Wird es regnen? 5

0 Aufrufe
0%

Leider hat es lange gedauert, bis ich wieder an die Geschichte herangekommen bin.

Leben, Arbeit und meine Frauen stehen an erster Stelle.

Ich habe die Kommentare blockiert, weil sie anscheinend ein perverser Magnet für Idioten sind, die sich als junge Männer ausgeben, die nach Teenager-Mädchen suchen, und umgekehrt.

Es muss einen Weg geben, dieses Chaos zu beseitigen, das so viel leere Luft verbraucht.

Kontaktieren Sie mich per E-Mail, wenn Sie echte konstruktive Kritik oder Fragen haben, aber seien Sie gewarnt, wenn es Sie zu dummen Trollen macht, werde ich dem nachgehen und Ihr Privatleben und Ihre Freunde über Ihre Aktivitäten auf dem Laufenden halten.

(Hier böses Lächeln einfügen)

Bald fingen sie an zu kichern und zu erzählen, wie großartig sie sich fühlten, und erinnerten alle an Offline-Verlosungslose, denn wenn sie zwei kaufen, erhalten sie eines kostenlos und jedes Video zum halben Preis, bis sie sich wieder anmelden.

Sie stiegen aus der Dusche und verabschiedeten sich von allen im Raum, und dann wurde der Bildschirm schwarz.

Ich loggte mich aus und ging mit Mona und Janis nach oben.

Als wir unser Zimmer betraten, waren die Zwillinge und ihre Sachen aus dem Badezimmer.

Ich kletterte in die Mitte des Bettes und beobachtete, wie Mona und Janis langsam ihre Bustiers auszogen, dann ihre Socken herunterrollten, bevor sie ihre Finger in ihre Riemen schlüpften.

Sie krochen neben mich und legten sich hin, als die Zwillinge ins Zimmer stürmten.

Ich wollte nur eine ruhige Nacht schlafen.

„Wir sind gekommen, um euch allen zu danken und gute Nacht zu sagen.“

Zumindest war ich überrascht und nachdem sie gute Nacht gesagt hatten, gingen sie kichernd.

Ich ziehe die Bettdecke über uns, während Janis und Mona mich umarmen.

Ich schlief ein und lauschte dem sanften Atmen meiner beiden Lieblingsdamen.

Wird es regnen?

5

Am Dienstag bin ich früh aufgestanden und aus dem Bett gesprungen, ohne meine beiden Damen zu wecken.

Da ich meine ganze Zeit darauf widme, alle Frauen glücklich zu machen, ging ich in den Medienraum, um mir ein paar Neuigkeiten anzusehen.

Es fühlte sich gut an, allein zu sitzen und zu erfahren, was in der Außenwelt vor sich geht.

Irgendwie war ich über eine Stunde auf mich allein gestellt.

Nachdem ich die Neuigkeiten gehört hatte, ging ich in die Küche und beschloss, alle zu überraschen und ihnen Frühstück zu machen.

Eine große Pfanne Speck mit Walnüssen und ein Tablett mit Keksen brannten fast im Ofen, als die Menge die Treppe herunterkam und die Luft schnupperte.

„Mmm, Speck.

Alles riecht nach Speck.

„Ich rieche Kekse.“

Einer der Zwillinge sagte: „Oh mein Gott, Mona kann für dich und Janis kochen, oder du und Janis seid besser vorsichtig, oder werde ich sie stehlen?“

Alle lachten darüber, als sie für einen Snack in die Küche sanken, bevor das Essen auf den Tisch kam.

Ich sagte ihnen, sie sollten den Tisch decken, während sie ein paar Eier kochten, um sie aus der Küche zu holen.

Ich war überrascht, als sie nach dem Frühstück den Tisch abräumten, die Spülmaschine einluden und sich auf den Weg machten, um Arbeit zu holen oder was auch immer, und mich allein in der Küche zurückließen.

Ich holte Mona und Janis auf dem Weg zum Farmbüro ein und fragte, was los sei.

Kurz bevor wir nach unten gingen, unterhielten wir uns alle und wir stellten fest, dass Sie so damit beschäftigt waren, uns glücklich zu machen, dass Sie sich keine Zeit für sich selbst nehmen konnten, also beschlossen wir, Sie den Rest der Woche tagsüber allein zu lassen.

mach was du willst.

Vielleicht steigst du auf dein Motorrad oder rennst irgendwo weg?

?Was ist, wenn ich nicht alleine sein will??

„Ich bin sicher, einer der Zwillinge wird dich genauso gerne begleiten wie wir alle.“

Beide umarmten und küssten mich und sagten: „Guten Tag?

die Treppe hinunterstürzen.

Der Rest der Woche verging so.

Ich sah die Zwillinge bei ihren Shows, sah Naomi und Becka kaum und verbrachte Nächte mit Mona und Janis.

Es war fast so, als wäre ich verheiratet, aber der Sex war so viel besser.

bis Freitagabend.

Zu diesem Zeitpunkt teilten die Zwillinge ihrem Zimmer mit, dass sie ein neues Video zum Verkauf anbieten werden, das wie eine Samstagabend-Duschshow sein wird, aber mit einem echten Penis.

Während die Zwillinge ihre Zimmer aufräumten, kamen Mona und Janis mit passenden blauen Babypuppen herein.

„Liebling, wir hoffen, dass du dich ausruhen kannst, denn die Woche ist vorbei und wir haben einiges zu tun.“

Beide nahmen mich am Arm und führten mich in das Glaszimmer, wo ich die erste Nacht mit Mona verbrachte.

Die Lichter waren aus und der Raum war überall mit Kerzen schwach beleuchtet.

„Naomi und Becka waren übers Wochenende dort.

Die Zwillinge sagten, sie würden uns unsere Privatsphäre bis morgen früh geben.

Heute Abend zeigen wir dir, wie sehr wir dich lieben.

Also entspannen und genießen.

Ich saß in der Mitte des Bettes und sah zu, wie sie zusammenkamen und sich küssten.

Seine Hände berührten ihre Brüste durch den Stoff ihres Nachthemds, als sich ihre Lippen trafen.

Sie rieben ihre Brüste, während ihre Zungen das Innere des Mundes des anderen absuchten.

Als sie aufgehört hatten, sich zu küssen, griff Janis nach unten, um den Saum von Monas Nachthemd zu greifen, hob es auf ihre erhobenen Arme und warf es beiseite.

Er beugte sich hinunter und legte seine Lippen auf ihre und gab einen sanften Kuss auf eine von Monas Brustwarzen, bevor er sanft daran saugte.

Mona war in den Emotionen verloren, ihr Kopf war mit geschlossenen Augen zurückgeworfen.

Janis bewegte sich zur anderen Brustwarze, während Mona liebevoll ihr Haar streichelte.

Janis legte ihre Hände auf Monas Taille, um sie zu stabilisieren, als ihr eine Gänsehaut über den flachen Bauch lief.

Als sie den Bereich unter ihrem Bauchnabel erreichte, hielt sie inne, um ihre Daumen in Monas Tanga zu stecken, und glitt nach unten, damit sie herauskommen konnte.

Als Mona ihr rechtes Bein hob, um gegen den Tanga zu treten, bückte sich Janis und überraschte sie, indem sie an ihrer Klitoris saugte.

Sie verlor fast das Gleichgewicht, als sie sprang, aber Janis hielt sie im Gleichgewicht und bewegte ihr Bein über ihre linke Schulter, während sie weiter ihre Klitoris angriff.

Hat Mona ihre Finger zu Janis gekräuselt?

Haare und zog sie fest an ihre Muschi und stöhnte, als ihr Körper schwankte.

War es nur ein paar Minuten vor Janis?

ihr Gesicht war nass von Monas Wasser.

Janis stand auf und nahm Monas Gesicht in ihre Hände und küsste sie innig.

Jetzt war Mona an der Reihe zu genießen, Janis.

Hat er auf Janis geschossen?

Er kletterte auf sie und küsste sie, während er sie vorsichtig zurückschob und sie auf dem Rücken neben mich auf das Bett legte.

Hat er Janis angefasst?

Brüste und massierte sie, während sie sich vorbeugte und eine Brustwarze in ihren Mund nahm.

Während sie eine Brust massierte und an der anderen saugte, glitt sie mit der anderen Hand, bis sie Janis?

Tanga beiseite.

Er steckte einen Finger zwischen seine bereits nassen Lippen und Janis hob ihre Hüften vom Bett.

Hat Mona Janis freigelassen?

Brust, während Sie zwei Finger in ihr vibrierendes Loch schieben.

