses Gefühl muss es definitiv sein . es war zu viel für den anderen Kerl, weil er sich auch auf seinen Arsch stellte und beide Männer standen, als meine Mutter erwartete, dass er aufhörte, und dann drehte er ihre Wasserhähne zurück und legte ihn auf die Chaiselongue und bot ihre Wasserhähne zum Reinigen an und Tina rein den arsch.
Was mich betrifft, ich wollte nicht, dass dieser Moment endete. Ich bewegte seinen harten Schwanz langsam meinen Arsch auf und ab, und als ich spürte, dass er anfing, härter zu werden, hielt ich an und wartete, bis ich etwas Erleichterung hatte, bevor ich meinen langsamen Ritt wieder begann Ich habe das gemacht. Er packte mich ein paar Mal und zwang seinen wachsenden Schwanz auf und ab und gab mir nach einer schönen Bewegung seinen Mut im Durchbruch, bevor er mich auf seinem Schwanz zurücklehnen und die Wärme seines Mutes spüren ließ. mein arschloch. Sein Schwanz wurde wirklich weich und ich konnte ihn nicht mehr halten und er sprang heraus und seine Eingeweide folgten und bedeckten seinen Schwanz und seine Eier und ich drehte mich um und leckte und saugte, um jeden Tropfen zu bekommen, der entwich. Wir sind seit ein paar Stunden dabei und haben uns alle entschieden, eine große Pause zu machen, also zeigte meine Mutter den Jungs die Gästezimmer und fragte sie, mit wem sie schlafen wollten. Der Typ mit dem größten Schwanz bat mich, mitzukommen, und sein Freund stimmte zu, dass es großartig wäre, wenn wir drei ein Bett teilen würden, während Tina und einer der Jungs sich paarten und meine Mutter bei den anderen beiden Jungs übernachtete . Wir aßen und tranken und zogen uns auf unsere Zimmer zurück und schliefen zusammen ein, da wir alle so müde und erschöpft waren.
Liebes Tagebuch – Am nächsten Morgen wachte ich auf, legte mich zwischen die Männer, die mich am Tag zuvor genossen hatten, und ich saß da ​​und beobachtete sie, während sie schliefen. Ich war fasziniert von ihren schlaffen Schwänzen, die auf ihren Schenkeln lagen, und ich positionierte mich impulsiv so, dass ich den einen oder anderen in den Mund nehmen konnte. Ich war sehr vorsichtig, einen Schwanz hochzuheben und in meinen Mund zu stecken, sodass er meine Kehle berührte, und ich lag bewegungslos da und ließ den Schwanz einfach ruhen, wo die Hitze und Feuchtigkeit begannen, in meinen Mund zu gelangen. Ich fühlte mich lebendig und wackelte in meinem Mund und es wurde größer und größer und drang langsam in meine Kehle ein und als ich vollständig erigiert war, nahm ich meinen Mund heraus und drehte mich herum, um dasselbe mit dem anderen Kerl zu machen. Zuerst fühlte es sich weich an wie ein Baby und dann war es himmlisch, als ich spürte, wie es jede Sekunde härter wurde, bis wieder ein großer Schwanz anfing, seine Kehle zu drücken. Ich streckte noch einmal meinen Mund heraus und stieg leise aus dem Bett und machte mich auf den Weg zum Zimmer der Mutter, wo ich die perfekten Fickgeräusche hörte und aufblickte und sah, wie meine Mutter zwischen Männern steckte, mit einem Schwanz in ihrem Arsch und einem Schwanz drin ihre Muschi. Ich ging hinein und kletterte auf das Bett und bot meiner Mutter meinen Schwanz zum Saugen an und sie nahm ihn in ihren Mund und saugte ihn wieder in ihre Kehle und warf meine Eier raus und ich fühlte, wie dieses Gefühl vor langer Zeit in dir begann. er sammelt sich und wenn der Mut zu steigen beginnt, bewegt er langsam deinen Schwanz nach oben und ich packte seinen Kopf fest und entleerte meinen unterdrückten Mut in seinen Mund, an diesem Punkt nahm ich meinen Schwanz heraus, bis mein Schwanz anfing, weich zu werden, und verließ den Raum Frühstück für uns alle zu machen.
Nach dem Frühstück mit Tinas Hilfe luden wir alle in die Küche ein und wir aßen alle ausgiebig, und dann sagten wir den Männern, dass wir auf unsere Zimmer gehen würden, um uns frisch zu machen und unser Make-up zu machen und glücklich zu sein, zu tragen, was sie wollten . Es wäre wünschenswert, wenn es in unseren großen Kleiderschränken wäre. Die Jungs sagten, es ist ihnen wirklich egal, was wir anziehen, solange sie leichten Zugang zu unserer Muschi und unserem Arsch haben, also zogen wir uns zurück und begannen den Tag mit einer langen Dusche, föhnen und stylen unsere Haare, schminkten uns und dann entscheide, was du anziehst. Der erste Gegenstand für mich war der Ballstretcher, der fast ein Teil meines Körpers wurde, und wir einigten uns alle darauf, die gleiche Kleidung in verschiedenen Farben zu tragen. Meine Farbe war weiß, um zu meinem aschblonden Haar zu passen, Mamas war schwarz, um zu ihrem zu passen, und Tinas Haar war rot, um zu ihrem zu passen. Unsere Outfits bestanden aus Gummistrumpfhosen/-strümpfen mit Gummi-Strapsen und einem Gummi-Bustier ohne BH, und natürlich den obligatorischen farblich passenden High Heels. Außerdem waren die Nippelringe farblich gekennzeichnet, und die Ringe an der Fotze des Mädchens stimmten mit der Farbe überein, die sie gewählt hatten, während die Ringe an meinem Schwanz dasselbe mit mir taten. Wir alle hatten Gewichte, die an verschiedenen Ringen hingen, und ich befestigte eine Leine an meinem Ballstretcher, um es herumzubewegen. Wir sahen ziemlich privat aus, wenn wir vollständig bekleidet waren, und wir mussten nichts ausziehen, um irgendeine Art von Sex zu haben.
