Sei eine bisexuelle fotze

0 Aufrufe
0%

Ich weiß nicht, welcher Tag, Woche, Monat, definitiv keine Uhrzeit, und ich habe absolut keine Möglichkeit, Ihnen zu sagen, wie.

Wie kommt es, dass ich die meisten meiner Tage damit beende, im Internet zu surfen und nach Anzeigen für Teenager Mitte 20 zu suchen, die wollen, dass ihre Schwänze von anderen neugierigen Typen gelutscht werden?

Ich schätze, es war keine allzu große Herausforderung für mich, da ich damit aufgewachsen bin, meinen Schwanz zu schlagen, während ich die Unterwäsche meiner Mutter, meiner Schwestern, meiner Cousins ​​​​und in jüngerer Zeit die Unterwäsche meiner Schwester trug.

Gesetz?

Apropos, in einer meiner mit Testosteron betriebenen, ausgewachsenen aggressiven Masturbationssitzungen an einem meiner G-Strings durchwühlte ich die Schubladen und Schränke meiner Schwägerin, während die Taschen meiner Freundin in meinem Arsch vergraben waren .

Ich wusste, dass ich es haben musste, als ich fand, wonach ich für ihre Muschispielzeuge suchte.

sein Hase.

Nur zum Hintergrund, ich bin 26, schwarz und habe eine gute Größe von etwa 6-5 mit einem athletischen Körper.

Muskulöse Brust und Schultern, große Arme und gute Bauchmuskeln.

Ich schätze die Jahre des Sports und viel Ficken in meiner Zeit.

Wie auch immer, meine Hände waren blassblau und fühlten sich weich wie Gummi an, mit Reihen erhabener Grübchen und Rillen, die den Schaft in Spiralen zum geschwollenen Kopf säumten.

Der Hahn war sowohl im Umfang als auch in der Länge kleiner als meiner, aber das machte mir nichts aus.

Es war eine cremeweiße Schicht, die seine gesamte Länge bedeckte, getrocknet und hart, in Masse konzentriert auf der Spitze seines Schwanzes und den vibrierenden Zweigen, wo seine Klitoris einen vollen Schlag abbekommen hatte.

Zu diesem Zeitpunkt war ich verloren, da war ein Haufen Vorsaft, der ihre weiche schwarze Unterwäsche verletzte, aber obwohl ich dachte, dass es ihr nichts ausmachen würde, war ihre bereits ein bisschen fleckig und der Vorsaft war so köstlich wie immer.

Früher habe ich meine Freundinnen in mein Arschloch geschlagen, um mich so hart mit ihrem relativ erbärmlichen kleinen Schwanzspielzeug zu ficken, aber das hat mich nicht umgehauen, das hat es getan.

Ich sabberte wie eine eifrige Schlampe und ölte sanft meine Lippen wie eine gute kleine Schlampe, während ich an den harten Schlägen ihrer getrockneten Fotze schnüffelte.

Zuerst leckte er mit der Zungenspitze an der Seite, dann wurde der Dildo zu einem echten Schluck wie ein Eis.

Danach gab es kein Verbot.

Ich war in seinem Bett, auf allen Vieren wie eine gehorsame feige Schlampe, sein Arsch in der Luft, die Luft war weg, er war nichts als eine zitternde Masse in mir, die schnell meine 3 Fingerlöcher auf der anderen Seite traf.

Am Ende habe ich tief in die Kehle gefickt und das Arschloch aufgespießt, das ich kürzlich benutzt habe.

Ich reinigte es gründlich, jeder Ort, an dem dieses Ding ihr enges rosa Loch durchbrochen hatte, war mir jetzt vertraut, die Spitze des dicken Kopfes berührte meine Kehle, was ich liebte, und ich schlug mir auf die Nase, als sie ihre Klitoris-Stimulatoren stieß in meine Nase.

er hätte es hineinlassen können, als ob der tropfende Teil genau da wäre, damit ich mich darin vergraben könnte.

Als ich meine Ladung in die Luft jagte, war es Ekstase.

Mein Arschloch drückt und drückt meine Finger, schlürft lautstark seinen Vibrator, spritzt Strom für Strom dickes Sperma auf die Bettlaken und das Beste von allem, geknebelt wie ein erbärmlicher Schnuckel und bringt etwas dicken Speichel mit, den er in mich einreibt

Truhe.

Verdammt, es hat gut geschmeckt, aber mein Sperma war heiß und schmeckte besser.

Ich schätze, ich bin aufgestanden, weil ich Angst hatte, erwischt zu werden, aber vielleicht wollte ich nur so gefunden werden, ich weiß nicht, es ist mir wirklich egal.