Janis stöhnte, als Mona kurz innehielt, um ihre Klitoris zu glätten, und ihre glänzenden Finger hinein- und herausgleiten ließ.

Ich fing an, nach ihrer Brust zu greifen und stupste sanft meine Hand von Monas Seite.

„Lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie.

Wir lassen Sie wissen, wann Sie an der Reihe sind.

Ich lehnte mich gegen den Kissenstapel, als Mona sich bückte, um Janis mit ihrer Zunge zu erstechen.

Tropfschlitz.

Lag Mona neben Janis mit ihren Füßen zu Janis?

Janis zog Mona, bis ihre Knie ihre Schultern berührten.

Dann zog er es herunter und legte seinen Mund auf den tropfenden Schlitz.

Alles, was ich hören konnte, war Schlürfen, Saugen und Stöhnen von beiden Seiten.

Ich streichelte meinen Schwanz, als Mona mich ansah.

„Warum gehst du nicht und bringst ihn her?

Ich denke, wir sind bereit für Sie.

Ich stellte mich hinter Mona, die Janis eifrig schlug.

Schlitz.

Ich bückte mich und küsste sie, dann schloss ich mich ihr an, indem ich ihre Spalte leckte und ihren Arsch mit meiner Zunge verspottete.

Als Mona anfing zu stöhnen und mehr wollte, fiel ich hinter Mona auf die Knie und drückte meinen harten Schwanz gegen Janis?

die Stirn.

Er neigte seinen Kopf nach hinten und zog an meinem Schaft, bis sein Kopf seine Lippen berührte.

Er strich mit seiner Zunge über ihren Kopf und gab ihr einen langen Kuss, bevor er ihn zwischen ihre Lippen gleiten ließ.

Er zog an meinen Hüften, zog meinen Schaft in seinen Mund, bis er seine Kehle berührte, und wischte ihn dann mit seiner Zunge ab.

Er stellte sicher, dass es gut mit seinem Speichel geschmiert war, als er mich zurückließ.

Sie verließ ihre Lippen mit einem Knall, platzierte die Spitze in Monas nassem Schlitz und ließ sie auf und ab gleiten, bis Mona zurückkam und gegen meinen Schaft krachte.

Ich packte ihre Hüften und drückte die letzten 3 Zoll hinein.

Hat Mona von Janis aufgeschaut?

Katze.

?Verdammt.

Fick mich.

Schlag mich mit deinem Schwanz.

Ich zog einfach, bis der Kopf von ihren pulsierenden Lippen umgeben war, dann fuhr sie zurück und hielt ihn fest, um die Hitze ihrer Muschi zu spüren.

Ich wiederholte das noch einmal, aber dieses Mal hielt Janis meinen Schwanz warm und überraschte mich, indem sie meine beiden Eier in ihren Mund nahm und fast schmerzhaft daran saugte.

Ich stand still, als er sie mit seiner Zunge zerquetschte.

Die Wärme von Monas Fotze und Janis, die an meinen Eiern saugten, brachten mich schnell an den Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab, als Janis mich losließ.

Ich ging zurück und fing an, Mona schnelle, harte Schläge zu verpassen.

Schrie er?

Ja ja ja?

jeder Treffer und ich konnte Janis fühlen?

Die Zunge glitt hinein und heraus, als ich ihre Klitoris und meinen Schaft leckte.

Ich packte eine Handvoll von Monas Haaren und zog ihren Kopf zurück, während ich sie ein letztes Mal rieb, bevor ich einen Strom von Ejakulation in ihre Muschi entließ.

„Eeeeeiiiyyyy, füllen Sie mich mit Ihren Babymachern auf.

Oh mein Gott, ich bin cccuuuummmmmmiiinggg.?

Ich schlug ihn noch zwei Mal, als er um meinen Schwanz spritzte, bevor mein Schwanz anfing, weicher zu werden.

Janis war damit beschäftigt, so viel von unseren kombinierten Säften zu wirbeln, wie sie bekommen konnte, bis ich nach draußen kam und ihr Mund mit unserem Sperma gefüllt war, das aus Monas Muschi floss.

Als Mona mich ansah, lag sie auf Janis, die sich von ihrem Orgasmus erholt hatte.

„Bring ihm das Stück Fleisch, damit ich es probieren kann.“

Ich machte Anstalten, neben dem Bett vor Mona zu stehen.

Sie lächelte, weil sie immer noch Sperma aus ihrer Fotze saugte, als Janis mich näher zog und meinen Schaft von unten nach oben leckte.

„Mmmmm, wir schmecken gut zusammen.“

Er streichelte weiter meinen Schaft und leckte meinen Kopf, bis er wieder hart wurde.

Ich ziehe mich von ihr zurück und schiebe meinen Schwanz in Janis, was sie veranlasst, ihre Hüften zu heben, um mich zu treffen.

Hat er Janis in den Mund genommen?

mein Schaft verschwindet Klitoris und Fotze.

Er stöhnte zustimmend, als er die Stelle leckte, an der sich die Katze und das Werkzeug trafen.

Beide Frauen machten pfeifende Geräusche, als ich Janis fickte.

Saugt Janis mehr Sperma aus Monas Fotze, weil sie sich an meinen Fotzenschwanz gewöhnt hat und vom Saugen an ihrem Kitzler und ihrer Fotze nass wird, so wie Mona ihr Bestes gibt, um mich und Janis zu lecken?

Fruchtsäfte.

Mona greift mit einer Hand unter mich und beginnt sanft meine Eier zu massieren, während ich tief in Janis kacke.

5 Minuten später begannen meine Eier, ein weiteres Sperma freizusetzen, das Janis Muschi mit meinem Sperma bedeckte.

Janis schrie Monas Muschi an und fing an, um meinen Schaft herum zu sickern, als sie ihren eigenen orgasmischen Aufstieg begann, als sie sich entlud, als ob ein Feuerwehrschlauch freigegeben worden wäre.

Mons sprang überrascht auf, als er sich Mund und Nase zustopfte, was ihm das Atmen erschwerte.

„Wow, ich?

Ich habe ihn noch nie so viel abspritzen sehen?

während Sie Ihr Gesicht abwischen.

Ich war in diesem Moment so schwach, dass ich, als mein weicher Schwanz herauskam, ins Bett stieg, um mich neben Janis zu legen.

Mona drehte sich um und kroch mit einem Bein über mir zu mir herüber, ihre nasse Fotze drückte gegen meinen Oberschenkel und ihren Kopf gegen meine Brust.

Janis nahm die gleiche Position auf der anderen Seite ein und ich beobachtete, wie sie einen langen Liebeskuß austauschten, bevor sie sich mir zuwandten und sich abwechselnd küssten.

Mona sprang plötzlich aus dem Bett und rannte herum, blies alle Kerzen aus und sprang dann zurück, wo sie vorher war.

Er zog ein Laken über uns, und ein paar Minuten später genossen wir alle den guten Schlaf eines satten Trios.

Als ich am Samstagmorgen aufwachte, schien die Sonne auf die Fenster und ich lag allein im Bett.

Ich muss müde gewesen sein, denn als ich auf die Uhr sah, war es fast 9 Uhr.

Ich stand auf und ging um das Haus herum, aber es war leer.

Ich war allein, dachte ich jedenfalls.

Ich ging ins obere Schlafzimmer, um zu duschen, aber als ich die Tür öffnete, sah ich die Zwillinge und Naomi, die die Kamera aufstellten.

Dann fiel mir ein, dass heute Sexvideotag ist.

Als ich sagte, ich wolle duschen, nahm Naomi zuerst meine Hand und sagte, wir könnten ihre benutzen.

„Mama, lass es bitte nicht ejakulieren.

Das brauchen wir für unser Video.

Naomi winkte den Zwillingen zu und sagte, sie würde ihr Bestes geben, als sie mich aus der Tür zog und wir auf den Flur hinausgingen.

Wir gingen von ihrem und Beckas rosa Schlafzimmer zu ihren Badezimmern.

Ich war noch nie hier drin gewesen und war überrascht, wie groß es war.

Es hatte keinen großen Whirlpool wie ich, aber es gab eine Badewanne mit Löwenfüßen für zwei Personen und eine Dusche, die definitiv für zwei oder drei Personen geeignet war.

Naomi drehte den Regenduschkopf auf und zog mich mit sich unter.

.

Er umarmte mich fest, als das Wasser über uns floss.

„Ich stehe gerne im Regen und halte jemanden oder habe Sex.

Es hat lange nicht geregnet, Becka, und ich benutze es viel.