Nach einer letzten Überprüfung unserer Bereitschaft gingen wir die Treppe hinunter zu den Kindern und die Wolfspfeifen waren der Beweis, dass wir gute Arbeit geleistet hatten. Wir veranstalteten eine Parade für die Männer und zeigten ihnen die Waren, die sie zuvor gekauft hatten, aber jetzt wieder angeboten werden. Es scheint, dass die Männer beschlossen hatten, uns einen nach dem anderen zu den Wartenden zu bringen, um ihre Erektionen aufrechtzuerhalten und auf jede notwendige Weise zu helfen, und die Mutter war ihre erste Wahl, also eskortierte sie ihn zur Chaiselongue und legte jeden von ihnen hin . Der Typ fing an, an ihrer Fotze und ihrem Kitzler zu lecken und zu saugen, und meine Mutter hatte bald einen Orgasmus nach dem anderen, ihre Flüssigkeiten strömten buchstäblich aus ihr heraus und bedeckten die Gesichter der Männer, die sie Tina oder mir anboten, um sie nach jeder Drehung zu lecken, um sie zu reinigen.
Als sie beschlossen, dass sie genug hatten, packten sie meine Mutter an Armen und Beinen und hoben sie hoch und gingen zu der Stelle, wo der Verrückte stand, und sie sagten mir, ich solle seinen Schwanz hineinschieben, das tat ich, und dann begannen sie sich zu bewegen. sie hin und her, schneller und schneller, bis der Mann vor ihr kam, und dann tauschten sie die Plätze, damit einer der anderen ihr Arschloch ficken und sie auf die gleiche Weise ficken konnte. Tina und ich wurden angewiesen, unter sie zu kommen, alle Eingeweide zu lecken, die von ihr tropften, und natürlich den Männern zu helfen, in sie einzudringen. Es hat ziemlich viel Spaß gemacht, und Tina und ich rasten um jeden letzten Tropfen meiner Mutter und um sicherzustellen, dass die anderen Männer hart genug waren, um sofort in sie einzudringen. Nachdem alle fünf Männer sie gestopft hatten, warfen sie sie beiseite und packten Tina, setzten ihr Gesicht nach unten und leckten sie gut, und es dauerte nicht lange, bis Tina wie gewöhnlich auf sie spritzte. . Ich war im Himmel, denn es war meine Aufgabe, sie zu reinigen, und je mehr er sprudelte, desto mehr musste ich trinken. Meine Mutter erholte sich etwas und schloss sich mir beim Putzen an, und ich wandte mich ab und zu an sie und wir küssten uns leidenschaftlich unter dem Vorwand von Säften. Die Jungs beschlossen, sich auf Tina zu verdoppeln, also legte sich einer von ihnen mit dem Gesicht nach unten auf den Boden und Tina wurde gesagt, sie solle sich mit ihr in der Fotze auf ihren Schwanz setzen und sich dann nach vorne lehnen, damit sie dem Typen präsentiert wurde, dessen Arsch sich hinten bewegte . Dann richtete er seinen Schwanz in seinen Arsch und sie begannen mit einer Sägebewegung rein und raus, spannten ihre Löcher nacheinander hinein, bis sie in ihren eigenen Löchern betäubt waren. Dann hob er Tina von ihnen hoch und legte sie auf die nächsten paar Typen und sie fickten sie weiter, bis sie kamen und die ganze Zeit leckten meine Mutter und ich ihr Wasser aus ihren benutzten Wasserhähnen.
Als sie fertig waren, wurde mir gesagt, ich solle mich hinlegen, und Tina wurde gesagt, sie solle sich auf meinen Schwanz setzen, und der Typ mit dem größten Schwanz stellte sich hinter sie und schob seinen Schwanz in einem Zug in ihren Arsch, was sie zum Quietschen und Schreien brachte, als ich ihren rücksichtslosen Arsch schlug und es dauerte nicht lange, bis ich zu ihrer Fotze kam, aber nachdem mein Schwanz herauskam, ging er nicht einmal und er zwang Tina auf ihre Hände und Knie und gab es ihr wirklich, sie schrie und drückte seinen Schwanz in ihre Eingeweide und Atempause, bis sie einen Strom von Ejakulat auf ihrem zerschlagenen Arsch freisetzte. Tine sackte nach vorne und sein Schwanz rutschte von ihr und meine Mutter tauchte schnell zwischen ihre Beine und leckte den Saft des Mannes so gut sie konnte, bevor sie ihre Aufmerksamkeit auf seinen Schwanz richtete und sicherstellte, dass er sauber war. Wir lagen alle, wo wir waren, und es dauerte lange, bis sich einer von uns bewegte, und es wurde beschlossen, dass die Kinder eine kurze Pause und Erholung einlegen würden, bevor ich an der Reihe wäre.
Mum ging raus und kam mit Getränken und Snacks zurück, und wir saßen einfach wortlos da, während die Jungs Snacks und Getränke einschenkten und sich für ein kleines Nickerchen in die Lounges und auf den Boden legten. Meine Mutter, Tina und ich gingen schweigend nach oben, und die Mädchen gingen ins Badezimmer, um ihre Ärsche und Fotzen von eventuellen Eingeweiden zu reinigen, und dann haben wir uns wieder geschminkt, wir haben uns zusammengerauft und sind geschwommen nieder und legte sich unter die Jungen. streichle sie und halte sie, während sie schlafen. Alle müssen geschlafen haben, als meine Mutter uns drei Stunden später weckte, und als wir wieder bereit waren, konnten wir sehen, dass das Trinken und der Schlaf für uns alle einen Unterschied gemacht hatten. Ich ging weiter zu einem der Typen und nahm seinen halbharten Schwanz in meinen Mund und als er hart wurde, ließ ich ihn in meine Kehle laufen und fuhr mit meiner Zunge um seinen Schwanz und lutschte ihn, ohne ihn loszulassen. Ich fühlte jemanden hinter mir und ich fühlte ein offenes Gefühl eines Schwanzes, der versuchte, in meinen Arsch zu kommen, und ich lehnte mich zurück und öffnete meine Wangen, und das Brötchen ging hinein und der Rest des Schwanzes folgte ihm, und ich war wie ein aufgeblähtes Schwein und a Schwanz fickte meinen Mund und den anderen Arsch, bis der Schwanz in meinem Mund ohne Vorwarnung meinen Hals traf. Ich zog mich ein wenig zurück, um meine Zunge zu schmecken, bis der Mut schwand und bevor ich so viel schluckte, wie ich konnte. Der Typ in meinem Arsch rollte auf seinen Rücken und zog mich, während er noch in mir vergraben war und er hielt meine Beine hoch und ich schaute nach unten und sah einen weiteren Schwanz auf meinen Arsch zukommen und bald fühlte ich, wie das Brötchen in mich eindrang und der Schaft drückte neben dem Schwanz, der schon in mich eindrang.