Ich sprang auf wackelige Beine und versteckte seinen Dildo, wo ich ihn fand, und ließ ihn zurück.

Fick die dreckige Hure, sie kann mit meinem Sperma umgehen.

Danach brauchte ich wohl mehr, jetzt konnte ich den kleinen Dreck ohne große Anstrengung saugen und so viel davon schmecken, dass ich ihn konventionell ficken konnte.

Sie war sowieso nicht so gut, sie war klein, etwa 1,75 oder 1,75 groß, brünett, schulterlang, mit einem runden Ballonarsch und ziemlich frechen Brüsten.

Er bekam seinen fairen Anteil an Blicken, aber ich sah es nicht.

Nutzlose Fotze.

Wie auch immer, es dauerte eine Weile, bis ich den Tatsachen ins Auge sah, als ich damals online ging, also hörte ich auf, doppelt anzurufen, eine Frau zu haben, war nur ein Puffer für das, was ich wirklich wollte.

Ich war eine Schlampe, ich träumte buchstäblich davon, Schwänze zu lutschen, also war das von Mann zu Mann für mich.

Meine erste war unglaublich.

Es kann an einem Freitagabend spät stattfinden.

Seine Freundin war mit ihren Freunden unterwegs, also war alles sauber, sie sprang in mein Auto und fuhr in ihr Hotel.

Er war übers Wochenende dort, machte Medienarbeit oder so, egal, wichtig war das Bild, das er mir von dem 5 Zoll großen, nach oben gebogenen, leicht gebräunten Penis schickte.

Der für mich neue Schnitt war auch nicht zu dick.

Ein bescheidener Anfang.

Er sagte, keine Gesichtsfotos, er sei verheiratet und habe Kinder und wisse nicht, dass seine Frau ihn mehr als ein paar Mal pro Woche in den Arsch schiebe und öfter als er die Kehle senkte.

Er war klein, 5-6 oder 5-7, ordentlich aussehend, mit kurz geschnittenem Haar, aber ein bisschen ehrgeizig.

Das hat mich nicht wirklich mitgenommen, was meinen schwarzen Schwanz wirklich zuckte, war die Haarlosigkeit seines geschwollenen Schwanzes und die weichen, glatt aussehenden Eier.

Ich warf sie buchstäblich wie eine Stoffpuppe aufs Bett und fing an, an meinem ersten Schwanz zu arbeiten.

Ich habe einfach das getan, von dem ich wusste, dass ich es liebe.

Befeuchte seine Lippen und seine Zunge, spucke auf meine Hand, öle die gesamte Länge mit meiner geballten Faust, mehrmals hoch, runter, hoch und runter, gerade genug, um ihn dazu zu bringen, seine Knie weit zu öffnen, seine Hüften leicht anzuheben und schwer zu atmen.

Diese Schwuchtel wollte meinen Mund.

Armer kleiner Schwanz, ich mag diese Scheiße.

Ich leckte ihren Schaum, salzig und glatt, und durch ihre Eier, spaltete ich sie in der Mitte und ging um sie herum in einer Figur 8.

Ich gab so heftig auf und stellte mich darauf ein, dass es sich fast anfühlte, als würde mein Schwanz arbeiten, als ich endlich seinen pulsierenden Kopf in meinen Mund bekam.

Insgesamt war es unglaublich, es war warm und fest, aber das Gefühl war weich, zusammendrückbar, aber fest.

Es dauerte nicht lange, bis ich an diesem schönen kleinen Gerät erstickte.

Der schlampige Mund, die Zunge und die Lippen imitieren genau die Bewegung meiner pumpenden Hand.

Es war heiß und schnell und hart und das Sperma traf meinen Mund und mein Gesicht, ich wusste, dass dies erst der Anfang war.

Ich schluckte alles, weich, aber gewürzt genug, nahm, was ich vermisste, und ließ mich von ihm füttern, ich glaube, ich bin ein bisschen ein Herzpatient.

Verdammt, es war großartig.

Ich habe keine Ahnung, woher sie das wusste, aber sie riss mir das Shirt vom Leib, nahm meine Brustwarze in ihren Mund und saugte scharf daran.

Paste.

Diese Fotze hatte mich, er war auf meinem Rücken und er befühlte mich durch meine Jeans, ich war wie ein Stein und ich war in diesem Stadium so empfindlich, dass ich abspritzen konnte, sobald ich Fleischkontakt hatte.

Ich glaube, er wusste es, er tastete etwas langsamer und spaltete mein Gesicht in zwei Teile.

Er sagte ein paar Worte und ich tat, was mir gesagt wurde.