Er zog mich aus dem Wasser und kaufte eine Flasche Körperseife.

Er fing an, Seife über mich zu spritzen und sie über mich zu reiben.

Zuerst war es nur, um mich sauber zu machen, aber als das erledigt war, konzentrierte sie sich darauf, sicherzustellen, dass meine Eier und mein harter Schwanz gut geschrubbt wurden.

Ich nahm ihm die noch mit Seife bedeckte Flasche ab und revanchierte mich.

Ich rieb seinen Rücken und arbeitete mich zuerst zu seinem Arsch hoch.

Als meine Hand in ihre Spalte kam, lehnte sie sich ein wenig nach vorne und spreizte ihre Füße schulterbreit auseinander, um Zugang zu ihrem verschrumpelten Arsch und ihrer Katze zu erhalten.

Er zitterte und drückte mich zurück, als ich meine Finger über die kleine Rosenknospe zwischen seinen Lippen gleiten ließ.

„Mmmmm, das fühlt sich so gut an.

Sie können dies so oft tun, wie Sie möchten.

Ich stand auf, so dass mein Schaft gegen seine Lippen drückte und ich anfing, seine Schultern zu reiben.

Er wackelte mit ihr und rieb ihre seifigen Lippen an meinen, während sie leise stöhnte.

Ich griff unter ihn und legte meine Hände auf seine Brust und zog ihn an meine Brust.

Er legt seinen Kopf auf meine Schulter, während ich meine eingeseiften Hände über seine Brust und seinen Bauch reibe.

Er legte seine Hände auf meine und senkte sie zu seiner Katze.

Sie rieb ihre Brüste, während ich meine Finger an ihren prallen Lippen rieb und stöhnte jedes Mal, wenn meine Finger ihre Klitoris berührten.

Ich ballte seine Faust zwischen meinem Daumen und Finger und rollte sie.

Seine Wangen schlossen sich um meinen Schwanz, als ich spürte, wie seine Beine zu zittern begannen.

Gerade als sie sich entspannten, legte ich einen Arm unter ihre Brüste, um sie aufrecht und eng an mich zu drücken.

Er versuchte etwas zu sagen, aber alles, was aus seinem Mund kam, war Keuchen.

Als sie den Orgasmus überstand und ihre Beine wieder unter sich brachte, drehte sie sich zu mir um und drückte ihren Körper gegen meinen.

Er nahm uns wieder unter die Dusche und legte seinen Kopf auf meine Schulter, während das Wasser uns abspülte.

„Es war eine tolle Dusche.

Wir sind sauber, ich bin gekommen, du bist nicht gekommen.

Mädchen werden glücklich sein und dann werden sie dich glücklich machen.

Dann kicherte er und gab mir ein paar Schläge auf meinen harten Schwanz.

„Mädchen werden es lieben, wenn ich dich zurück zu dieser großen, fetten Miete bringe.“

Wir kamen endlich heraus und waren trocken, aber Naomi machte immer wieder ein paar Schläge, um meinen Schaft zu packen und ihn festzuhalten.

Sie war vor mir fertig und als ich mit dem Trocknen der Haare fertig war, ging sie auf die Knie, legte eine Hand auf meine Eier und eine Hand streichelte meinen Schaft.

Er strich mit der Zunge über die Krone und achtete dabei genau auf das zarte Dreieck darunter.

Er ließ es plötzlich zwischen seine Lippen gleiten und glitt mit seiner Nase nach unten, bis es in meinem Schamhaar vergraben war.

Er zog es mit einem Knall zurück und leckte sich über die Lippen.

„Ich wollte nur einen Vorgeschmack.

Ich glaube nicht, dass du später, wenn die Zwillinge weg sind, viel Zeit hast?

Er schluckte mich noch ein paar Mal, weil er mich, immer noch meinen Schwanz haltend, dorthin brachte, wo die Zwillinge waren.

Naomi beugte sich vor und ließ meine Eier in einer Hand hüpfen, als wir den Raum betraten und zu den Zwillingen gingen.

„Da hat er das Gefühl, dass er viel Ejakulation für diese Mädchen und dich hat.“

Die Zwillinge waren bereit, ihr Video zu starten und sagten, ich würde wissen, wann sie anfangen würden.

Sie starteten die Kamera, standen dann im Bett auf, küssten und rieben sich aneinander, bis Tonya von der Kamera wegging und mit dem Gummidildo zurückkam, den sie gemacht hatten.

meinen Schwanz formen.

Er und Tanya hielten ihn zwischen sich, leckten und küssten ihn, bis sein Speichel glühte.

Tanya ging auf ihre Hände und Knie, als Tonya nach dem Öl griff und den Dildo bedeckte.

Er rieb etwas in Tanyas Arschloch und schob es mit seinem Finger hinein.

Tanya stöhnte ein wenig und drängte sich gegen den digitalen Eindringling zurück.

Tonya zog ihren Finger zurück und drückte die Spitze des Dildos auf Tanyas Arsch.

Tanya griff nach der Bettdecke und stöhnte, als sie drückte und ihr Kopf von ihrem Schließmuskel glitt.

Hat Tonya auf 9 gepusht?

Dildo waren Kugeln in Tanjas Arsch.

Tanyas Körper zitterte, sie sagte: „Verdammt, das Einzige, was es besser machen würde, wäre das Original.“

Tonya bedeutete mir, mich hinter Tanya ins Bett zu legen, und fing an, meinen Schwanz mit ihrem Dildo zu reiben, während sie Tanyas Arsch streichelte.

Nach jeweils einem Dutzend Zügen holte Tonya den Dildo heraus und Tanya jammerte: „Yoooo, leg ihn zurück.“

Tonya drückte das Ende meines Schafts in Tanyas gedehntes Arschloch, und ich drückte es mit einem Schlag ganz hinein.

„Uummmmm, es fühlt sich anders an.“

Ich legte meine Hände auf ihre Hüften und tätschelte ihren Hintern, als Tonya aus dem Bett verschwand.

Zurück auf dem Bett vor Tanya war der Dildo in einem Geschirr und festgebunden.

Tanya schaute über ihre Schulter nach hinten und sah mich.

Wow, ich habe meinen Wunsch erfüllt.

Ist das echt in meinem Arsch?

Das waren die einzigen Worte, die herauskamen, als Tonya ihren Kopf zurückzog und den Riemen zwischen ihre Lippen schob.

Tonya und ich trafen einen Rhythmus.

Ich drückte, während er zog.

Ich zog es und er drückte es hinein.

Ein paar Minuten später schaukelte Tanya hin und her und versuchte, den Schwanz so tief wie möglich zu packen, wobei sie jedes Mal stöhnte, wenn der Dildo aus ihrer Kehle kam.

Plötzlich kam Tonya aus Tanyas Mund und sagte: „Wann bekomme ich etwas davon?

Tanya sagte: „Leg es zurück, ich will mitkommen.“

Er sagte.

Tonya kam zu mir.

Er sagte, lass uns etwas anderes machen.

und drängte mich zurück.

Er stellte sich hinter Tanya und schmierte Öl auf den Dildo, bevor er ihn auf Tanyas Arsch setzte und ihn hineinschob.

Er beugte sich über Tanya und sah mich an.

„Jetzt steck diesen wunderbaren Schwanz in meinen Arsch.“

Jetzt wusste ich, was sie vorhatten.

Ich habe Tonyas Arsch und Schwanz eingeölt.

Er fing an, Tanyas Arsch mit dem Riemen zu schlagen, während ich ihre kleine Falte rieb und meinen Finger hineinschob.

Ich nahm meinen Finger heraus und drückte meinen Schwanz in ihren Arsch, während sie Tanya schob.

Als sie zog, passierte die Spitze meines Schwanzes ihren Schließmuskel und ging tiefer, als sie stärker zog als Tanya.

Ich schob meinen Schwanz tief in sie hinein, während Tonya den Riemen zurück in Tanya schob.

Beide Zwillinge stöhnten und wollten mehr.

Ich fand einen Rhythmus mit Tonya und jedes Mal, wenn sie Tanya stieß, machte ich es ihr schwerer, den Dildo so tief wie möglich zu treiben.

Bald begannen beide Zwillinge zu stöhnen und sich zurückzuziehen.

Gerade als sie bereit war anzukommen, schrien sie beide und ich spürte, wie Tonya sie in meine Eier spritzte.

Ich treibe meinen Schwanz tief und bringe Tonya dazu, tief in Tanya zu bohren.

Sie weinten beide, als ich das Seil nach dem Spermaseil traf.