Ich war bis zum Äußersten nervös und die beiden Schwänze drückten mich weiter und ich fickte und fickte, bis sie beide fast gleichzeitig hereinkamen und meinen Arsch mit süßem heißem Sperma füllten. Die Jungs rollten mich herum und ihre Schwänze kamen heraus und bevor ich mich überhaupt bewegen konnte, wurde ich auf einen anderen Schwanz gehoben und der ganze Prozess begann von vorne, was mich sehr glücklich machte. Ich bin eine Spermaschlampe und dazu wurde ich ausgebildet und ich liebe es, das Gefühl, wie ein Schwanz in meinen Arsch und meine Kehle eindringt, den Geschmack der Ejakulation, Schweiß von Männern, die auf mich tropfen, wenn sie meinen Arsch ficken, Nippel gelutscht, verdreht und gelutscht, meine Brüste gequetscht und geschlagen und gehämmert, meine Eier gedehnt, gelutscht und missbraucht werden, und das Wissen, dass dies mein Leben für die kommenden Jahre sein wird. Die Jungs, die mich ficken konnten, waren da, um mir direkt auf meinen Arsch oder meine Kehle zu wichsen oder indirekt, wenn ich jemand anderem den Arsch oder die Muschi oder den Schwanz leckte und um meine Belohnung zu bekommen, kamen die Jungs schließlich zu mir und wieder in meinen Mund nach einem Eine Ladung heißer milchiger Ficksahne, die aus meinem Arsch sickerte, stopfte ich voll und lag da, Mutter und Tina leckten so schnell, wie es herauslief.
Es war ziemlich spät nach diesem kleinen Vorfall und die Männer zogen sich zurück, um zu duschen und sich für die Rückkehr zu ihren Booten fertig zu machen, und wir räumten auf, wischten alle Flecken auf dem Boden und in den Gängen und sahen sie, als sie fertig waren. Sie verabschiedeten sich mit Küssen und Umarmungen überall und schworen, ihre Schiffskameraden wissen zu lassen, wo sie den besten Service hatten, den sie je hatten, und dann waren wir allein, nur Mama, Tina und ich, und wir schlossen das Erdgeschoss und gingen in Mamas Zimmer . und nach einer heißen Dusche gingen wir alle ins Bett und fielen in einen wohlverdienten Schlaf.
Liebes Tagebuch – Es ist schon eine Weile her, dass ich es das letzte Mal ausgefüllt habe, aber in letzter Zeit lief es wirklich gut. Tina hat einen Babybauch und wir denken, dass er von unserem Afroamerikaner-Wochenende stammen könnte und auf Partys und Besuchern hier sehr gefragt ist. Ich habe mich auch ein paar Mal verwöhnt und fand es am besten, ihren Doggystyle zu machen, während ihr Bauch herunterhängt. Ihre Brüste sind vergrößert, sie hat Brustwarzen und ihre milchweiße Haut zeigt blaue Adern. Ich mag nichts, als mit einer Brustwarze im Mund einzuschlafen und wie ein Baby zu saugen, und in der letzten Woche hat sie etwas Milch produziert, was dieses Vergnügen noch verstärkt. Wir haben mein Schlafzimmer so umgestaltet, dass es in ein großes Kingsize-Bett passt, und oft schlafen wir alle, Papa, Mama, Tina und ich, zusammen und wachen oft auf und stellen fest, dass die Lust ein Paar überkommt, und sehen zu, wie sie sich lieben oder ficken. vor unseren Augen saugen.
Unser großer Fernseher ging neulich aus und mein Vater bat mich und Tina, einen etwas größeren Fernseher zu kaufen. Wir sahen uns um und stellten fest, dass Tina unter den männlichen Angestellten in den Geschäften, die wir betraten, ziemliches Aufsehen erregt hatte, da sie einen kurzen, kurz geschnittenen Mini trug, der ihren Hintern zeigte, wenn sie sich bückte, keine Unterwäsche, eine mittelgroße Bluse, die kaum hineinpasste . Sie zeigte allen ihre Brüste und braunen Nippel. Wir fanden in einem Geschäft einen alten Mann, der genau den Fernseher hatte, den wir suchten, aber der Preis war zu teuer, also schlug ich Tina vor, vielleicht mit ihren Reizen, dass wir den Laden am Fernseher verkaufen und das Geld für uns behalten . .
Tina hielt es für ein Kichern, und als der Typ zurückkam, fing sie an, alle möglichen Fragen zu stellen, ging immer auf ihn zu und rieb versehentlich ihre Brüste an seinem Arm oder fixierte sich, indem er seine Hand auf sein Bein oder seine Hüfte legte und ich ihn beobachtete. Der Mann errötete immer mehr, sein Gesicht platzte vor Schweiß, und er amüsierte sich, als die Beule in seiner Hose größer wurde, als er sah, wie Tina sich mit dem Rücken zu ihr vorbeugte, um die Kontrollen des Fernsehers zu überprüfen. Er sagte, wir hätten nicht genug Geld, um dieses Set zu kaufen, aber wir wollten es wirklich und es war der beste Preis, den er anbieten konnte, und dass wir warten sollten, während wir zu seinem Büro gingen und eincheckten, aber Tina folgte ihm und schloss das Tür. hinter ihm, als sie eintraten. Ich sah von den Jalousien aus zu, wie Tina zu ihm ging und seinen Schwanz durch ihre Hose streichelte und etwas zu ihr sagte und sie ihren Hosenschlitz löste, auf die Knie fiel und seinen Schwanz in ihren Mund nahm, ihn tief in einem einfachen Schluck würgte und fortfuhr . seinen Schwanz zu lutschen, während er sich an seinen Schreibtisch lehnt.