Ich nahm seinen losen Penis in meinen Mund und reinigte alles, was noch an Sperma übrig war, bearbeitete seine Eier wieder und fühlte, wie sie hart wurden.

Das war so einfach, wie Schlampen diese Scheiße ficken

Dumme Fotzen.

Sie machte meine Jeans auf, zog sie herunter, ich machte ihren Schwanz neu, zog ihre damseling Hüften nach vorne, ich glaube nicht, dass sie erwartet hatte, dass ich ihre Hüften nach hinten schieben und meine Zunge in ihren hübschen rosa Arsch stecken würde.

Verdammt, das war so heiß, ich spürte, wie sie das Gleichgewicht hielt, als ich mit meiner spitzen Zunge direkt neben ihren Eingang fuhr, ich fickte sie eine Weile, bevor ich meinen Finger wechselte und mir Zeit gab, still zu stehen.

Ich war jetzt bereit.

Ich schätze, ich hätte nicht lachen sollen, als er sagte, es sei ihm peinlich, dass er jetzt meinen Schwanz sehen könne.

Ich war daran gewöhnt, ich fand es nie etwas Besonderes, aber jetzt weiß ich es besser.

Lang und übermäßig dick, ich rolle mich auch leicht zusammen, ich denke, wenig Körperfett hilft auch, das Licht des Fernsehers im Dunkeln zu reflektieren, hübsch und geädert, dieser arme Kerl fühlte sich, als würde er gleich wieder ejakulieren, nur wenn er es ansah.

Ich auch.

Ich weiß, dass viele von euch wissen werden, wie es ist, wenn man seinen Schwanz von einem Mann lutscht, manche nicht, aber wahrscheinlich besser für letzteren.

Männer wissen, was richtig ist.

Es schüttelte mich schneller und härter und bis zur Perfektion.

Der richtige Griff ist ein perfektes Urteil darüber, wie weit ich mich zurückziehen muss, bis ich einen Widerstand auf meiner ungeschnittenen Haut spüre, sie trocknet nie aus, die Zunge bewegt sich über die gesamte Länge des Mundes ihrer erbärmlichen Schlampe, ihre beste Bewegung war, ihre Zunge gegen die zu schlagen unten von mir.

Schwanzkopf, an der Unterseite, wo die empfindliche Haut auftrifft.

Er spielte, als würde seine Zunge auf der Gitarre klimpern.

Keine Lüge, der erste Schuss traf mein Gesicht, entkam meinen Lippen zu meiner Wange.

Ich war wie immer lecker.

Der zweite, dritte und vierte landete in Längsrichtung auf meiner Brust und auf seiner Hand.

Der gute Junge aß alles, drehte es mit seiner Zunge und lutschte daran.

Ich wollte gerade meine Zunge in seinem Mund vergraben, als er etwas auf meine Brustwarze spuckte und einige Sekunden lang daran saugte, mit seinem Daumen und Zeigefinger zog und mir seine Finger zuführte.

Woher wusste diese Muschi, dass ich gerne meine Nippel lecke und so spiele?

Danach war es nicht mehr komisch, das ist passiert, zwei Typen wollten einen Schwanz und sie nahmen ihn.

Ich spielte mit ihm, während er da lag und sich im Fernsehen Scheiße ansah, er wurde wieder hart. Ich lutschte ihn wieder, schmeckte noch ein paar Reste seiner vorherigen Bewegung, oder vielleicht war es zu früh in diesem Stadium. Ich erledigte ihn, indem ich unsere Schwänze zusammenhielt und masturbierte

uns gleichzeitig

Ich muss Ihnen sagen, dass es sehr empfehlenswert ist, das Sperma eines anderen zu verwenden, um Ihre Schwanzfaust zu schmieren.

Er springt auf mich, saugt hart an mir und reagiert überrascht, indem er meine Knie an meine Brust drückt und mein unerwartetes schwarzes Arschloch umgibt.

Sein heller Bart um mein Loch war toll, ich konnte alles spüren.

Seine Zunge war manisch, als er seine Entdeckung und mein Arschloch schaukelte, seine Finger waren nett und ich bat ihn um mehr.

Ich war jetzt eine Schlampe, ich fühlte mich gut, da hing ein Fremder an meinem Schwanz, pumpte hart und schnell, rollte sich nach oben, als ich meine Freundin mit 2 Fingern in mir fingerte.

Ich war jetzt seine Freundin, seine Schlampe, Hausfrau.

Ich kam für sie, als sie darum bat, ich fühlte mich besser, als sie ihre Finger drückte, ihr Mund war himmlisch, als sie mich schluckte.

Ich hatte keine Zweifel, danach brauchte ich mehr Schwänze.

Ich wollte es und würde es bald bekommen.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.