Ich habe es geschafft, ein paar große Tropfen auf Tonyas Rücken zu bekommen, damit die Perversen, die das Video gekauft haben, sie sehen können.

Wir sind alle drei erschöpft ins Bett gefallen.

Wir lagen dort mit Tanya auf dem Dildo aufgespießt und meinem Schwanz tief in ihren Eingeweiden vergraben, bis sie und Tonya genug Kraft hatten, um herauszukommen und sich über meinen Rücken zu rollen.

Ich lag dort für ein paar Minuten mit geschlossenen Augen, bis ich Lippen auf meinem Schwanz spürte.

Ich öffnete meine Augen und sah, wie Tonya sich auf ihren Knien küsste und meinen glitschigen Schwanz leckte, der gerade aus ihrem Arsch gekommen war, als Tanya sie auf ihren Rücken legte.

Ich sah nach und sah, dass das rote Aufnahmelicht am Camcorder immer noch an war.

Tonya trat von der Kamera weg und flüsterte mir etwas zu.

„Hilf mir, deinen Schwanz für das Video zu schlucken.“

Ich wickelte meine Hände in sein Haar und begann, ihn fester an meinem Schaft zu ziehen.

Sie hatte vorher mehr geschluckt, aber sie tat so, als würde sie jedes Mal würgen, wenn ich sie herunterzog.

Er senkte seine Hüften und stieß den Dildo in Tanyas Mund, während er würgende Geräusche von sich gab.

Er machte die gleichen würgenden Geräusche mit viel weniger Dildo in seinem Mund, als ich seinen Schwanz drückte.

Nachdem sie meinen Schwanz ein paar Minuten lang in ihren Mund getrieben hatte, war sie bereit, wieder zu kommen.

Ich zog sie von meinem Schwanz und hielt sie an ihrer Wange und ihren Lippen, damit ich die Ejakulation treffen konnte, die ich in mir gelassen hatte.

Als ich fertig war, stand sie auf und lächelte in die Kamera, bevor sie die Aufnahme stoppte.

Als die Kamera ausgeschaltet war, krabbelten die Zwillinge zu mir und legten ihre Köpfe auf meine Brust.

„Oh verdammt, das war großartig.

Es ist nicht nur toll, deinen Schwanz in unseren Arsch zu bekommen, sondern Perverse werden es lieben?

„Denken Sie daran, nächsten Freitag findet eine Verlosung statt, um herauszufinden, wer uns dazu bringen wird, unsere Kirschen zu verlieren.“

Ich habe es nicht vergessen und stehe Ihnen seit heute zur Verfügung, was möchten Sie jetzt tun??

Die Mädchen setzten sich hin und begannen miteinander zu flüstern, dann sah Tonya mich an und lächelte.

„Bring uns zum Zuchtstall auf dem anderen Grundstück und fick uns, wie Mona und Janis gesagt haben.“

„Ich sitze auf deinem Schoß und Tanya macht sich auf dem Rückweg über dich lustig.“

„Dann zieh dich an und lass uns gehen.“

„Nein, das hast du nicht mit ihnen gemacht.

Wollen wir nackt gehen?

Mir wurde klar, dass es keinen Sinn hatte zu streiten, also nahm ich seine Hände und drückte sie herunter.

Wir fanden Naomi und sagten ihr, wohin wir wollten.

Er lächelte nur und fragte, ob ich mich erinnere, wo das Öl sei.

Wir stiegen in meinen Truck, während Tanya fuhr und Tonya mit meinem Schwanz zwischen ihren Beinen auf meinem Schoß saß.

Er streichelte eine Handvoll meines Schwanzes, als der Lastwagen über die Landstraße rumpelte, seine klatschnasse Muschi drückte gegen und zwischen seine Lippen.

„Oh verdammt, ich kann es kaum erwarten, bis deine Eier an meinem Arsch sind und du das in meine Muschi steckst.“

Als wir am Zuchtstall ankamen, wollte Tonya nur ungern loslassen.

Als er es tat und ich mich zum Ausgang drehte, stoppte er mich, indem er meine Beine öffnete und ein großes Stück Vorsaft von der Eichel meines Schwanzes leckte.

„Mmmmm, ich will mehr davon, wenn wir nach Hause kommen.“

Er bewegte sich, um mich herauszuholen, und wir gingen vom Stall zum Brutplatz.

?Wer will der Erste sein??

Beide Mädchen rannten zu den Heuballen in der Mitte des Bodens, aber ich war überrascht, als sie anhielten, um Stein, Papier und Schere zu spielen, um zu sehen, wer zuerst ging.

Tanya quietschte, als der Stein Tonyas Schere schlug.

Sie warfen eine saubere Satteldecke über die Ballen, dann kletterte Tonya hoch und legte sich mit einem Ende ihrer Hüfte auf den Rücken.

Tanya hob Tonyas Beine an, legte dann ihre Hände auf ihre Ellbogen, drückte die Brüste ihrer Schwester und hob ihren Arsch.

Er spreizte seine Füße auseinander, wackelte mit seinem Hintern und drehte dann seinen Kopf, um mich anzusehen.

„Nun, Liebhaber, hol ihr dieses große Stück Fleisch und bohre meinen Arsch hart, während ich meine Schwester esse?“

s Katze.?

Ich stellte mich hinter sie und ging auf meine Knie mit einer wunderschönen, triefend nassen, jungfräulichen Muschi, nur wenige Zentimeter von meiner Nase entfernt.

Ich freute mich darauf, meinen Schwanz in diese süße enge Muschi zu stecken, als ich mich nach vorne lehnte und meine Zunge in ihren Mund schob, bis ich Widerstand spürte.

Sein Arsch zitterte, als er in die Spalte seiner Schwester stöhnte.

Als ich ihr Loch verspottete und meine Zunge in ihr Jungfernhäutchen einführte, blickte sie auf, um zurückzublicken.

„Oh verdammt, ich kann nicht warten bis“

Dein Schwanz stößt mich da?

Sie lutscht und ihre Schwester, während ich sie bearbeite?

s Muschi drehte sich um, um ihre Lippen und ihren Kitzler zu lecken.

Ich nahm mir die Zeit, seine Wangen zu spreizen und an seinen Lippen zu saugen, bevor ich seinen Schlitz leckte, um den gesammelten Nektar zu sammeln.

Er versuchte, mich zurück in meinen Mund zu drücken, indem er seine Hüften bewegte, während ich meine Lippen zum Saugen auf seine Klitoris legte und sie mit meinen Zähnen rollte.

Ich hörte sie kichern, als ich sie losließ und meine Zunge ihren Schlitz hinauf glitt und ihr faltiges kleines Arschloch umkreiste.

Er muss hart an Tonyas Klitoris gesaugt haben, als ich meine Zungenspitze über den Schließmuskel hinausgeschoben habe, weil sie zuckte und laut heulte.

Ich leckte deinen Arsch, bis ich sagte: „Hör auf, dich über deine Freundin lustig zu machen.“

Steck diesen Schwanz in meinen Arsch und fick mich, wie ich es verdiene.

Ich stand auf und rieb meinen Schwanz an ihren Lippen, dann benutzte ich meine Hand, um ihre Tochter über meinen Schaft zu verteilen.

Ich legte ihren Kopf in ihr Achselzucken und drückte, bis sie drinnen war.

Ich hielt an und ich konnte spüren, wie er seinen Hintern drückte und den Eindringling losließ.

„Oh Baby, leg alles rein und hör nicht auf.

Ich will spüren, dass mein Arsch voller Schwänze ist.?

Habe ich den Rest von 9 1/2 gedrückt?

schrie auf ihren Arsch und Tonya.

„Fuck, fuck, fuck.

Beim Saugen in meinen Kitzler beißen.

Oh mein Gott?

kommen.?

Eine Minute später, als ich Tanyas Arsch streichelte, hob sie ihren Kopf, um mich mit einem verträumten Blick auf ihrem Gesicht anzusehen und Sperma tropfte von Tonyas Kinn.

„Uummm Himmel, meine Schwestern, dein großer Schwanz stopft meinen Arsch und spritzt in meinen Mund.

Nächstes Wochenende kann nur besser werden.

Ich liebte es, Tonya zu sehen, wie sie Tanya zurück in ihre zitternde Fotze zog.

„Ich will abspritzen, während er seinen Arsch mit Sperma füllt. Mach es noch einmal.“

Ich rammte mich in Tanyas Arsch, hob sie fast vom Boden und spürte, wie sich meine Leistengegend zusammenzog, während ich den saugenden Geräuschen lauschte, die aus dem Mund ihrer Schwester kamen.