Nach ungefähr einer Minute hielt sie an und sah ihn an und senkte sich, um ihre mit Milch beladenen Brüste zu enthüllen, nahm gierig eine Brustwarze und begann zu saugen. Dabei streichelte Tina seinen Schwanz und hob ihren Rock und rieb den Dutt an ihren Schamlippen, wodurch ihre Vor-Sperma-Fotze im trüben Licht glänzen konnte. Sie hörte auf, an ihren Nippeln zu saugen und drückte ihren Arsch zurück auf den Tisch, während sie gerade am Rand war, und schob ihren Schwanz in ihre Fotze und es fing an, wie ein Piercing zu werden, und sie kam ihrem Orgasmus näher, als ich in den Raum kam und ihn bewegte verletzter Ehemann.
Der arme Bastard bekam den Schock seines Lebens und kam aus Tina heraus und drehte sich um ihren spuckenden Schwanz. Er versuchte zu erklären, dass es Tina war, die Tina provoziert hatte, aber ich nahm nichts davon, und er drohte, die Polizei zu rufen und zu sagen, dass er meine schwangere Frau vergewaltigt hatte, und er ging auf die Knie und sagte, es würde sie ruinieren Leben. und seiner Familie und bald war ich erleichtert, wenn es unsere Zeit wert war. Wir hätten zu diesem Zeitpunkt um die Welt bitten können, aber alles, was wir wollten, war ein Fernseher und vielleicht ein Soundsystem, das dazu passte, und wir schlugen es ihm vor, und er griff zum Telefon und sagte einem Mitarbeiter, er solle den Fernseher zusammenbauen und ihm Qualität verleihen Klang. System und legen Sie es in das Auto von Leuten, die in wenigen Minuten ihr Büro verlassen werden. Wir erwürgten ihn und Tina kleideten sich so gut sie konnte und ließen sie traurig und verlassen an ihrem Schreibtisch sitzen.
Als wir nach Hause kamen, zeigten wir meinem Vater unsere Stiefeletten, aber wir sagten ihm nicht, wie wir dorthin kamen, und wir teilten das Geld zwischen Tina und mir auf. Meine Mutter kam dann in mein Zimmer und fragte, wie wir wirklich den Fernseher und das Soundsystem bekommen hätten, und wir sagten ihr die Wahrheit, da wir wussten, dass sie es meinem Vater nicht sagen würde. Vater sagte uns, wir sollten sehr vorsichtig sein, da wir wissen, wie schrecklich seine Wut sein kann, und er wollte nicht, dass wir verletzt werden. Wir haben versprochen, dass wir das nicht noch einmal machen würden und er hat sich darüber gefreut und wir haben alle viel gelacht.
Liebes Tagebuch, es ist 6 Monate her, seit ich hier das letzte Mal ein Wort eingegeben habe, aber ich bin nach Thailand gegangen, um mich einer kleinen Umgestaltung zu unterziehen, um meine Brust auf 36 ° C zu vergrößern und meine Nase attraktiver und schlanker zu machen. Meine Mutter kam mit mir zur Operation und blieb bei mir, während ich mich erholte.
Wir gingen einkaufen und kauften ein paar wirklich schöne Kleider und Schuhe und Schmuck und die Leute, die wir trafen, dachten, wir sollten Schwestern sein, weil wir uns so ähnlich sahen und meine Mutter so jung aussah. Es stimmte, dass sie jung aussah, denn meine Mutter war nur doppelt so alt wie sie und hatte immer noch diesen jugendlichen Glanz auf Gesicht und Körper. Die kleinen Lachfältchen um seine Augen waren der einzige Verrat an seinem Alter. Sie war ein Wunder, ein straffer Körper, der nicht übermäßig fett war, schöne große Brüste, die keine Unterstützung brauchten, ein flacher Bauch ohne offensichtliche Schwangerschaftsstreifen, gekrönt von den süßesten Nippeln, an denen sie jemals saugen konnte, sehr süß der Rücken. Gedichte sollten über sie geschrieben werden, und das Schaukeln, das sie beim Gehen machte, hypnotisierte viele Männer und Frauen, und ihre Beine hatten genau die richtige Länge. Ihre Beine und ihr Arsch waren sehenswert, wenn sie Absätze trug. Es ist tatsächlich eines der sexiesten Dinge und was mich immer wieder umdrehen lässt, sind die Ringe, die sie mit dem Rücken zu mir stehen lassen, und die kleine herzförmige Lücke über ihren Beinen, nur ein Bild ihrer Schamlippen, die sie durchdringen. Hinzu kommt die hübscheste, saftigste und am süßesten riechende Fotze, die zum Anbeißen gut genug war und um die sie viele Frauen zu Hause und überall, wo wir hingingen, beneideten. Die Angewohnheit, die kürzesten Minis und engsten Tops ohne Unterwäsche zu tragen, trug zu diesem Vergnügen an beiden Füßen bei und sorgte immer wieder für Aufsehen und viele Anhänger, während wir unsere Arbeit fortsetzten.
Das machte es uns leicht, Geld zu verdienen, um unseren Weg ins Ausland zu bezahlen, und es war eine nette Ergänzung zu der Szene, in der wir wohnten und meine Mutter normalerweise für ein oder zwei Tage ging und in unser Hotel zurückkam, um ein bisschen schlechter auszusehen, aber immer mit einem Haufen Geld, um die Safes zu sprengen. Seine Muskelkontrolle war etwas anderes, er konnte einen verdammten Schwanz nehmen und einen Mann dazu bringen, nur mit seinen Muskeln ohne erkennbare Bewegung zu kommen, und ich würde das ausnutzen, während ich im Bett lag und seinen Arsch gegen meinen Schritt drückte und ich? ICH? Mein Schwanz glitt in seine Fotze und er trocknete mich nur Millimeter davon entfernt, derselbe wie mein Vater zu sein, als wir dort lagen.
.