Plötzlich stieß ich meinen Schwanz tief in ihren Darm und bespritzte sie mit Spermatropfen.

Als sie die heiße Flüssigkeit in ihrem Darm spürte, griff sie die Klitoris ihrer Schwester an, wieder mit dem gleichen Ergebnis.

Tanya stöhnte in Tonyas Fotze.

Tonya schrie, als sie mit ihrem eigenen Saft in Tanyas Gesicht spritzte und ich pumpte Tanyas Arsch voll mit Sperma.

Tanyas Beine zitterten und das Einzige, was sie aufrecht hielt, waren meine Hände an ihren Hüften und 9?

Schwanz im Arsch.

Als sie aufhörte, von ihrem Orgasmus zu zittern, fragte ich sie, ob sie bereit für mich sei, und ich ließ sie aufstehen, aber Tonya sagte: „Warte.“

genannt.

Dann wirbelte sie auf der Decke herum und legte sich mit zurückgelegtem Kopf auf den Rücken und zog uns, bis Tanyas Muschi ihr Gesicht bedeckte.

?Jetzt.?

Er drückte mich zurück, bis mein Schwanz mit einem Knall herauskam.

Der Kopf landete in ihrem Mund, zusammen mit einer Menge meines Spermas, das aus Tanyas immer noch offenen Fotzen tropfte.

Er schluckte das Sperma und zog mich nach vorne, bis mein halbharter Schwanz tief in seiner Kehle steckte, leckte ihn sauber, als er herauskam.

Er drückte und zog mich, während er meinen Schwanz lutschte, bis er wieder hart wurde, bevor er ihn von seinen Lippen zog.

„Jetzt bin ich an der Reihe, Liebling, fick meinen Arsch, wie du es mit meiner Schwester getan hast.“

Ich ging zum anderen Ende der Ballen, wo Tanya damit beschäftigt war, Tonyas Beine hinter ihre Arme zu ziehen und den Schlitz zu lecken, den sie mit ihren Daumen gespreizt hatte.

Ich sah Tonyas Sperma wieder an, das von ihrem Gesicht tropfte, als ich mich neben sie kniete.

„Ich will einen Vorgeschmack.

Es ist lecker.

Sie ging nach oben, um ihren Kitzler zu lecken, während ich Tonyas verschrumpelten Schlitz lang leckte und all den köstlichen Nektar aufsaugte, der freigesetzt wurde, als Tanya ihren Kitzler quälte.

Ich stand auf und wollte meinen Schwanz in ihren Arsch stecken, aber Tanya zog mich in ihren Mund und begann mit einem nassen, schlampigen Blowjob.

Als ihr Speichel und Tonyas Ausfluss von ihr tropften, nahm sie es heraus und richtete es auf den geschrumpften Stern.

Ich schob den Kopf zusammen mit etwa 4?

überquerte den Schließmuskel des Schwanzes.

Wenn ich die restlichen 5 begrabe?

Bei Tonyas Arsch fing Tanya an zu schreien, wie es ihre ältere Schwester zuvor getan hatte.

„Oh mein Gott, mein Gott, er kaut jetzt an meiner Klitoris.

Oh verdammte Schwester, hör nicht auf

Innerhalb weniger Minuten setzte sich Tanya auf Tonyas Gesicht und begann, ihre Fotze hart in ihrem Mund zu reiben.

Tonyas Arsch klammerte sich an meinen Schwanz und Sperma explodierte aus meinem Schwanz.

Ich drückte weiter in ihren Arsch, bis mein Schwanz zu weich wurde und er herausrutschte.

Ich trat zurück und beobachtete, wie die Zwillinge zum Orgasmus kamen, während sie sich wanden.

Schließlich schaffte Tanya es aufzustehen und half ihrer Schwester sich hinzusetzen.

Ich saß neben ihm auf den Ballen und war überrascht, als er aufstand und sich zwischen meine Beine kniete.

„Ich möchte den Geschmack meines Arsches kennen.“

Dann packte Turgid mein Glied und fing an, es zu lecken.

Als er begann aufzustehen, steckte er es in den Mund und würgte ein paar Mal, bevor er laut ausspuckte.

„Mmmmm, mein Arsch und dein Schwanz sind eine köstliche Kombination.“

Sie saßen mit verschränkten Armen neben mir, um unsere Energie zurückzugewinnen.

Dann sprach Tanja.

„Verdammt, jetzt ich?

Ich bin hungrig.

Lass uns zurückgehen und ein Steak essen gehen.

Unser Leckerbissen?

Ihre Schwester lachte und sagte.

„Hast du nicht genug erstklassiges Fleisch bekommen?“

Wir gingen zum Truck und Tonya fuhr.

Anstatt wie ihre ältere Schwester auf meinem Schoß zu sitzen, kniete Tanya mit ihrem Kopf in meinem Schoß zwischen meinen Beinen.

Bevor Tonya hereinkam, nahm sie das Telefon vom Armaturenbrett und blieb draußen stehen, um mit jemandem zu sprechen.

Als er hereinkam, sagte er nur: „Warte?

Es ging auf die Landstraße und Tanja fing an meinen Schwanz zu lutschen und machte ihn wieder hart.

Ich fuhr sanft mit meinen Händen über ihren Kopf zu ihr, bis mir klar wurde, dass Tonya von unserer lokalen Dairy Queen ins Auto gestiegen war.

Er lächelte nur, als ich ihn fragend ansah.

Als wir zum Lautsprecher kamen, fragte eine weibliche Stimme, ob wir zum Bestellen bereit seien.

Tonya, bist du das, Karen?

„Hallo Tonya, was kann ich dir heute bringen?“

„Wie wäre es mit einer großen Cherry-Cola?

Und viele Servietten für Tanya?

„Was hat das Mädchen jetzt gemacht?“

„Es ist nicht das, was er tut, es ist das, was er tut.

Er würde Hallo sagen, aber sein Mund ist voll.

„Geh von hier aus zum Fenster.

Ich muss das sehen.

Als Tonya aufstand, zog ich Tanyas Kopf nach unten, bis ihre Nase in meinem Schritt war.

Als wir zum Autofenster kamen, beugte sich eine mollige Brünette vor, um den Truck anzusehen.

?

Verdammt, Tanya, was zum Teufel machst du da?

Verdammt, warum seid ihr alle nackt?

Bevor Tonya antworten konnte, hob ich Tanya hoch und zog meinen Schwanz aus ihrem Mund, damit sie sprechen konnte.

„Ist das nicht der größte und schönste Schwanz, den du je gesehen hast?“

Die Brünette antwortete nicht sofort, als sie ihn ansah.

„Oh mein Gott Tanya, hast du dich von ihm so halten lassen?“

„Manchmal, aber ich mache es gerne selbst.“

Damit legte sie ihre Lippen auf ihren Kopf und glitt mit ihrem Mund ganz nach unten und hielt ihn fest.

Als er schließlich aufstand, schmatzte er und sagte: „Lecker?“

genannt.

Die Brünette stand mit offenem Mund da, als Tonya fragte, wie viel wir ihr für die Limonade schulden.

„Nach dieser Show nichts.

Rufen Sie mich an, wenn Sie entscheiden, dass Sie nicht gut genug sind.

Würde ich es gerne füllen?

während sie mich anlächelt.

Tonya verabschiedete sich und ging.

Tanya sagte, sie mochte, was ich tat, und wollte, dass ich auf dem Heimweg noch ein paar mehr mache.

Ich erinnere mich nicht an viel von der Heimreise, außer dass ich ihn an meinem Schwanz gehalten habe, bis ich dachte, er würde würgen, nur um ihn loszulassen und ihn dazu zu bringen, mehr zu sagen.

Gerade als ich das Auto geparkt hatte, um nach Hause zu fahren, hielt ich es so lange, dass sich meine Nüsse anspannten und ich ihm eine weitere Ladung durch die Kehle bis in den Bauch verpasste.

Als mein Schwanz aufhörte zu zucken, zog ich ihn hoch und beobachtete, wie er tief Luft holte und ihm sagte, dass ich es tun könnte, wann immer ich wollte.

Wir betraten das Haus, um uns zum Ausgehen vorzubereiten.

Augenblicke später sagte Tonya, dass ihre Mutter und Becka Pläne hatten, als Mona und Janis aus ihrem Büro kamen.

Sie sagten den Zwillingen, sie sollten den alten Mann unterschätzen, dann gingen sie mit den Zwillingen nach oben und flüsterten und kicherten, als sie gingen.

Als ich oben ankam, waren Mona und Janis nirgends zu sehen, also duschte ich schnell, zog mir dann eine Hose und ein Sportshirt an.

Ihr Lachen und Kichern aus dem Zwillingszimmer, als ich nach unten gehe und das Schlafzimmer verlasse, um zu warten.

Als ich an die Tür klopfte und fragte, wie lange es dauern würde, sagte Mona: „Gehen wir bald runter?

Schrei.

Ich ging in den Medienraum, schaltete die Nachrichten ein und legte die Füße hoch.

Das kann ein bisschen dauern.

Ich hörte sie wahrscheinlich 30 Minuten später die Treppe herunterkommen, immer noch redend und lachend.

Als sie das Ende der Treppe erreichten, verließ ich den Medienraum.

Ich liebe es.

Die Zwillinge hatten enge, dehnbare Röcke, die knapp unter ihrem Hintern endeten, und weiße Schlauchoberteile, die definitiv bewiesen, dass sie keinen BH trugen und ihre Nippel hart genug waren, um Glas zu zerkratzen.

Sie trugen Absätze, die den Eindruck erweckten, als würden sie auf Zehenspitzen gehen.

Ihr Haar und Make-up waren perfekt.

Sie sahen heiß aus.

Janet kuschelte sich an mich und grinste wie eine Katze, die einen Kanarienvogel kauft.

„Sie haben sogar besonderen Schmuck, den sie heute Abend für dich tragen können?“

Sie stellten sich mit dem Rücken zu mir und ihren Beinen leicht gespreizt auf, bevor sie sich bückten, um die Kleider auszuziehen.

Beide waren Kommandos, aber das erste, was mir ins Auge fiel, waren die Kristall-Analplugs, die sie alle trugen.

Wie ich schon sagte? Wow?

Sie wackelten mit ihren Ärschen und ich sah eine kleine Kette an ihren Schamlippen baumeln.

Die Zwillinge kicherten erneut, als sie aufstand und ihre Röcke herunterzog.

Sie machten sich auf den Weg zum Lastwagen.

Tonya fuhr mit Tanya auf meinem Schoß auf dem Beifahrersitz.

Ich spielte mit Tanjas Muschi, bis ich ins Restaurant ging und nasse Finger zurückzog.

Es war süß und lecker vor dem Abendessen.

Wir betraten das von den Zwillingen geführte Restaurant.

Wir erregten viel Aufmerksamkeit, als wir zu dem Eckstand gingen, den sie uns gaben.

Natürlich wurde ich in die Mitte geschoben.

Ich war überrascht, wie fügsam die Damen während des Essens waren, aber sie sagten, dass sie dachten, sie sollten während fast des gesamten Essens ihre Jungfräulichkeit verlieren.

Die ganze Mahlzeit schien damit verbracht worden zu sein, über ihre Muschi und meinen Schwanz zu reden.

Sie lächelten mich an, als ich versuchte, das Thema zu wechseln.

Sie fragten sogar den Kellner, ob er es noch einmal tun müsse, wie er seine Kirsche verlieren möchte.

Er war überrascht und ging weg.

Er kam ein paar Minuten später zurück und sagte, er denke darüber nach und sagte, er solle es tun, dass er mit jemandem zusammen sein wolle, der weiß, was er tue, und dass er freundlich sein würde, anstatt des Athleten, der ihn angefahren und abgeladen hat ihm.

Sie war angenehm überrascht, als die Damen fragten, ob wir ins Kino gehen könnten.

Ich wurde etwas skeptisch und fragte, was für ein Film das sei.

Sie unterhielten sich eine Minute und entschieden sich dann für einen Hühnerfilm namens Brides Maids.

Was auch immer sie glücklich macht, denke ich.

Er fuhr Tanyas Auto, als wir das Restaurant verließen, und Tonya saß auf meinem Schoß auf dem Beifahrersitz.

Sobald sich die Türen schlossen, löste Tonya meinen Gürtel und öffnete meine Hose und zog meinen schnell anschwellenden Schwanz heraus.

Während sie ein scheinbar normales Gespräch führten, streichelte Tonya meinen Schaft und rieb meine Eier.

Als Precum anfing herauszusickern, wischte er es mit seinen Fingern ab und machte sogar Tanya einen Heiratsantrag.

Als wir im Theater ankamen, schob er meinen Schwanz wieder in meine Hose und gab mir einen langen nassen Kuss, bevor er ging.

Wir kauften die Tickets und betraten das Kino 5 Minuten vor Beginn des Films.

Es waren nur noch vier weitere Personen drinnen.

Zwei Paare sitzen in der mittleren Reihe, etwa zehn Plätze voneinander entfernt.

Natürlich gingen die Zwillinge in die hintere Reihe.

Als wir uns hinsetzten, schlang sie beide ihre Arme um meine Taille und kam näher zu mir.

Sobald die Lichter ausgingen, gingen ihre Oberteile runter und sie legten meine Hände auf meine Brust, dann fingen sie an, an meiner Hose zu arbeiten.

Mein Schwanz erregte meine Aufmerksamkeit, sobald ich ihn öffnete und sie herunterzog.

„Ooooo Schwesterchen, was willst du, einen großen, fetten Schwanz oder ein schönes Paar glatt rasierte Eier?“

„Mmmmm? Ich will mir eine leckere Männerwurst.“

Tonya fing an, meinen Schwanz zu streicheln, während ihre Schwester langsam die Eier in ihren Händen rollte.

Tanja schob mich nach unten, bis mein Hodensack über die Kante des Sitzes hing, dann bückte sie sich, um ihn zu lecken, und saugte beide Hoden in ihren Mund.

Tonya leckte meinen Vorsaft vom Ende meines Schafts, während ich meinen Eiern ein nasses, schlampiges Saugen gab.

Sie stieß frontal mit Tanya zusammen, als sie ihre Lippen auf ihren Kopf legte und versuchte, alles zu verstehen.

„Das wird nicht funktionieren, Schwester.

Warum gehst du nicht auf die Knie, damit wir beide Spaß haben können?

Tanya ließ meine Eier aus ihrem Mund kommen, dann setzte sie sich zwischen meine Beine auf den Boden und fing wieder an, an meinen Eiern zu saugen.

Tonya lehnte sich zurück und schluckte meinen Schwanz mit ihren Lippen, während ich meine rechte Hand ihren Arsch hinunter gleiten ließ und ihren Rock hochzog.

Ich glitt mit meinen Fingern durch den Spalt in den Arschlochstopfen und zog daran, bis er sich löste.

Ich fing an, hineinzuwischen, stoppte, bevor ich den ganzen Weg zurückkam, und zog mich dann zurück.

Sie stöhnte jetzt hektisch um meinen Schwanz herum, der in ihre Kehle ein- und ausging.

Plötzlich zog er mich mit lauter Stimme aus seinem Mund.

?Ich will dich in mir.?

Ich zog es aus und legte es auf den Sitz neben mir, als sie aufstand und einen Nippel in meinen Mund schob.

Ich hatte nur eine Minute Zeit, um die harten Enden ihrer Brüste zu genießen, bevor sie sich mit dem Rücken zu mir auf mich warf.

Ich drückte sie zurück, um sich anzulehnen, und sie legte ihre Hände auf die Sitze vor uns, um sich abzustützen.

Ich legte meine Hände auf ihre Arschbacken, öffnete sie und mit meinen Daumen öffnete ich ihre jungfräulichen Schamlippen.

Als ich mich vorbeugte, um sie zu probieren, erwischte ich den Platz eines der Paare vor uns.

Ich sah tatsächlich, wie der Typ uns mit einem Lächeln auf seinem Gesicht ansah und seinen Hinterkopf in seinem Schoß nickte.

Ich nahm Tonyas Kitzler zwischen meine Lippen und saugte sanft daran, bevor ich ihre nassen Lippen leckte und dann mit meiner Zunge ihren gespitzten Arsch umkreiste.

Während ich sie mit meiner Zunge stach, um sie einzuschmieren, nahm Tanya meinen Schwanz in ihren Mund und benetzte ihn mit ihrem Speichel.

Als Tanya mich aus ihrem Mund zog, zog ich Tonya nach unten, während Tanya meinen Schwanz in ihren Arsch führte.

Er wackelte mit seinem Hintern und rutschte nach unten, bis er auf meinem Schoß saß.

Genau in diesem Moment ging das andere Paar, das wir im Theater sahen, auf die Reihe zu.

Sie führte ihn mit ihrem Schwanz, der aus ihrem Hosenschlitz ragte, und das Sommerkleid, das sie trug, war vollständig aufgeknöpft und gab mir einen guten Blick auf ihre kahle Muschi und ihre süßen Brüste.