Aber ich schweife ab, es hat eine Weile gedauert, bis ich geheilt war, aber schließlich, als sich die Verbände lösten und die Schwellungen und Blutergüsse zurückgingen, was ein paar Wochen dauerte, machten meine Mutter und ich eher einen kleinen Urlaub als einen Urlaub, um welche zu bekommen Fersenentlastung. Und vielleicht kann ich etwas Geld verdienen, um die Urlaubs- und OP-Kosten zu decken. Natürlich haben wir Dad gefragt, und er war hocherfreut, Angie bei Tina und zwei neue Mütter zu haben, die ihn sexuell befriedigen, aber eine Zeit lang war er etwas dagegen, die Exzesse anzugehen, denen wir begegneten, sagte aber, er würde es selbst tun. Dies ist sortiert nach der Zeit, zu der wir zurückgekommen sind.
Da waren wir, wir waren in einem renommierten Hotel, es gab Personal im Dienst, und wir verbrachten den Tag totschlagangezogen, und bei Einbruch der Dunkelheit gingen wir zu einer der zahlreichen Bars auf den Boden und saßen auf Sitzen, die nicht nur nicht taten Lass uns rein. Recherche über Leute, die hereinkamen, aber gleichzeitig zeigte uns dies das Beste. Wir trugen lange, körperbetonte, tief ausgeschnittene Kragen, keine Rückenpartien, Seitenschlitze bis zur Mitte oder den Oberschenkeln, keine Unterwäsche, dicke Socken und hohe Absätze. Genau gleich gekleidet und wie zwei Erbsen in einer Schote aussehend, waren zwei sehr enge Schwestern für eine Nacht in der Stadt unterwegs. Alleinstehende Männer waren genauso interessiert wie ihre Frauen, zögerten jedoch ein wenig, uns um sie herum anzusehen, aber bei jeder Gelegenheit sahen wir sie starr und lustvoll.
Ein Paar kam tatsächlich an unseren Tisch und stellte sich vor und fragte, ob sie sich uns anschließen könnten, und wir luden sie ein, Platz zu nehmen. mit einem Hauch von Autorität. Wir unterhielten uns ein wenig und erfuhren, dass sie auf ihrer Kreuzfahrt zum 20. Hochzeitstag waren und auf ihren in der Bucht festgemachten Luxusyachten um die Welt gereist waren und an Land gegangen waren, um die feine Küche zu probieren, die ein Markenzeichen dieses Hotels ist. Wir hatten ein paar Drinks und wurden in den Speisesaal gebracht, wo wir einen Tisch für vier hatten und darauf warteten, bedient zu werden. Der Mann namens Nigel fragte, ob wir das Angebot von kostenlosem Essen annehmen würden, um mit ihnen zu feiern, und nach einer kleinen und höflichen Diskussion nahmen wir ihr freundliches Angebot an und durchsuchten die Speisekarte nach allem, was uns gefiel, und gaben unsere Bestellung auf. Nigel bestellte ein paar Flaschen Champagner, und wir stießen auf das glückliche Paar an, und wir verfielen in Schweigen, als unser Essen erschien und unser Anteil an dem wunderbaren Jahrmarkt war. Nach dem Abendessen und einem schönen Dessert saßen wir um den Tisch und tranken ein paar Flaschen Wein und meine Mutter sah mich an, um mich wissen zu lassen, dass etwas los war, also erlaubte ich mir, zu den Damen zu gehen, und meine Mutter begleitete mich und sagte es mir es war beides. Sie spürten ihn unter dem Tisch, der aggressivste von ihnen war seine Frau Rhonda. Ich habe auch mehrere Versuche an mir selbst unternommen, um meine Muschi zu fühlen, und ich habe auch zugestimmt, dass Rhonda provozierend war.
Wir gingen zurück zu unseren Plätzen und schlugen vor, einen schönen Spaziergang am Meer zu machen, um uns zum Essen hinzusetzen, und sie hielten es für eine großartige Idee, weil sie uns später zu einem ruhigen Drink auf der Yacht einladen könnten. Wir gingen langsam Arm in Arm am Strand entlang, um uns kennenzulernen, und schließlich kamen wir zum Dock, wo zwei uniformierte Bootsführer anwesend waren, und wir gingen an Bord dieser Yacht. Es eine Yacht zu nennen, ist etwas untertrieben, da es 100 Fuß lang, drei Masten und absolut wunderschön ist. Wir betraten den Hauptunterhaltungsbereich und wurden von noch mehr uniformierten Leuten begrüßt, die unsere Wraps nahmen und uns Getränke servierten, während wir auf einem der verschiedenen Sofas saßen, die in luxuriösem Leder angeboten wurden.
Ich nahm einen Schluck von meinem Drink und erkannte, dass ich den Geschmack kannte, und meine Mutter sah mich an, nachdem ich ihren gekostet hatte, und wir wussten, dass wir die Drogen tranken, die mein Vater für unsere Partys benutzte, und wir würden uns wahrscheinlich lieben und rummachen wenige Stunden. saugen und was wir sonst noch finden. Ich sah zu, wie meine Mutter Nigel beiseite zog und sich auf eine fröhliche Unterhaltung einließ, und dann zwinkerte meine Mutter mir zu, und mir wurde klar, dass zwischen uns ein Preis war.
Ich fragte mich, wie sie überrascht sein würden, ein paar Bälle und einen Hahn zu haben, und sie konnten es kaum erwarten, den Ausdruck auf ihren Gesichtern zu sehen. Danach entspannten wir uns und Rhonda setzte sich neben mich und fing an, mit ihrer Hand über mein Bein zu streichen, aber ich hielt meine Beine fest geschlossen, also fing sie an, meine neuen Brüste zu massieren und sie aus meinem Kleid zu ziehen, und war erfreut, die Nippelringe und die schmollende Brustwarze zu sehen. für seinen Mund und seine Zunge. Sie schloss sich an meine Brustwarze und sah saugend aus, als ich meine Hand zu ihren Brüsten bewegte und sie innerhalb ihrer Grenzen massierte, bevor ich ihr Kleid herunterzog und es losließ. Sie hatten gute 38D und hingen mit der kleinen kirschgroßen Brustwarze im Warzenhof. über 3 Zoll im Durchmesser. Ich kniff ihre Brustwarzen zwischen meinem Finger und Daumen und während ich das tat, fing sie an zu wackeln und sich zu bewegen, also erhöhte ich den Druck und sie bewegte sich von meiner Brustwarze weg und legte sich hin, während ich sie mit beiden Händen an ihren Brüsten arbeiten ließ.