„Schau, Liebling, ich habe dir doch gesagt, dass es zwei Blondinen gibt?

Dann schob er sie in zwei unserer Sitze und nachdem sie herunterhing, zog sie ihr Kleid hoch und senkte ihre Muschi in ihren Schaft, den sie in ihr Loch führte.

„Ich hoffe, es macht dir nichts aus, wenn wir es uns beim Ficken ansehen.

Du siehst sehr sexy aus.

Als ich mich ausstreckte, um ihre Brüste zu drücken, hüpfte Tonya auf meinem Schaft auf und ab, ich konnte Tanyas Zunge und Lippen spüren, Tonya zitterte und stöhnte, als mein Schaft in dem ihrer Schwester verschwand und ihre Zunge alle paar Minuten in ihre Klitoris stieß.

.

Bald zitterte ihr Körper, als sie meinen Schwanz hinunterfuhr und ihre Mädchensäfte in das Gesicht ihrer Schwester spritzte.

Er saß einige Augenblicke da und versuchte, seine Atmung zu regulieren, bis Tanya aufstand und ihm sagte, er solle sich bewegen.

Als Tonya sich zurückzog, hörten wir das Mädchen neben uns zu ihrem Mann flüstern: ‚Schau dir deinen verdammten Schwanz an und er ist in deinen Arsch gekommen?‘

Als Tanya neben mir saß, drehte sie sich zu dem Paar um und sagte: „Und jetzt?

geht es mir in den arsch?

Der Typ grinste von Ohr zu Ohr, während Tanya sich an meinem Schaft hinunterarbeitete und das Mädchen mit seinem Schwanz tief in ihrer Muschi saß und ein ?OH SHIT?

schau dein Gesicht an.

Er fragte, wann sie das versuchen würden.

Sie runzelte die Stirn und sagte ihm, er solle sich keine Hoffnungen machen.

Tanya schaukelte auf meinem Schaft, als Tonya meine Eier mit ihrer Zunge ausspuckte.

Tanya stöhnte und atmete schwer, als sie sich mit meinem Schwanz fickte.

Ich spürte Druck in meinen Eiern und in der Leistengegend.

?Ich?komme?

Tanya hat mit mir Schluss gemacht und ihrer Schwester gesagt, sie soll meinen Schwanz lutschen und nicht schlucken.

Tanya streichelte mich schnell Tonya nahm die Spitze meines Schwanzes zwischen ihre Lippen.

Ich trank drei oder vier große Tropfen, dann ein paar kleinere, und Tonya behielt sie im Mund.

Das Paar küsste ihn, während Tanya ihn hochzog und uns zusah, wie er mein Sperma zwischen ihren Mündern mit mir und mit mir austauschte.

Als das Mädchen neben uns ihren Orgasmus begann, drehte sich Tanya mit meinem Sperma noch auf ihren Lippen und ihrem Mund zu ihr um und gab ihr einen langen, leidenschaftlichen Zungenkuss, um ihr Stöhnen zu übertönen.

Als sie sich trennten, leckte sich das Mädchen die Lippen und lächelte.

Sie kniete sich zwischen die Beine des Mannes und begann, ihr Wasser von seinem Schwanz zu lecken.

Die Zwillinge nahmen ihre Plätze zu beiden Seiten von mir ein und umarmten mich fest.

Als der Film zu Ende war, zogen sie ihre Oberteile aus, ihre Röcke herunter und küssten die anderen Paare, als wir gingen.

Wir stiegen in den Truck und fuhren mit Tonya und Tanya auf meinem Schoß nach Hause.

Auf dem Heimweg sprachen sie über das Cherry-Popping-Video auf ihrer Website und die Verlosung des Werbegeschenks am Freitagabend.

Sie hatten vor, die Männer wirklich bis zur letzten Minute zum Ticketkauf zu zwingen.

Tanya sagte, sie sei so aufgeregt, dass sie endlich meinen Penis in ihre Katze bekommen habe.

Tonya stimmte ihm zu und sagte, sie könnten nicht lange genug warten, um mein Sperma von den Katzen des anderen zu essen.

Sie kicherten beide und fragten sich dann laut, wie der Gewinner es vielleicht langsam und einfach oder hart und schnell machen wollte.

Nach der Auslosung beschlossen sie, dass die Familie mit ihnen ausgehen und feiern und sich mit den anderen Damen treffen würde, um Pläne zu schmieden.

Als wir nach Hause kamen, war es spät und das Haus war dunkel.

Als wir oben an der Treppe ankamen, umarmten mich die Zwillinge und dankten mir für ein tolles Date, dann gingen sie den Flur hinunter in ihr Zimmer.

Ich ging ins Hauptschlafzimmer und fand Mona und Janis fest schlafend auf dem Bett.

Ich zog mich aus und trat dazwischen.

Sie sagten verschlafen willkommen zu Hause, als ich unter die Decke kam, dann umarmten sie mich und schliefen weiter.

Als ich aufwachte, strömte Sonnenlicht in den Raum und ich lag allein im Bett.

Ich sah auf die Uhr und es war fast Mittag.

Verdammt, ich muss müde sein.

Nachdem ich in Shorts in der Dusche gestolpert war, ging ich die Treppe hinunter.

Als ich in die Küche ging, fand ich die Zwillinge beim Mittagessen.

Sie sagten hallo und sagten mir, Mona habe ihnen gesagt, sie sollten mich schlafen lassen, bevor Janis, Naomi, Becka und diese Stadt gehen.

Sie sagten, sie würden bis zum Abendessen zu Hause sein, und sie und Janis ließen mich angewiesen, keinen Sex mit mir zu haben, weil sie mich energisch wollten.

Ich hatte keine Pläne, also fragte ich die Zwillinge, was sie tun wollten.

Wir wollen Leder kaufen, wo immer Sie Janis hinbringen.

Ich sagte ihnen, sie sollten sich anziehen, und wir würden uns auf den Weg machen.

Ich kaufte ein paar Shorts, ein T-Shirt und Tennis, dann ging ich nach draußen, um meinen Truck nach vorne zu schleppen.

Die Zwillinge sind ein weißer, übergroßer männlicher Schläger und 4?

High Heels.

Tanya stieg auf den Beifahrersitz und Tonya kletterte auf ihren Schoß und sah mich an.

Tonya fiel um, als wir zum Ledergeschäft gingen und Tanya saugte an einer Brustwarze und schob ihre Hand zwischen Tonyas Beine.

Tonya lächelte mich an, als sie ihre Beine spreizte, um ihrer Schwester mehr Zugang zu verschaffen.

„Sie sagten, wir könnten dich nicht ficken, wir könnten dich nicht lutschen, aber sie sagten nichts darüber, dich zu ärgern.“

Tonya stöhnte den ganzen Weg zum Ledergeschäft, als sie beobachtete, wie ihre Schwester ihre Finger in ihre nasse Katze tauchte, wobei die Säfte ihre Hände bedeckten.

Tanya brachte ihre nassen Finger an meine Lippen, als wir den Parkplatz betraten.

?Möchtest du einen Vorgeschmack?

Ich leckte ihre Finger ab, als ich Tonyas berauschenden Duft einatmete.

Alles, woran ich in diesem Moment denken konnte, war, dass ich innerhalb einer Woche die Jungfräulichkeit dieser beiden wunderschönen Blondinen bekommen würde.

Sobald ich den Truck geparkt hatte, stiegen sie aus und gingen zum Eingang.

Als ich hereinkam, nahm der Besitzer Frank am Arm und zog ihn in den Laden und sagte ihm, was sie wollten.

Als ich aufwuchs, zog sie Typen, Westen und Bikinis von Kleiderbügeln.

Die Mädchen gingen ins Hinterzimmer, um sie anzuprobieren, als Frank auf mich zukam.

„Was ist mit der Frau passiert, mit der Sie vor ein paar Wochen hier waren?“

„Er? war mit der anderen Frau, mit der ich lebe, einkaufen.“

„Wer sind dann die beiden?“

„Sie“ sind die Töchter unseres Hofmeisters.

Er und sein Partner gingen übers Wochenende aus, um etwas Zeit alleine zu verbringen.

Die Mädchen wollten für ihre Show hierher kommen und Leder kaufen.

Bevor ich es weiter erklären konnte, kam Tanya nackt im Bikini aus dem Hinterzimmer.

?Diese sind zu groß.

Können wir die nächstkleinere Größe bekommen?