Je mehr ich die Brustwarze drückte, desto heißer wurde sie und ich konnte riechen, wie die Schaumsäfte herauszulaufen begannen, und es war wunderschön. Ich hob eine Hand und legte sie auf einen ihrer Schenkel und bewegte sie zu ihrer Fotze und als ich es tat, spreizte sie ihre Beine und der Geruch drang in den ganzen Raum ein und dann fand ich ihre Fotze mit einem kleinen Stück Stoff bedeckt und schob es beiseite und tauchte zwei Finger hinein, so gut ich konnte. Dies war das Signal für einen dampfenden Orgasmus, und ich fügte ein paar weitere Finger hinzu, als ich versuchte, meine Hand zu heben, aber je höher er sich hob, desto mehr drückte ich meine Finger auf ihn, bis er in meine Hand fiel wieder und es schwang einfach wie ein Blatt.
Ich hob meine Hand und sah zu meiner Mutter, die ihr Kleid herunterschob und ihre Brüste freigab, und sie sah Nigels Hand gut und in Mamas Muschi vergraben, als sie ihren Schwanz herauszog und langsam masturbierte. Ich verließ Rhonda und ging zu meiner Mutter und nahm Nigels Schwanz in meinen Mund und ließ ihn in meine Kehle gleiten, während ich meine Mutter weiter frisierte. Es dauerte nicht lange und mit einem Schrei strömte ein riesiger Strom warmen Mutes in meinen Mund und meine Kehle. Ich sah ihn an und ließ seinen Schwanz aus meinem Mund fallen und öffnete meinen Mund, um ihm einen Schluck Mut zu zeigen, bevor ich alles schluckte und ihm zeigte, dass alles weg war. Sie fiel zurück ins Wohnzimmer und ich nutzte die Gelegenheit, um meine Mutter aufzurichten und ihr Kleid von ihren Schultern zu schieben, und das Kleid rutschte zu ihren Füßen auf den Boden, ließ sie nur mit Strümpfen und Absätzen zurück und drückte sie dann sanft nach unten sitzen. in der Halle und ich ging auf meine Knie und nahm ihre Beine und legte sie auf meine Schultern und senkte meinen Mund zu ihrer saftigen Fotze und während sie weiter leckt und saugt und ihren Kitzler verspottet, fingert sie ihre Fotze und ihren Arsch mit einer Hand und drückte ihre Titten mit der anderen.
Inzwischen kam Rhonda wieder zur Besinnung und nahm meine Hand von den Brüsten meiner Mutter und fing an, an ihren Brustwarzen zu saugen. Meine Mutter verwandelte sich bald in ein wackeliges Durcheinander, als wir daran arbeiteten, bis sie schließlich einen Orgasmus hatte und ich das Glück hatte, die Empfängerin all ihrer Säfte zu sein, Rhonda bückte sich und küsste meine Lippen, um meine Mutter zu genießen, und ich gab ihr einen Unterbrechung. Ich wollte das meiste davon für mich selbst, obwohl es sehr wenig Geschmack hatte. Meine Mutter drängte mich, Rhonda zwischen ihre Beine kommen zu lassen und ihre Fotze zu lecken, und ich fing an, Rhonda zu fingern, um sie so nass wie möglich zu machen, und Nigel stellte sich hinter mich, um an meiner Fotze zu arbeiten, nur um einen Satz Eier und einen Schwanz zu finden, der aufhörte ihr in den Weg und war etwas überrascht und lehnte sich überrascht zurück.
Rhonda fragte sie, was das Problem sei und sie zeigte nur auf meinen Schritt und wedelte mit ihrem Finger und Rhonda fühlte es unter meinem Kleid und als sie meinen Familienschmuck fand, lachte sie und rief aus, dass dies für den Abend interessant sei. Ich stand auf und zog mein Kleid aus und da war ich, die 36Ds oben drauf und der 8-Zoll-Mann, der ihnen ins Gesicht sah, und Rhonda nahm sofort meinen Schwanz in ihren Mund und saugte ihn wieder in ihren Hals, als wäre es ihre letzte Mahlzeit.
Nigel konnte jetzt die lustige Seite sehen und beteiligte sich an dem Spaß, indem er meinen Sack aufhob und meine Eier wie Murmeln in einer Tasche rollte. Ich zog den Schlauch aus Rhondas Mund und bat sie und Nigel, sich auszuziehen, damit wir alle gleich waren, und beide zogen sich schnell aus und standen nackt vor mir, und ich bewunderte Rhondas geformte Figur und Nigels großen Schwanz. Rhonda lehnte sich in der Lounge zurück und spreizte ihre Beine und sagte mir, ich solle ihre Fotze ficken und ich steckte meinen Schwanz in sie und ich begann mich zu bewegen, aber Nigel wurde gestoppt, indem er sich hinter mich bewegte und seinen Schwanz in meinen Arsch steckte und den Knopf drückte und dann sein ganzer Schaft, bis er in mir vergraben war, und dann meine Bewegung. Wir machten eine Bewegung, wo ich hinging und Nigel meinen Arsch fickte, und als ich in die andere Richtung ging, wollte ich Rhondas Fotze ficken, und bald waren wir alle süchtig Hit brachte den einen oder anderen von uns dazu, unsere Eier in einen Arsch oder eine Muschi zu stecken, und es dauerte eine Weile, bis Nigel auf mich spritzte. Wir taten es und ich drückte ihn zurück, damit er hineinging. so weit sie gehen konnte und ich fühlte ihren warmen Mut in meinen Eingeweiden und das brachte mich dazu, den Mut vor Rhonda zu beginnen und ich bewegte mich vorwärts, um vollständig in ihr zu sein und ihr meine Ladung zu geben.
Nigel sackte auf meinem Rücken zusammen und ich fühlte mich in Rhondas Körper nach vorne und wir lagen dort für eine Minute, bis Nigel seinen weich werdenden Schwanz von mir wegzog und ich mich von Rhonda lösen konnte und meine Mutter in Rhondas Fotze schloss und mir den Mut nahm. Abgesehen davon, während ich mich auf Nigel konzentrierte? s Schwanz und gab eine gute Reinigung. Als meine Mutter mit Rhonda fertig war, ging Rhonda auf ihre Hände und Knie und stellte sich hinter mich, um die Eingeweide ihres Mannes aus meinem Arsch zu saugen, und ich benutzte meine Muskeln, um sicherzustellen, dass sie eine volle Ladung nahm.
Wir entspannten uns alle für ein paar Minuten und tranken etwas bei den Männern in Uniform auf dem Boot, als Rhonda sie zurückrief und ihnen befahl, sich auszuziehen, und sie gehorchten sofort und gaben uns ihre muskulösen Körper und mich und Nigel? schäme dich. Rhonda sagte dann zu meiner Mutter, sie solle sich einen Typen aussuchen, der sie fickt, und meine Mutter wählte immer den gierigen Typen mit dem größten Schwanz und ging zu ihr hinüber und fing an, ihm einen Kopfjob zu geben, und zerstörte langsam seinen Schwanz in seiner Kehle, sodass seine Nase in seiner war Schamhaare, dann zog er sich zurück und er würgte erneut, und wir sahen zu, wie seine Eier bei jedem Vorwärtsschlag von seinem Kinn abprallten. Das faszinierte Rhonda und sie sah genau zu und dann bewegte sie sich auf mich zu und nahm meinen Schwanz in ihren Mund und versuchte ihn zu schlucken, aber jedes Mal, wenn ich ihren Mund berührte, würgte und spuckte sie und konnte es nicht richtig hinbekommen. Mom nahm den Schwanz des Mannes aus ihrem Mund und sagte Rhonda, sie solle warten, bis ihr Würgereflex voll aktiviert war, und dann schlucken, was ihre Kehle für meinen Schwanz öffnen würde.
Rhonda versuchte es immer wieder, bis sie es endlich schaffte, meinen Schwanz ohne Würgen zu schlucken, und sie war so aufgeregt, dass sie sofort zu ihrem Mann weiterging und seinen Schwanz in den Mund nahm und es nach ein paar Versuchen schaffte, ihn auf ihren Eiern zu schlucken und zu schlucken ihrer Mutter. und Rhonda knieten dort mit ihren gelähmten Schwänzen im Mund. Ich stellte mich hinter Rhonda und ölte meinen Schwanz mit der Feuchtigkeit, die aus ihrer Fotze sickerte, und setzte den Knopf auf ihren Arsch und drückte ihn hinein und grub meinen Schwanz mit einem sanften Stoß in sie und Nigel und ich packten sie wie ein Schwein. Ich spuckte mit einem Stock an jedes Ende und entspannte mich einfach und ließ ihn sich bewegen, bis Nigel ihm kühn die Kehle stopfte, seinen Schwanz nahm und davonging.
Dann fing ich an, sie in den Arsch zu schlagen, als gäbe es kein Morgen, aber ich wagte es nicht, weil ich es mir für später aufsparen wollte, also ging ich raus und bat den anderen Typen, meinen Platz einzunehmen, und er stellte sich hinter Rhonda und versuchte zu schieben Sie. schieb es dir in den arsch. Sie hatte ein wenig Probleme, da ihr Schwanz so viel größer war als meiner, aber Rhonda stemmte sich und drückte sich zurück, bis das Brötchen in ihrem Arsch war, und bewegte sich dann langsam vorwärts, bis der Typ ganz bei ihr war und anfing, sie mit langen, langsamen Schlägen zu ficken sie schob sich zu ihr zurück. Währenddessen versuchte Nigel, einen weichen Schwanz in Mamas Arsch zu bekommen, während er den anderen Kerl lutschte, und es gelang ihm schließlich, ihn nach einigem Saugen härter zu machen, und beide Kerle fingen an, ihn ernsthaft zu ficken. Als ich das alles kaufte, bemerkte ich zwei andere Männer nebenan, die sich sehr für mich und meinen Familienschmuck interessierten, und ich bedeutete ihnen, sich zu nähern, und sagte ihnen, sie sollten sich ausziehen und mit Rhondas Zustimmung an dem Spaß teilnehmen. Beide Männer waren plötzlich nackt und ihre Schwänze waren großartig, einer war etwas größer und ungefähr gleich groß wie der andere, obwohl er viel breiter war.
Dann bedeutete ich mir, mich zu beiden Seiten von mir in einen der Säle zu setzen und fing an, mit ihren Schwänzen zu spielen, als einer sich vorbeugte und mich auf die Lippen küsste, während seine Zunge in meinen Mund fuhr und ich das Kompliment erwiderte und der andere küsste. Er nahm ein paar Zentimeter von der Spitze meines Schwanzes und in seinen Mund und fuhr mit seiner Zunge um und unter den Knopf. Wir hörten auf, uns zu küssen, und die großen, lockigen Typen zwangen mich, auf ihren Schoß zu sitzen und ihren Schwanz in mich und langsam in meinen Bauch zu treiben. Es dauerte eine Weile, aber ich schaffte es endlich, ihn einzusaugen, und es fühlte sich wieder einmal gut an, einen riesigen Schwanz in mich eindringen zu lassen. Dann beugte er mich nach hinten und der andere Kerl packte meine Beine und hob sie in die Luft und ich spürte, wie er meinen Arsch an meinen Arsch drückte, obwohl ich schon voll war, aber das schreckte ihn nicht ab und am Ende war sein eigener Schwanz schon Als ich mich neben den großen Schwanz schob, war ich zuvorkommend.