Ich muss Frank recht geben, er zögerte nicht, aber vor einer Sekunde fand er zwei andere kleinere Anzüge und übergab sie ihm.

Tonya kam mit dem gleichen Gesichtsausdruck nackt heraus und hielt die Typen fest.

Frank gab ihr einen anderen Körper und beobachtete, wie sie im Hinterzimmer mit ihrem Arsch wackelte.

„Sind sie immer so?“

Meinst du nackt?

Ja ziemlich.?

Ein paar Minuten später gingen sie beide nur in ihren Tops und Bikinis hinaus, ihre kahle Mieze kontrastierte mit den schwarzen Ledermännern.

„Sollen wir sie unter oder über den Typen tragen?“

Dann kicherten sie.

Ich weiß, dass sie die Antwort bereits kennen.

Sie wollten nur sehen, ob wir es bemerken würden.

Die Männer saßen richtig, schleiften aber beim Gehen den Boden mit.

Frank sagte, er könne sie reparieren und zu dem Ständer bringen, den er genau zu diesem Zweck hatte.

Als sie sich näherte, um zu markieren, wo sie schneiden musste, bewegte Tonya ihre Füße so weit, wie es der Ständer erlaubte.

„Möchtest du eine jungfräuliche Muschi probieren?“

Frank zog sich zurück.

„So ein verlockendes Angebot, wenn meine Frau es herausfindet, würde sie mir wahrscheinlich den Schwanz abschneiden.“

Wir hatten alle ein herzhaftes Lachen, dann beendete Frank das Zeigen der beiden Freunde, die sie mitgenommen hatten, und stand nackt in der Mitte des Ladens, abgesehen von Bikinioberteilen, die kaum ihre Brustwarzen bedeckten.

Als Frank schließlich mit den Jungs zurückkam, beschlossen sie, Bikinihosen zu tragen.

Sie trugen sie mit ihren Absätzen, zogen dann ihre Oberteile aus und probierten Westen an, bis sie eine Größe fanden, die klein genug war, um ihre Brustwarzen kaum zu bedecken, wenn sie die Vorderseite zuschnürten.

Als sie alles hatten, was sie wollten, und alles gepackt war, zückte Tanya eine Kreditkarte, um zu bezahlen.

Ich weiß nicht, wo er es versteckt hat, aber ich habe noch nie eine Tasche gesehen und wollte nicht danach fragen.

Als wir gingen, zogen sie Absätze, Unterhemden und widerstrebend Bikinihosen an.

Sie wollten in den Erotikladen gehen und etwas für ihre Show kaufen.

Als wir dort ankamen, folgte ich ihnen, aber ich stand an der Tür.

Ich hatte keine Männer drinnen, aber sie wurden sofort erschossen.

Während sie sich die Spielsachen ansahen, kamen die Kinder weiter und redeten mit ihnen.

Ich sah zu, wie sie auf Papierschnipsel schrieben, dann lächelten die Männer wie ein Kind in einem Süßwarenladen und gingen weg.

Als die Mädchen alles hatten, was sie wollten, zahlten sie das Geld und kamen zu mir.

„Ich hoffe, du gibst ihnen nicht unseren Platz?“

„Gib uns mehr Anerkennung.

Wir haben ihnen die Website gegeben, aber sie können uns nicht sehen, weil wir unseren Bereich geschlossen haben.

Wir stiegen in den Truck und fuhren nach Hause, während die Mädchen über die heutige Show und die Verrückten im Laden sprachen.

Als wir nach Hause kamen, eilten die Zwillinge in ihre Zimmer, um sich für die heutige Show fertig zu machen.

Mona, Janis, Naomi, Becka waren immer noch nicht zu Hause, also ging ich in den Medienraum und machte mich fertig, um heute Abend ihren Raum zu leiten.

Ich schnappte mir ein kaltes Bier, setzte mich auf einen Stuhl und wartete darauf, dass die Zwillinge an die Kamera kamen.

Schließlich schalteten sie ihre Kameras ein und trugen dasselbe wie zu Hause.

Die Threads von heute Abend sagten, dass, wenn sie ihre Ziele erreicht haben, der High-Tipper der Nacht wählen wird, wer das Cowgirl ist, und den großen Riemen auf dem anderen verwendet.

Sie erinnerten alle an die Keuschheitslotterie und sagten, dass sie 5 Tage später, am Freitagabend um 20:00 Uhr stattfinden würde.

Sie hatten etwa die Hälfte der Show hinter sich, als ich hörte, wie die anderen vier lachend nach Hause kamen.

Sie schienen den Damentag zu genießen.

Sie gingen alle nach oben, und 30 Minuten später betraten die Cowgirls Mona und Janis den Medienraum in Nachthemden, die nur bis zu ihrem Bauch und Bikinihöschen reichten, während die Zwillinge die High-Tipper fragten, wen sie wollte.

Sie drehten sich ein paar Mal vor mir, setzten sich dann neben mich und umarmten mich fest.

„Wir haben dich heute vermisst.

Wie lange, bis sie fertig sind.

Müssen wir verlorene Zeit aufholen?

„Noch etwa eine halbe Stunde.“

Nun, wir warten oben.

Lass dir nicht zu lange Zeit, sonst fangen wir ohne dich an.

Getreu ihrem Wort, als die Zwillinge mehr als eine Stunde später ihre Kameras ausschalteten und ich nach oben ging, fand ich Mona und Janis eingesperrt in 69 mit Mona unten.

Janis sah mich an und sagte: ‚Wir haben versucht zu warten, aber wir waren hungrig nach einer netten süßen Katze.‘

Dann lachten beide.

?Wenn Sie daran interessiert sind, sich uns anzuschließen, gibt es sechs offene Stellen, die auf Ihre Aufmerksamkeit warten, also suchen Sie sich eine aus und versuchen Sie, aufzuholen.?

Beide machten sich wieder daran, sich gegenseitig zu befriedigen, und als ich ins Bett ging, hörte ich nur Saugen, Schlürfen und Stöhnen.

Mona lächelte mich an, als ich ihren Kopf auf meine Knie legte und meinen Schwanz zwischen ihren Mund und Janis schob?

Katze.

Mona drückte ihre Zunge gegen die Unterseite meines Schafts, als mein Schwanz über Janis Schamlippen glitt.

Habe ich es zwischen Janis geschoben?

Mona hielt es dort, während sie meine Eier mit ihrer Zunge säuberte, mit einer Hand meinen Schaft streichelte und mit der anderen meine Hodentasche hielt.

Hat er meinen Schwanz in Janis gesteckt, als er sich zurückgezogen hat?

Gerade als ich meinen Kopf zwischen seine Lippen drückte, murmelte er leise.

Wenn ich alle 9 begrabe?

In seiner nassen Fotze stöhnte er in Mona?

s Schlitz hob sich, um mich anzusehen.

„Oh Baby, egal wie oft du das machst, ich fühle mich immer so satt.

Jetzt fick mich du Idiot.

Ich will auf deinen Schwanz und Monas Gesicht spritzen?

Nach 8 oder 10 Schlägen machte ich lange, langsame Bewegungen, um es zwischen Monas Lippen und ihren Hals hinunter zu schieben.

Er fuhr mit seiner Zunge über die Basis meines Schwanzes, während er meinen Halsschaft melkte.

Ich nahm es aus ihrem Mund und legte es Janis wieder auf und fing an, hart und schnell zu reiten, wobei ich ihre Hüften festhielt.

Bald heulte Janis in Monas Fotze und drückte meine Tritte zurück.

Nachdem ich den Tag damit verbracht hatte, von den Zwillingen gehänselt zu werden, dauerte es nicht lange, bis ich eine Enge in meiner Leistengegend spürte, die bedeutete, dass das Kommen unmittelbar bevorstand.

„Ich werde kommen.“

Ich fuhr hart und hielt mich fest, während mein Samen von meinem Werkzeug gesprüht wurde.

Mona saugte meine Eier in ihren Mund und nahm die letzten Tropfen davon.

Ich nahm es mit nach draußen und legte mich auf die Seite und beobachtete, wie Mona Janis‘ Fotze lutschte und sie ihre Finger benutzen musste, um mein Sperma zu brechen.

Als er fertig war, leckte er sich über die Lippen und Janis rollte sich neben mich.

Mona küsste ihn und drehte sich dann um, um mich auf der anderen Seite zu umarmen.

Wir waren alle müde von unseren langen und arbeitsreichen Tagen und ich schlief mit Monas Brust auf meiner Brust ein, Janis fest auf meinem Rücken und ihre Arme um mich geschlungen.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.