Andere hörten auf, was sie taten, und sahen zu, wie meine Bastarde es immer und immer und immer wieder auf mich rieben und ich habe mich lange nicht mehr so ​​voll gefühlt und dann hat einer seinen Mut auf mich abgeladen und das hat den anderen dazu gebracht, auch zu ejakulieren. und mein Arsch wimmelte von einer riesigen Ladung heißer und klebriger Eingeweide und sein Schwanz saß auf mir, während die Männer weiter auf meinen Arsch schlugen und die Eingeweide anfingen, mich bei jeder Bewegung zu zerquetschen. Der Typ vorne fand schließlich seinen Schwanz weich, um weiterzumachen, und er zog ihn heraus und ließ sich von Rhonda lecken, und der Typ unter mir ließ mich eine Weile dort sitzen, bis ich genug Kraft hatte, um weiterzumachen, und ich mich langsam hochhob. Ein Strom der Ermutigung folgte auf seinen Schwanz und seine Eier, bis sein weicher Schwanz in meinen Arsch plumpste. Nigel entschied, dass es gut aussah, und fuhr fort, es mit seinem Mund zu reinigen, und wir lehnten uns alle zurück und sahen zu, wie die Gastgeber ihre Aufgaben erledigten.
Nach einer Pause, Putzen und Getränken entschied Nigel, dass meine Mutter und ich im Mittelpunkt stehen würden und sagte uns, dass wir zusammen sein sollten und die anderen Männer dort mitmachen würden. Ich brauchte keine zweite Chance, um meine Mutter zu ficken, und sie beugte sie in den hinteren Teil des Flurs und schob meinen Schwanz in ihre Fotze, und einer der Typen ging nach vorne und schob ihren Schwanz in ihren Mund und einen anderen Eine bewegte sich hinter mich und fing an, sie zu schieben, fing an, sie zu ficken, als sie in meinen Arsch kam, und ich zappelte und ich zappelte und dann fickten wir uns alle gegenseitig, bis der Typ in Mamas Mund kam und der Typ auf meinem Arsch auch kam und dann fällig Zur gesteigerten Erregung kam ich mit einem Schwanz und einem tollkühnen Arsch rein. Meine Mutter entspannte sich und ließ beide Schwänze langsam in sich erweichen, dann trat ich zurück und mein Schwanz glitt aus ihr heraus und der Typ hinter mir glitt von mir weg und meine Mutter und ich standen einfach da und der Mut strömte von uns wie eine Trompete zu ein dicker. Die Sahnefabrik war explodiert. Ich spüre es bis zu meinen Knien und lecke meiner Mama Arsch und Fotze so gut ich konnte dann bückte und leckte mich im Flur und saugte meinen Arsch aus allen männlichen Säften. Als meine Mutter wegging, nahm der Kerl mit dem großen Schwanz eine Position hinter mir ein und mit einer Bewegung vergrub er seinen Schwanz in meinem Arsch und fickte mich wie ein Dämon. Nigel trat vor und zwang mich, seinen Schwanz zu lutschen. gerne.
Ich wurde dafür trainiert, eine totale Schlampe für alle zu sein, und in dieser Nacht sehnte ich mich danach, wie nie zuvor zu ficken und literweise reichhaltige cremige Eingeweide zu schlucken, bis die Sonne aufging. . Der Typ, der meinen Arsch gefickt hat, kam nicht, aber er zog seinen Schwanz aus meinem Arsch und ich spürte, wie ein kalter Gegenstand in mich gestoßen wurde und ich merkte, dass Rhonda den Dildo einigermaßen umgeschnallt hatte und versuchte, mich abzustoßen. würde gehen. Das Brötchen ging mit einiger Mühe in meinen Arsch und ich fühlte Finger in meinem Arsch, die mit kaltem Öl bedeckt waren, und ich versuchte, allen den Einstieg leicht zu machen, und nach und nach dachte ich, dieses Biest würde mich in Stücke reißen, und dann hörte es auf. und ich spürte, wie die Schnallen und Riemen, die dieses Biest festhielten, gegen meinen Arsch drückten. Die Jungs trennten dann meine Arschbacken und das Ding rutschte tiefer und obwohl es anfangs schmerzhaft war, gewöhnte ich mich bald an den Eindringling und Rhonda fing an, mich sehr langsam zu ficken, zog es fast vollständig heraus und schob es dann zurück. mir.
Meine Mutter nahm mich irgendwie unter und steckte meinen Schwanz in ihren Mund und drückte meine Kehle, weil ich vor langer Zeit gefickt wurde und ich ihren Mund und ihre Kehle füllte, aber sie lutschte mich weiter, weil sie nicht ficken oder gehen konnte. Nieder. Es war himmlisch für mich, einen großen Schwanz zu haben und für meine Mutter meinen Schwanz zum Orgasmus zu lutschen und gleichzeitig den Schwanz eines anderen Kerls zu lutschen, bis Nigel in meinen Mund spritzt und ich wieder auf die Mütter spritze und Rhonda endlich den zerschmettert Monster aus mir heraus und ich falle vor Staunen über die Größe des benutzten Monsters zu Boden. Ich konnte fast nicht stehen und auf dem Boden liegen, als Rhonda grob von meiner Mutter gehalten und zur Rückseite der Halle gedreht wurde und dann gezwungen war, sich zu bücken, als meine Mutter die Gurte löste, die das Monster, das Rhonda war, hielten. Sie trug es und hielt es in ihrer Hand und schob es Rhonda in den Arsch. Rhonda flehte ihren Mann an, mit diesem Hausfriedensbruch aufzuhören, aber er kam und half ihr, sie festzuhalten, während meine Mutter das Biest Rhonda in den Arsch schob und weiter drückte, bis es vollständig in ihr vergraben war. Rhonda schrie, als dieses Biest in sie eindrang, aber das ermutigte die anderen nur, und als sie vollständig platziert war, übernahm Nigel von meiner Mutter und fickte die Fotze der Frau ihres Geliebten gut und brachte sie jedes Mal zum Schreien, wenn sie direkt hineingeschoben wurde. Haus. Die anderen Männer stellten sich an, um ihre Hähne zu säugen, während Rhonda diese Strafe erlitt, und ihre Schreie wurden von dem Hahn zum Schweigen gebracht, nachdem der Hahn in ihre Kehle eingedrungen war und sie nacheinander mit ihrem Mut besprüht hatte. Als jeder, der es sich leisten konnte, Rhonda Nigel gegenüber seinen Mut verlor, zog er das Biest aus seinem Arsch, und wir alle applaudierten ihrer Anstrengung, obwohl sie nicht in der Lage war, es zuzugeben.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.